PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dämpferfrage!?



M0rph!
06-03-2005, 12:02
Hi! Ich hab vor mir ein neues Bike zu kaufen und zwar das Ghost enduro 7500 (http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_255/products_id/3167). :o
Nur wie ist das mit dem Dämpfer? wie mich das ansieht ist die gesamte Kraftentwicklung auf einer Öse!? Siehe Bild. Haltet das schon was aus? :confused:
Was ist der unterschied wenn der Dämpfer wie beim Ghost im Rahmen ligt oder wie beim Scott (http://nyx.at/bikeboard/show_bike.php?bid=NDE0Nw==&sd=1) hinter den rahmen??

mfg
Morph

Siegfried
06-03-2005, 13:15
Also a Scott Genius mit an "normalen" 4-Gelenker vergleichen zu wollen, kommt mir vor, wie wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen will.

Wenn ich die ganzen Artikel in den Magazinen richtig verstanden habe, dann basiert das Prinzip vom Genius darauf, dass der Dämpfer beim Einfedern nicht zusammengedrückt, sondern auseinandergezogen wird (bitte steinigts mich nicht!!!).

Bei den Bikes wie z.B. dem Ghost findet die Federungsarbeit durch Zusammendrücken des Dämpfers statt.

Was deine Frage bezüglich der Umlenkung angeht: Dort, wo die Umlenkhebel beim Ghost angeschraubt sind, des haltet garantiert einiges aus (in an Test einer der steifsten Rahmen); ausserdem machen es 95% der Hersteller so, dass die Umlenkarme auf an angeschweißten Teil befestigt sind und nicht an einer Bohrung am Sattelrohr.

M0rph!
06-03-2005, 13:20
Vergleichen tu ich es ja sowieso nicht. Ich möchte nur wissen was die unterschiede sind. Da ich natürlich das beste Kaufen will. ;) :s:

Was bringts so wie beim Ghost was bringts so wie beim Scott?

Mein persönlicher Einsatzbereich: Downhill, Freeride und ein paar Touren.

Siegfried
06-03-2005, 13:33
Das Ghost ist ein klassischer 4Gelenker mit dem Dämpfer IM Rahmendreieck (aber das hast du ja sicher gewußt :D ).

Beim Scott is ja die Geschichte vor allem die, dass man per Lenker-Wählhebel den Dämpfer abstimmen kann (Lockout/Wipp-Unterdrückung/offen), was ja dann beim Ghost das SPV machen würde.

Schlecht ist sicher keines der beiden Radeln, wobei mir persönlich am Scott nicht taugt, dass der Dämpfer in der Dreck-Zone vom Hinterradl liegt.

Vom Einsatzgebiet her, glaub ich, kannst beim Ghost auf keinen Fall was falsch machen; Beim Scott weiß ich ja nicht, welches Modell du genau favorisierst, aber ich glaub, dass beim Scott teuer werden könnte....

M0rph!
06-03-2005, 13:35
Stimmt! Das Scott ist sau teuer. :k: Darum werde ich mir zu 90% das Ghost zu legen. :cool:
Danke für die erklärung!!