PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewährleistung/Garantie bei Adidas EvilEye



Schipfi
21-03-2005, 15:50
Eine Frage...

Ich habe mir am Samstag eine Adidas EvilEye gekauft, die verkäuferin hat zu mir gesagt auf die gläser gibt es keine gewährleistung/Garatnie (bezügl. Kratzer usw.) das is logisch...
auf den rahmen hat sie gesagt is ein Jahr Garantie.... is es aber nicht so dass seit letzem oder vorletztem jahr der gesetzlich vorgeschriebene Gewärleistungszeitraum 2 Jahre beträgt...

sollte der rahmen nach 1.5 Jahren durch irgendeinen materialfehler brechen müsste ich das noch immer als einen Gewährleistungsfall retour bekommen... oder lieg ich da falsch?

Br@in
21-03-2005, 15:54
ja, gewährleistungsfall, aber nicht garantiefall

den unterschied hab ich aber auch noch nicht 100% verstanden.

ca. so: :confused:

Garantie freiwillig und für alle Produktbezogenen Fehler

Gewährleistung gesetzlich und nur für Fehler die schon beim Auslieferungszeitpunkt bestanden haben (zB Materialschwäche).

witti
21-03-2005, 15:57
Du hast eine der besten Radbrillen erstanden, die es gibt. Da wird nyx kaputt.
Einzig allein die Gläser zerkratzen leicht, wenn man nicht aufpasst.

Viel Spass damit
lg
Thomas

Schipfi
21-03-2005, 15:58
oh... genau... passt... danke...

i hab jetzt nur Gewährleistung und Kulanz im Kopf gehabt....
hat sich im prinzip erledigt... danke...

wenn mich wer belehren will oder noch infos bringen kann bin ich dafür offen... ;)

Schipfi
21-03-2005, 16:00
Original geschrieben von witti
Du hast eine der besten Radbrillen erstanden, die es gibt. Da wird nyx kaputt.
Einzig allein die Gläser zerkratzen leicht, wenn man nicht aufpasst.

Viel Spass damit
lg
Thomas

wenn des da witti sagt wirds was heißen... :D
dann mach i ma mal keine sorgen... :D ;)


und schön ist sie auch... nämlich weiß... passend zum rotwild.. :D

raydoo
21-03-2005, 16:11
hat wer von euch die evil eye mit diesen performance dioptrien einsätzen ?
zerkratzen die noch immer so leicht das normale glas ?

hartwig
21-03-2005, 19:38
Original geschrieben von raydoo
hat wer von euch die evil eye mit diesen performance dioptrien einsätzen ?
zerkratzen die noch immer so leicht das normale glas ?
Ich habe das Teil seit heuer. Super Sache in Kombination mit dem asiatischen Nasenbügel (bringt die optischen Gläser weiter weg von den Wimpern).
Und den ersten Sturz in Mallorca hat sie auch schon ohne grossen Kratzer überstanden.

NoBeat
21-03-2005, 20:15
garantie: freiwillige leistung des herstellers zu dessen bedingungen

gewährleistung:
gesetzlich geregelt 24 monate - hier werden fehler behoben die bereits zum zeitpunkt der übergabe vorhanden waren. jedoch: in den ersten 6 monaten wird defakto bei jedem fehler davon ausgegangen, dass der fehler bereits zum zeitpunkt der übergabe vorhanden war. tritt ein fehler nach dem 6. monat auf liegt die beweislast beim konsumenten/kunden. man geht davon aus, wenn der fehler erst nach dem 6. monat auftritt, kann er defacto noch nicht zum zeitpunkt der übergabe vorhanden gewesen sein. in diesem fall muss dies nicht der hersteller beweisen, das dem so ist , sondern der konsument durch ein von ihm, auf seine kosten in auftrag gegebenes sachgutachten. in der praxis bedeutet dies also, dass die gewährleistung nur in den ersten 6 monaten etwas wert ist. (so sind zumindest meine erfahrungen im elektrofachhandel)

p-dorfbiker
21-03-2005, 21:04
Perfekt erklärt! Genau so steht's im Gesetz - und was sagt uns das genau :confused: Daß die Gewährleistung für die Würscht ist, denn einen Fehler, der schon beim Kauf vorhanden war, kann man nach 18 Monaten zu 99% NICHT nachweisen.
Bravo EU-Judikatur :look:
LG
p-db

raydoo
21-03-2005, 21:37
weiter im oT : was sind asiatische nasenbügel :cool: :confused:

Tyrolens
21-03-2005, 21:58
Original geschrieben von NoBeat
garantie: freiwillige leistung des herstellers zu dessen bedingungen

gewährleistung:
gesetzlich geregelt 24 monate - hier werden fehler behoben die bereits zum zeitpunkt der übergabe vorhanden waren. jedoch: in den ersten 6 monaten wird defakto bei jedem fehler davon ausgegangen, dass der fehler bereits zum zeitpunkt der übergabe vorhanden war. tritt ein fehler nach dem 6. monat auf liegt die beweislast beim konsumenten/kunden. man geht davon aus, wenn der fehler erst nach dem 6. monat auftritt, kann er defacto noch nicht zum zeitpunkt der übergabe vorhanden gewesen sein. in diesem fall muss dies nicht der hersteller beweisen, das dem so ist , sondern der konsument durch ein von ihm, auf seine kosten in auftrag gegebenes sachgutachten. in der praxis bedeutet dies also, dass die gewährleistung nur in den ersten 6 monaten etwas wert ist. (so sind zumindest meine erfahrungen im elektrofachhandel)


Und: Gewährleistung = Händler
Garantie = i.d.R. Hersteller

hartwig
21-03-2005, 22:23
Original geschrieben von raydoo
weiter im oT : was sind asiatische nasenbügel :cool: :confused:

Aus der Adidas-Werbung:
Die double-snap nose bridge (=Nasenbügel) ermöglicht eine Anpassung auf die individuelle Nasenbreite.
Damit bestimmt man auch den Abstand der optischen Linsen vom Auge.
Mich hat immer gestört, dass bei innen aufgesteckten optischen Linsen meine Wimpern diese Linsen berührt haben, was nicht sehr angenehm war. Bei der Evil Eye gibt es diese "nose bridge" in 2 Grössen, eine davon lt. Optiker für kurze asiatische Nasenformen. Und genau damit konnte ich richtigen Abstand einstellen und bin wie gesagt jetzt sehr zufrieden.

Schipfi
21-03-2005, 22:30
oh... interessant... ich werd mir die optischen einsätze vermutlich auch zulegen... aber erst wenn ich mal wieder beim augenarzt war...

werd i ma merken mit den asiatischen bügeln... is a guter tipp... weil i auch relativ lange wimpern hab... :D

schneemann
21-03-2005, 22:38
Alles wurscht.
Solange Adidas das Modell noch hat oder Ersatzteile liefern kann tauschen sie es aus.
Arbeite selbst als Optiker und die sind SEEEHHHHR kulant.
Also mach dir keine sorgen.
Die sind da absolut spitze :toll:

wrongway
21-03-2005, 22:42
Original geschrieben von schneemann
Alles wurscht.
Solange Adidas das Modell noch hat oder Ersatzteile liefern kann tauschen sie es aus.
Arbeite selbst als Optiker und die sind SEEEHHHHR kulant.
Also mach dir keine sorgen.
Die sind da absolut spitze :toll:

Logisch! Wird ja auch von Silhouette produziert!

Schipfi
21-03-2005, 23:06
notfalls könnte man es ja über adidas bzw. silhouette direkt machen oder?

Chaingang
21-03-2005, 23:50
Original geschrieben von hartwig
Aus der Adidas-Werbung:
Die double-snap nose bridge (=Nasenbügel) ermöglicht eine Anpassung auf die individuelle Nasenbreite.
Damit bestimmt man auch den Abstand der optischen Linsen vom Auge.
Mich hat immer gestört, dass bei innen aufgesteckten optischen Linsen meine Wimpern diese Linsen berührt haben, was nicht sehr angenehm war. Bei der Evil Eye gibt es diese "nose bridge" in 2 Grössen, eine davon lt. Optiker für kurze asiatische Nasenformen. Und genau damit konnte ich richtigen Abstand einstellen und bin wie gesagt jetzt sehr zufrieden.

was kostet die denn mit optischen Gläsern?

Schipfi
21-03-2005, 23:55
die was ich gekauft habe mit Extras 179€...

die optischen einsätze sind je nach optiker verschieden glaub i mal, da glas und kunsstoff linsen angeboten werden... lediglich der linsenträger hat einen fixpreis...

schneemann
22-03-2005, 08:21
Original geschrieben von Schipfi2k
notfalls könnte man es ja über adidas bzw. silhouette direkt machen oder?
Normal ned.
Was ich weiß haben die das ned so gerne ;).

Schipfi
22-03-2005, 08:32
das is dann weniger gut...