PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pollenallergie und Biken



fauli0502
16-03-2005, 19:10
hey leute!

bin neu hier im forum. möchte euch mal fragen, was die pollenallergiker unter euch so nehmen (zb staubmaske), um trotzdem aufs bike sitzen zu können???

danke für eure antworten.

gruss
christian

< Flo >
16-03-2005, 19:17
hmmm...nix, wrend dem Fahren spr ich die allergie eigentlich viel weniger als wenn ich zu Hause bin :)

< Flo >
16-03-2005, 19:19
Hab nur die Cirtec Tabletten daheim sobalds losgeht.......wrd mich jetz aber auch interessieren ob sich die auf die leistungsfhigkeit auswirken!
Weil auf der Packung steht das sie mde machen knnen....

wuwo
16-03-2005, 19:19
Original geschrieben von < Flo >
hmmm...nix, wrend dem Fahren spr ich die allergie eigentlich viel weniger als wenn ich zu Hause bin :)


jo, geht mir genau so.
dannach das gsicht gleich kalt waschen damit die augen nicht so brutal anschwellen und dann alles reinhaun an medikamenten was ich so rumliegen hab. also augentropfen, nasenspray, tabletten...

fauli0502
16-03-2005, 21:40
also ich hab die aerius. sollen laut meinem arzt viel besser sein als zyretc.
zyrtec wurde schon vor 4 jahren bei mir abgesetzt und stattdessen clarityn gegeben. hat weniger nebenwirkungen und mein eigenes gefh sagt mir, dass sie besser wirken. aerius ist dem gefhl nach ziemlich gleich wie clarityn.

gruss
christian

soulman
17-03-2005, 00:31
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=1708&highlight=bioresonanz

das hab ich zum selben thema schon vor ein paar jahren zum besten gegeben.

lmarrow
17-03-2005, 00:37
also ich nehm keinen atemschutz oder so da das genau berhaupt nix hilft, habe aber tamiflu,cyrtec, und durch die therapie ein extra angemsichtes serum (alle 5 tage spritzen und angbelich ist man nach 2 1-2 jahren geheilt)
na mal sehnd enn genau heuet iste s losgegangen erste spitalsbesuch weil keien luft , verschwollenen augen,unglaubliche shcleimhaut aktivitten
hehe halt alles was scheisse ist ....

lmarrow
17-03-2005, 00:39
und ja zyrtec macht mde (zumoindest mich hehe) :s:

propain
17-03-2005, 12:23
also ich nehm gar nix

hab an haufen allergien in verbindung mit chronischem bronchial-asthma
ich merk zwar dass sichs bei mir auf die lungenkapazitt schlgt, aber auch meistens erst nachm biken...wenn ich dann ruhig rumhock usw


eh strange

was solls, der frhling is fr mi da hrteste marathon.p

Wicht
17-03-2005, 12:49
Original geschrieben von wuwo
jo, geht mir genau so.
dannach das gsicht gleich kalt waschen damit die augen nicht so brutal anschwellen und dann alles reinhaun an medikamenten was ich so rumliegen hab. also augentropfen, nasenspray, tabletten...

Darum bischt so staaaaaaaaarrrrrrrrrrrrkkkkkkkkkk! :D Alles klar.

Mach ich aber genauso. Gsicht waschen, Nasenspray. Aber bei mir rinnt eher die Nase (pfui teufel) und extreme Kurzatmigkeit (Asthma-Bronchiale) .... Akupunktur hilft.

lizard
17-03-2005, 13:27
bei mir hilft eine brille ...!
ohne wrds nicht gehen!

ist auch jedes jahr unterschiedlich, hat sich auch schon mal auf die lunge ausgewirkt, ansonsten halt juckreiz und nase rinnt.

Gili
17-03-2005, 15:06
hab auch pollenallergie....wrds mal mit impfen versuchen, um die allergie mglichst einzuschrnken ;) !

ich fahr mit brille...sonst wrden die augen rinnen, aber sonst hab ich weiters keine grberen probleme mehr...(wirkt sich nicht mehr auf atmung u.. aus...)

sg

propain
17-03-2005, 16:04
jo impfen will ich eh gehn....

aber meine lungenrztin hat gmeint es wr ned so ratsam in da pollenzeit a sensibilisierung durchzufhrn weil der krper nach den impfungen sowieso schon kmpf und das eine xtrem berbelastung wre ......


hm maybe nachm sommer, i mein jetzt wars 15 jahre ned so dramatisch nachan wirds heuer ned viel rger sein:)


ajo mit brille foa i sowieso, de augn rinnan jo a vom foatwind:D

soulman
17-03-2005, 16:40
wieso qults euch so? mit spritzen, chemie und so weiter...
sads ois hobbymasochisten, oder wos?
lests mein o.a. link auf den alten beitrag und nach an jahr wissts ned amal mehr wie ma heuschnupfen schreibt!

Bunny2110
18-03-2005, 02:37
hmm schau amal untergoogle wegen respro masken nach
mfg

Ivan Alto
19-03-2005, 11:52
soulman, kannst Du mir bioresonanzler empfehlen?
Leide seit ca. 10 Jahren an Pollenallergie, die sich zeitlich immer mehr ausdehnt - jetzt schon von April bis Ende Juli. Eine dreijhrige Desensibilisierung hat bei mir berhaupt nichts genutzt.