PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tune oder dt swiss?



göre
16-03-2005, 20:05
hiho!

ich erwäge mir nen neuen lrs zu kaufen. was würdet ihr sagen:
auf bikediscount.com gibts die (das sind die, die in frage kämen):
---> tune king/kong superscharf mit comp-speichen, 717er-felge,. gewicht 1580g um 479euro
---> dt 240s disc, aerolight speichen, auch 717er, gewicht 1569 um 489euro.

meine frage: preis und gewicht sind ja gleich. aber die aerolights sind halt einfach super, andererseits: sind die für scheibenbremsen auch bei dauerbelastung zu gebrauchen? (mache im juni/juli nach 2 wochen traningslager einen 2tägiggenwettkampf, gleich darauf eine woche bikeferien und dann noch eine transalp :s: )
-- die tune naben sind halt auch zum sabbern (und 240s hat ja auch scho jeda...) - aber dafür haben die wieder nur comp-speichen...

was sagt ihr dazu? mei gewicht sollte kein problem spielen (62-65kg, schwankt nach müsliriegel-zufuhr)

danke für eure tipps!

blizzard
16-03-2005, 20:10
genau!

Hügi hat eh schon jeder (i net... :mad: ), also nimm die Tune!!!

Potschnflicker
16-03-2005, 20:16
Die Haltbarkeit der Laufräder wird eher mehr von der Qualität des Einspeichens als vom Speichentyp abhängig sein.

Ich seh bei den Aerolight kein Problem (immer im Auge haben, daß beide LRS eben Leichtbauteile sind).

Rollstuhlfahrer
16-03-2005, 20:40
Tune, Tune, Tune. Das is eine Frage des Stils :bounce:

blizzard
16-03-2005, 20:47
Original geschrieben von Rollstuhlfahrer
Tune, Tune, Tune. Das is eine Frage des Stils :bounce:

die gibts ja auch in schön bunten Farben, oder?

Rollstuhlfahrer
16-03-2005, 20:55
alle die du dir Vorstellen kannst :D

Flo
16-03-2005, 20:58
Beides ist schnell schrott :D :D

blizzard
16-03-2005, 21:01
Original geschrieben von Rollstuhlfahrer
alle die du dir Vorstellen kannst :D

auch PINK? :)

Matthias
16-03-2005, 21:06
Original geschrieben von Rollstuhlfahrer
alle die du dir Vorstellen kannst :D Der ED ist da Farbenfachmann....:D

Optisch kannst ja auch die Nippelfarbe ändern, am besten gleich bunt durchmischen. Blau , rot , grün , gold , silber , schwarz, lila , türkis .
8 Farben, bei 32 L geht sich das genau 3x aus.:D

EineDrahra
16-03-2005, 21:20
Original geschrieben von Matthias
Der ED ist da Farbenfachmann....:D

:rolleyes: :rolleyes:

--> pm!

göre
16-03-2005, 22:07
Original geschrieben von Potschnflicker
Ich seh bei den Aerolight kein Problem (immer im Auge haben, daß beide LRS eben Leichtbauteile sind).
was ist für mich als biker eigentlich der vorteil, den ich an aerolight spüre? beschleunigung minimal besser? halten comp mehr aus (sollten im wettkampf ja auch typisches cc-zeug aushalten)?

sorry, dass i so viel frag, aber knappe 500 euro wollen gut angelegt sein.

wie siehts denn mit der dichtung der naben aus? vergleichbar? (ich weiß, dass es eine suchfunktion gibt... :megaph: )

göre
16-03-2005, 22:09
Original geschrieben von Matthias
8 Farben, bei 32 L geht sich das genau 3x aus.:D
hust-hust - 3x8 = 24 --> 32/8 = 4
aber ich sag's nicht weiter!

mafa
16-03-2005, 22:32
die gibts ja auch in schön bunten Farben, oder?

zb in edlem gold :D

G[ern]OTT
16-03-2005, 22:40
Original geschrieben von göre
was ist für mich als biker eigentlich der vorteil, den ich an aerolight spüre? beschleunigung minimal besser? halten comp mehr aus (sollten im wettkampf ja auch typisches cc-zeug aushalten)?

sorry, dass i so viel frag, aber knappe 500 euro wollen gut angelegt sein.

wie siehts denn mit der dichtung der naben aus? vergleichbar? (ich weiß, dass es eine suchfunktion gibt... :megaph: )

Du wirst keinen Unterschied spüren, ausser das Gefühl einfach die leichtesen Speiche zu haben die es im Moment gibt.
Comp wiegen in Summe ca. 100 g mehr, ich würde sagen, wenn Du schon auf high end gehst solltest die Tune mit den Aerolite oder Revolution Speichen nehmen, wird ja nicht mehr so viel mehr kosten.

Und dann spürst Du wirklich was:
1: den Brenner beim Zahlen :D ;)
2: das Gefühl was wirklich leichtes zu haben

Wirklichen Unterschied wird du zwischen den LRS beim Fahren nicht merken, sind ja beide spitze.
Comp Speichen haben halt den Vorteil praktisch alles auszuhalten.
AERO hab ich noch nie gehabt
Ich bin halt mehr ein Hügi-Fan, aber wie schon gesagt, hat halt schon jeder ( was aber eher beweist wie gut die sind )


greetings
Gernot

NoWin
17-03-2005, 01:02
Aero - Speichen bringen was bei hohen Geschwindigkeiten, was soll das am MTB dann bringen ???

fullspeedahead
17-03-2005, 02:27
Original geschrieben von NoWin
Aero - Speichen bringen was bei hohen Geschwindigkeiten, was soll das am MTB dann bringen ??? Optik! :p

Übrigens find ich Tune ganz einfach auch stilvoller! (wobei ich beide LRS vom Preis-Leistungsverhältnis......."suboptimal" finde!)

Matthias
17-03-2005, 06:15
Original geschrieben von göre
hust-hust - 3x8 = 24 --> 32/8 = 4
aber ich sag's nicht weiter! Uuuups, sorry!
War schon spät und schnell, schnell....:(:( :holy:

Mail bekommen?

NoWay
17-03-2005, 09:34
hab mir jetzt net den thread durchgelesen, aber finger weg von tune.

ich mein tune is leicht und geil, keine frage, aber in sachen haltbarkeit den dt-swiss eindeutig unterlegen, vor allem was schlechtwetter performance betrifft.

habe BEIDES ausprobiert, tune dauernd lagerwechsel, VR alle 3 monate, HR einmal im jahr. zugegeben, ist ein genialer leichtbausatz, schaut gut aus und hält bei schönwetter auch ein weilchen.

ABER DT-SWISS: komplette rennsaison und wintersaison ohne einmal fetten oder sonst was. kein lagerspiel, kein verschleiß, lauft wie am ersten tag.

nicht, dass ich was gegen tune hab, hab selbst 3 sattelstützen, schnellspanner und co, aber den naben vertrau ich nimma.

EineDrahra
17-03-2005, 09:50
Original geschrieben von NoWay
nicht, dass ich was egegn tune hab, hab selbst 3 sattelstützen, schnellspanenr und co, aber den naben vertrau ich nimma.
passen bei dir die sattelgestänge optimal in die aufnahmen von da sattelstütze? :confused:

Birki
17-03-2005, 10:16
... sind die mässig sinnvollen kombis.
- disc naben und aerolite speichen :confused: - eher unkonventionell und m. E. ka gute idee ...
- tune naben, 717 felgen und dann competition speichen? das ist derselbe herr, der traktorreifen auf seinen maserati montiert, oder?
- messerspeichen am MTB sehen stylish aus, aerodynamik ist da sicher zweitrangig, das würd mich aber nicht stören ...
lg
birki
PS: 240s, 717 und supercomp speichen wäre sinnvoll, oder (mir persönlich lieber) gleich a XR 4.1 felge nehmen ...

NoWay
17-03-2005, 10:17
Original geschrieben von EineDrahra
passen bei dir die sattelgestänge optimal in die aufnahmen von da sattelstütze? :confused:

ja passt, bisher bei den 2 bereits montierten, 2 sind noch net verbaut. hab aba das ganze mit speedneedle und slr kombiniert, noch keine anderen sättel probiert.

EineDrahra
17-03-2005, 10:28
Original geschrieben von NoWay
ja passt, bisher bei den 2 bereits montierten, 2 sind noch net verbaut. hab aba das ganze mit speedneedle und slr kombiniert, noch keine anderen sättel probiert.
naja, bei meinem slr passts ned ganz! :rolleyes:

blizzard
17-03-2005, 10:39
Original geschrieben von EineDrahra
naja, bei meinem slr passts ned ganz! :rolleyes:

Warum? Ich brauch nämlich auch bald a neue Stütze und die Tune tät mir schon gefallen...

EineDrahra
17-03-2005, 10:53
weils hald ned so toll maßhaltig ist (vermutlich die sattelstütze, weil i habs mit mehreren sätteln probiert)
http://www.8ung.at/hcb/hi1.jpg

siehst den spalt zw. kralle und sattelgestell?

Birki
17-03-2005, 10:54
Original geschrieben von Matthias
Uuuups, sorry!
War schon spät und schnell, schnell....:(:( :holy:
Mail bekommen?
jo, des kenn i ...

Matthias
17-03-2005, 11:05
Original geschrieben von EineDrahra
weils hald ned so toll maßhaltig ist (vermutlich die sattelstütze, weil i habs mit mehreren sätteln probiert)
http://www.8ung.at/hcb/hi1.jpg

siehst den spalt zw. kralle und sattelgestell?
Das Problem ist aber nicht nur bei Tune gegeben, auch andere Leichtbaustützen haben das Prob.!

Schipfi
17-03-2005, 11:10
@ED...

bei dir geht dass eh noch... hab aber schon stützen gesehen da war der abstand viel gößer...

übrigens, hübsches blau... ;)

EineDrahra
17-03-2005, 11:55
Original geschrieben von Schipfi2k
@ED...
bei dir geht dass eh noch... hab aber schon stützen gesehen da war der abstand viel gößer...
übrigens, hübsches blau... ;)
oida!!!!!!
i hätt dem lieben tune menschen die 420iger am liebsten in seinen lieben hinter gesteckt, für die aussage dass sies wissen und ma nix machen kann! :mad:
und noch ärger: das gibts ja ned! :eek: :eek:

@col: thx für die blumen! ;) :wink:

Birki
17-03-2005, 11:58
Original geschrieben von EineDrahra
dass sies wissen und ma nix machen kann! :mad:

{grossgoschnmodus}
... des tune glumpert is samt & sonders zum kübeln
{\grossgoschnmodus}

lg birki (nach diktat verreist)

EineDrahra
17-03-2005, 12:02
da hast vollkommen recht biki!! :s: :s:

aber a hinweis auf der homepage dass die sattelstütze ev ungenau gearbeitet ist, und sich mit dem am weitesten verbreiteten sattel (SLR) ned gut verträgt wirkt sich wahrscheinlich neg. auf die absatzzahlen aus! :f:

Matthias
17-03-2005, 12:05
Original geschrieben von EineDrahra
da hast vollkommen recht biki!! :s: :s:

aber a hinweis auf der homepage dass die sattelstütze ev ungenau gearbeitet ist, und sich mit dem am weitesten verbreiteten sattel (SLR) ned gut verträgt wirkt sich wahrscheinlich neg. auf die absatzzahlen aus! :f: Welcher Hersteller macht denn sein Produkt schon im vorhinein schlecht? ;)

Rollstuhlfahrer
17-03-2005, 12:08
aber finger weg von tune.

Lich ahb selber eine starkes Stück (sattelstütze ;) ), der Sattel (Flite TT) hält perfekt. Auch die BigFoot Kurbeln sind einwandfrei.

und schön :love:

EineDrahra
17-03-2005, 12:12
@matthias: jaja.. da hast recht... aber selle italia schreibt wenigstens aud die betriebsanleitung drauf dass ihr sattel nicht mit einer klemmung dieser art verwendet werden sollte!

@rollstuhl: hast du keinen spalt, so wie am obigen pic?

Schipfi
17-03-2005, 12:36
i glaub auch mit spalt hält der sattel oder? deswegen wird dass nicht so auffallen... durch die fertigungs"schwankungen" wird jede stütze mehr oder weniger abstand haben...

Komote
17-03-2005, 12:42
qfertigungs"schwankungen"
aber solche fertigungstoleranzen einzuhalten, dass es passt ist wohl keine kunst :rolleyes:

vor allem, wenn man von dem problem weiß und nichts daran ändert....irgendwie ein armutszeugnis

lizard
17-03-2005, 12:43
hab beide firmen seit mehreren jahren in verwendung, keine besonderen probleme bei beiden;
allerdings find ich die kraftübertragung per stirnradverzahnung besser und die dt hr-nabe läßt sich auch leichter zerlegen.
und die tune nabe hat hinten ein speziallager das man nur über tune bekommt ... dt verwendet handelsübliche industrielager.

--> bin für dt naben ... ;)


@ sattelklemmung: nachfeilen!

Schipfi
17-03-2005, 12:49
@komote...

da hast recht mit den toleranzen.... aber es scheint "normal" zu sein dass es einen millimeter fehlt...

maosmurf
17-03-2005, 13:08
Original geschrieben von Birki
oder (mir persönlich lieber) gleich a XR 4.1 felge nehmen ... und antürlich die 240s nabe, is imho das naß der dinge :toll:

bergziege
17-03-2005, 18:41
bei meiner roox sattelstütze schauts gleich aus!
würde mir keine großen sorgen machen

göre
17-03-2005, 19:07
ok, das sollte mich alles genug abgeschreckt haben: ich bleib bei meinem noname-lrs von iridium! :D

na, aber ernst: v.a., dass man ersatzteile nur teuer von tune kaufen kann, hatte ich bis jetzt nicht bedacht... und auch wenn's jeder hat: ich nehm wohl besser die 240ser!

was wäre - abgesehen von den 2 vorgeschlagenen - mit dem aufbau:
naben 240s disc
felge xr 4.1 (die ist aber insgesamt um satte 60 gramm schwerer... bringts das? die 717er ist sicher auch toll, oder?)
nippel (ho-ho-ho) dt alu in rot (oder doch besser prolock?)
speichen supercomp (1000x billiger als aerolite)

sollte insgesamt dasselbe kosten (weil die aerolite weg sind), aber eben an den rotierenden stellen (felge + speichen) 80-100 gramm mehr wiegen...

WAS MEINT IHR?

@ matthias: danke für die mail! ich werd's mir überlegen!

AB
17-03-2005, 21:28
Original geschrieben von Birki
jo, des kenn i ...

i a. :mad:

Gott sei Dank hab ich den falschen Durchmesser von dem Tune Glumpert gekauft. Nach einmaliger Benutzung der Sattelstütze mit meinem SLR TransAm war das Sattelgestell vom SLR eingekerbt. :f: :f: :f:

EineDrahra
17-03-2005, 21:30
Original geschrieben von AustrianBiker
i a. :mad:

Gott sei Dank hab ich den falschen Durchmesser von dem Tune Glumpert gekauft. Nach einmaliger Benutzung der Sattelstütze mit meinem SLR TransAm war das Sattelgestell vom SLR eingekerbt. :f: :f: :f:
ähm.... da gibts unterschiedliche durchmesser?! :confused:

AB
17-03-2005, 21:37
Original geschrieben von EineDrahra
ähm.... da gibts unterschiedliche durchmesser?! :confused:

STÜTZE NED GESTELL, sonst: :confused:

EineDrahra
17-03-2005, 21:39
Original geschrieben von AustrianBiker
STÜTZE NED GESTELL, sonst: :confused:
aahsoooooooo

LBJ
17-03-2005, 23:14
Original geschrieben von NoWin
Aero - Speichen bringen was bei hohen Geschwindigkeiten, was soll das am MTB dann bringen ???

bist schon mitn Birki gefahren :D

Birki
18-03-2005, 00:09
Original geschrieben von göre
[B
was wäre - abgesehen von den 2 vorgeschlagenen - mit dem aufbau:
naben 240s disc
felge xr 4.1 (die ist aber insgesamt um satte 60 gramm schwerer... bringts das? die 717er ist sicher auch toll, oder?)
nippel (ho-ho-ho) dt alu in rot (oder doch besser prolock?)
speichen supercomp (1000x billiger als aerolite)

sollte insgesamt dasselbe kosten (weil die aerolite weg sind), aber eben an den rotierenden stellen (felge + speichen) 80-100 gramm mehr wiegen...
[/B]
hallo!
717 ist gut, 4.1 ist meiner meinung nach besser. nachdemst eine 240s disc willst, wirst auch scheibenbremsen wollen, oder? dann nimm messing statt alunippeln, das sollte wichtiger sein als die felge. also: supercomp, 240S, messingnipperl, 717 ... dann ists leicht auch ....
lg
birki

maosmurf
18-03-2005, 01:17
Original geschrieben von göre
felge xr 4.1
nippel (ho-ho-ho) dt alu in rot
speichen supercomp so schaut das aus ;) (nur halt andere nabe...)

http://stud3.tuwien.ac.at/~e0425671/bike/050109sem/04.jpg

NoWin
18-03-2005, 08:42
Original geschrieben von LBJ
bist schon mitn Birki gefahren :D
Aba sicha :rolleyes: :D

EineDrahra
18-03-2005, 10:27
Original geschrieben von maosmurf
so schaut das aus ;) (nur halt andere nabe...)

BILD WEG
auf wieder "zarten" detailaufnahmen kann man nur leider die nippelfarbe überhauptned erkennen! :( :rolleyes:

maosmurf
18-03-2005, 13:27
Original geschrieben von EineDrahra
auf wieder "zarten" detailaufnahmen kann man nur leider die nippelfarbe überhauptned erkennen! :( :rolleyes: oiso ich habs ja net zum spaß so schrecklich riesig gelassen, sondern damit man es erkennt. (und das kann man! ;) )

alkfred
18-03-2005, 14:50
Original geschrieben von maosmurf
oiso ich habs ja net zum spaß so schrecklich riesig gelassen, sondern damit man es erkennt. (und das kann man! ;) )

da erkennt man null komma peppi :(;)

Matthias
18-03-2005, 15:10
Original geschrieben von alkfred
da erkennt man null komma peppi :(;) Stimmt net!
Die roten Nippeln sehe ich sogar von hier! :D
Und die DT XR 4.1D sowieso!

Die Speichen wirst kaum durchs Foto unterscheiden können (ausser Aero)

Schipfi
18-03-2005, 15:15
am hinterradl sieht man die roten nippel...

a wahnsinnig detailverliebte aufnahme.... aber eher weil sie so groß is als das gezielt auf details eingegangen wird... :D

alkfred
18-03-2005, 15:17
na ja, ob die jetzt rot oder rostig san, bleibt der phantasie des betrachters überlassen ;)

aber hast recht, beim hinterradl sieht man a paar rote punkte in den tannen (fichten, erlen oder was weiß ich....)

EineDrahra
18-03-2005, 15:53
sieht man nix!!

besser noch ein foto machen, und zwar ohne landschaft, dafür mit nur einem LR! -da wird ma dann alles schön erkennen! :toll:

Matthias
18-03-2005, 15:57
Original geschrieben von EineDrahra
sieht man nix!!

besser noch ein foto machen, und zwar ohne landschaft, dafür mit nur einem LR! -da wird ma dann alles schön erkennen! :toll: Hat der m. aber net zuvor ein anderes Bildchen drin gehabt... :confused:
Da war fast nur das HR drauf.... :s:

Roox
18-03-2005, 16:39
tune vs. dt swiss ?? --> extralite :D :D

nein im ernst hatte schon 3 tune lrs, waren alle non plus ultra (absolut keine probleme)
dt swiss hab ich auch einen reserve lrs, auch über diesen naben kann man wirklich nichts schlechtes sagen.

is schwer festzustellen ob die tune od. die dt swiss "besser" sind !!

ich würd mir trotzdem die tune nehmen

maosmurf
18-03-2005, 17:33
Original geschrieben von EineDrahra
besser noch ein foto machen ich nyx kamera.. :(

göre
18-03-2005, 18:12
danke für eure wirklich zahlreichen antworten - bin ganz gerührt! lad euch dann mal auf ein :U: ein!

eine frage noch: was haltet ihr von cx-ray-speichen? sind ja sch...ön teuer und leichter als aerolite - was meint ihr?

@ birki: danke für den tipp, aber ich glaub, ich bleib bei alu rot + xr 4.1 (wegen der farbe nehm ich doch lieber die dt swiss und dann hab ich gleich alles "vun de schweizr". die 717er gibts ja nur in dieser faden schwarzen farbe, oda? und der schriftzug sieht ja auch a bissl fade aus... (ihr denkt jetzt sicher, ich will mir ein eisdielen-bike aufbauen... :afro: )

maosmurf
18-03-2005, 19:09
Original geschrieben von göre
"vun de schweizr". solltest du jemanden kennen, der profesionell einspeicht, so nutze die gelegenheit. denn die maschienelle einspeichung is manchmal (ganz selten, aber doch) fehlerhaft (gilt net nur für DTswiss....)

Matthias
18-03-2005, 19:11
Original geschrieben von maosmurf
denn die maschienelle einspeichung is manchmal (ganz selten , aber doch) fehlerhaft (gilt net nur für DTswiss....) Ich denke, da können einige im Board gegenteiliges erzählen! ;)

maosmurf
18-03-2005, 19:33
Original geschrieben von Matthias
Ich denke, da können einige im Board gegenteiliges erzählen! ;) hehe ;)

ich habs ma auf jeden fall beim MTBer einspeichen lassen, und schaut alles ganz gut aus :rolleyes: *hoff*

Matthias
18-03-2005, 19:41
Original geschrieben von maosmurf
hehe ;)

ich habs ma auf jeden fall beim MTBer einspeichen lassen, und schaut alles ganz gut aus :rolleyes: *hoff*
Na ja, ob ein LRS gut/schlecht oder maschinell/händlisch eingespeicht wurde, wirst kaum durchs Anschauen sehen, sondern viel mehr im Fahrbetrieb merken!

maosmurf
18-03-2005, 19:53
Original geschrieben von Matthias
Na ja, ob ein LRS gut/schlecht oder maschinell/händlisch eingespeicht wurde, wirst kaum durchs Anschauen sehen, sondern viel mehr im Fahrbetrieb merken! deswegen smiley ;)

LBJ
18-03-2005, 20:30
also ich werd mir höchstwahrscheinlich einen Laufradsatz Mavic 717er ceramic mit Tune-Naben(rot) zulegen, mit rote Nipperl :D, passt ideal zu meinem Rahmen :)
statt der 240er Hügi is preislich dann für die Tune a 100er mehr hinzulegen, aber es hat halt einen gewissen (tune tigenStil :D ................ :afro:
und man hört mich bei die Marathons net von hinten :D sondern von vorne( weil i so langsam fahr und mich alle überholen).
naja eine Hügi kann auch was.....die hält ja glaub ich wie Duracell? :confused:

maosmurf
18-03-2005, 22:23
Original geschrieben von LBJ
naja eine Hügi kann auch was.....die hält ja glaub ich wie Duracell? :confused: am besten wär üebrhaupt eine chrisking nabe :D

fullspeedahead
18-03-2005, 22:29
Original geschrieben von LBJ
naja eine Hügi kann auch was.....die hält ja glaub ich wie Duracell? :confused:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=25842&perpage=15&highlight=Hügi&pagenumber=1

(find aber ansonsten auch, dass DT Naben vergleichsweise haltbar sind!)

LBJ
19-03-2005, 15:00
nein, es hat die (wirtschaftliche) Vernunft gesiegt.
es wird ein Laufradsatz mit schwarzen Mavic 717 Ceramic mit Hügli 240 S Naben und schwarze Revolutionspeichen mit rote Nipperl. :)
Ganze Ratt is dann in rott und schwarz gehalten, ne.
ausser jetzt is da was kleines Orangenes dazugekommen ;)

tschuldigen fürs Missbrauchen des Threads an göre, ne! :rolleyes:

göre
19-03-2005, 21:01
Original geschrieben von LBJ
nein, es hat die (wirtschaftliche) Vernunft gesiegt.
es wird ein Laufradsatz mit schwarzen Mavic 717 Ceramic mit Hügli 240 S Naben und schwarze Revolutionspeichen mit rote Nipperl. :)
Ganze Ratt is dann in rott und schwarz gehalten, ne.
ausser jetzt is da was kleines Orangenes dazugekommen ;)

tschuldigen fürs Missbrauchen des Threads an göre, ne! :rolleyes:
kein problem - darf doch jeder mal ran! :p

ich schwanke immer noch zwischen 717 und xr4.1... der rest (240s, supercomp, rote alunippel) ist sicher - aber was is mit den felgen? :(

NoWin
19-03-2005, 21:06
Original geschrieben von göre
ich schwanke immer noch zwischen 717 und xr4.1... der rest (240s, supercomp, rote alunippel) ist sicher - aber was is mit den felgen? :(
Reine Geschmachssache - die DT sind halt auch ein wenig rot und die Mavic eher gelb von der Beschriftung her - aber beide zum empfehlen (ich würde die DT nehmen, der Potschnflicker eher die Mavic :D )

göre
19-03-2005, 21:11
... merk ich denn im fahrbetrieb die jeweils 25 gramm vorn und hinten, die die beiden felgen auseinanderliegen (beschleunigung, lenkung, ...)?

arrrrgg - ich nehm am besten einen systemlaufradsatz à la crossmax sl - da hab ich nix zum aussuchen :s:

ruffl
19-03-2005, 21:15
A SystemLRS is bei den Komponenten sicher a downgrade.

Ich bin die 517er und die 4.1er gefahren und beide waren gut eingespeicht. Unterschied hab ich keinen gemerkt außer das die DT bei V-Brakes a bissl länger gehalten hat.

maosmurf
19-03-2005, 22:02
Original geschrieben von NoWin
Reine Geschmachssache - die DT sind halt auch ein wenig rot und die Mavic eher gelb von der Beschriftung her - aber beide zum empfehlen (ich würde die DT nehmen, der Potschnflicker eher die Mavic :D ) :toll: ganz meine meinung!

ich persönlich hab die DT swiss lieber, aber beide felgen sind ziemlich top! daher einfach anschaun, in die hand nehmen, und da wo das herz schneller schlägt kaufen :D