PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bar Ends demontieren



Babble Boy
27-03-2005, 17:32
Dumme Frage: Was tun, wenn sich nach dem Demontieren der Bar Ends die Griffe auf dem Lenker nicht nach aussen ziehen lassen...? :confused:

NoWin
27-03-2005, 17:35
Mit Wasser unterspritzen - am besten mit einer Injektionsnadel ...

somebody
27-03-2005, 17:36
ich hab meine immer herunter gedreht

andreas999
27-03-2005, 17:51
mit wasser, schmierseife, etc. drunter rein.

alkfred
27-03-2005, 18:00
i saug wd40 in eine injektionsspritze und spritz es durch und unter den griff. hat den vorteil, daß sobald das wd40 trocken ist, die griffe wieder bombenfest halten.

andreas999
27-03-2005, 18:08
des is auch des dings von der schmierseife, dass wenn trocken is, dass die griffe so haltwen als obs angwachsen wären. :D

mafa
27-03-2005, 18:26
druckluft!!

NoRun
27-03-2005, 18:38
Ich verwend Bremsenreiniger. Habs aber auch schon mit Feuerzeugbenzin gemacht :cool:

wrongway
27-03-2005, 18:39
Ich dreh meine immer runter ohne irgendwelche Mittelchen.

Matthias
27-03-2005, 18:50
Die ganz "wilde" Art: Schraubenzieher zwsichen Griff und Lenker reinschieben, dann WD-40 reinspritzen, Griff flutscht schon runter!

andreas999
27-03-2005, 18:52
am gscheidesten:

gar net drauftun. :D

Matthias
27-03-2005, 19:03
Original geschrieben von andreas999
am gscheidesten:

gar net drauftun. :D
Ganz g'scheit ohne Griffe zu fahren... :rolleyes:

wrongway
27-03-2005, 19:05
Original geschrieben von Matthias
Ganz g'scheit ohne Griffe zu fahren... :rolleyes:

Stell ich mir lustig vor... :f: :rolleyes: :D

andreas999
27-03-2005, 19:05
so weit ich mitkriegt hab gehts da um bar-ends, lenkerhörnchen oder wie des auch immer heißt und net um grips.

abgesehen davon würd ich auch keine normalen grips sondern nur mehr schraubbare verwenden.

Matthias
27-03-2005, 19:10
Original geschrieben von andreas999
so weit ich mitkriegt hab gehts da um bar-ends, lenkerhörnchen oder wie des auch immer heißt und net um grips.

Original geschrieben von PontiMax
Dumme Frage: Was tun, wenn sich nach dem Demontieren der Bar Ends die Griffe auf dem Lenker nicht nach aussen ziehen lassen...? :confused: ;)

Zudem, schraubbare Griffe sind wohl nur für ExtremeFreeriding und DH. Überall anders mehr oder minder fehlplatziert!

andreas999
27-03-2005, 19:13
mei fehler, hab schon wieder flasch glesen, bzw. mich von der überschrift verführen lassen :rolleyes:

naja, enduro tät ich auch schon mit gschraubten fahren.
wie groß isn der gewischtsunterscheid zu normalen?

Flex
27-03-2005, 19:14
schneid sie doch einfach runter!!!!! (weil neue griffe kosten eh nicht die welt!)



felix

Matthias
27-03-2005, 19:17
Original geschrieben von andreas999
naja, enduro tät ich auch schon mit gschraubten fahren.
wie groß isn der gewischtsunterscheid zu normalen?
Die BBB "Fix it", BHG-05 wiegen 104g p. Paar. Für normale Standardgriffe muß man 80-90g veranschlagen, je billiger, desto schwerer meist.
Jedoch, wenn der Griff ohnehin bombenfest am Lenker hält, warum dann Schraubgriffe? :confused:
Ich denke, da ist es wichtiger, aus welchem Material Griffe/Lenker sind bzw. wie diese zusammenpassen.

Flex
27-03-2005, 19:18
Original geschrieben von Matthias
Die BBB "Fix it", BHG-05 wiegen 104g p. Paar. Für normale Standardgriffe muß man 80-90g veranschlagen, je billiger, desto schwerer meist.
Jedoch, wenn der Griff ohnehin bombenfest am Lenker hält, warum dann Schraubgriffe? :confused:

weil man dann keine probleme mehr beim demontieren der griffe hat



felix

andreas999
27-03-2005, 19:21
1. deswegen
2. weil die aufsteckgriffe hinundwieder verrutschen, nicht vom lenker herunter sondern sich um die lenker achse verdrehen und des is auch nur semioptimal, wenn einem so der lenker abfahrt.

fullspeedahead
27-03-2005, 21:07
Original geschrieben von Matthias

Zudem, schraubbare Griffe sind wohl nur für ExtremeFreeriding und DH. Überall anders mehr oder minder fehlplatziert!
Des seh ich nicht ganz so. Bei jedem Biken, wo man aktiv vermehrt mit dem Körper Bewegungen ausführt (Dirt Jumpen, Streeten, Trial fahren, DH, Freeriden, Trails fahren mit Lupfen etc.) sind schraubbare Griffe enorm praktisch!!


Und das beste zum Griffe lösen: Kompressor!
Auf die Idee hat mich der Joga seinerzeit gebracht. Einfach ein bisserl Luft dazwischenblasen und das flutscht wie nix! Es bleiben keine Rückstände und alles sitzt dann wieder bombenfest.

Einziges Problem: man muss einen Kompressor haben!

andreas999
27-03-2005, 21:12
also die griffe auf man alten radl sin so fest gsessen, dass ma keine 0815 komprssornbadel drunterreinbracht hätt.des war schon mit der spritze drunter rein ein kampf

krull
27-03-2005, 21:16
Original geschrieben von andreas999
also die griffe auf man alten radl sin so fest gsessen, dass ma keine 0815 komprssornbadel drunterreinbracht hätt.des war schon mit der spritze drunter rein ein kampf

die Spritze musst net seitlich drunterschieben! In der Mitte reinstechen reicht auch. Od. hab i di falsch verstanden und du machst das eh so?!

Die Komprossormethode hat den Nachteil dass Griffe dadurch ausleiern können (hab i gehört). Spritze is glaub i die schnellste und einfachste Möglichkeit.

andreas999
27-03-2005, 21:22
na ich hab auf der seitn ohne nadl drunter rein und schmierseife verwendet