PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XXer Rufen



H@rdtail
08-03-2005, 13:33
... nachdem wir gestern wieder mal bis in die Nacht Karten gedipplt haben, frag ich euch mal ob es da im BB noch ein paar Tarockierer gibt, wir könnten ja mal einen vierten brauchen ;)

jogul
08-03-2005, 13:48
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH mir geht diese tarockiererei ja sowas von auf die eier WAAAAAAAAAAAAAAAAAH :s:

Mr.Radical
08-03-2005, 13:51
Original geschrieben von jogul
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH mir geht diese tarockiererei ja sowas von auf die eier WAAAAAAAAAAAAAAAAAH :s: Des wirdn jetzt interessiert haben... :rolleyes: :p

Ich kenns leider net. :(

TomCool
08-03-2005, 13:51
20er rufen?

Da kann ich Schnapsen auch gleich.

Königsrufen heisst das Spiel, das leider viel zu wenige spielen, weshalb auch ich nie dazu komm.

Der Peter
08-03-2005, 14:01
Original geschrieben von TomCool
20er rufen?

Da kann ich Schnapsen auch gleich.

Königsrufen heisst das Spiel, das leider viel zu wenige spielen, weshalb auch ich nie dazu komm. Jawoi, wer kann scho Königruafa. Do spüt ma an flottn XXer mit'n Pagatschüsserl um 1,00 EUR den Punkt und geht scho.. :devil:

sake
08-03-2005, 14:04
zwangzger rufen ist toll!!!!!!!!! freu mich schon wieder auf die nächste dippl runde ;-)))) muss mein geld wieder zurückverdienen

H@rdtail
08-03-2005, 14:08
Original geschrieben von TomCool
Königsrufen

... ich hab nicht ernsthaft angenommen dass in einem Radsportforum jemand des Zwiccolierens mächtig sein könnte ;)

TomCool
08-03-2005, 14:28
Mächtig bin ich mangels Übung sowieso nicht.

Aber cih denk, ich käme schnell wieder rein. ;)

colnago-fan
08-03-2005, 14:30
Original geschrieben von TomCool
20er rufen?

Da kann ich Schnapsen auch gleich.

Königsrufen heisst das Spiel, das leider viel zu wenige spielen, weshalb auch ich nie dazu komm.

Ja, genau.

Auf das der Mond gefangen wird. :D

H@rdtail
08-03-2005, 14:56
Original geschrieben von TomCool
ich käme schnell wieder rein. ;)

beim letzen Königsruf-versuch hat mich "wieder rein kommen" fünfhunderter gekostet :rolleyes:

(ATS - is schon ein weilchen her ;))

manfred
08-03-2005, 15:00
Königrufen kann ich leider nicht, aber XXer sehr oft im Wirtshaus gespielt. Einzig der Wirt mit seinem "Sperrstund" hat uns gehindert, die Nacht durchzuspielen. :D
War aber zu jenen Zeiten, als ich noch ledig und kinderlos war. ;)
lg
manfred

ricatos
08-03-2005, 15:08
ich könnt mal meinen opa fragen ob er bei euch mitspielen will ;) :D

Schipfi
08-03-2005, 16:27
um was gehts bei dem spiel?

H@rdtail
08-03-2005, 17:37
Original geschrieben von Schipfi2k
um was gehts bei dem spiel?

um GELD!

aja und netter abend mit freunden, paar bier gemeinsam, usw .....

Schipfi
08-03-2005, 19:21
i drücks anders aus.... wie funktioniert dieses spiel... ;)

FullRisk
08-03-2005, 19:58
Original geschrieben von Schipfi2k
i drücks anders aus.... wie funktioniert dieses spiel... ;)


ja genau

was ist tarock ??????????????????????????
ist es was zum :U: :D

-Fazer-
08-03-2005, 20:17
20ger rufen is super, ich kanns zwar ned 100%ig, aber für a gscheids spiel reichts. Königrufen hab ich auch ned drauf.

Gibts ned eh irgendwo im Netz tarrockregeln?

manfred
08-03-2005, 20:21
Tja, schwer zu erklären, da es ja 20iger rufen und König rufen gibt. Und je nachdem die im Spiel befindlichen Karten variieren.

Mir hat man gesagt, daß man das Tarockieren am besten beim Zuschauen lernt. "Kiebitzen" sozusagen.
Aber oberstes Gebot beim kiebitzen: "Maul halten!"

Nachdem ich dem Rat befolgt habe kaufte ich mir ein Spiel im Fachhandel und las die Beschreibung durch, die mir ein bisserl weiterhalf.
Und dann ging ich durch die "harte Schule", spielte mit versierten Tarockierern und verlor meine ersten Schillinge damals.

Glaub mir, so lernst Du am schnellsten.
:D

Es ist meiner Meinung nach ein anstrengendes und Gedächtniß trainierendes Spiel.

Vieleicht könnte man Thomas (TomCool) überreden, in seinem Lokal einen Tarockabend abzuhalten? ;)

lg
manfred

Der Peter
08-03-2005, 20:33
Was ist Tarock?

Tarock ist das urwienerischte aller (Karten)Spiele. Wer in Wien lebt und nicht zumindest XX-rufen kann sollte sich schämen. Von Königrufen oder Strohmandeln ganz zu schweigen.

Ggüber z. B. dem Bauernschnapsen bezieht das Spiel, neben vielen anderen Faktoren, seinen Reiz aus:

a) Dem Fakt, dass es keine fixen Spielpartner gibt. Die Partner werden von Runde zu Runde je durch die Kartenvergabe neu "zugeteilt", es kommt auch vor, dass einer gegen die drei anderen spielt (Solo). Daher ist die Gewinnverteilung nach persönlicher Leistung eher Wahrscheinlich, als bei einem Spiel mit ständig gleichen Partnern.

b) Die mächtigsten Karten mit der höchsten Stichkraft (Tarock) zählen grundsätzlich weniger Punkte als die schwachen Farbkarten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

c) Vielen kleinen "Nebenregeln" wie "Mondfangen", "Trull" etc.

d) Einer überschaubaren Anzahl von "Spielvarainten" (Solo, Farberl etc.) die nicht allzu häufig und doch oft genug gespielt werden können.

Tarockieren kann man nicht einfach aus dem Büchl lernen (obwohl ein solches bei manchen Spielrunden zur Klärung von Streitfällen durchaus sinnvoll scheint). Drei geduldige Könner und zwei bis drei lange Abende sollten reichen um aus einem Unkundigen einen ausreichend guten Spielpartner zu machen. Und dann kanns mit ein paar Bierchen (Spritzern) und einer Pause für ein deftiges Essen, den einen oder anderen langen Winterabend fröhlich bis in die Nacht führen.

H@rdtail
08-03-2005, 22:16
Original geschrieben von -Fazer-
Gibts ned eh irgendwo im Netz tarrockregeln?

http://members.pgv.at/homer/tarock/Tarockvarianten.htm

http://www.tarockspiele.com/

die 2 links weiss ich auswendig - ich schätz wennst nach Tarock googelst findest 1000000 seiten ;)

Download Demoversion XXer Rufen: http://www.lansolutions.at/downloads/tarock32.zip (knapp 7,9 megs)

Download Demoversion Königsrufen: http://www.lansolutions.at/downloads/krufen32.zip (knapp 14,2 megs)

VORSICHT! Suchtfaktor ähnlich dem vom Heroin *gg*


Vieleicht könnte man Thomas (TomCool) überreden, in seinem Lokal einen Tarockabend abzuhalten? ;)

jes - guade idee! (und - so wie ich den Tom kennengelernt hab glaub ich nicht wirklich dass man ihn zum Kartendipplen überreden muss *g*)


Bierchen (Spritzern)

:U:

jetzt kommt der interessante Teil:

Mondfang: a runde kloare (Slivovitz o.äh. hmmm schreibt man das so?) + 4 doppelte runden

ang'sagter pagat verloren: a runde kloare (gilt auch f. piccolo, zwiccolo, usw bei KR)

vergeben: detto (plus runde bier/spritzer plus pagatschüsserl befüllen + 10 liegestütz - für die austrainierten BBler würd ich sogar sagen 25 liegestütz)

trüü anzusagen vergessen (seidl/spritzer auf ex)

pagat fängt mond und gschtis (alle ein seidl/spritzer auf ex - hmmmm wie schreibt man wohl den g'schtiess???)

@ehefrauen/freundinnen: Tarockabend=er ist fett wie ein häusltschick und flach wie a briefmarken :D

wer mags lernen?

Don Pedro
09-03-2005, 08:20
xx er rufen ist absolut (hehe) geil, spielen das immer im familienkreis. wenn ich mit meinem schwager spiel, kriegen die mädels immer eins drauf *ggg*

üawhr
09-03-2005, 10:23
Original geschrieben von H@rdtail


jetzt kommt der interessante Teil:



die Liste lässt sich unendlich fortsetzen.
bei meiner Tarockrunde ( jeden Mittwoch) :
Handy läutet ---> 1 Runde
Handy abheben ---> 1 Runde usw.

H@rdtail
09-03-2005, 13:40
Original geschrieben von Don Pedro
kriegen die mädels immer eins drauf *ggg*

das hat bis zur ersten schwangerschaft der meinigen auch funktioniert mitn draufkriegen - dann hat sie während der gesamten mutterschutz/karenz-zeit am gänshäufel tagein tagaus mit den alten herren dort tarockiert - seither hab ich ka chance mehr :(

jetzt spieltsn solopagat sogar mit nur fünf schwarzen und bringtn durch - problemlos ..... da kanst di nur mehr wundern wie des gehn kann ....

Der Peter
09-03-2005, 13:40
Original geschrieben von H@rdtail
[B...schreibt man wohl den g'schtiess...[/B] Sküss (so ich mich richtig erinnere).

...und die Alkoholikervariante verweigere ich. Weil so kannst nach 3 Stunden nimmer konzentriert spielen. Da reicht Bauernaschnapsen auch oder man erfindet was anderes (rotes Auto fährt vorbei, Bier auf Ex etc.).

Gatschbiker
09-03-2005, 13:48
Also meine Jungs haben mit 12 & 14 begonnen Tarock (20er rufen) zu spielen. Gelernt haben Sie es auf www.stargames.at und mit Freunden.

Was zur Folge hatte dass sie oft stundenlang, wie wir alten eben auch, zB im Freibad gedippelt haben.

Ich hab die Chance bei Schopf gepackt und auch ab und zu mal mitgespielt um wieder rein zu kommen.
Leider spielen wir momentan nicht mehr, da die beste Ehefrau von allen von den Jungs immer gnadelos hergebrannt wurde.........

Auf www.stargames.at kannst glaub ich auch Königsrufen spielen.

much gatsch
Paul

Don Pedro
10-03-2005, 07:27
@ hardtail

das schafft meine schägerin auch ab und zu, nur, wenn die gewinnt weiss keiner warum. das dürfte etwas mit theorie und praxis zu tun haben, lol

TomCool
10-03-2005, 07:54
Original geschrieben von Gatschbiker
Also meine Jungs haben mit 12 & 14 begonnen Tarock (20er rufen) zu spielen. Gelernt haben Sie es auf www.stargames.at und mit Freunden.
do schau her, fürs Tarockieren hat man früher extra zahlen müssen.

Birki
10-03-2005, 08:32
Original geschrieben von H@rdtail
... ich hab nicht ernsthaft angenommen dass in einem Radsportforum jemand des Zwiccolierens mächtig sein könnte ;)
BITTE?

... oiso moment!!!

ich schliess mich dem tom an und behaupte
- wenn karteln, dann tarockiern!
- wenn tarockiern dann königsrufen!

um Deine frage zu beantworten: 20rufen tu ich nicht :D
lgbirki