PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rechtes Look Pedal will einfach nicht runter!



slapmag
08-03-2005, 14:19
Selbst ist der Mann die 2te:

Bin gerade dabei neue Pedale auf meinen Renner zu geben - Problem: auf der linken Seite hab ich das Pedal herunterbekommen doch rechts (Kettenseite) will es einfach nicht runtergehen! Was kann man da machen? In welche Richtung muss ich rechts drehen???

DANKE!!!

Lg

schodder
08-03-2005, 14:23
immer nach hinten!!!

EineDrahra
08-03-2005, 14:33
Original geschrieben von slapmag
Was kann man da machen? In welche Richtung muss ich rechts drehen???

a) hebel verlängern
b) linksgewinde, also musst du gegen den uhrzeigersinn drehen

slapmag
08-03-2005, 14:38
Ja, ok...die Richtung hat schon mal gestimmt (war mir nimma sicha ;) ) jedoch hält das Ding wie Sau! Ich werd jetzt dann mal einen Rostlöser reinsprühen (obwohl des net unbedingt herlfen wird) und dann mal ordentlich mit dem Heißluftfön draufhalten :D wär ja gelacht...

Sonst wer eine Idee?

Lg

ahab
08-03-2005, 14:43
MoS2 einsprühen - warten - warten


Original geschrieben von EineDrahra
a)hebel verlängern


ansetzen

anschreien

.....dann sollts aufgehen :D

blizzard
08-03-2005, 14:52
wenn man den Hebel verlängert, dann gehts eh fast immer!!

z.B. altes Stahlrohr oder so, dann sollts schon gehn... ;)

schodder
08-03-2005, 15:23
neiche kurbel... :D

ricatos
08-03-2005, 15:32
aufbohren :D ;)

GrazerTourer
08-03-2005, 15:38
Sprengen?
http://www2.montana.edu/policy/student_trips/images/dynamite.jpg

OLLi
08-03-2005, 15:39
Schreien ist immer gut :D.

Linke Seite Linksgewinde.
Rechte Seite Rechtsgewinde.

slapmag
08-03-2005, 15:56
Wie jetzt?!!!!

Ist "immer nach hinten" jetzt richtig?!

Lg

hermes
08-03-2005, 15:57
also wenn ich rechts vom rad steh, ist das linksgewinde ein rechtsgewinde und wenn ich links steh ist das rechtsgewinde ein linkgwinde. oder das linksgewinde recht und rechts ist links, oder überhaupt umgekehrt. oder ganz anders? rechts, links, .... :f: :f: :f: :D

wuwo
08-03-2005, 15:57
Original geschrieben von slapmag
Wie jetzt?!!!!

Ist "immer nach hinten" jetzt richtig?!

Lg


JO

hermes
08-03-2005, 15:58
Original geschrieben von wuwo
JO

nach oben und hinten, oder nach unten und hinten? sind nämlich zwei verschiedene richtungen ;)

slapmag
08-03-2005, 16:17
MAAAAAAAAA seids ihr gemein :D :D ;)

Lg


P.S.: es klemmt und klemmt...

hermes
08-03-2005, 16:43
Original geschrieben von slapmag
MAAAAAAAAA seids ihr gemein :D :D ;)


wir wissens halt auch nicht :D ich zumindest ;)

bergziege
08-03-2005, 16:45
soweit ich weiß ist schon auf der rechten (antrieb) seite ein rechtsgewinde am pedal.

schraubenschlüssel ansetzen, sodass er wenn möglich waagrecht ist (so waagrecht wie möglich) und die kurbel sollte nahe der 3Uhr position sein,
das rad anlehnen/halten lassen,
mit einem fuss aufs andere, nur leicht angeschraubte pedal,
und mit dem anderen auf den schlüssel treten (fuß sollte schon zuvor angesetzt sein) bzw. nur gesamtes gewicht auf den schlüssel,
wichtig: den schlüssel senkrecht zu seiner längsachse belasten zur max. kraftausbeute!

ist zwar ein bisschen russisch, aber so hab ich noch jedes pedal herunterbekommen


lg bergziege

bergziege
08-03-2005, 16:47
sorry, des mit dem fuß auch am andern pedal ist ein blödsinn, anderr fuß bleibt natürlich am boden, zumindest bis der eine auf den schlüssel steigt!

hubschraufer
08-03-2005, 16:48
...kettenblattseite ---> rechtsgewinde
nackerter kurbelarm ---> linksgewinde (AUF = ZU / ZU = AUF) :devil:

NoGhost
08-03-2005, 16:52
Also rechts oben hinten und links unten hinten drücken :p

hermes
08-03-2005, 17:01
Original geschrieben von NoGhost
Also rechts oben hinten und links unten hinten drücken :p

alles klar :f: :D

thx hubsi :toll:

MichiR
08-03-2005, 17:36
alles kloar, also des sollt ich mir auch merken*gg*wenn i dann meine time-pedale kriag muss i ja ah die alten runter und die neuen raufschrauben. @hermes: glaub den change müss ma bald machn, hoff wir kriegn die pedale boid ;)


lg m.

mexximum
08-03-2005, 17:40
wenn ihr nicht bei bike-direkt bestellt habt :D

MichiR
08-03-2005, 17:44
na, beim händler unseres vertrauens ;)

mexximum
08-03-2005, 17:44
gut so, hab ich jetzt auch gemacht

slapmag
08-03-2005, 17:52
Klemmt imma noch...naja, zum Glück sind meine Time RXS ja auch noch auf dem Postweg :D

Lg

M0rph!
08-03-2005, 19:15
Hatte das gleiche Problem... Naja mit mehr oder weniger Gewalt habe ich es dann geschafft. Hätte mir aber fast das Gewinde abgedreht. :o Ich hatte noch Glück das ich das neue Pedal raufbekommen habe... :f:

Also aufpassen...

Potschnflicker
08-03-2005, 19:20
Original geschrieben von bergziege
schraubenschlüssel ansetzen, sodass er wenn möglich waagrecht ist (so waagrecht wie möglich) und die kurbel sollte nahe der 3Uhr position sein,
das rad anlehnen/halten lassen,
mit einem fuss aufs andere, nur leicht angeschraubte pedal,
und mit dem anderen auf den schlüssel treten (fuß sollte schon zuvor angesetzt sein) bzw. nur gesamtes gewicht auf den schlüssel,
wichtig: den schlüssel senkrecht zu seiner längsachse belasten zur max. kraftausbeute!

ist zwar ein bisschen russisch, aber so hab ich noch jedes pedal herunterbekommen


lg bergziege

Das ist net nur a bissl russisch..... :D

Das Schienbein wird sich freuen.

(So nebenbei: Festsitzende Verschraubungen lassen sich mit einem Schonhammer und einem entsprechhend hochwertigen Schlüssel mit relativ wenig Kraft lösen. Ein kurzer Schlag, und jedes Gewinde geht auf. Ohne Gefahr für Leib und Leben).

maxgutti
08-03-2005, 19:47
wegen gewinde:
ich machs immer so das ich ma das neue teil was drauf kommt vorher anschau, die schraubrichtung genau studiere :D und dann erst das alte runtergeb. is a voi sicherer weg wie ma nie in die falsche richtung dreht.

Roox
09-03-2005, 01:23
Original geschrieben von Potschnflicker
Festsitzende Verschraubungen lassen sich mit einem Schonhammer und einem entsprechhend hochwertigen Schlüssel mit relativ wenig Kraft lösen. das möchte ich nicht unterschreiben :D

hatte auch mal selbes problem mit der linken kurbel, das pedal ist einfach nicht runtergegangen, alle ticks probiert ... sowas hatte ich noch nie erlebt ...
wollt schon neue kurbel bestellen, doch dann hatte ich die idee :D
pedalkörper demontieren!
sprich am schluss war nur mehr linke kurbel mit festgefreßener pedalachse ... gut die achse hab ich in den schraubstock gespannt und mit dem gummihammer fest auf die kurbel geklopft ...
nach ein paar minuten war das ding dann herunten!!
echt kranke sache ... waren wahrscheinlich zu viele nm beim festmachen

bergziege
09-03-2005, 12:27
@pf:
gut, ist vielleicht die russischste methode überhaupt
das mit dem schienbein ist wahr, meins hätte sich fast gefreut (oberschmä: seitlich hinsteigen und mit dem vorfuß den druck ausüben :D )

die hammer methode ist sicher um einiges humaner, aber mangels werkzeug (schonhammer und hochweritger schlüssel), hab fast nur russisches zeug zu hause :s: , bevorzuge ich meine variante anstatt zum händler zu laufen und was auszuborgen :f: (der neue nachbar dürfte auch geeignetes zeug zu hause haben, also werden meine russisch-kenntnisse vielleicht etwas einrosten).
aber wenns schnell gehen muss, dann...

lg bergziege

slapmag
11-03-2005, 11:49
Soda!

Gestern Pedalschlüssel gekauft und siehe da(!) - einmal ordentlich angsetzt und runtergedrückt und dem Pedal gings an den Kragen :D

Gutes Werkzeug macht sich einfach bezahlt...wer hätte es gedacht :rolleyes: :D

mfG

blizzard
11-03-2005, 11:59
Original geschrieben von slapmag
Soda!

Gestern Pedalschlüssel gekauft und siehe da(!) - einmal ordentlich angsetzt und runtergedrückt und dem Pedal gings an den Kragen :D

Gutes Werkzeug macht sich einfach bezahlt...wer hätte es gedacht :rolleyes: :D

mfG

GLÜCKWUNSCH!! :D

andi888
11-03-2005, 12:13
Wieviel kostet so ein Pedalschlüssel?

slapmag
11-03-2005, 12:24
BBB-Schlüssel kostet beim cycleshop 7,90 €...glaub mir, die Investition ist Gold wert :D


Lg