PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung MTB bis 1000,-



Elmar
06-04-2005, 08:43
Hi!

Ein Freund von mir möchte sich nun auch ein Mountainbike kaufen, jedoch nicht mehr als ca. 1.000,- euro ausgeben. :rolleyes:

Marke egal
Hardtail
Gewicht: akzeptabel ;)
Komponenten: Deore LX oder XT
Bremsanlage: Scheibenbremsen hydraulisch
Einsatzzweck: Cross Country, keine Rennen, keine Sprünge, keine extremen Singletrails...

Es muss auch kein neues Modell sein, es tut auch eins von 2004 (wenn die überhaupt noch erhältlich sein sollten).

Wer hat ein paar Vorschläge ? Wo gibts noch halbwegs gute Räder um wenig Geld ?

Danke,
Elmar

alkfred
06-04-2005, 09:41
außer bei versendern wirst dir wohl schwer tun, ein bike mit annähernd kompletter lx und disc um einen 1000er zu bekommen (wenn die gabel auch noch was gscheites sein soll). was aber nicht heißen soll, daß des unbedingt so schlecht ist (hab mich eh schon mehrmals als deore-fan geoutet).

nachdem du ja auch ein stevens fährst, hast diese firma sicher in betracht gezogen. bis vor kurzem hatte mein ansässiger händler noch einige 2004er m-7 disk und m-6 disk in verschiedenen größen auf lager, jeweils um 1099 und 799. wennst willst, könnt ich ja mal nachfragen (versand bzw. abholung mußt halt rechnen--->weststeiermark).
aber bei denen weißt ja, daß es gute räder sind (vor allem ausbaufähig). sind halt race-orientiert, aber wie du wahrscheinlich eh gemerkt hast, relativ moderat in der geometrie. mein bruder fährt auch ein m-9 und sitzt recht entspannt drauf.

Elmar
06-04-2005, 09:53
Ja, an Stevens hab ich auch schon gedacht.
Allerdings kriegst keins unter 1000,- Euro mit einer Disc :confused:

Meinem Freund ist die Marke völlig egal, aber halbwegs "gute" Komponenten sollten schon verbaut sein...

Wir werden uns wohl oder übel nach einem 2004er-Modell umsehen müssen...

Ja, Versand kommt eher nicht in Frage.

stabilstef
06-04-2005, 11:45
schon an canyon gedacht


gutes preisleistungsverhältnis, und tolle Modelle!!!
-> www.canyon.de

propain
06-04-2005, 11:49
wenn ich kurz einwerfn dürft....zu canyon

wie isn das die bikes kommen doch in so nem karton an, sind die auch heil? oder kanns schomal vorkommen dass wwi was verbogen is, weil i wü ned des ganze radl zruckschicknmüssn weil i mit dem gedanken spiel eins zu ordern.....

stabilstef
06-04-2005, 12:15
die kommen im Katon!

Normalerweise gibts nie Probleme (bei Canyon weiß ichs nicht), und wenn bekommst eh alles nocheinmal

mini
06-04-2005, 12:19
Warum muss es ein Canyon sein??? Bei jetziger Bestellung werden die erst im Hochsommer geliefert!

Vorschlag:
http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_255/products_id/3161

propain
06-04-2005, 12:29
war ja nur a generelle frage :)

i kauf mir frühestens im herbst ein neues und die ham einige "geile" teile :)

ich für meinen teil brauch da ned unbedingt a canyon, hätt ma beim bikestore eh a paar rahmen gsehn:P aber schraubertechnisch bin i ned so da king drum wär a komplettes warsch afocha...

Elmar
06-04-2005, 12:44
Ghost HTX 5100 Disc klingt nicht schlecht.
Ich fürchte aber, dass mein Freund vorher eine Probefahrt machen will (würde ich auch empfehlen).
Gibts einen Händler im Raum Tulln, Krems, St. Pölten, Wien, der GHOST oder CANYON vertreibt ?

blizzard
06-04-2005, 13:01
Original geschrieben von Elmar
Gibts einen Händler im Raum Tulln, Krems, St. Pölten, Wien, der GHOST oder CANYON vertreibt ?

bei Canyon gibts keine Händler, die kannst nur bestellen... ;)

hermes
06-04-2005, 13:02
Original geschrieben von Elmar
Ghost HTX 5100 Disc klingt nicht schlecht.
Ich fürchte aber, dass mein Freund vorher eine Probefahrt machen will (würde ich auch empfehlen).
Gibts einen Händler im Raum Tulln, Krems, St. Pölten, Wien, der GHOST oder CANYON vertreibt ?

bikerei in stetten hat GHOST glaub ich.

propain
06-04-2005, 13:17
da ciclopia in 1060 wien steht bei den händlern auf www.ghost.at

dabei....

mikeva
06-04-2005, 20:05
www.dumpingbikes.de

:D ;)

FloImSchnee
06-04-2005, 20:10
Original geschrieben von mini
Warum muss es ein Canyon sein??? Bei jetziger Bestellung werden die erst im Hochsommer geliefert!

Vorschlag:
http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_255/products_id/3161

Weilst bei Canyon schon um weniger Geld ein Bike mit einer Black bekommst, die um ein Hauseck besser ist als eine Axel....

Die Wartezeiten sind dafür katastrophal.....

phlipnow
06-04-2005, 22:56
ein HT - Passion müßte man auch um ca 1000 Euro bekommen. kann man zumindest sicher so "hinbiegen".

töröö

nocode
07-04-2005, 00:44
Original geschrieben von Elmar
Ghost HTX 5100 Disc klingt nicht schlecht.
Ich fürchte aber, dass mein Freund vorher eine Probefahrt machen will (würde ich auch empfehlen).
Gibts einen Händler im Raum Tulln, Krems, St. Pölten, Wien, der GHOST oder CANYON vertreibt ?

bikerei in stetten oder perchtoldsdorf

... und schöne grüße von mir ;)

Elmar
07-04-2005, 10:28
Original geschrieben von nocode
... und schöne grüße von mir ;)
Zahl ich dann mehr ? :D
Na, im Ernst: Falls meinem Freund das Radl zusagt, schaun wir mal einen Hupfer nach Stetten.

buffalo
07-04-2005, 10:56
Original geschrieben von alkfred
....bis vor kurzem hatte mein ansässiger händler noch einige 2004er m-7 disk und m-6 disk in verschiedenen größen auf lager, jeweils um 1099 und 799. .... Mei Frau hat für'S '04er M7 1250.- zahlt :aerger:

edit: Ghost in St. Pölten (http://www.ghost.at/2005/haendlersuche.php?land=NOE)
Bauer Bikes
Josefstraße 33E
3100 St. Pölten
Tel.: (02742) 73965

nocode
07-04-2005, 14:55
Original geschrieben von Elmar
Zahl ich dann mehr ? :D
Na, im Ernst: Falls meinem Freund das Radl zusagt, schaun wir mal einen Hupfer nach Stetten.

kann dir passieren ;)

schau halt auf die öffnungszeiten... zb dienstag geschlossen, sonst von 16:00 - min 19:00

und a gscheits rundal könnts a drehn

fullspeedahead
07-04-2005, 15:25
Original geschrieben von FloImSchnee
Weilst bei Canyon schon um weniger Geld ein Bike mit einer Black bekommst, die um ein Hauseck besser ist als eine Axel....


Werden die eigentlich bald einmal ihre Kapazität erhöhen.

Ich bin mir nämlich sicher, dass die auch viel mehr Bikes verkaufen könnten.

Aber das mit dem Versand ist echt schlimm
1. es geht wertvolle Zeit der Saison drauf
2. bis das Bike da ist, ergiebt sich schon ein effektiver Wertverlust!

Denn wenn man bis ca. Ende Juli wartet, dann findet man in der Zeit bestimmt auch schon andere Bikes um einen ähnlichen Preis!

NoWin
07-04-2005, 15:38
Original geschrieben von fullspeedahead
Werden die eigentlich bald einmal ihre Kapazität erhöhen.

Ich bin mir nämlich sicher, dass die auch viel mehr Bikes verkaufen könnten.

Aber das mit dem Versand ist echt schlimm
1. es geht wertvolle Zeit der Saison drauf
2. bis das Bike da ist, ergiebt sich schon ein effektiver Wertverlust!

Denn wenn man bis ca. Ende Juli wartet, dann findet man in der Zeit bestimmt auch schon andere Bikes um einen ähnlichen Preis!
Ich hab gerade bei Canyon angerufen, ein Nerve XC7 in Large ist bei jetziger Bestellung Mitte Juni verfügbar, das sind gute 2 Monate - wo liegt das Problem ??

Preis / Leistungsverhältnis ist mehr als ok - und Lieferzeiten bei Autos sind auch ab x-Wochen aufwärts - wenn Shimano 5 Container nach Europa verfrachtet, dann dauert es auf dem Schiffwege rund 5-6 Wochen.

Die Leute dort sind mehr als bemüht und freundlich - warum wird dann immer herumgemeckert :confused:

Elmar
07-04-2005, 15:45
Hmm, hab mir grad wieder die Ausstattung des Canyon Yellowstone angesehen. Preis/Leistung stimmt. Aber probefahren kann man nicht, ist ja ein reiner Online-Shop... :(

Craven
07-04-2005, 18:19
Original geschrieben von mini
Warum muss es ein Canyon sein??? Bei jetziger Bestellung werden die erst im Hochsommer geliefert!


Ich hab meines letzte Woche zugestellt bekommen. Von Bestellung bis Lieferung hat's gerade mal 2 Wochen gedauert. War selbst sehr überrascht, aber lt. Auskunft bei der Service-Hotline geht's derzeit bei best. Modellen sehr schnell (z.B. Yellowstone oder Grand Canyon Comp).

phlipnow
07-04-2005, 18:53
Das mit der Bikerei in Stetten ist wirklich eine feine Sache! würd ich auf jeden Fall weiter empfehlen!!

Nett - kompetent - und die Teststrecke ist auch sehr ok!

nur ich mit meiner zwergerlgröße hab dort halt trotzdem nicht das richtige rad gefunden. :-(

zijö

fullspeedahead
08-04-2005, 03:01
Original geschrieben von NoWin
Ich hab gerade bei Canyon angerufen, ein Nerve XC7 in Large ist bei jetziger Bestellung Mitte Juni verfügbar, das sind gute 2 Monate - wo liegt das Problem ??

Preis / Leistungsverhältnis ist mehr als ok - und Lieferzeiten bei Autos sind auch ab x-Wochen aufwärts - wenn Shimano 5 Container nach Europa verfrachtet, dann dauert es auf dem Schiffwege rund 5-6 Wochen.

Die Leute dort sind mehr als bemüht und freundlich - warum wird dann immer herumgemeckert :confused:
Bin selbst :confused: .

Hab ja selbst schon oft genug ein Canyon emfohlen, weil sie supa Rahmen und supa Ausstattung mit einem supa Design zu seinem supa Preis liefern.

Was ich mir nur denke: wie viele Leute entscheiden sich gegen ein Canyon, weil ihnen die Lieferzeit zu lang ist? Das ist echt viele! Bei manchen Modellen beträgt die Lieferzeit ja weit über 3 Monate!

-> ich glaub, dass die viel mehr produzieren könnten und die Bikes trotzdem weggehen wie warme Semmeln!

Autokauf ist wohl nicht wirklich vergleichbar. Ein Radl kann ich selbst zusammenbaun in einen Karton stecken und verschicken, bei einem Auto ists dann doch ein bisserl komplizierter....


Und Shimanoteile sind halt über die Saison immer ziemlich gleich viel wert, während der Wert von Rädern eindeutig zurückgeht.

maosmurf
08-04-2005, 03:45
frag amal beim MTBEr nach, obs noch das alte KTM team edition haben.. is a supa radl, und der preis is :toll:

Elmar
08-04-2005, 08:51
Der Preis ist ????
Laut Homepage (vermutlich fürs 2005er Modell) Euro 3.499,- !
Und das 2004er bekomm ich um 1000,- ?

maosmurf
08-04-2005, 18:44
heute beim MTBer11 entdeckt: trek fuel 70 1049€...

readymaker
08-04-2005, 19:02
die lange wartezeit bei canyon betrifft eigentlich eh nur die fullys. hardtails werden schon seit einiger zeit ausgeliefert und da ist die wartezeit auch nicht so lang.
probefahren spielts da allerdings nicht. jedoch glaub ich nicht dass die schon mal ein schlechtes bike verkauft haben. bis jetzt sind sie immer nur gelobt worden.
ein ähnliches preis-/leistungsverhältnis wirst sonst nirgends finden.
ansonsten rate ich noch zu ghost und dann evt. zu cube.
für schnäppchen musst dann halt schon die einzelnen shops abklappern.

ad canyon: im herbst kommt dann wieder die sparbuch aktion wo sie die alten modelle die noch nicht verkauft worden sind relativ günstig anbieten. also wer sein bike nicht dringend braucht kann da auch noch ordentlich abräumen.

Elmar
08-04-2005, 19:12
Original geschrieben von readymaker
probefahren spielts da allerdings nicht. jedoch glaub ich nicht dass die schon mal ein schlechtes bike verkauft haben. bis jetzt sind sie immer nur gelobt worden.
Dass die Bikes schlecht sind, behaupte ich auch nicht...aber ich persönlich würde niemals ein Bike kaufen, wenn ich es nicht vorher testen konnte! Auch wenn die technischen Daten und die Geometrie bei den Bikes ziemlich gleich sind...

readymaker
08-04-2005, 21:30
Original geschrieben von Elmar
Dass die Bikes schlecht sind, behaupte ich auch nicht...aber ich persönlich würde niemals ein Bike kaufen, wenn ich es nicht vorher testen konnte! Auch wenn die technischen Daten und die Geometrie bei den Bikes ziemlich gleich sind...

ja versteh ich eh. das mit dem testen ist halt auch immer so eine sache.
sehr viele händler gibt es nicht bei denen du das bike wirklich testen kannst. weil einmal am parkplatz im kreis fahren sagt dir vielleicht grob ob es dir passt, aber das optimale bike findet man einfach nur wenn du es auf einer normalen tour verwendest (und dämpfer etc. optimal eingestellt sind). soetwas ging vielleicht bei den testtagen letztes wochenende bei sport nora, aber normalerweise ist sowas nicht drin.

jetzt mal davon abgesehen dass man selten einen händler findet der alle größen und mehrere modelle eines bikes lagernd hat...

Elmar
09-04-2005, 09:17
Stimmt schon, ausgiebige Testfahrten sind meist nicht möglich. Aber ich hab mich auch nach ein paar Kilometern Testfahrt entscheiden können: Stevens M8 Race :love:
Hatte vorher auch andere Marken probiert (ebenfalls nur in der Ebene), das Stevens war einfach für mich viel agiler.

Auch wenn die Radln ziemlich gleich sind, aber ich hab nix davon, wenn ich mir ein Versandradl hol und dann ein Trumm nach dem anderen tauschen muss (Vorbau, Lenker, Sattel, Sattelstütze...)

mikeva
09-04-2005, 09:33
tust des net sowieso ?

so ab und zu was leichteres pflegt die liebe :D

Elmar
09-04-2005, 09:52
Original geschrieben von mikeva
tust des net sowieso ?
Du meinst das "Tuning" ?
Jo, bei mir schon...aber das 1000,- Euro-Radl ist ja nicht für mich ;)

mikeva
09-04-2005, 10:05
merida is da auch ein tipp........ ;)

die ham gute ht`s um an 1000er.
und sind probefahrbar.

NoWin
09-04-2005, 10:25
Original geschrieben von readymaker
ad canyon: im herbst kommt dann wieder die sparbuch aktion wo sie die alten modelle die noch nicht verkauft worden sind relativ günstig anbieten. also wer sein bike nicht dringend braucht kann da auch noch ordentlich abräumen.
Das werde ich heuer tun .... weiß auch schon welches ich haben möchte ;)

readymaker
09-04-2005, 13:45
aber um nochmal auf das 1000€ radl zurückzukommen:
ich würde da ja die discs weglassen und um das geld den rest ein wenig aufbessern. schlagt mich aber ich glaube nicht, dass discs in der preisklasse nötig bzw. zu empfehlen sind. genauswenig wie ein fully in dieser kategorie.

phlipnow
09-04-2005, 13:49
ich bin da voll und ganz auf deiner Seite!!!! Disk macht nicht immer Sinn und ist auf einem CC radl nicht immer notwendig.
Guter Rahmen, gute Laufräder und gute Schaltung sind sicher wichtiger für den Fahrspaß!!!!

und in der erhaltung sind die normalen auch wensentlich billiger und einfacher!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Elmar
09-04-2005, 13:56
Nanana...ist ja schon gut, klemmt die Rufzeichentaste :confused:

Eine gute Discbrake macht einfach viel mehr Spaß!
Und eine Deore M525 kostet nicht sehr viel, treibt also den Packagepreis nicht sonderlich in die Höhe.

Ich gebe mein Discbrake nimmer her, ich kann derzeit nur über Vorteile berichten!

@readymaker: Fullys scheiden aus, das hat in dieser Preisklasse überhaupt keinen Sinn. Ich wage sogar zu behaupten, dass Fullys erst ab etwa 2000,- etwas taugen...

NoWin
09-04-2005, 14:04
Alternativ was gebrauchtes ..... schau mal in meine Signatur ;)

phlipnow
09-04-2005, 14:06
neeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinn nnnnnnnnnnnn die "!" taste klemmt nicht :D ich drück nur einfach gerne lange irgendwo drauf!

gut, also dann wage ich zu behaupten dass die Scheibenbremsen auch erst ab einem Paketpreis von 1400 Euro Sinn machen! :D

die Deor naben sind nämlich wirklich Schrott - ich wollts auch nicht glauben aber es ist so - ich kann mich jetzt jedenfalls nach nem neuen LRS umschaun und ich hab meines grad mal ein halbes Jahr! :-(

Elmar
09-04-2005, 14:11
Bei den Scheibenbremsen und 1400,- Euro kannst schon recht haben...

Kommt halt auf die Ansprüche an...es soll ja genug Leute geben, die mit einem 300,- euro-Genesis herumkurven und trotzdem Spaß haben. :rolleyes:

phlipnow
09-04-2005, 14:16
Original geschrieben von Elmar
Bei den Scheibenbremsen und 1400,- Euro kannst schon recht haben...

Kommt halt auf die Ansprüche an...es soll ja genug Leute geben, die mit einem 300,- euro-Genesis herumkurven und trotzdem Spaß haben. :rolleyes:

ja - ich ab und zu !!! wenn ich meins an den Nachwuchs verborge!! ist allerdings von katarga!! :D
für die Abendrunde nach der Arbeit allemal ausreichend!!!! Nur bei der Gabel hab ich manchmal das Gefühl ich spiel etwas zu leichsinnig mit meinem Leben!! - die ist nämlich wirklich beschissen! aber die deor V-stopper gehen einwandfrei!!

Elmar
09-04-2005, 14:49
Original geschrieben von phlipnow
aber die deor V-stopper gehen einwandfrei!!
Meine Avid SD5 waren auch gute V-Brakes...aber kein Vergleich zur Magura Louise :D

phlipnow
09-04-2005, 15:08
vielleicht ist das interessant - ist halt gebraucht und das mit der sonderlackierung ist ein bissl komisch aber um 300 gibts schon nen feinen rahmen von nox oder so - dann hätte er alles um 1000 euro!!!!

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5182753031&ssPageName=ADME:B:WN:AT:1

Elmar
09-04-2005, 15:18
Danke für den Link, aber über ebay kaufen wir uns sicher kein gebrauchtes Radl...
Da geh ich lieber zu einem Händler in der Nähe, mach eine Probefahrt, krieg ein Gratisservice nach 1000 km, hab eine gscheite Beratung (hoffentlich), bekomme Optionen auf Sattel- und Vorbautausch, brings in der Garantiezeit zurück, wenn was hin is!

phlipnow
09-04-2005, 15:25
ja, geb ich dir recht - wobei der eben in Krems wär und ihr in Königsstetten - das ist nich so weit von einander entfernt,oder - da hättets vielleicht vorbei schauen können.

und dieses gratisservice nach 1000 km - wird meiner Ansicht nach etwas "überbewertet" - also meine Schaltung hat danach zumindest nimmer gscheit funktioniert :-( und die Kassette ist auch auseinander gefallen :-(

zijö

Elmar
09-04-2005, 15:34
Original geschrieben von phlipnow
ja, geb ich dir recht - wobei der eben in Krems wär...
Ups, das hab ich übersehen...wäre vielleicht eine Idee


und dieses gratisservice nach 1000 km - wird meiner Ansicht nach etwas "überbewertet"

Ja, ich hab meins auch ausfallen lassen. Ich schraub selber rum :cool:
Wenn irgendwas nicht funktioniert, wart ich sowieso nicht bis zu einem Servicetermin...ist vielleicht eher etwas für ungeübte "Bastler". Soll ja Leute geben, die nur fahren wollen und das Schrauben den Profis überlassen ;)

mikeva
09-04-2005, 16:21
um den sofortkaufenpreis kannst meins auch ham.......... :D

readymaker
09-04-2005, 16:31
Original geschrieben von Elmar
Eine gute Discbrake macht einfach viel mehr Spaß!
Und eine Deore M525 kostet nicht sehr viel, treibt also den Packagepreis nicht sonderlich in die Höhe.

Ich gebe mein Discbrake nimmer her, ich kann derzeit nur über Vorteile berichten!

@readymaker: Fullys scheiden aus, das hat in dieser Preisklasse überhaupt keinen Sinn. Ich wage sogar zu behaupten, dass Fullys erst ab etwa 2000,- etwas taugen...

ja es sagt ja niemand dass eine disc was schlechtes ist. im gegenteil. aber bei 1000€ wirds schon knapp mit einer guten disc. ich weiß schon beim hofer gibts ab montag auch wieder die ärgsten freeridehobeln mit discbrakes um 300€ aber trotzdem finde ich auch dass kompletträder mit discs erst ein bisschen über 1000€ wirklich was taugen. das mit den 1400 klingt nicht ganz unrealistisch. also bevor ich mir eine drittklassige disc draufschrauben lasse, nehm ich doch lieber eine gute avid sd und hab mehr geld für einen lrs oder schaltung, etc über.

ad ebay: bloß nicht
komponenten ja, aber sicher keine kompletträder.

hermes
09-04-2005, 16:59
war grad beim eybl (bitte net haun - i kauf dort eh nicht viel ein): da steht ein ktm mit deore-ausstattung und disc um 999,-. kenn mich mit mtb nicht wirklich aus, aber ktm is ja mal net sooo schlecht, vielleicht schaust dir die ausstattung mal genauer an.

phlipnow
09-04-2005, 17:14
genau dass mein ich bevor ich das ktm mit deor nehm nehm ich lieber das http://www.sportnora.at/index.php?navi=sale&navi_li=&unternavi=&marke_nr=&nr=66 und schraub bei Gelegenheit vorne eine Hayes hfx 9 xc drauf kommst auf 1000 euro grad aus mit xt/lx mix!!!

neu vom händler mit probefahrt!!!! wollt ich noch sagen :D

mikeva
09-04-2005, 19:54
völlig überteuert des radl; nur weil scott omsteht :spinnst?:

maosmurf
11-04-2005, 12:19
Original geschrieben von Elmar
Eine gute Discbrake auf nem 1000€ radl? wie willstn DAS hinbiegen? und wofür überhaupt? ich bin letztens den lindenkogel mit felgenbremsen gfahren und es is auch gangen!?!

krull
11-04-2005, 12:24
Original geschrieben von maosmurf
auf nem 1000€ radl? wie willstn DAS hinbiegen? und wofür überhaupt? ich bin letztens den lindenkogel mit felgenbremsen gfahren und es is auch gangen!?!

ois geht! Sei gespannt auf den Preis meines neuen ;)

phlipnow
11-04-2005, 12:27
@mao : nicht jeder braucht eine Hope :D

@ mikeva : er will keinen versender, er will probefahren und er wohnt in kirchstetten. Und das scott boulder ist nicht schlecht - auch wenn scott draufsteht - und nicht überteuert für LX/XT + plus ner Hayes für voren um 100 = 1000 € (ich wiederholem mich gearde, sorry) - find ich halt.

aber gut damit auch der bikestore nicht zu kurz kommt hier das NOX http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/48_194/products_id/4689 mit scheiben - der rest ist halt ein bissl komisch - deor und ??? -> aber günstig ist es allemal - der nox kostet halt im einkaf einen Nasenrammel - wie man so schön sagt :D und die firma gibts halt noch nicht soo lange - zumindest nicht unter diesem namen.

phlipnow
11-04-2005, 12:30
Original geschrieben von krull
ois geht! Sei gespannt auf den Preis meines neuen ;)

solche deals gelten nicht du alter pusher :D is jetzt endlich da??

mikeva
11-04-2005, 12:32
es gibt durchaus komplett-xt-disc radeln mit guter gabel um 1000 € ;)

bei einem ht is das probefahrn a net soo wichtig, weil die rahmen eh alle fast die gleiche geometrie aufweisen (made in kinesien; geometrie = ausgereizt).

is radl in der richtigen grösse bestellen, da kann nyx schiefgehen.
alles andere ist dann einstellungssache (sattel, stütze, lenker, spacer) bis auf die vorbaulänge. und des kost eh an klacks. ;)

gwichtmässig bist da zw. 10 und 11 kg (über 1,7 kg gibs fast keinen ht-rahmen mehr). was solln da verhaut sein :confused:

maosmurf
11-04-2005, 12:33
Original geschrieben von phlipnow
solche deals gelten nicht du alter pusher :D is jetzt endlich da?? jo, möcht endlich wider mal mit dir fahrn gehen! (und dein neues bergab abhängen ;) ;) ;) )


@ topic: klar dass eine deore bremse ein TOP preis/leistungs-verhältnis hat, aber ich würd das geld dennoch eher in gabel/antrieb investieren...

phlipnow
11-04-2005, 12:40
Original geschrieben von mikeva
es gibt durchaus komplett-xt-disc radeln mit guter gabel um 1000 € ;)



schick an link! will sehn!! :D

Elmar
11-04-2005, 20:30
Original geschrieben von maosmurf
auf nem 1000€ radl? wie willstn DAS hinbiegen? und wofür überhaupt? ich bin letztens den lindenkogel mit felgenbremsen gfahren und es is auch gangen!?!
Na sicher gehts auch mit Felgenbremsen. Aber Discbrakes finde ich einfach besser. Schon die Deore M525 ist meiner Meinung nach empfehlenswert. Und das mit den 1000,- geht sich schon aus ;)

maosmurf
13-04-2005, 23:33
Original geschrieben von Elmar
Deore M525 zugegeben, die kenn ich nicht (hab aber gutes gehört). klar isses besser als ne felgenbremse. die frage sollte aber lauten ob es sinn macht... ;)

mikeva
14-04-2005, 01:48
i fahr de 525 als hauptbremsen :s:
hat meine 100 kg no immer zuverlässigst verzögert.

die paar gramm mehrgewcht im vergleich zur standfestigkeit (mit 160er scheim) sind vernachlässigbar.

hab auf beiden rädern dieses gerät und bin begeistert...........

in punkto zuverlässigkeit und problemlosigkeit schlägt diese bremse einfach alles................ :s:

loslobos
14-04-2005, 14:42
Schau mal bei www.radshop.at der hatte bis vor kurzem gute angebote und macht dir auch unterjährig einen guten preis, der mountainbiker in wien hat jetzt eine 15% aktion, siehe newsletter, da könntest du was bekommen.

Elmar
14-04-2005, 15:01
Zu spät...meine Freunde haben sich heute ein Radl gekauft.
Beim ortsansässigen Händler...die Marke fällt mir jetzt grad aber net ein :rolleyes:

Danke für eure Unterstützung!

maosmurf
14-04-2005, 22:20
Original geschrieben von Elmar
Zu spät...meine Freunde haben sich heute ein Radl gekauft. 1) welches *wissenwill* ;)
2) ~ welche komponenten
3) preis?!?
4) mit discs? ;) ;)


:wink: und grats zum neuen bike :)

mikeva
14-04-2005, 22:37
jaja; ich auch neugierig bin........... :zwinker:

fisch65
15-04-2005, 12:40
hallo
grias eich
bin einer von elmars 2 ????hi-hi-hi- freunden die ein mtb um einen 1000er wollen-bin neu im forum und danke herzlichst für die infos-
wir zwei neuen haben noch wenig ahnung - daher waren die infos für uns sehr sehr wichtig-danke auch natürlich an elmar-haben berge von prospekten und internet infos gesammelt- bis wir uns überhaupt nicht
mehr auskannten-gespräch mit elmar- und alles wurde wieder etwas klarer- wir haben gestern beim fachhändler in tulln gekauft- wohnen in der nähe von tulln- einer in lale und ich in nähe zwentendorf/weißenkirchen id wachau-

2 radln
focus black forest um 900.- lp 999.-

inkl anderer pedale, tacho u. erstes service

so und jetzt holma die radln vom händler und auf gehts
nochmals danke- werde mich mit den ersten erfahrungen wieder melden

Elmar
15-04-2005, 20:50
Hi fisch ;)

Das Focus Black Forest ist ganz gut...der einzige Schwachpunkt ist die Gabel, und die kann man (falls Bedarf besteht) in ein oder zwei Jahren austauschen.
Weil so wild werds des eh net angehn :D

Viel Spaß!

@ maosmurf
Na klar mit Disc (Magura Julie)

maosmurf
16-04-2005, 03:17
Original geschrieben von Elmar
(Magura Julie) und das um den preis? bravo! :)