PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heißer Tipp: Biken in Kreta



markob
19-06-2002, 14:25
Hallo miteinander,

ich habe einen heißen Tipp für alle Biker (von Gelegenheitsfahrern bis zu absoluten Hardcore-Bikern): die Südküste von Kreta.

HAL9000 und ich waren vor kurzem dort im Magic Life Lyktos und haben ein paar Traumtouren gedreht. Im Club ist ein total Bike-wahnsinniger Guide, der die Insel wie seine Westentasche kennt.

So nebenbei, einmal im Jahr wird ein dreitägiges MTB-Highlight mit Thomas Königshofer veranstaltet. Da ist für jeden etwas dabei.

Wenn ihr euren nächsten Bike-Urlaub plant, denkt auch mal über Kreta nach!

CU, Markus

HAL9000
19-06-2002, 18:07
während da oabeit privat söafn???

jo deafst denn des... :D

Bike_R
20-06-2002, 19:56
Hast du dein Bike mitgenommen, oder dort ausgeliehen?

markob
21-06-2002, 09:11
wir haben unsere Bikes mitgenommen. Wenn du auch vorhast dein Bike in den Urlaub mitzunehmen, dann sind die TC-1 Radkoffer zu empfehlen!

Die Räder im Club sind hauptsächlich SCOTT mit mittelmäßiger Ausstattung (LX, kleine SR-Santour Gabeln ...). Es zahlt sich aber auf jeden Fall aus die eigenen Räder mitzunehmen, da man im Club nur geführte Touren mitmachen kann. Mit dem eignen Bike bist du unabhängiger.

CU, Markus

Bike_R
21-06-2002, 09:14
und wieviel kostet das mitnehmen von Rädern (ist da auch eine Versicherung bez. Schäden inkludiert?)?

markob
21-06-2002, 23:25
Das kommt auf die Flugliene an. Wir haben zweimal die Räder mitgenommen. Einmal in die Türkei haben wir einfach Übergepäck bezahlt. Das waren für Rad inkl. Radkoffer (zusammen 24kg) so ca. 70 EUR hin und retour.

Heuer nach Kreta war es ein Pauschalpreis mit 54 EUR für Hin- und Rückflug.

Da die Fluggesellschaft nur mit einem relativ geringen Betrag haftet (ich glaube max. irgendwas so um die 1000 Dollar) würde ich dir raten, eine zusätzliche Reisegepäckversicherung (hat bei uns nur 13 EUR pro Person gekostet) abzuschließen. Die versichert um einiges höher.

Ich habe noch ein Empfehlung: wenn du das Rad mitnehmen willst, melde es früh genug bei der Fluggesellschaft und auch beim Reiseveranstalter an und lass es dir von beiden bestätigen. Wir hatten mal große Troubles, weil der Reiseveranstalter nix von unseren Rädern gewusst und einen viel zu kleinen Bus geschickt hat.

CU, Markus

Tommi
23-06-2002, 00:04
hey ich glaub dort war ich auch in dem Club - zumindest auch ein Magic Life im Süden.

Ist der Guide so ein Ami mit längeren Haaren?

Ist dort im Meer so ein grosser Fels? Wenn ja dann war ich auch schon dort. 2 mal sogar aber war nur zufällig im gleichen Club wieder:D :rolleyes:

Tommi
23-06-2002, 00:08
hab schnell bei Magic Life geschaut und ja ist der gleiche Club:D

aahh wie hat der Guide noch mal geheissen? Mike..na...Greg..vielleicht:confused:....ah weiss a nimma.:rolleyes:

warts ihr auch auf dem Platz wo die 2 Restaurants sind? Mit den grindigen alten Griechinnen als Bedienung:)

Da werden Erinnerungen wach...:D

Mfg Tommi

markob
23-06-2002, 00:28
Der Guide war ein Waldviertler und heißt Christoph (Spitzname "Schweizer" - warum auch immer).

Wir sind ganz schön viel herumgekommen, kann nicht genau sagen, an welchen Plätzen wir genau waren. Werde nächstes Jahr genauer aufpassen :D

CU, Markus

Tommi
23-06-2002, 10:56
nein dann hams an neuen Guide. Wie ich vorletzten Sommer dort war wars noch ein anderer...

na ja ich bin auch nur eine Tour damals mit Guide gefahren. Weil dort hat eigentlich meine mountainbike "Karriere" begonnen.