PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kaufberatung steuersatz



chriz
25-04-2005, 17:02
ich brauche einen guten klassischen steuersatz für dieses bike.
wer kann mir einen empfehlen ?

Flex
25-04-2005, 17:08
die chris king sind sehr gut(aber auch ziemlich teuer!!)

fsa macht glaub ich auch ganz gute(und günstigere)




felix

Siegfried
25-04-2005, 17:13
Nicht verzagen, Matthias fragen!

Ich glaube mal, daß es da doch etliche Anbieter für solche Steuersätze gibt;

Am besten mit einem Zusammenreden, der sich auskennt, beraten lassen, Preis/Leistung (ChrisKing=Teuer) entscheiden lassen, kaufen.

NoWin
25-04-2005, 17:15
Chris King - nix anderes mehr ... ;)

Siegfried
25-04-2005, 17:21
Chris King - nix anderes mehr ...

...sag ich zwar auch (mittlerweile), kostet aber halt a Kleinigkeit.

Matthias
25-04-2005, 18:27
Und das wichtigste ist eine fachkundige Montage!;)

mafa
25-04-2005, 19:33
was du nimmst ist eine funktion aus preis/ haltbarkeit/ gewicht/ lieferzeit :D

leicht, billig, stabil: die günstigen industriegelagerten cane creek
schwerer, noch günstiger: promax

leicht, lieferzeit, teuer, empfindlich bei montage: extralite
leicht, teuer, stabil, schön ;) : chris king

Rollstuhlfahrer
25-04-2005, 19:36
ritchey (WCS, PRO) is auch ganz in Ordnung ;)

Supermerlin
25-04-2005, 19:49
Original geschrieben von mafa
leicht, teuer, stabil, schön ;) : chris king

:jump: :jump: :jump:

Kann ich nur bestätigen - ist eine der wenigen Komponenten, die ich noch nicht zerstören konnte. Mittlerweile rollen alle meine Bikes auf solchen Steuerlagern.

lg, Supermerlin

alkfred
25-04-2005, 19:52
i hab sämtliche bikes mit bbb turnarounds nachgerüstet. absolut problemloses teil, sehr haltbar und fast überall erhältlich.

soulman
25-04-2005, 20:21
meiner sehr bescheidenen und unbedeutenden meinung nach gibt es ein teil am rad für das es keine kaufberatung braucht:
den steuersatz, indem man ihn von chris king nimmt.
einmal montiert und eingestellt ist er somit das letzte teil das am radl nach mehreren jahrzehnten hin wird. somit ist er auch das billigste teil... gemessen am funktionszeitraum.

Supermerlin
25-04-2005, 20:24
Original geschrieben von soulman
meiner sehr bescheidenen und unbedeutenden meinung nach gibt es ein teil am rad für das es keine kaufberatung braucht:
den steuersatz

Hoffe gleiches gilt auch für Luftdämpfer - sonst muß ich seeeeehr böse werden. :D

lg, Supermerlin - der unschuldig am wiederkehrenden Tod seines Dämpfers ist

krull
25-04-2005, 20:30
Was kostet ein Chris King Steuersatz?! Sag ma mal 150€ und das dürfte schon gering bemessen sein. Ein Cane Creek Steuersatz kostet 15€ UVP. Wie lang hält a Chris King?! 20 Jahre?! Wär möglich nach dem was man so hört, aber in 20 Jahren gibts wahrscheinlich eh schon einen neuen Standard. Ein Cane Creek hält sicher 2 Jahre (eher mehr). Mein Klumpat Ritchey hält ohne Pflege 2-3 Jahre.
Für einen Chris King kann man also 10 Cane Creek kaufen. Die halten dann mindestens 20 Jahre - eher sogar wesentlich mehr! I bleib bei den Billigsteuersätzen und auf die bewundernden Blicke anderer kann ich verzichten...

soulman
25-04-2005, 20:48
Original geschrieben von krull
Was kostet ein Chris King Steuersatz?! Sag ma mal 150€ und das dürfte schon gering bemessen sein. Ein Cane Creek Steuersatz kostet 15€ UVP. Wie lang hält a Chris King?! 20 Jahre?! Wär möglich nach dem was man so hört, aber in 20 Jahren gibts wahrscheinlich eh schon einen neuen Standard. Ein Cane Creek hält sicher 2 Jahre (eher mehr). Mein Klumpat Ritchey hält ohne Pflege 2-3 Jahre.
Für einen Chris King kann man also 10 Cane Creek kaufen. Die halten dann mindestens 20 Jahre - eher sogar wesentlich mehr! I bleib bei den Billigsteuersätzen und auf die bewundernden Blicke anderer kann ich verzichten...

dann hast a radl - sag ma einmal ca. 9 jahre - und in dem zeitraum hast dreimal an grant kapt, weil der steuersatz eingangen is... mitten im wald ....die freud an der ausfahrt war verpatzt ...hast extra wieder an kaufen müssen, "na, tut leid, heut kann i leider ned mitfahren, muss steuersatz tauschen!" usw.
das erspar ich mir, aber eh egal.... wie man sieht ist die steuersatz-frage genauso dehnbar wie die sattel- od. reifenwahl.
und die bewundernden blicke san ma wurscht...gibts die überhaupt?

mafa
25-04-2005, 20:54
Mein Klumpat Ritchey hält ohne Pflege 2-3 Jahre

ich kann viele billige steuersätze bedenkenlos empfehlen, aber ritchey würd ich mit sicherheit keinem raten!

fast immer wenn jemand mit kaputen steuersätzen im shop war wars ein ritchey
halt wirklich gar nix von denen!

was du über die cane creek sagst kann ich bestätigen!
halten aber im normalfall deutlich länger als erwartet (die industriegelagerten mein ich)

Komote
25-04-2005, 21:13
wozu bitte einen steuersatz kaufen, der 10 jahre hält? da gibt doch eh jeder rahmen vorher den geist auf.

steuersatz mit industrielager nehmen einstellen, zuschrauben und da war´s.

steuersatz hab ich bis jetz auch noch keinen ruiniert, weder das chinesen-lager im stumpjumper noch den tioga alchemy in meiner alten kraxn.

Supermerlin
25-04-2005, 21:16
@ Komote:

Is da wer a bisserl frustig in der letzten Zeit (bezüglich Bike-Parts) ?

:D

Ich kenn daß - des mußt mitm Schmäh packn. Übrigens - meine Chris King Steuersätze wandern mit mir mit - vom einen in den nächsten Rahmen. Mein ältester Chris King ist aus 1996 und ist von den Lagern noch immer wie ein neuer.

lg, Supermerlin

Komote
25-04-2005, 21:25
a geh, ich bin überhaupt nicht frustig.............. mein steuerlager funktioniert ja noch - kein wunder wie soll´s auch hin werden, wenn das andere ende vom radl fehlt :p

verwendet chrisking eigene lager oder genormte und bei sämtlichen lagerherstellern erhältliche industrielager?

Supermerlin
25-04-2005, 21:35
Weiß ich nicht - aber Fakt ist: diese Lager gehen nicht kaputt - kannst mir echt glauben. Ich hab sonst glaub ich keine Komponente am Radl von der ich das aus voller Überzeugung behaupten könnte.

lg Supermerlin

NoWin
26-04-2005, 08:32
Original geschrieben von krull
Was kostet ein Chris King Steuersatz?! Sag ma mal 150€ und das dürfte schon gering bemessen sein. Ein Cane Creek Steuersatz kostet 15€ UVP. Wie lang hält a Chris King?! 20 Jahre?! Wär möglich nach dem was man so hört, aber in 20 Jahren gibts wahrscheinlich eh schon einen neuen Standard. Ein Cane Creek hält sicher 2 Jahre (eher mehr). Mein Klumpat Ritchey hält ohne Pflege 2-3 Jahre.
Für einen Chris King kann man also 10 Cane Creek kaufen. Die halten dann mindestens 20 Jahre - eher sogar wesentlich mehr! I bleib bei den Billigsteuersätzen und auf die bewundernden Blicke anderer kann ich verzichten...
Und der Händler verlangt jedes Mal 20-30 Euro fürs Umbauen .... und Ritchey macht gute Schen, aber keine guten Steuersätze ;)

EineDrahra
26-04-2005, 08:54
Original geschrieben von NoWin
Und der Händler verlangt jedes Mal 20-30 Euro fürs Umbauen .... und Ritchey macht gute Schen, aber keine guten Steuersätze ;)
das verlangt er dann aber auch für den king steuersatz vom merlin der imma mit ihm wandert und in den näxten rahmen eingebaut wird!! ;)

--> i hab einen billigsten cane creek gehabt, mit kugeln im käfig, der hat auch ohne murren 6 jahre gehalten! ;)

meine meinung: es muss kein king sein um ewig zu halten, andere tuns auch! (obwohl i den king so gern hätt, aber das zeugs is ma einfach zu teuer! *snief* ahja, und wenn i ihn gern hätt hätt i ihn gern wegen dem poserfaktor und ned wegen der lebensdauer)

NoWin
26-04-2005, 09:43
Original geschrieben von EineDrahra
das verlangt er dann aber auch für den king steuersatz vom merlin der imma mit ihm wandert und in den näxten rahmen eingebaut wird!! ;)

Ja, alle 6-10 Jahre ..... beim WCS Klumpat alle 1-2 Jahre .... :f:

EineDrahra
26-04-2005, 09:57
Original geschrieben von NoWin
Ja, alle 6-10 Jahre ..... beim WCS Klumpat alle 1-2 Jahre .... :f:
wer sagt dass der rahmen 6-10 jahre hält? :rolleyes: :( :(

Matthias
26-04-2005, 10:03
Original geschrieben von EineDrahra
wer sagt dass der rahmen 6-10 jahre hält? :rolleyes: :( :( Steuersatz kannst eh mitnehmen...

Komote
26-04-2005, 10:27
Original geschrieben von Matthias
Steuersatz kannst eh mitnehmen... nur darum gehts ja, dass das steuersatz mitnehmen 20-30€ kostet.

ausserdem wird die schale sicher auch nicht besser durch öfteres einsetzen und ausbauen.

Rollstuhlfahrer
26-04-2005, 13:22
fast immer wenn jemand mit kaputen steuersätzen im shop war wars ein ritchey

Weiß net. Ich hab auf meinem alten bike einen Cane Creek gespalten, der Ritchey (irgenein billiger 20€) hält seit 2 jahren.

Bei meinem Freund hält ein ritchey pro ebenfalls seit zwie jahren, währen sein cane creek nach einem Jahr den Dienst verweigert hat.

ich weiß zwar net welche Cane Creek das waren, aber so beeindruckt war ich nicht. :(
Hoffendlich hält der Cane Creek in meinem neuen Bike :rolleyes: