PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad Winterschuhe



adal
05-03-2005, 20:40
Nachdem mir heute doch bissi die Zecherln eingefroren sind und mir die Heizsohlen zu oft ausfallen, hat wer Erfahrung mit Winterschuhen fürs Rennrad?

Sollten look kompatibel sein und warm. Steifigkeit und Leichtigkeit sind mir völlig egal, ist nur fürs Training gedacht.

Drüber kommen normale Neoprenüberschuhe, daher ist das Aussehen ebenfalls völlig egal.

ruffl
05-03-2005, 20:45
Ich hab zwar keine Erfahrung aber in meinem Umfeld fahren alle entweder den Gearne oder die Sidi.
Aber alle haben bestätigt das die MTB-Version für den Winter angebrachter ist. 1. unter 0 Grad fahrt ma selten mim Renner und 2. passieren im Winter doch eher seltsame Sachen und zum gehen und kältimmuner (Pedalsystem) sind MTB-Sohlen allemal.

maxxx
06-03-2005, 19:10
Ich fahr heuer das zweite Jahr den Gaerne MTB-Polar. Hab damit auch bei Minusgraden keine kalten Füße. Waren zwar nicht billig, aber die Investition zahlt sich auf jeden Fall aus. Ein Freund von mir fährt die Sidi und ist nicht ganz so zufrieden damit.

zwartrijder
07-03-2005, 06:15
wieviel kosten denn die garne .. sidi passen mir leider nicht sind zu schmal geschnitten

Matthias
07-03-2005, 06:37
Bin seit Jahren Northwave-Fahrer und sehr zufrieden damit!

http://www.northwave.it/db_img/prodotti/zoo_41655e884f63d877380898.jpg
Das ist die RR-Version, der MTB-Schuh ist bis auf die Sohle baugleich!

maxxx
07-03-2005, 08:27
Die Gaerne kosten ca. 200,-. weiß ich jetzt nicht genau. vielleicht ist es auch ein bisschen weniger.

Don Pedro
07-03-2005, 09:51
ich fahr meine gaerne polar seit 8 jahren am bike und am rr , hab noch 2 lammfellsohlen drinnen. bisher keine probleme damit, lieber ein paar nummern größer kaufen..