PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage: Was ist das beste Hinterbausystem



bikefreak2312
20-04-2005, 18:05
Was sind eurer Meinung nach die besten Hinterbausysteme? Ich denke die Wippe von Kona ist wirklich perfekt. Aber das Demo 9 hat schon auch ein super System

andreas999
20-04-2005, 19:18
such einfach nach hinterbau oder eingelenker viergelenker etc. und du wirst diskussionen drüber finden, dass dir hören & sehen vergeht.

Flex
20-04-2005, 19:20
ich glaube es hat jedes system seine vor und nachteile!! ist eben eine art glaubenskrieg!! (oft kommt es aber nicht nur aufn hinterbau an sondern auch auf den dämpfer!!)


felix

ruffl
20-04-2005, 19:27
Das von FHM is auch nicht schlecht:
:D :cool:

andreas999
20-04-2005, 19:57
wieviele gelenke sind?

des hätt ich gern in einer strammen abstimmung :D :D :D

Bunny2110
20-04-2005, 20:01
na i weiss ned wennman sich den hinterbau in 20 jahren anschaut is er sicher nimmer so unschlagbar
da wird mein bighit wenn ichs ned zsammhau sicher bessere karten haben :)
mfg

Rollstuhlfahrer
20-04-2005, 21:50
Das von FHM is auch nicht schlecht:

da schalten alle anderen Systeme ab :p

Fuxl
21-04-2005, 07:59
der beste thread zu diesem thema, der mir in diesem forum bekannt ist, ist wohl dieser hier:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=27050&highlight=gelenker

da wird sehr viel erklärt was was bringt udn wo welche vorteile liegen. auch mit vielen links zu anderen foren wo einges erklärt wird!

ABER ich rate zur vorsicht! nix für weicheier! *gg* wenn kinematiken nicht wirklich intressieren, der wird den thread schnell öde finden! *gg*

mfg
Fuxl

edit: FHM hat auf jeden fall das "geilste" fahrwerk! *gg*

Bunny2110
21-04-2005, 12:06
frag mich obs den den "dämpferschoner" auch in schwarz gibt? ;)

fullspeedahead
21-04-2005, 12:11
Original geschrieben von ruffl
Das von FHM is auch nicht schlecht:
:D :cool:
Ich befürcht fast, da muss ich mit meinem Hardtail kommen und mit ihr etwas riden gehen...... :devil: :D



abgesehen von dem was der Loco sehr richtig gesagt hat, muss man sicherlich auch noch Herstellungskosten, Wartungsaufwand, etc. in Betracht ziehen.