PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FZ20 / (FZ10) Besitzer ?!



OLLi
14-03-2005, 03:50
Hi,
ich will mir in den kommenden Wochen eine Panasonic Lumix FZ20 kaufen und bin irgendwie noch unschlüssig bzw. halten mich einige Kritikpunktpunkte von dem Kauf ab!

Bildrauschen, Randabdunkelung, kameraspezifischer Akku, im Dunkeln ist gut munkeln - EVF/LCD wird nicht aufgehellt, nur 320 x 240 Videos (entwer AF oder Zoom - beides geht nicht), die umständliche Bedienung wenn man den Automatikmodus verlässt, usw. ...


Gibt es im Forum FZ20 Besitzer, die hier viell. einen Erfahrungsbericht abgeben könnten bzw. mir von dem Kauf trotz aller Vorzüge (die mit Sicherheit überwiegen) abraten würden? Hat jemand Verbindungen bzw. will sich noch jemand die FZ20 zulegen damit man gemeinsam evtl. einen besseren Preis erzielt? Sollte ein FZ20 Besitzer zu sehr enttäuscht sein und auf DSLR umsteigen wollen - eine PM genügt :D.

Danke
cheers
OLLi

edelweiss
14-03-2005, 08:39
Hallo

also ich besitze eine FZ 20 schon seit längerem und bin absolut zufrieden damit. Über das Bildrauschen brauchst Du Dir keine gedanken machen, dass haben andere Cams auch. ( z.t. auch viel stärker.) Das wird nur hochgejubelt bei der FZ20. Und zudem gibts einfach gute Entrausch-Software um die so oder so nicht herumkommst.
(die neue KM Z 5 rauscht gewaltig mehr...)

Das handling ist ein bisschen umständlich wennst viel manuell fotografierst / einstellst. Das einstellen der Blende / Verschluss erfolgt erst über die Exposure Taste die betätigt werden muss. Für mich eigentlich das einzig umständliche an der Cam. Die Menüführung ist sonst recht einfach und übersichtlich.
Der Akku hält recht lange. Am Anfang nicht so, aber nach dem 3 - 4 aufladen merkt man es schon dass er noch länger hält. Ich habe mir trotzdem einen 2.Akku (no name) gekauft um 15.--

Das mit den Videos ist so ne sache. Willst Du fotografieren oder Videos drehen ?

Was heisst entweder AF oder Zoom ? Du hast nen Autofokus und nen Manuellen. Aber Zoomen kannst nicht manuell.

Im Dunkeln hatte ich noch nie probs. Gut ich habe auch nen externen Blitz.Wobei der Cam-Blitz auch nicht schlecht ist.

Für mich eine Ideale Cam mit vielen Vorteilen. Der Preis ist mittlerweile auch nicht schlecht.
Ich kann Dir gerne ein paar links senden per PM. Mal schauen wo der beste preis liegt. Ausser Du willst sie in einem Shop kaufen.

andre

isengard
14-03-2005, 11:12
ich überleg mir auch eine fz20 zu kaufen, aber ich glaub warten wäre nicht schlecht, den ich glaube es ist schon das nachfolgemodell heraussen ;)

m0le
14-03-2005, 11:20
Is das die Cam??

http://www.dpreview.com/news/0407/Panasonic/hands-on/allroundview.jpg



Original geschrieben von edelweiss

Im Dunkeln hatte ich noch nie probs. Gut ich habe auch nen externen Blitz.Wobei der Cam-Blitz auch nicht schlecht ist.


Ich sehe auf der Kamera aber keinen Blitz? Oder bin i einfach nur Schaaßaugad!

orsobianco
14-03-2005, 11:26
Original geschrieben von m0le
Is das die Cam??

http://www.dpreview.com/news/0407/Panasonic/hands-on/allroundview.jpg




Ich sehe auf der Kamera aber keinen Blitz? Oder bin i einfach nur Schaaßaugad!

Der klappt dort auf wo groß LUMIX obensteht.Mußt aber zerst o p e n Drücken ;)

OLLi
14-03-2005, 13:51
Original geschrieben von m0le
Ich sehe auf der Kamera aber keinen Blitz? Oder bin i einfach nur Schaaßaugad! :D http://www.dcviews.com/press/images/Panasonic-DMC-FZ20.jpg

m0le
14-03-2005, 13:56
Ok! Ich brauch ne stärkere Brille :D

OLLi
14-03-2005, 13:57
Original geschrieben von isengard
ich überleg mir auch eine fz20 zu kaufen, aber ich glaub warten wäre nicht schlecht, den ich glaube es ist schon das nachfolgemodell heraussen ;) Die FZ30 kommt wahrscheinlich erst im September und kann durchaus auch ein Rückschritt sein (gleicher Sensor aber mit mehr MPX um den Pixelwahn zu befriedigen). So lange will ich nicht warten, denn bis dahin entgehen einem so viele gute Motive ...

fullspeedahead
14-03-2005, 13:57
Original geschrieben von edelweiss
Und zudem gibts einfach gute Entrausch-Software um die so oder so nicht herumkommst.

also ich muss zugeben, das ist mir echt zu aufwendig, wenn ich jedes Foto dann noch durch eine Entrauschsoftware schicken muss.

Insgesamt versteh ich eigentlich nicht, was an der Cam so gut sein soll.

Da würd ich mir viel eher eine Konica Minolta Z5 nehmen. Die kann eigentlich alles gleich gut oder besser:

5,0MP
12x Zoom
340g ohne Batterien (ich find auch die Batterien sehr praktisch)
mittlerweile 2,0" Display
alles (Verschlusszeit, Blende, ISO, Fokus) manuell einfach einstellbar
sehr guter Videomodus 640x480 30fps
lichtstark 2,8-4,5
SD-Karten
jetzt auch in schwarz
sehr starker Blitz (die Z1 hatte einen 12er, ich nehm an der wird nicht schlechter sein!)
....
...

ab 380€ (http://www.geizhals.at/a135763.html)

Was willst du mehr?!

isengard
14-03-2005, 14:00
hab das mit dieser lumix fz5 verwechselt, die ich nicht recht einordnen kann...

soll die fz5 das nachfolgemodell von der fz3 sein?
(so wie die fz30 die fz20 ablöst?)

naja die preise sind halt immer noch recht hoch, aber irgendwann (bald) werd ich zuschlagen...

OLLi
14-03-2005, 14:32
Original geschrieben von edelweiss
Das handling ist ein bisschen umständlich wennst viel manuell fotografierst / einstellst.

Das mit den Videos ist so ne sache. Willst Du fotografieren oder Videos drehen?

Was heisst entweder AF oder Zoom ? Du hast nen Autofokus und nen Manuellen.

Im Dunkeln hatte ich noch nie probs.

Ich kann Dir gerne ein paar links senden per PM. Mal schauen wo der beste preis liegt.Menü/Einstellbarkeit: Für mich kann es ja eh nur ein Fortschritt sein, weil ich bisher eher mit kleinen Kompaktis fotografiert habe, trotzdem lese ich immer wieder in div. Foren, dass Panasonic einiges unnötigerweise verkompliziert hat wenn man die Automatik Programme verläßt.

Video: Ist nebensache, aber als Camcorderhersteller sollte man schon im Stande sein 640x480 Auflösung in eine Digicam zu integrieren - es ist nun mal zum Standard geworden und 320 x 240 ist Vergangenheit. Ist Autofokus beim Filmen aktiviert, kann man nicht zoomen - so war das gemeint. Oft werde ich nicht filmen, finde aber dass man damit nette (Bike-) Sequenzen gut festhalten kann.

Displayaufhellung im Dunkeln: Das können auch weitaus günstigere Kameras ...

Preis/Links: Gerne! Eine Garantie in Österr. wäre halt nicht so schlecht - im Abhol Shop in Wien ist die FZ20 ab 514 Euro zu haben (Amazon 505 Euro), online ab 485 Euro.

Geplantes Zubehör: Tasche (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21980&item=7500083313&rd=1&ssPageName=WDVW), 2 Speicherkarten (256 MB), Akku (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=79913&item=5748849072&rd=1&ssPageName=WDVW), UV Filter (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=10585&item=7500440197&rd=1) (dient nur zum Schutz des Objektivs), evtl. Adapterring (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=79943&item=7500460555&rd=1)

OLLi
14-03-2005, 16:24
Original geschrieben von fullspeedahead
Also ich muss zugeben, das ist mir echt zu aufwendig, wenn ich jedes Foto dann noch durch eine Entrauschsoftware schicken muss. Da würd ich mir viel eher eine Konica Minolta Z5 nehmen. Die kann eigentlich alles gleich gut oder besser ...Beim Rauschen ist sie wahrscheinlich gleich "gut" weil beide haben einen 1/2,5" RGB-CCD-Chip mit 5 Mio. Pixel. Bisher waren 3 oder 4 Millionen Pixel auf gleicher Fläche. Schade, dass die Hersteller etwas gut bewährtes ändern nur um in ihren Datenblättern mit 1 MPX mehr auftrumpfen zu können - das ist tlw. nur reiner Narrenfang.

Aber man will den Kunden ja zufriedenstellen und die meisten würden eher zu einer 5 MPX anstatt zu einer 4 MPX Cam greifen wenn der Preis gleich ist ...

Eine ähnliche Idiotie ist ja die Lebensdauer aktueller Handys - Annahme: die Kunden wechseln alle 6 Monate ihre Handys und dementsprechend legen die Hersteller die Lenensdauer aus ...
:k:
---
380 Euro + Sonnenblende + Akku(s) + Ladegerät ist auch wieder knapp unter dem Preis der FZ20. Die Fotos der Z5 sind angeblich nicht so detailreich aber näheres verraten uns dann bald die Reviews ... die Z5 ist dzt. LEIDER der einzige Konkurrent der FZ20.

edelweiss
14-03-2005, 18:26
KM Review Z 5 (http://www.dcresource.com/reviews/minolta/dimage_z5-review/index.shtml)

Ein weiterer Vorteil ist auch dass die FZ 20 durchgehend ne Lichtstärke von 2.8 hatt.

Weisst jo eh ungefähr wo was zum finden ist. ;)

FZ 20 ab 449.-- (http://www7.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=326989)

Akku DMW-BM 7 (http://www.shop.fitformobile.de/)

Raynox Zubehör (http://raynox.co.jp/german/index.htm)

Also das mit den Videos ist wirklich so ne sache. Es ist sicher schade dass man nicht zoomen kann beim Filmen. Aber für mich hatt sowas bei einer Cam keine priorität. Da kauf ich mir gleich ne Videocam.

Kompliziert ist das Menü nicht. Sogar sehr einfach zu bedienen. Einzig was nervt ist dass man erst über die Exposure-taste Blende und Zeit einstellen kann.
Hast Du schon mal ne FZ20 ausprobiert ? Geh in so nen grossen Markt und schau dir das teil genauer an. Das hilft dir sicher weiter bei der entscheidung.
Vielleicht kannst ja auch direkt vergleichen mit der Z 5.


@fullspeedahead : Wennst einwenig wert auf wirklich gute Bilder legst, wirst um die Bildbearbeitungssoftware nicht herumkommen.

fullspeedahead
14-03-2005, 22:41
Aha, hab bis jetzt noch nix über die Z5 gelesen gehabt, hab nur naiverweise angenommen, dass sie gegenüber der Z3 doch klar verbessert ist und die Z3 war doch sehr fein!

Was ich einfach nicht verstehe:
- warum man nur noch max 4s belichten kann. Bei meiner Z1 sinds 30 und ich schätz das eigentlich sehr!

- warum die zu blöd sind ein AF-Hilfslicht einzubaun?!

die 2 Sachen wären echt kein Thema und würden die Cam klar verbessern.....naja, selbst schuld!

AlphaSL
15-03-2005, 18:55
Ahoi! Ich würd mir an deiner Stelle auch mal die Konica-Minolta A1 anschauen - wenn auch nur zu Vergleichszwecken. Die Bedienung, vor allem im manuellen Modus, ist spitze. Ein manueller Zoomring! Was gibt's schöneres? (bei nicht-DSLR's :D )