PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heer, Heer, und nochmal Heer



fullspeedahead
22-02-2005, 19:08
Ich hätt da gern 3 Fragen:


1 Dank dem "der Horror beginnt"-Thread bin ich auf der Bundesheer-Site auf dieses pdf-File gestoßen:
http://www.bundesheer.at/download_archiv/pdfs/steku_wien_2005.pdf

Demzufolge hätte ich am 23. und 24.06. Stellung!
Da flieg ich aber grad nach Bodrum auf Maturareise! :cool: -> ned so ideal!

Hat jemand von euch Erfahrung damit und weiß, wie problematisch oder auch nicht das Bitten um einen anderen Termin ist? Am liebsten hätt ich einfach 2 Tage früher, das wäre nämlich nach der Matura, aber vor der Maturareise! Oder soll ich lieber gleich um einen Termin im August bitten?

Wie reagieren die auf solche Sonderwünsche bzw. an wen muss ich mich da wenden (ok, das könnt ich wahrscheinlich auch selbst herausfinden, aber vielleicht hat ja wer von euch sowieso schon Erfahrung damit; wahrscheinlich aber wohl eh beim "Militärkommando Wien").



2 Überhaupt: wie schätzt ihr die Lage ein? Werd ich dann wahrscheinlich noch Ende 2005 oder Anfang 2006 eingezogen? Oder ist das reiner Zufall (bin Mai 87 geboren und T. mit Nachnamen) Am liebsten wär mir ja Jänner 2006, weil da hab ich wohl nur 6 Monate und bin trotzdem vor Sommer fertig.

Das einzige was ich nicht will: Dez 2004 einrücken und als letzter Depp noch 8 Monate haben!




3 Welche Einheit würdet ihr empfehlen?
Was ich so gelesen bis jetzt im Forum gelesen habe, gibts besonders 2 Favourites:
- Sanitäter
- Gebirgsjäger (Zitat Mr.T.: "wie viele gebirge habt's denn verjagt?" :D )

Eigentlich liebe ich die Berge total, aber kann man als Wiener überhaupt zu den Gebirgsjägern kommen bzw. bin ich dafür fit genug?

Wisst ihr ob es irgendwo Listen mit diversen verschiedenen Einheiten gibt? Oder habt ihr noch andere Empfehlungen?

Fragen über Fragen....

Danke schonamal!

tiktak
22-02-2005, 19:18
Pioniere - WIE IMMER! :cool:

luka
22-02-2005, 19:20
Prinzipiell ist es so dass du dich an de Ergänzungsabteilung wenden solltest, die sind für derartige Anliegen zuständig und sitzen im 2ten Bezirk die genaue Adresse läßt sich über die Homepage des Bundesheeres rausfinden.
Dort gehst du hin und bittest um einen anderen Termin. Ganz wichtig ist Reisepass mitnehmen, weil sonst wird dich der Wachkommandant nicht in die Kaserne reinlassen.
Bei mir war das kein Problem, hab mich einfach an die gewendet und einen anderen Termin bekommen.
Das mit den Einheiten ist so eine Sache, du kannst glück haben oder auch nicht wenn du dich für irgendetwas meldest.
Und den Einrückungstermin kannst du auch als wunsch angeben allerdings ist es nur ein Wunsch, wenn du pech hast kommst früher dran, je nach Notwendigkeit.
Wenn du was gemütliches machen willst, geh zur Wache oder schau dass du einen Schreibjob bekommst, wenn du auf richtiges im Gelände herumfuhrwerken stehst, nimm Jäger oder Panzergrenadiere.
Was auch arg sein kann ist die Garde, kommt aber ganz auf die Kompanie und den Einrückungstermin an.

Lumberjacker
22-02-2005, 19:22
Hat jemand von euch Erfahrung damit und weiß, wie problematisch oder auch nicht das Bitten um einen anderen Termin ist? Am liebsten hätt ich einfach 2 Tage früher, das wäre nämlich nach der Matura, aber vor der Maturareise! Oder soll ich lieber gleich um einen Termin im August bitten?



hab ich auch gemacht, war überhaupt kein problem. Hatte nämlich zu dem zeitpunkt schikurs.

Zacki
22-02-2005, 19:33
Ergänzungsabteilung Wien, Vorgartenstrasse 225, 1020 Wien,
dort kannst Anträge auf Aufschub oder Vorziehung einbringen, ebenso wie den Truppenkörper deiner Träume. Ersteres wird fast immer berücksichtigt, zweiteres bleibt immer Zufall, halt dich nur, wenn´s geht, von der Garde und den Panzergrenadieren fern, beides schafft jede Menge blaue Flecken, nur halt an unterschiedlichen Stellen, Wache is öd, aber meistens ruhig, 24 Stunden Dienst, 48 Stunden frei, Landwehr is a luschtig, viel Bewegung an frischer Luft, und wenn du deinen Sarg immer dabei haben willst, lässt dich zur Panzertruppe schicken ;)

m0le
22-02-2005, 19:53
Ein Schulkollege is 3 Tage nach Stellungstermin draufgekommen das er hin hätte müssen! Jetzt is er untauglich :D !

Die Gebirgsjäger sind (zu mindest die die ich geseghen haben) ganz schön lustig!
Am Schikurs sind wir mit unserem Turnlehrer eine Tour gegangen und dabei auf eine Gruppe von Bundesheerlern gestoßen (ich denke mal das das Gebirgsjäger waren, wär is sonst freiwillig im unverspurten gelände unterwegs beim Bund)! Nicht nur, dass wir sie richtig schön überholt und abgehängt haben, dürften sie dann noch zu ner extra Runde verdammt worden sein, weil ihnen eine Gruppe Schüler davon fährt!

Wenn von so jemanden unser Alpenraum gesichert werden soll, na dann Gute Nacht!

Hab am 1. Juni Stellung. Am 31. Mai is IRON MAIDEN in der Grazer Stadhalle! Muss umbedingt meine Stellungs Termin verschieben! Wenn ich dort nämlich genauso hin bin wie nach dem Rammstein Konzert dann wird das nicht mehr lustig!

mfg m0le

Mr.T
22-02-2005, 19:53
Original geschrieben von tiktak
Pioniere - WIE IMMER! :cool:

:toll:

Pioniere - WIE IMMER!
wenn's regn't san s' im zimmer
wenn's schneibt hinter'n ofen
und sunst imma bsoofn ...

[hab ich mir von so einem kärnter jäger-wurschtl uo sagen lassen müssen :mad: ]

fullspeedahead
22-02-2005, 20:01
Original geschrieben von m0le
Ein Schulkollege is 3 Tage nach Stellungstermin draufgekommen das er hin hätte müssen! Jetzt is er untauglich :D !
:confused: :confused: Das glaub ich weniger :rolleyes:

Garde hatt ich eh nicht wirklich vor. Da hab ich dann körperliche und geistige Unterforderung, sonst zumindest nur geistige!

Christoph
22-02-2005, 20:02
Original geschrieben von fullspeedahead
2 Überhaupt: wie schätzt ihr die Lage ein? Werd ich dann wahrscheinlich noch Ende 2005 oder Anfang 2006 eingezogen? Oder ist das reiner Zufall (bin Mai 87 geboren und Tischler) Am liebsten wär mir ja Jänner 2006, weil da hab ich wohl nur 6 Monate und bin trotzdem vor Sommer fertig.
Ich hab die genaue Frist jetzt nicht im Kopf. Aber wennst erst Ende Juni Musterung hast, dürfen sie Dich soweit ich mich erinnere nicht schon im Herbst einziehen (ich hab extra eine Verzichtserklärung unterschreiben müssen um wenistens im Jänner dranzukommen - bei ähnlichem Musterungstermin).

Zacki
22-02-2005, 20:04
Original geschrieben von Mr.T
:toll:

Pioniere - WIE IMMER!
wenn's regn't san s' im zimmer
wenn's schneibt hinter'n ofen
und sunst imma bsoofn ...

[hab ich mir von so einem kärnter jäger-wurschtl uo sagen lassen müssen :mad: ]

Jägerwurschtln fressen Pioniere zum Frühstück, ned gewusst? :D :D :D

OLLi
22-02-2005, 20:07
ad 1) Mit dem Militärkommando (http://www.bmi.gv.at/zivildienst/kontakt_militaer.asp) in Kontakt treten und anfragen, wann Du überhaupt auf Herz und Nieren geprüft wirst. Falls der Termin ungelgen kommt, dann um Verschiebung bitten ...


ad 2) Wann Du eingezogen wirst kannst Du beeinflussen - glaube da mußt Du Dich nur an das Bundesministerium für Inneres (http://www.bmi.gv.at/zivildienst/kontakt_militaer.asp) wenden.


In anderen Worten: Wenn Du selbst aktiv alles in die Wege leitest, dann kannst Du Deine Zukunft gestalten - wenn Du wartest und alles auf Dich zukommen läßt, dann hast Du so gut wie keinen Spielraum.


ad 3) Du kannst als Wiener fast alles ausüben und wirst nicht unbedingt in Wien stationiert sein - Zwölfaxing käme da z.B. in Frage - dort wird man so richtig :s: :s: :s: (hört man).

tiktak
22-02-2005, 20:18
Original geschrieben von Mr.T
:toll:

Pioniere - WIE IMMER!
wenn's regn't san s' im zimmer
wenn's schneibt hinter'n ofen
und sunst imma bsoofn ...

[hab ich mir von so einem kärnter jäger-wurschtl uo sagen lassen müssen :mad: ]

jaja die jaga ...

ich hab mir den spruch sogar von einem stabler anhoeren muessen.. fakt war das wir um einiges mehr draussen waren als die jaga.
gott sei dank! :cool:

Ulf
22-02-2005, 20:30
Original geschrieben von Mr.T
:toll:
Pioniere - WIE IMMER!
wenn's regn't san s' im zimmer
wenn's schneibt hinter'n ofen
und sunst imma bsoofn ...

:klatsch: Eh' klar!

steve4u
22-02-2005, 20:51
Original geschrieben von Zacki
halt dich nur, wenn´s geht, von der Garde und den Panzergrenadieren fern,



Halb Mensch, halb Tier - der Panzergrenadier!!! :D

Zacki
22-02-2005, 20:55
Original geschrieben von steve4u
Halb Mensch, halb Tier - der Panzergrenadier!!! :D


:rofl:

besser als die Landwehr: do lahnd wer, durt lahnd wer :D :D

proud ex- Member of JaB6 :D

jives
22-02-2005, 20:58
Ad 1 & 2
Wurrde eh schon alles gesagt :D

Ad 3
Lass dir von jedmandem, der gerade bei dem Trottelverein ist und sich für die Gebirgsjäger gemeldet hat, zur ABA zu der Panzerabwehr gekommen ist - aber eigentlich zum HNaA gehören sollte und sich dort für die Wach/FM-Slodaten (mit die größte :s: ;)) gemeldet hat - und als Elektrotechniker in die MTK-Küche versetzt wurde sagen:
Küche ist wirklich angenhem, wenn einem stumpfsinnige, sich ständig wiederholende Arbeit und die teilweise bösen Dienstzeiten (Frühschicht: 0445 - 1400, Wochenenddienst) nichts ausmachen.
In der MTK kommen noch fürchterliches Essen, vollkommen idiotische Komplexler von VBs und eine Ausbildung zur professionellen Putzkraft dazu - Wahlspruch: Wir kochen nicht - wir putzen :D. Dafür ist man immer im Warmen, und bleibt von diversen Übungen, Alarmen und sonstigem Klimbim verschont.
Gebirgsjäger - eh kloa :D
Wache - blöde Dienstzeiten, dafür nur ~50 (!) Dienste in der ganzen GWD-Zeit. 2006 dürftens entsprechend weniger sein.
Aufklärer - siehe Gebirgsjäger
S. Jäger - siehe Aufklärer ;)

Und als besonderes Schmankerl:
Jäger - aber nicht irgendwo, sondern in der Max-Kaserne in Wr. Neustadt. Stichwort: Jagdkommando :eek: :D

Willst du verschont werden, schau dass du bei irgendeinem ZwischenET (Halbkontingent) einrückst. September ist ein heißer Tipp. Ansonsten: Die ABA bei der Garde ist immer wieder lustig ;)

NoVice, der jetzt gleich wieder in die Kaserne fahren wird, weil er morgen (und die nächsten 12 Tage) Frühschicht hat.

Fuxl
22-02-2005, 22:20
i würd halt an deiner stelle probieren wirklich rauszukommen und nicht dann in ner bekleidungskammer oder küche zu landen.

a bissal a aktion muss shcon sein! *gg*

LFAL war ganz ok. durfte alles vom richtschützen bis hin zum kradmelder ausprobieren! *gg*
war a gaudi! innendienst hätt cih nciht durchdruckt!

mfg
Fuxl

fullspeedahead
22-02-2005, 22:23
Mah, danke für die Antworten, aber könnts ihr mit den Abkürzungen aufhören?? :D :D
Ich hab keine Ahnung was MKT, ABA, HNaA, FM und LFAL bedeuten!! :(

Mr.T
22-02-2005, 22:56
Original geschrieben von fullspeedahead
Mah, danke für die Antworten, aber könnts ihr mit den Abkürzungen aufhören?? :D :D
Ich hab keine Ahnung was MKT, ABA, HNaA, FM und LFAL bedeuten!! :(

du brauchst eindeutig die ATZ

[gibts die noch?]

:D

fullspeedahead
23-02-2005, 00:27
Original geschrieben von Mr.T
du brauchst eindeutig die ATZ

[gibts die noch?]

:D
Das ist dann wahrscheinlich die Armee-Tageszeitung, oder lieg ich auch da falsch?

Zacki
23-02-2005, 00:36
ATZ nie gehört, ADV= Allgemeine Dienstvorschrift, MTK= Maria Theresien- Kaserne in Hietzing, HNaA= Heeresnachrichtenamt, ein Haufen ahnungsloser Langweiler, die sich ziemlich wichtig nehmen :D FM= Fernmelder, ABA deute ich eher als AGA= Allgemeine Grundausbildung, PizbV= Pioniere zur besonderen Verwendung= billige Putzkräfte in Bruckneudorf :D , Stoppelhopser, Erdferkel= Jäger, oiso Infanterie= die, die wirklich was tun ;) :D

LBJ
23-02-2005, 00:48
ABA is falsch gschrieben und soll eigentlich ABBA heissen;
MTK is eigntlich KTM nur die Buchstaben verwechselt;
FM is FM4 ohne 4;
LFAL ist liberales Firmenleben :) :D
....übrigens ich bin nicht betrunken, ja :D

Zacki
23-02-2005, 01:15
und ABCAbw heisst, abwarten, bis alle schreiben und lesen können :D

maosmurf
23-02-2005, 01:40
und was is jetzt YMCA? :D

wdit: ich det gern zu den pionieren oder jägern... :rolleyes:

Br@in
23-02-2005, 01:53
Ich glaub am gaudigsten ists bei den KradMeldern :D...

Gratis KTM Geländeausbildung :) - schad, dass ich das nicht vorm GWD gewusst hab.

tschakaa
23-02-2005, 02:45
1.) soweit i mi erinnern kann sollt das möglich sein die stellung vorzuverziehn
2.) Wennst net 6 Monate deines Lebens vergeuden (bzw. versaufen) willst geh zum zivildienst und mach was sinnvolles - was dir taugt kannst dir sogar online aussuchen (http://www.zivildienstverwaltung.at/platzangebot/suche.html). Nimm dir aber vorher eine eigene wohnung, die muss die zivildienstverwaltung nämlich zahlen wenn du nimmer bei den eltern wohnst. ;)

fullspeedahead
23-02-2005, 02:46
@Zacki (und LBJ :D ): danke!

mein Favourite: PizbV :cool:

christian82
23-02-2005, 07:15
Wennst a wirklich gemütliches Leben willst dann schau das du in die AS (Atelerieschui) nach Baden bei Wien kommst ins Referat für Dienst und Ausbildungsunterstützung. War selbst dort und muss sagen war eine tolle Zeit.

Mfg
Christian

Fuxl
23-02-2005, 07:16
LFAL...Leichte FliegerAbwehrLenkwaffen Batterie.

raketenschießen auf an riesen Computersimulator. Viele übungen in ganz üsterreich san einem gewiss.

mfg
Fuxl

Luki
23-02-2005, 07:37
Ich war bei der Wache in der Magdeburgkaserne (Klosterneuburg).
Ich glaub 64 Dienste waren das davon vielleicht 15 am WE kann mich da nicht mehr so genau erinnern.
Und immer abwechselnd alle 6 Wochen Marinekaserne und Magdeburgkaserne.
Insgesamt gesehen ziemlich ruhig und angenehm.

LBJ
23-02-2005, 08:30
i wor vor :eek: shit schon 10 Jahre her in der Dapsch-Kaserne in Korneuburg bei den Sanis.
unser SanUO war sehr menschlich und hat uns im Dienst fernsehen lassen :D und in der Früh bei der Standeskontrolle des Stabes von den Eingangsstufen (wo schon ein ziemlich abgewetztes Geländer war)zuschauen lassen.
ABER! :look: wir hatten verdammt viel Dienstzeit...rund um die Uhr mußte immer einer von uns drei da sein.

am Wochenenddienst war ma so fad, dass ich das Sanrevier blitze blank geputzt hab, weil nur Video schauen und fernsehen, hält ja auch keiner auf Dauer aus, ne. :D

Bernd67
23-02-2005, 08:43
Jedesmal wenn es um das Thema geht, muß ich feststellen, anscheinend einer der wenigen Trotteln der Nation (gewesen) zu sein.

Ich war tatsächlich bei den Jägern (grün angezogene, aber mit anderem Motiv..). Inkl. 2 Mo. Truppenübungen.....

Sonst warens alle: Schreiberling, Sani, Pionier (na ja das ist was vernünftiges), Kraftfahrer. Und allen sooooo fad.......

:rolleyes:

aber ist eh schon Geschichte

buffalo
23-02-2005, 09:07
Original geschrieben von fullspeedahead
....Das einzige was ich nicht will: Dez 2004 einrücken und als letzter Depp noch 8 Monate haben!.... Da kann ich dich beruhigen, das wird definitiv NICHT passieren. :D

LG
buffalo

Mr.T
23-02-2005, 09:42
Original geschrieben von Zacki
ATZ nie gehört, ADV= Allgemeine Dienstvorschrift, MTK= Maria Theresien- Kaserne in Hietzing, HNaA= Heeresnachrichtenamt, ein Haufen ahnungsloser Langweiler, die sich ziemlich wichtig nehmen :D FM= Fernmelder, ABA deute ich eher als AGA= Allgemeine Grundausbildung, PizbV= Pioniere zur besonderen Verwendung= billige Putzkräfte in Bruckneudorf :D , Stoppelhopser, Erdferkel= Jäger, oiso Infanterie= die, die wirklich was tun ;) :D

zacki, zacki, ist das schon zu lange her :p
ATZ = Abkürzungen und Taktische Zeichen [und wennst die grüne schablone für die taktischen zeichen in dem büchl zerbrochen hast :s: ]

ABA/AGA ... jaja es hat sich einiges geändert, seit unserer guten alten zeit [als es noch ein richtiger männer verein war, nicht infiltriert ...]

PizbV ... fühle meinen pionierstiefel an einem platz deines körpers, wo nie (mehr wieder) die sonne hinscheinen wird :D

Cruiser
23-02-2005, 10:13
i hab mich schon für die gebirgsjäger JBa26 gmeldet!

und wenn ich ehrlich bin freu ich mich sogar schon drauf!
bin schon gspannt wie des wird!

Mr.T
23-02-2005, 10:37
Original geschrieben von Cruiser
i hab mich schon für die gebirgsjäger JBa26 gmeldet!


das heißt JgB 26, kamerad ...
[viel spaß, wennst in die sKp kommst :D ]

NoGhost
23-02-2005, 10:42
Original geschrieben von Bernd67
Jedesmal wenn es um das Thema geht, muß ich feststellen, anscheinend einer der wenigen Trotteln der Nation (gewesen) zu sein.

Ich war tatsächlich bei den Jägern (grün angezogene, aber mit anderem Motiv..). Inkl. 2 Mo. Truppenübungen.....

Sonst warens alle: Schreiberling, Sani, Pionier (na ja das ist was vernünftiges), Kraftfahrer. Und allen sooooo fad.......

:rolleyes:

aber ist eh schon Geschichte

Warum empfindest du das als vertrottelt?
Ich war EF-Jäger (aber auch nur über den Winter, dann war ich ein Jahr Zeitsoldat beim Forsttrupp).
Klar, es gibt Lustigeres als bei knapp über 0° durch tiefes Gelände zu robben, aber puncto Kondition und Eigenmoral stufe ich dieses halbe Jahr als äusserst lehrreich und deshalb wertvoll ein.

alkfred
23-02-2005, 11:34
Original geschrieben von fullspeedahead
Mah, danke für die Antworten, aber könnts ihr mit den Abkürzungen aufhören?? :D :D
Ich hab keine Ahnung was MKT, ABA, HNaA, FM und LFAL bedeuten!! :(

jetzt als ziviler Wpfl verstehst nur Bf, aber wart bis zum ET, wennst als oPD in deine Kas zu deinem TK kommst. da wird sich schon ein Bmtr (O,UO, oder Ch) finden der dir als Kdt die ATZ erklärt ;):D

buffalo
23-02-2005, 11:37
@alkfred
na, hamma grad Good Morning, Vietnam gesehen? Bzw. wie heisst der Film mit Danny DeVito, wo er als Lehrer in eine Kaserne kommt? Da war am Schluss auch so eine Szene.

alkfred
23-02-2005, 11:40
Original geschrieben von buffalo
@alkfred
na, hamma grad Good Morning, Vietnam gesehen? Bzw. wie heisst der Film mit Danny DeVito, wo er als Lehrer in eine Kaserne kommt? Da war am Schluss auch so eine Szene.

wieso film ? i red immer so ;)

fullspeedahead
23-02-2005, 11:49
Original geschrieben von alkfred
jetzt als ziviler Wpfl verstehst nur Bf, aber wart bis zum ET, wennst als oPD in deine Kas zu deinem TK kommst. da wird sich schon ein Bmtr (O,UO, oder Ch) finden der dir als Kdt die ATZ erklärt ;):D
Also Bahnhof versteh ich! :p

BeFe
23-02-2005, 12:10
ich find das auch super das ab 2006 der wehrdienst gekürzt wird... :f:

leider werd ich heuer eingezogen,.. :( dumm gelaufen... naja ..vielleicht bleib ich wenigstens in Graz :rolleyes:

@mike brauchst wenn der dir 8 monate die tasche hinterhertragt :D ;)

maosmurf
23-02-2005, 15:00
Original geschrieben von grAz
ich find das auch super das ab 2006 der wehrdienst gekürzt wird... :f:

leider werd ich heuer eingezogen,.. 1) :toll: :klatsch:

2) :aetsch: :D

Bernd67
23-02-2005, 15:07
Original geschrieben von NoGhost
Warum empfindest du das als vertrottelt?


mir hats absolut keinen Spaß gemacht. Vom ersten bis zum letzten Tag (von der Alpinausbildung vielleicht abgesehen). Kondition Effekt = 0.

Zacki
23-02-2005, 16:56
Original geschrieben von Mr.T

PizbV ... fühle meinen pionierstiefel an einem platz deines körpers, wo nie (mehr wieder) die sonne hinscheinen wird :D

wenn du heut noch in der Lage wärst, deinen Pionierfilzpatschen in den stählernen Jägerhintern eines richtigen Kämpfers zu treten, warum fahrst dann an Benz, und noch dazu so langsam? :p :D :D :D

Catch me, if you can ;) :D http://web1.prag025.server4you.de/html/images/smilies/armee/wos_armee_132.gif (http://www.World-of-Smilies.com)

Cruiser
23-02-2005, 17:29
Original geschrieben von Mr.T
das heißt JgB 26, kamerad ...
[viel spaß, wennst in die sKp kommst :D ]

tja da sigt man das i von dem verein noch KEINE ahnung hab!
und das is auch gut so!!!!
meine zeit wird kommen ........................

Mr.T
23-02-2005, 17:36
Original geschrieben von Cruiser
tja da sigt man das i von dem verein noch KEINE ahnung hab!
und das is auch gut so!!!!
meine zeit wird kommen ........................

stimmt junge, dein stahlhelm ist schon geschmiedet :D

Zacki
23-02-2005, 17:39
Original geschrieben von Mr.T
stimmt junge, dein stahlhelm ist schon geschmiedet :D

AUA, gibt´s die jetzt scho in superschwer? Der Stiernacken is vorprogrammiert :D

Mr.T
23-02-2005, 17:43
Original geschrieben von Zacki
AUA, gibt´s die jetzt scho in superschwer? Der Stiernacken is vorprogrammiert :D

oida, tua ned so, ois waun du schon mitn keflar-deckl herumgrennt warst ...

aber das mit dem stiernacken stimmt. ich kann mich da an ein bildl von mir erinnern, da ist der kopf und der hals fast gleich dick ... [aber vielleicht hab ich aus einem andern grund einen dicken hals gehabt :p :D ]

Zacki
23-02-2005, 17:50
Keflar gab´s zu der Zeit no ned, ich war kurz nach der Pickelhaube, aber unter " geschmiedet " stell ich mir so an alten Ritterhelm mit 20kg vor.
Der dicke Hals kommt von übermässigem Genuss der leckeren Heeresschoko :D

z.T. Helm: mir hat mal, als ich dem Frischfleisch die Wirkung eines SsG69 demonstrieren sollte, ein Bugl gesagt: " Schoarfschützen san ma wuascht, i hob eh an Stoihöm auf!"
Wir ham dann mit seinem Helm die Demo durchgeführt..... :cool:
war nachher a bissi blass um die Nase, der Purche :D :D

http://web1.prag025.server4you.de/html/images/smilies/armee/wos_armee_062.gif (http://www.World-of-Smilies.com)

corax
23-02-2005, 18:25
ich empfehl dir bvs- betriebs und versorgungs staffel.
dort werden bevorzugt maturanten genommen, eingesetzt wirst du je nach bedarf. köche, wache, schreiber, gehilfen, arbeitsdienst in kaserne und am truppenübungsplatz gibts in meiner kaserne.

ein leiwanderes bh-leben wirst net finden:
per du mitm chef, dienstzeit mo bis fr 7.30 bis 15.45, aber ab 3 uhr darfst "zimmer zammräumen gehen". samstag ist frei. charge vom tag gibts net, wir stellen auch keine bereitschaft. auch kein verpflichtender sport. :)
militärische meldungen od. grußformeln oder etc gibts net. guten morgen in der früh, mahlzeit zu mittag, wiederschaun am nachmittag. salutiert wird aus prinzip nicht :D

auch empfehlenswert:
stellungskommission - eher schwierig reinzukommen

ET wenn irgendwie möglich im frühling oder herbst haben, sonst hast entweder gefechtsdienst bei 33° im schatten oder exerzierdienst bei 1m20 schnee.

blizzard
23-02-2005, 19:51
ad 3) Du kannst als Wiener fast alles ausüben und wirst nicht unbedingt in Wien stationiert sein - Zwölfaxing käme da z.B. in Frage - dort wird man so richtig :s: :s: :s: (hört man). [/B][/QUOTE]

also ich war dort, hab aber nix davon gemerkt... :) im Gegenteil, war eher gmiatlich als anstrengend...

Konfusius
24-02-2005, 19:29
die wiener die mit mir zum sani ausgebildet werden wissen schon, dass sie überall hinkommen, nur nicht nach hause... ;)

sani: ausbildung interessant, geistiges niveau ist etwas höher als der sonstige bundesheerschnitt, für gwd-verhältnisse viel zu lernen u. ein monat lang lehrsaal sitzen. danach 4 wochen praktikum beim roten kroiz, anschließend versetzung zur weiteren dienststelle.

wenn dich der umgang mit alten leuten und eventuell verletzten, blut blabla usw. nicht stört

-> sanitöter werden! ;)
ich bereue meine auswahl bis jetzt in keinster weise.

lg,
tom

fullspeedahead
24-02-2005, 20:10
Original geschrieben von Konfusius
die wiener die mit mir zum sani ausgebildet werden wissen schon, dass sie überall hinkommen, nur nicht nach hause... ;)

sani: ausbildung interessant, geistiges niveau ist etwas höher als der sonstige bundesheerschnitt, für gwd-verhältnisse viel zu lernen u. ein monat lang lehrsaal sitzen. danach 4 wochen praktikum beim roten kroiz, anschließend versetzung zur weiteren dienststelle.

wenn dich der umgang mit alten leuten und eventuell verletzten, blut blabla usw. nicht stört

-> sanitöter werden! ;)
ich bereue meine auswahl bis jetzt in keinster weise.

lg,
tom
Danke! wird wahrscheinlich eh meine 1.Wahl sein!

Flo
24-02-2005, 20:31
Wennst nixtun bzw owezahn willst dann kann ich nur....

Führungseinheiten (Batailone, Brigarden,...)
Stabskompanien
Betriebsversorgungstellen (BVS)
Ausbildungskompanien
Versorgungkompanien
Fernmeldekompanien

....wärmsten empfehlen :D


Wennst kämpfen+Dreck+kalt+scheiss Vorgesetzte haben willst....

(S)-Jäger, Grenadiere, Pioniere, Panzer,.....


Und wennst zu fanatischen Selbstmordeinheiten willst.....

Aufklärer, Gebirgsjäger,....

Konfusius
24-02-2005, 21:14
@fsa:
ich habs genommen weil ich mir denke, dass ich das vermittelte wissen vielleicht mal brauchen kann. man(n) kann nie wissen!

die ausbildung ist vom sanitätsmäßigen aspekt her die gleiche, wie sie jeder zivildiener bzw. privatier erhält. wir haben zB einen cobramann einen wachtmeister, 2 dipl ings und einen dr. für mikrobiologie im zug. die wirklichen pfosten habens wieder aussighaut und in die küche gsteckt. is aber eh besser so, waren beide ziemlich dümmliche proleten... :p

hinzu kommen noch ein paar kleinigkeiten militärischer natur, aber die sind ehrlichgesagt pimperlhaft... ;)

trialELCH
24-02-2005, 21:34
Weiß jemad wie schwer es is kradmelder zu sein ?

S warad scho geil, und a schein hob i a :)

trek
24-02-2005, 22:03
AUFKLÄRER = Selbstmordkomando

bin leida scho seit 6 Monaten bei dem Scheißverein dabei. bin in wels in der aufklärungskompanie eingerückt und habe dort da große los gezogen. ajo des is de einheit de ah von dem skandal betroffen war.

zu meiner funktion dort:

i bin am pinzgauer stg schütze mit funkgerät ( knapp 20kg am buckel) wir fahren bei jedem wetter abgeplant und da wirds im winter scho ziemlich kalt. hab leider des beschissenste bei de aufklärer dawischt. aber da vorteil ist, dass ma halt ziemlich abhärtet und a mordskondi und kraft kriagt. hab seit dem einrücken 6 kg muskeln aufgebaut.

also schau dasst irgendwo werkstatt oder stab kommst. auf gar kan fall zu de aufklärer.

maosmurf
24-02-2005, 22:44
Original geschrieben von trek
also schau dasst irgendwo werkstatt oder stab kommst. auf gar kan fall zu de aufklärer. WENN ich schon zu dem scheissverein gehen muss, dann will ich auch was gscheites machen. so mit schlamm, gatsch, schnee und 6kg muckis aufbaun :D

nocode
24-02-2005, 23:08
Original geschrieben von maosmurf
WENN ich schon zu dem scheissverein gehen muss, dann will ich auch was gscheites machen. so mit schlamm, gatsch, schnee und 6kg muckis aufbaun :D

damit dann wenigstens gleich schwer wie die wolke bist :D

tiktak
24-02-2005, 23:46
Original geschrieben von trek
AUFKLÄRER = Selbstmordkomando

bin leida scho seit 6 Monaten bei dem Scheißverein dabei. bin in wels in der aufklärungskompanie eingerückt und habe dort da große los gezogen.


sei froh dast bei laessigen leuten bist, draussen bist und auf dem pinzepanzer rumsausen darfst und dich net langweilst und nur sinnlos herumhockst.

ABA - wurde das jetz schon aufgeklaert ? ich habs nirgends entdeckt..
allgemeine basis ausbildung soweit ich mich erinnern kann :D

Br@in
27-02-2005, 02:03
Original geschrieben von maosmurf
WENN ich schon zu dem scheissverein gehen muss, dann will ich auch was gscheites machen. so mit schlamm, gatsch, schnee und 6kg muckis aufbaun :D

vorher redens alle deppert :D

Br@in
27-02-2005, 02:04
Original geschrieben von nocode
damit dann wenigstens gleich schwer wie die wolke bist :D

:rofl: na ja so 30kg hat die schon :D, die ganze Ausrüstung inkl. Wolke ... :rofl:

Zacki
27-02-2005, 13:55
Original geschrieben von Br@in
:rofl: na ja so 30kg hat die schon :D, die ganze Ausrüstung inkl. Wolke ... :rofl:

bei mir warens 38,5 kg, dazu Magazine, Flinte, Zutz, wurde vor jedem Marsch stichprobenweise vom Spieß gewogen, weil zuviel beschissen wurde, einer ist von Bruck nach Carnuntum und retour marschiert mit nyx als seiner Decke in der Wolke, war aber ein schöner "Ausflug" :D

Dem lieben BIOS 4 einen schönen letzten Tag in Freiheit :devil:

Thom@s
27-02-2005, 13:57
Original geschrieben von corax
auch empfehlenswert:
stellungskommission - eher schwierig reinzukommen


ist das dein ernst? muss ja auch in 1,5 jahren zum heer. als ich bei der stellung war, hab ich eigentlich die leute bemitleidet, die dort hackeln mussten. einer musste bspw. monatelang täglich unzählige urinproben nehmen :f: :D
außerdem habens ständig nachtdienst. sind zwar dann keine vorgesetzten im haus aber jeden tag bier trinken und chips essen bis spät in die nacht, ich weiß nicht :rolleyes:

und aussuchen wird sowieso schwierig. wie sie uns bei der stellung erzählten, werden die persönlichen wünsche maximal bei 10% der einrückenden berücksichtigt. das sind aber dann meistens leute, die familie etc. haben und deshalb bei der wahl des dienstortes bevorzugt behandelt werden. für schüler schauts da sehr schlecht aus, wie ich mir sagen lassen musste. :(

ruffl
27-02-2005, 14:03
Ich geh wie da Flo schon gesagt hat zu den fanatischen Selbstmördern - Gebirgsjägern. :D
Ich möcht ja nicht einrosten bei die Freaks, außerdem kannst dort gute Grundkondi bunkern. :rolleyes:

Thom@s
27-02-2005, 14:08
aja nochwas an alle, die jetzt grade beim heer sind oder sich noch erinnern können: wie schauts mit der ausübung von sport beim heer aus? nach dienstschluss kann man ja frei über seine zeit verfügen oder? wenn ich humane dienstzeiten hätte, könnte ich ja dann täglich meine trainingseinheiten durchführen?

Zacki
27-02-2005, 14:09
Gebirgsjäger sind sicher interessant, ich glaub, die ham sogar noch Mulis oder Esel fürn Gerätetransport, zumindestens 1988 gab´s noch welche, als ich im Zuge einer VBK- Abschlussübung in Tirol war

Zacki
27-02-2005, 14:12
Original geschrieben von Thom@s
aja nochwas an alle, die jetzt grade beim heer sind oder sich noch erinnern können: wie schauts mit der ausübung von sport beim heer aus? nach dienstschluss kann man ja frei über seine zeit verfügen oder? wenn ich humane dienstzeiten hätte, könnte ich ja dann täglich meine trainingseinheiten durchführen?

Frühsport wird´s wohl noch immer geben, und wenn du nach Dienstschluss noch laufen oder Radeln gehst wird da sicher keiner was dagegen haben ;) Nur die Hindernisbahn durfte zu meiner Zeit nicht allein benutzt werden, wegen der Verletzungsgefahr, aber zu zweit war´s kein Problem, das Problem war immer, einen zweiten zu finden, der freiwillig mitging

Mr.T
27-02-2005, 14:13
Original geschrieben von Zacki
Gebirgsjäger sind sicher interessant, ich glaub, die ham sogar noch Mulis oder Esel fürn Gerätetransport, zumindestens 1988 gab´s noch welche, als ich im Zuge einer VBK- Abschlussübung in Tirol war

:D welches gerät haben sie dich denn rauftragen lassen ? :devil:

Flo
27-02-2005, 14:28
wie schauts mit der ausübung von sport beim heer aus?

Das ist sehr sehr verschieden...kommt auf deine Vorgesetzten draufan.
In manchen Kompanien lassen sie Dich ohne weiteres in der Dienstzeit trainieren, in anderen Kompanien wiederum gar nicht.

NegativBeispiel:

Fernmelder in Ebelsberg:

2 Monate Grundausbildung--> eher wenig bis gar keine Zeit/Lust für Sport
1 Monat weitere Basisausbildung--> Da wars möglich was zu tun
1 Monat Allentsteig--> Keine Chanse, nur Tellerwaschen putzen, oder kämpfen
2 Monate Burgenland--> Keine Chanse, wennst "frei" hast tust sowiso nur schlafen
1 Monat sinloss in der Kaserne--> Da is es möglich was zu tun
1 Monat Allentsteig--> Keine Chanse, nur Tellerwaschen putzen, oder kämpfen

..und dann Abrüsten ! - also nicht wirklich sinnvoll zum trainieren.


Aber ich kenn auch genug Andere die 8 Moante in der Kaserne sitzten und nix tun, sprich genug Zeit zum trainieren hätten.

Zacki
27-02-2005, 14:36
Original geschrieben von Mr.T
:D welches gerät haben sie dich denn rauftragen lassen ? :devil:
hatscherte Pioniere, denen im HSP keiner ihre linken Füsse grad einhängen konnte http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/frech/a015.gif :D

crazymike
27-02-2005, 17:35
ihr erzählts gschichtln *gg* achja schwierige Tests wurden bei uns auch geschrieben :D positiver abschluss hat oft über sein oder nicht sein entschieden *gg*

und eines muss ich den wiener bundesheer kollegen aussprechen, die waren und sind vermutlich sehr lässig drauf!

war im burgenland nämlich für 8 Wochen mit dem Panzer Batallion aus Baden bei Wien stationiert ;) coole typen, sowohl die rekruten als auch die UO's

also kopf hoch, die ersten tage sind wohl die schwersten und du wirst auch des öfteren das nette wort "JUNGSCHWANZ" zu hören bekommen ;)

trotzdem keep smiling, wird halb so wild und freunde findest auch ;)

Br@in
27-02-2005, 19:19
Original geschrieben von Zacki
bei mir warens 38,5 kg, dazu Magazine, Flinte, Zutz, wurde vor jedem Marsch stichprobenweise vom Spieß gewogen, weil zuviel beschissen wurde, einer ist von Bruck nach Carnuntum und retour marschiert mit nyx als seiner Decke in der Wolke, war aber ein schöner "Ausflug" :D

Dem lieben BIOS 4 einen schönen letzten Tag in Freiheit :devil:

war ja nur ne Schätzung :D - echt fast 40kg hab ich da 40km herumtragen?

Zacki
27-02-2005, 19:39
Original geschrieben von Br@in
war ja nur ne Schätzung :D - echt fast 40kg hab ich da 40km herumtragen?

40km? :rofl: Du warst bei den Pfadfindern :D
in 2 Tagen 120km (Luftlinie im Wienerwald) Orientierungsmarsch mit vollem Kriegerschmuck, dazu Kartentasche, Fernglasl , Bussole und TFF21um den Hals und 7 Grundwehrdiener hinterher :cool: , die Nacht war ein Heuler, so gelacht hab ich selten, die Standortmeldung des Jahrtausends auf die Standortfrage vom Häuptling: " Hier Fänger 14, befinden uns im Sumpf, kein Weg zu sehen, es ist finster und wir haben Angst, was solln wir tun?" Das Gelächter war so laut im nächtlichen WW, dass man wusste welche Gruppe grad wo war, der Gefreite hat nie wieder eine Gruppe geführt :D

Br@in
27-02-2005, 19:43
Wieviel km habt ihr den GWDs gesagt, dass es sind bei den 120km? 60? Dann kannst Dir überlegen wieviels bei uns waren. Offiziell warens 40... wirklich? kA... - aber wir waren 14h für KAZ1 flott unterwegs... :rolleyes:

Zacki
27-02-2005, 19:47
hat jeder gewusst, wieviel es sind, und ausserdem hat´s unserem Fähnrich eine 5-jährige Beförderungssperre eingebracht, das war das beste am ganzen :D

Br@in
27-02-2005, 19:51
Original geschrieben von Zacki
hat jeder gewusst, wieviel es sind, und ausserdem hat´s unserem Fähnrich eine 5-jährige Beförderungssperre eingebracht, das war das beste am ganzen :D

he? warum? weil er GWDs zum Marschtraining für die Leutnantsprüfung mitgenommen hat? :D

Zacki
27-02-2005, 20:03
Original geschrieben von Br@in
he? warum? weil er GWDs zum Marschtraining für die Leutnantsprüfung mitgenommen hat? :D

Nö, in meiner Gruppe ist einem Bugl die Leder- Innensohle vom 2er- Stiefel gebrochen und er hatte 2km später das Blut einen cm hoch im Schuh. Als ich einen San-Realfall mit Standort gemeldet hab, hat der Fähnrich nur gesagt:"Selbst- und Kameradenhilfe, Weitermarsch!" Ich hab die letzten 15 km seine Wolke vorne auf mein Traggerüst dazugehängt u8nd ihn mit Turnschuhen weitergehen lassen. Im Ziel ham´s mich zu viert abräumen müssen, weil die Haken und Verschlüsse total verbogen waren, dann ham´s mich zurückgehalten, dass ich dem Rotzbengel ned ane in die Schnauze hau, der SanUO hat dann eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingeleitet, dann hat er sein Fett gekriegt, die miese Sau. Er war übrigens einer der Gründe, warum ich nicht ZS geblieben bin :cool:

jives
03-05-2005, 22:55
Ha, hab ich den Fred doch noch gefunden :D
Tjo, bei mir is bald vorbei, morgen gehts ans ABRÜSTEN! :D :D
Im Nachhinein betrachtet wars ganz lustig. Kondition hab ich zwar ordentlich abgebaut (nur während der ABA jeden Tag 10km gelaufen - bis sich die Turnschuhe zerlegt haben und sie mir keine neuen geben wollten :rolleyes: ). In der Küche dann nur mehr geschlafen oder krank (vor lauter Frust) im HSP gelegen (gnaze 3 Wochen :eek: ).
Dafür putz ich jetzt ein ganzes Wohnhaus in unter 3h steril :D

maosmurf
03-05-2005, 22:57
Original geschrieben von NoVice
unter 3h stundenlohn 10€ ? dann geb ich da meine adresse :D

NoMore
04-05-2005, 21:43
ABA - wurde das jetz schon aufgeklaert ? ich habs nirgends entdeckt..
allgemeine basis ausbildung soweit ich mich erinnern kann :D [/B]

ABA ist die Allgemeine Basisausbildung. Das was früher AGA (Allgemeine Grundausbildung) geheissen hat.

Ich hab nach 6 Wochen ABA in Allentsteig die MTK genießen dürfen. Als Jäger. Unterbrochen durch 10 Wochen AssEinsatz im Winter. Sehr super. Hinterher ists immer lustiger. Wenn ich da an Ortskampf in Bruckneudorf denk, wo bei der Kameradenhilfe während des Erstürmen eines Fensters das Traggschirr grissen ist.... oder unser Vize der sich beim Brandgranatenwerfen mitten in der Rauchwolke an Tschick angezündet hat während wir mit Zutz Tränen in den Augen bekommen haben....

NoMore

NoMore
04-05-2005, 23:09
http://members.chello.at/mazchen/pics/gatsch.jpg

Mr.T
04-05-2005, 23:20
Original geschrieben von NoMore
http://members.chello.at/mazchen/pics/gatsch.jpg

gut, dass am lippenstift der dreck nicht so picken bleibt :D :p

NoGhost
04-05-2005, 23:22
Nett

Mr.T
05-05-2005, 00:03
Original geschrieben von NoGhost
Nett

jaja, das hat mich auch immer berührt ...
... wenn ich im winter die angeschlagenen scheiben vom fu-pinzgauer, den ich mir unter den nagel gerissen habe, abwischte und die leute draussen im gatsch sitzen sah...
... ich konnte nicht einmal aussteigen und ihnen sagen, wie leid sie mir tun ... ich wäre mit den halbschuhen bis zu den knien versunken :D :rofl:

Br@in
05-05-2005, 01:05
Was soll den DAS??? So dreckig darf das STG nie werden :rolleyes: :D

bigair
05-05-2005, 01:07
die sand ja wach...da pack ich meine sachn und mach mich aufn weg heim :D

andreas999
05-05-2005, 08:21
Original geschrieben von Br@in
Was soll den DAS??? So dreckig darf das STG nie werden :rolleyes: :D

wenns a gscheid baut is, dann muss es eh schlamm/dreck dicht sein.

die glock schießt sogar unter wasser

Flex
05-05-2005, 10:29
Original geschrieben von NoMore
http://members.chello.at/mazchen/pics/gatsch.jpg

man muss das immer poitiv sehen für eine solche "schlammkur" zahlt man wo anders sehr viel geld dafür :D :D :D :D :D

schneemann
05-05-2005, 11:10
ICh war beim STAB in der Stelleuungskommision in Linz :D.
Ach was soll ich sagen es war sehr angenehm und ned wirklich anstrengend :D.

Aber da rein kommen ist nicht leicht.
Ich war halt Optiker und da gibts ned soviele :rolleyes: .

Aber wir hatten auch Tischler und andere Handwerker.

Br@in
05-05-2005, 12:21
Original geschrieben von andreas999
wenns a gscheid baut is, dann muss es eh schlamm/dreck dicht sein.

die glock schießt sogar unter wasser

wie sollst denn dicht sein? wo kommt denn dann die kugel raus? :D

maosmurf
05-05-2005, 15:01
Original geschrieben von andreas999
die glock schießt sogar unter wasser ne kalashnikov auch. nur die m4 kanns net :D

maosmurf
05-05-2005, 15:22
Original geschrieben von Loco
Auch nicht wirklich. Siehe 2 Posts weiter oben. ja, is schon klar.

ich hatte es eher so gemeint: du kannst das teil zerlegen, vollgatschen, unter wasser legen, und wennst es wieder zsamm baust schiesst sie immer noch ;) :)

Konfusius
05-05-2005, 15:53
Original geschrieben von andreas999
wenns a gscheid baut is, dann muss es eh schlamm/dreck dicht sein.


na! da kommt überall dreck und gatsch eini. is ja auch a stg und ka u-boot... :p

zec
05-05-2005, 16:06
Genau so ist es - das STG ist so dicht wie a Haarnetz, nämlich gar nicht. Einmal im Regen mit dem STG marschiert und der Prügl hat sogar in der Ladekammer Rost angesetzt :D.
Aber das Photo vom NoMore ist schon lieb, jössas ;) . Muss man positiv sehen - der Dreck geht leichter abwaschen als die Tarnfarbe.

Edit: jetzt seh ichs ja erst - das STG auf dem Photo vom NoMore ist ja eine dieser Atrappen (nur Gehäuse, Lauf, Kolben verschweisst damits zusammenhält) - weil der Typ hat nicht einmal ein Gasdruckventil und außerdem fehlen die Einstellschrauben fürs Visier. Hätte mich auch gewundert wenn ein Ausbildner es zulassen würde dass die Puffn so schmutzig werd. OK, andererseits wäre das wieder a super Schikane des dann putzen zu lassen :D .

NoMore
05-05-2005, 20:00
War auch nur für das Foto gestellt. Gabs dann einen BH-Kalender.
Restlichen KAZ putzen hat aber auch gereicht. Da musst das StG nicht auch noch wieder sauber kriegen....

NoMore

andreas999
05-05-2005, 21:45
dann is schlecht gebaut.

die hk mp5 glaub ich funktioniert auch unter wasser.

prinzipiell ist es möglich eine waffe zu bauen, die absolut schlamm dicht ist, bis auf den lauf bei mehrfacher schallgeschwindigkeit mündungsgeschwindigkeit is der schlamm im lauf aber net so a problem denk ich

andreas999
05-05-2005, 22:19
wenns eine CS-Traumwelt ist, dann is aber überraschend, dass das waffen-hq (www.waffenhq.de) was anderes sagt.

das mit dem druck liegt in der logik, deswegen empfiehlt glock ja auch nur ausgebildeten kampfschwimmern unter wasser zu schießen.

peter b
05-05-2005, 22:29
so kinder, es is a so:

der schlamm im lauf ist ein problem, und das hat mir der geschwindigkeit des projetktils nicht so viel zu tun. abgesehen von aufblühenden läufen tut man der präzision seines laufes gar nichts gutes damit.

es gibt etliche handfeuerwaffen, die für den unterwassereinsatz brauchbar wären. unter anderem die glock 17, jedoch wird hiezu ein anderer lauf/verschluß als der standardmäßige verwendet. im falle mancher "nicht unterwasserfähigen" schußwaffen ist doch auch ein wassereinsatz möglich, und zwar mit unterschallmunition. dann kann man allerdings das projektil nach 2m mit der hand stoppen. sonst gehts vielleicht ein paar meter weiter.

Konfusius
06-05-2005, 11:33
Original geschrieben von andreas999
dann is schlecht gebaut.


andi andi andi... :rolleyes:

null tau von nix ausser cs und die güte unserer gelobten sturmgewehre anzweiffeln wollen. :p

das Stg 77 is a super puffn, in jeder hinsicht.
da kann jeder ami mit seim m16 gepflegt pupsen gehn... ;)

andreas999
06-05-2005, 22:39
1. wenns a bissl dreck gleich hinmacht, is net so super, des is der große vorteil an der AK74M

abgesehen davon brauchst du dir sowieso nix einbilden weil du hast eh nur die glock :p :p

von den 223 is die oicw wohl die momentan modernste, da hast auch mit einer aug nix zum lachen.

zec
06-05-2005, 23:01
Jo, die AK74 ist echt super, und vor allem so genau: da ziehlst bei einem Haus auf die Eingangstür und schießt dann den Wetterhahn vom Dach :D .

maosmurf
06-05-2005, 23:09
Original geschrieben von zec
Jo, die AK74 ist echt super, und vor allem so genau: da ziehlst bei einem Haus auf die Eingangstür und schießt dann den Wetterhahn vom Dach :D . ja, aber bedenke was is, wenn vor dem haus das du stürmen willst ein sumpf is... dann schiesst die AK wenigstens, im gegensatz zu anderen waffen ;) :D

zec
06-05-2005, 23:15
*gg* ja stimmt. Aber in der Zeit die du brauchst dass du mit der AK endlich jemanden triffst (falls überhaupt genug Munition hast ;) ), hättest auch schon längst das Stg 77 komplett zerlegt, gereinigt und geölt :p .

maosmurf
06-05-2005, 23:18
Original geschrieben von zec
*gg* ja stimmt. Aber in der Zeit die du brauchst dass du mit der AK endlich jemanden triffst (falls überhaupt genug Munition hast ;) ), hättest auch schon längst das Stg 77 komplett zerlegt, gereinigt und geölt :p . i persönlich kenn mich genau "0" aus mit waffen, durfte aber vor 1 jahr mal 1 tag am schiessstand verbringen (in estland)

und muss sagen, dass mir als laie die kala schon sehr taugt hat... :rolleyes:

zec
06-05-2005, 23:26
Ich kenn mich genauso wenig aus. Aber wenn eine AK in den Händen haltest merkst einfach die Fertigungstoleranzen -> das tscheppert so da glaubst dass gleich irgend ein Sandler mit seinem Blechdosenwagerl um die Ecke kommt :D . Für Häuserkampf auf kurze Distanz etc. ist sie sicher zu gebrauchen, aber für präzise Schüsse eher weniger. War zumindest bei dem Modell so von dem ich rede.

maosmurf
07-05-2005, 02:12
Original geschrieben von zec
Für Häuserkampf auf kurze Distanz etc. ist sie sicher zu gebrauchen, aber für präzise Schüsse eher weniger. also eh so wie in CS ;) :D

Konfusius
07-05-2005, 18:06
Original geschrieben von andreas999
abgesehen davon brauchst du dir sowieso nix einbilden weil du hast eh nur die glock :p :p

von den 223 is die oicw wohl die momentan modernste, da hast auch mit einer aug nix zum lachen.

1. glock rulez!

2. wos is des? hot des wer? na, also unwichtig...

es gibt immer was besseres! aber haben tuts praktisch kana, und wennst als normaler soldatenmongo im ernstfall auf DIE triffst die die richtig speziellen gewehre haben, dann hast sowieso a schweres problem... ;)


mehr mag i dazu ned sagen, is eigentlich a deppates thema... :o

andreas999
07-05-2005, 18:35
ich hab nur ein video von einer ak gesehen und ich möcht nicht dort stehen wo die kugeln einschalgen, aber ich bin kein wetterhahn, also hab ich eh ziemliche sicherheit :devil:

also im häuserkampf tät ich die glock der ak vorziehen. :rolleyes:

maosmurf
07-05-2005, 23:16
Original geschrieben von andreas999
also im häuserkampf tät ich die glock der ak vorziehen. :rolleyes: hm, klar. sie ist handlicher und leichter und.. naja, eben eine pistole.

aber vergleich mal schusskraft, magazin, .... ;)

zec
07-05-2005, 23:22
@maosmurf: Wos bitte ist CS???

maosmurf
07-05-2005, 23:25
Original geschrieben von zec
@maosmurf: Wos bitte ist CS??? DAS spiel schlecht hin :D (http://www.counter-strike.net/)

zec
07-05-2005, 23:55
Also bitte - wie kannst du unsere ernste Diskussion mit einem Computerspiel vergleichen? Das BH ist kein Spiel, das macht keinen Spaß!! ;) :D ;)


CS kenn ich nicht, aber Half Life hab ich sehr gerne gespielt

maosmurf
08-05-2005, 16:15
Original geschrieben von zec
Also bitte - wie kannst du unsere ernste Diskussion mit einem Computerspiel vergleichen? Das BH ist kein Spiel, das macht keinen Spaß!! ;) :D ;)


CS kenn ich nicht, aber Half Life hab ich sehr gerne gespielt 1) sorry! *schäm*

2) cs is ja ein mod von HL ;)

mikeva
08-05-2005, 16:41
hehe, leider erst jetzn gsegn den thread...........
i muss sagen, es sats ois fachleute........ :D
so wie i a fussballtrainer bin :rofl:

zum ursprünglichen ansinnen dieses threats:

@ fsa

verbindung aufnehmen mit dem hr. vzlt ossenkop in der steko wien; von mir (wallner aus graz) liebe grüsse ausrichten und das ansinnen vorbringen ;)

da wirst du geholfen

kannst mi aber auch vorher anrufen, damit i anruf :D

Br@in
08-05-2005, 16:44
da ossenkopp :)

einer der lässigsten Leute die ich gekannt habe (speziell beim heer :D) :D