PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : spacer oder keine spacer - das ist hier die frage...



loeti
08-03-2005, 09:55
hallo bikeboarder!

hab da mal eine vielleicht etwas komische frage... steh gerade kurz davor mir ein stumpi zu kaufen... :D

jetzt gehts um die rahmengroesse... L oder XL ... ich bin 188 und hab 91 schrittlaenge... hab jetzt das L getestet... mit 3 spacern unter dem vorbau... und war gut :) ... entspricht in summe jetzt aber fast genau der steuerrohrlaenge des XL ... von den restlichen groessenunterschieden merk ich so gut wie nix... ok, der sattel ist beim XL um eine spur weiter drinnen... hat aber nix mit der sitzposition zu tun... das oberrohr ist beim L 612mm und beim XL 638mm lang... merk da auch ned wirklich den unterschied...

jetzt meine frage: soll ich da lieber das L mit den spacern nehmen, oder das XL ohne...

:confused:

blizzard
08-03-2005, 11:30
das XL is halt 26 mm länger, wennst mit dem L eh gut zurechtgekommen bist, dann würd ich das nehmen! 612 mm sind ja auch schon ein langes Oberrohr, und gegen Spacer is ja eh nix einzuwenden... :)

loeti
08-03-2005, 12:36
das ist genau was ich wissen moechte: "ob etwas fuer oder gegen ein paar spacer spricht"... weils sonst natuerlich durch den kleineren rahmen "gewisse vorteile" gibt... leichter, stabiler, wendiger... :rolleyes: !?

blizzard
08-03-2005, 14:50
Original geschrieben von loeti
das ist genau was ich wissen moechte: "ob etwas fuer oder gegen ein paar spacer spricht"... weils sonst natuerlich durch den kleineren rahmen "gewisse vorteile" gibt... leichter, stabiler, wendiger... :rolleyes: !?

damit hast Du es ja eh schon beantwortet! vor Allem das wendiger wäre für mich schon ein Grund zum kleineren Rahmen zu greifen!

bergziege
09-03-2005, 12:40
für die spacer spricht, dass mas sie weggeben kann, wenn man eine größere sattelüberhöhung wünscht!

Schipfi
09-03-2005, 13:02
das kleine bike is quirliger..... besser und feiner am trail... leichter... und a kleinerer Rahmen (bezogen auf die dimensionen XL und L) auch schöner...

der große rahmen is halt laufruhiger... ;)

Lumberjacker
09-03-2005, 15:07
Eine frage hab ich zu den Spacern,
Beim specialized Enduro Brain sind da recht viele drinnen. Wenn ich die rausnehme, muss ich dann das Steuerrohr (so heißt das glaub ich) nachschneiden? wenn ja, dann sind wohl die spacer für immer draußen, oder?

Schipfi
09-03-2005, 15:11
@Lumberjack

nein... kommt drauf an wie man es macht...

man kann sie entfernen udn abschneiden... oder sie wieder oben drauf legen.... und nicht abschneiden... is vermutlich die bessere variante wenn man experimentieren will ;)

EineDrahra
09-03-2005, 15:13
Original geschrieben von Lumberjacker
jein. Wenn ich die rausnehme, muss ich dann das Steuerrohr (so heißt das glaub ich) nachschneiden?
jein! du kannst die spacer die du nicht willst rausnehmen, den gabelschaft und kürzen.


wenn ja, dann sind wohl die spacer für immer draußen, oder?
jein! du kannst es aber auch so machen dass du am gabelschaft nicht herumschneidest, sondern einfach die spacer die du unter dem vorbau rausgenommen hast drüber wieder drauf gibst!

Lumberjacker
09-03-2005, 15:28
Hab mir schon gedacht, dass das mit oben wieder drauflegen funktionieren könnte, ich find aber dass des extrem beschissen ausschaut...aber gut, zum experimentieren reicht das. Besser als eine neue 1000€ gabel zu kaufen.

Joga
09-03-2005, 16:20
Original geschrieben von Lumberjacker
Hab mir schon gedacht, dass das mit oben wieder drauflegen funktionieren könnte, ich find aber dass des extrem beschissen ausschaut...aber gut, zum experimentieren reicht das. Besser als eine neue 1000€ gabel zu kaufen.


Schaut überhaupt net beschissen aus...
Nach 2-3 Ausfahrten merkst du das net einmal mehr...

Wichtig ist, dass die Geometrie stimmt und die Raddimensionen und -abmessungen mit den Körperabmessungen zusammenpassen...

Gabelschaft würd i net unbedingt kürzen, da die Gabel dann vielleicht in andren Bikes mit längerem Steuerrohr nicht mehr reinpasst...

Carbonspacer nehmen, dann ists mitm Gewicht net so a Tragödie...

Supermerlin
09-03-2005, 16:20
Schaut nicht blöd aus (o.k. das ist jetzt Geschmacksache), ermöglicht Dir aber eine deutlich höhere Flexibilität.

Ich mach das so und bin sehr zufrieden damit. Ist vir allem zu empfehlen, wenn es nicht ganz unwahrscheinlich ist, daß Du die Gabel auch in einem anderen Rahmen einsetzen willst.

lg, Supermerlin

EDIT: Siehst, so schlecht kann des gar net sein, wenn der Joga des zeitgleich mit mir auch geschrieben hat.

Lumberjacker
09-03-2005, 20:20
Siehst, so schlecht kann des gar net sein, wenn der Joga des zeitgleich mit mir auch geschrieben hat.

hmmmmmmmm......

na gut, ich werds mir mal anschauen. :rolleyes: