PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tioga MX vs Shimano DX (Pedale)



Envy
18-04-2005, 20:14
Ich bin leider noch immer auf der Suche nach einem passenden Pedal und bin so Gott will bei diesen beiden Exemplaren angelangt :D

Erster Favorit waren zwar die Brave Flatstar, aber leider schwer erhältlich :(
drum nun die beiden ...


 Shimano PD-MX 30 (DX)

http://www.bikestore.cc/catalog/images/BigImage/Pd_mx30.jpg
scheint ein sehr oft gefahrenes pedal zu sein, mich machen aber die extrem kurzen pins misstrauisch :f: , hab aber gehört, dass da gleich längere pins mitgeschickt werden, also 3mm oder so ... stimmt das? und die müssen ja mim inbus reindraht werdn, wie läuftn dass dann ab wenn der pin abbricht, wie bekomm ich den dann wieder raus und im baumarkt werd ich solche pins auch ned bekommen falls mal alle aufgebraucht sind? können die pins wo bestellt werden?
Lagerung soll ja sehr gut sein und haltbar sinds anscheinend auch :p


 Tioga SF-MX

http://www.bike-side.com/shop/images/tioga_pedale.jpg
von denen hab ich zwar noch nicht viel gehört, aber dafür immer gutes. sind ein wenig billiger als die shimano glaub ich und können bis zu 16 pins pro seite fassen. werden von hinten reingschraubt was wahrscheinlich ein vorteil is. Gibts da irgendwelche Erfahrungsberichte und wie groß is die trittfläche?

Bräucht halt guten halt und ne große trittfläche, bei guter lagerung und vernünftigen preis :rolleyes:
Also wer erfahrungswerte hat : ) nur her damit ... bzw. andere pedale vorzuschlagen hat :)

lG Envy

pagey
18-04-2005, 20:17
die shimano fahr ich eigentlich seit jahren und da gibts echt nix dagegen zu sagn..lagerung is sehr gut, sind schön leicht, grip is auch sehr gut (längere pins sind dabei, gleich gegen die kurzen die man am bild sieht tauschen)

zu den tiogas hört man auch nur gutes..meine müsstern demnäxt mal bei mir landen dann kann ich dir an direkten vergleich geben ;)

Envy
18-04-2005, 20:19
Ok, wunderbar : )

Sag mal pagey und wie siehts aus wenn dir nen pin rausbricht? kannst ja wenns mit der zange ned geht nur mehr bohren und dann geht das gewinde in eimer?

und wenn alle pins aufgebraucht sind kann man nachbestellen oder darf ich dann auf dem blanken ding weiterkurven?

andreas999
18-04-2005, 20:21
groß sind die shimano net wirklich, mir kommens a spur unterdimensioniert vor.

somebody
18-04-2005, 21:39
ich find die Shimano groß genug.
Pin ist mir bis jetzt noch keiner abgebrochen. Du musst nur schon das 1. mal bevor du sie dreckig schon die Pins wechseln (sonst geht nyx mehr) und am besten mit Schraubenfester befestigen (dann dürftest sie eigentlich nicht verlieren)

Bijan
19-04-2005, 21:17
Ich glaub die shimano wären im großen und ganzen die besseren.
Außerdem monsterpins=Monsterauschürfungen im falle das du abrutscht und die schützere vergessen hast.
Und die shimano fahren auch viele pros wobei die pedale beide nicht
schlecht sind

Nihilist
20-04-2005, 12:19
Hallo
Kann dir leider deine Entscheidung nur schwerer machen, was hällst den von denen , bin selbst absolut begeistert von denen und komme mir vor wie festbetoniert mit den pedals.

Specialized 05 Lo Pro Mag Platform Pedals
http://www.specialized.com/OA_MEDIA/equip/04PedalsMagLowProfilePlatform_l.jpg
sind 13 pins kannst in jedem baugeschäft nachkaufen .

Envy
20-04-2005, 12:25
Ja also das problem is, bekomt man für die DX pins nach oder ned? und is da die auftrittsfläche ned genauso groß wie bei den v8?

die specialized pedale schaun mir irgendwie klein aus, von der trittfläche???

Nihilist
20-04-2005, 13:16
nein also ich habe 48 49 schuhgröße gegen die kateem die ich vorher hatte und die etwa so groß sin wie v8 sind die speci wirklich kleiner aber nur gering , hab 48 -49 und absolut kein problem

somebody
20-04-2005, 13:34
Original geschrieben von Envy
Ja also das problem is, bekomt man für die DX pins nach oder ned? und is da die auftrittsfläche ned genauso groß wie bei den v8?

die specialized pedale schaun mir irgendwie klein aus, von der trittfläche???
Hab mich noch nie erkundigt (da ich noch nie einen verloren hab)
nehme aber an, dass amn welche bekommt. (musst halt einmal nachfragen)

somebody
20-04-2005, 13:48
Hab gerade eine Pedal beschreibung (für alle Shimano Pedale) gefunden

www.paul-lange.de/ftp/SHIMANO/ epvusi/VPDFS/EV_EN/EV_PD.PDF

auf Seite 9 ist das MX-30 beschrieben.

ditt
21-04-2005, 12:51
@ nihilist:
wie ist die Lagerungsqualität von den Specialized Pedalen. Die gibts glaube ich in silber und gold. Preis wenn ich mich nicht ihre LP 65.90 Euro.

Angeblich ist das Pedal sehr dünn, sieht man auf dem Foto ohnehin, daher steht man direkter auf der Pedalachse. Die Shimano sind sehr dick. Hab die Info von einem der vorher DX (MX) gefahren ist und jetzt auf Speci umgestiegen ist.