PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenführungshilfe für Idioten



fullspeedahead
26-04-2005, 13:56
So, nachdem ich an der herausspringenden Kette und fehlendem RockRing schön langsam verzweifle, hab ich vor, was dagegen zu unternehmen.


1. Möglichkeit: Kettenführung für 1 Blattl:
kommt nicht in Frage, weil das entweder für Touren zum Bergauffahren zu viel ist oder fürs DHen zu wenig




2. Möglichkeit: http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/products_id/4676

24 passt fürs auffifahren, 36 sollt bergab reichen





3.Möglichkeit: ich kauf mir den Shiftguide und kauf für die RF Prodigy XC Kurbel. die ich am Coiler habe, neue Kettenblätter und einen Bashguard
-> wird wohl ned wirklich billiger



---> werd mir des wohl beim Mankra besorgen; die Berichte übern Shiftguide im DH-Board und hier klingen ja auch sehr positiv.


Jetzt aber die Fragen:
- ISCG hab ich ja ned.
neues Innenlager sollt ich aber auch keins brauchen wenn da steht:
"Für Innenlagermontage (Benötigtes Innenlagerlänge: 113mm)"
und ich ein RF Evolve Innenlager mit 113mm hab.

- braucht man irgendein spezielles Werkzeug etc. für die Montage

- muss ich sonst noch was beachten?? :confused:

Fuxl
26-04-2005, 14:06
also wie das teil funktioniert muss mir noch wer erklären! check ich ned ganz! wo is das was beweglich zum schlaten? und für was is das teil oben gut? :confused:
http://www.bikestore.cc/catalog/images/TruvativShiftguide_Kurbel.jpg

aber ich hätt in kürze eine nagelneue ungefahrene abzugeben. halt nur für ein kettenblatt. aber dafür für wenig geld! *gg*
http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/132/products_id/2176


mfg
Fuxl

fullspeedahead
26-04-2005, 14:14
also ich erkläre mir das so:

Die Rolle unten links ist wohl klar.

beim 1.Kettenblatt verhindert die siberne Metallfläche, dass die Kette weiter nach innen wegrutscht.

nach außen verhindert das der Rockring und

nach oben der Umwerfer weiter links und des schwarze Eckerl weiter rechts - wenn die Kette am oberen Kettenblatt ist.




-> die Kette kann nur dort bleiben, wo sie grad ist!
Keine Ahnung ob des so stimmt, aber es klingt ganz logisch - hoff ich!

Flex
26-04-2005, 14:15
der preis für die truvativ kombi ist nicht so schlecht!

könntest aber auch nur die führung, ein 36erblatt und einen rockring kaufen(weil 22 und 36 passt galub ich noch!)

die 2fachführung soll auch sehr gut sein
http://www.joker-sports.de/catalog/product_info.php?cPath=30&products_id=572
(überlege auch mir eine 2fachführung draufzugeben werde aber eher eine normale(1fach) mit 36er oder 38er blatt nehmen)

felix

fullspeedahead
26-04-2005, 14:19
Original geschrieben von Flex1234
der preis für die truvativ kombi ist nicht so schlecht!

könntest aber auch nur die führung, ein 36erblatt und einen rockring kaufen(weil 22 und 36 passt galub ich noch!)

die 2fachführung soll auch sehr gut sein
http://www.joker-sports.de/catalog/product_info.php?cPath=30&products_id=572
(überlege auch mir eine 2fachführung draufzugeben werde aber eher eine normale(1fach) mit 36er oder 38er blatt nehmen)

felix
naja:
den Shiftguide bekommt man nicht unter 80€

ein gscheites Kettenblatt kostet min. 25€

ein gscheiter Rockring kostet min. 35€

Komm ich also auf mindestens 140€ und hab irgendwas aus RaceFace, Truvativ, BBB und FSA zusammengestoppelt.

So hab ich eine sehr schöne Kombo und eine Kurbel in Reserve um 60€ mehr. Das ist es mir wert!

Bunny2110
26-04-2005, 19:35
also ich fahr auch shiftguide und mir is noch nie die kette runterghüpft seit dem
mfg

punkti
26-04-2005, 19:47
@fsa

wozu eine kefü?? was fürproblemehast du genau??

hab nämlich irgendwoher einmal einen "Kettevorminnenabfall-behinderer" bekommen" ist eine kleine scheibe da man außen auf das kleine kettenblatt drauf schraubt, seit dem keinen Kettenabfall mehr gehabt! über große wirfts mir die kette eigetnlich auch nie, zur not gibts da aber auch Rockrings die man auf das drauf geben kann!!

fullspeedahead
26-04-2005, 20:30
naja, Extrembeispiel:

in Bischofsmais kann ich am 3.Blatt nicht fahren, weils mir die Kette runterwirft, am ersten nicht, weil sie sonst ganz runterfällt und fahr ich am 2. springt sie aufs erste runter, wodurch sie beim antreten dann oft einmal durchrutscht oder hackt! Des macht mich einfach wahnsinnig!

Und so beim normalen fahren hüpft sie bei Abfahrten auch teilweise runter und bei schräg gelandeten Sprüngen sowieso!


-> das halt ich nervlich einfach nimma aus! Früher, wie ich no a junger Bua war, da ging des, aber mit dem Alter mag man diese ewigen Seitensprünge nimma und man sucht eine festere Bindung, die mir aber noch immer genug Freiheiten (=2 Kettenblätter) lässt! :look: :D :D

was ich befürchte, ist, dass die Kette noch immer teilweise aufs erste Blattl fallen könnte, aber scheinbar wird das effektiv unterbunden. Zumindest hab ich nichts derartiges gelesen.


Und einen Rockring/Bashguard/Bashring oder wie auch immer des jetzt heißt, brauch ich sowieso!

punkti
26-04-2005, 20:37
-> kette kürzen ud alles ist gegessen!! :D

fullspeedahead
26-04-2005, 20:49
Original geschrieben von punkti
-> kette kürzen ud alles ist gegessen!! :D
achso! :eek: Und ich hab immer geglaubt die darf man nicht kürzen! :D

Sonst noch wer konstruktive Tipps? :D




Wenn wir schon bei dem Thema sind: hält ein SRAM Schaltwerk die Kette besser in ihrer Führung als ein Shimano Schaltwerk?

punkti
26-04-2005, 21:08
mMn schon, shimano-schaltwerke können ja praktisch bis zum ritzel durchschlagen, das können die SRAM nicht da sie einen fixen anschlag haben der das ganze nach oben hin begrenzt! finde ich die bessere lösungen (kein schlagen mehr vom schaltwerk) da dadurch die ganze kette ruhiger wird! mit einer halbwegs kurzen kette und so genügend spannung im ganzen system hab ich eigentlich keine probleme!

fullspeedahead
26-04-2005, 21:41
Original geschrieben von punkti
mMn schon, shimano-schaltwerke können ja praktisch bis zum ritzel durchschlagen, das können die SRAM nicht da sie einen fixen anschlag haben der das ganze nach oben hin begrenzt! finde ich die bessere lösungen (kein schlagen mehr vom schaltwerk) da dadurch die ganze kette ruhiger wird! mit einer halbwegs kurzen kette und so genügend spannung im ganzen system hab ich eigentlich keine probleme!
hab nämlich überlegt ob ich auf Trigger und X7 Schaltwerk umsteige. Zudem könnt ich dann während einem Wheelie auf einen schwereren Gang schalten.... :cool:

ps: die Kette ist so weit gekürzt, dass ich 3-4 noch gut fahren kann, 3-3 gerade noch aber 3-2 und 3-1 unmöglich gehen.

Also noch kürzer geht ned!

Mr.Radical
26-04-2005, 21:45
REM = Rasterelektronenmikroskop

Teuer! :eek:

sUns*shAdoW
26-04-2005, 21:46
Original geschrieben von fullspeedahead
ps: die Kette ist so weit gekürzt, dass ich 3-4 noch gut fahren kann, 3-3 gerade noch aber 3-2 und 3-1 unmöglich gehen.

Also noch kürzer geht ned!

Wozu fährst du denn auch 3-2 / 3-1? :|

Schalt dann doch einfach auf die 2. vorne und gut is...

sUns*shAdoW
26-04-2005, 21:47
Original geschrieben von Mr.Radical
Teuer! :eek:

Spam!

:p

punkti
26-04-2005, 21:48
genau das meint er damit!! :rolleyes:

der umstieg auf sram zahlt sich aber eigentlich nur aus wenn du sowieso was tauschen musst! also ich würd warten bis es dir das erstemal was vom schaltzeug zerlegt!!

ich persönlich finde aber die e.thirteen -geschichte ansprechender!!

Mr.Radical
26-04-2005, 21:52
Original geschrieben von sUns*shAdoW
Spam!

:p Stimmt leider. Kenn mich aber mit den 2-fach Kettenführungen überhaupt net aus.
Der Cannon hat ne Eigenbau am Ht, des weiß ich. :) Is sicher a gute Lösung, denn die Preise san ja a Wahnsinn.

sUns*shAdoW
26-04-2005, 21:55
Original geschrieben von Mr.Radical
Stimmt leider. Kenn mich aber mit den 2-fach Kettenführungen überhaupt net aus.
Der Cannon hat ne Eigenbau am Ht, des weiß ich. :) Is sicher a gute Lösung, denn die Preise san ja a Wahnsinn.

Das mit den Preisen stimmt leider auch. Bin nur froh, dass ich doch noch an Ferialjob gekriegt hab sonst könnt ich mir genau garnix neues fürs Rad leisten :(
Woher nehmen hier alle eigentlich das Ganze Geld frag ich mich...

Hm egal, wir sollten uns lieber raushalten, und ned weiter Richtung Offtopic reden

sUns*shAdoW
26-04-2005, 21:56
Original geschrieben von punkti
genau das meint er damit!! :rolleyes:

Versteh ich immer noch nicht :f:


Original geschrieben von punkti
ich persönlich finde aber die e.thirteen -geschichte ansprechender!!

Jaja, wenn man sichs leisten kann sind die e-thirteen Kettenführungen und vor allem der Bashring schon was sehr feines.

cu

fullspeedahead
26-04-2005, 22:04
Original geschrieben von sUns*shAdoW
Versteh ich immer noch nicht :f:

Ich hab die Kette schon so weit gekürzt, dass ich 3-1 und 3-2 nicht mehr fahren kann. Das stört mich auch nicht!

Aber ich kürze sie sicherlich nicht so weit, dass ich nur mehr 1-7, 1-8 und 1-9 fahren kann! :p

sUns*shAdoW
26-04-2005, 22:17
Original geschrieben von fullspeedahead
Ich hab die Kette schon so weit gekürzt, dass ich 3-1 und 3-2 nicht mehr fahren kann. Das stört mich auch nicht!

Aber ich kürze sie sicherlich nicht so weit, dass ich nur mehr 1-7, 1-8 und 1-9 fahren kann! :p

Ach ein paar Glieder gehn schon noch - und mit 1-9 ist man ja auch noch recht flott unterwegs :f:

Naja hast scho Recht... Aber übrigens kann man mit einem 38er Kettenblatt eigentlich garned soo schlecht bergauffahren, zumindest fällts mir leichter als ich es mir vorher gedacht hätte. Wennst dann nämlich auf die 1. oder 2. schaltest, ist das schon a ziemlicher Strampelgang ;)

cu

punkti
26-04-2005, 22:26
soweit ich aber gesehn hab, ist das e-thirteen zeugs billiger als die shiftguide!

fullspeedahead
26-04-2005, 22:34
Original geschrieben von punkti
soweit ich aber gesehn hab, ist das e-thirteen zeugs billiger als die shiftguide!
na.

e-13 kostet ja min. 150€

der Shiftguide aber nur 80-90€ und mit Kurbel 200€.

punkti
26-04-2005, 22:47
naja,mit kurbel 200.... brauchst du die??

fullspeedahead
26-04-2005, 22:55
Original geschrieben von punkti
naja,mit kurbel 200.... brauchst du die??
siehe oben.

Ich könnte natürlich auch nur mit 22-32 fahren, aber 32 fürn DH find ich wieder recht wenig!

Solid_Snake
27-04-2005, 00:44
Original geschrieben von fullspeedahead

... aber 32 fürn DH find ich wieder recht wenig!

jep, ich find die das 38er das ich im moment fahr auch schon fast nicht ausreichend, aber es geht noch ...

fullspeedahead
27-04-2005, 02:44
das einzige, was ich mir sonst noch überlegt hab, ist ein 32er Kettenblatt fürs normale fahren zu kaufen und ein 40er für Bikepark, DH-Rennen, etc.

Aber irgendwie hab ich keine Kettenführung gefunden, wo man das einfach umstellen könnte und 32 wäre fürs bergauffahren noch immer sehr heftig!

punkti
27-04-2005, 09:15
bergauf fahrtst im normallfall ja eh mit dem kleinen kb!! das zweite brauchst je eh nur in der geraden und bergab!!

Mr.Radical
27-04-2005, 09:40
22-32 vorn und hinten Rennradkassette.

fullspeedahead
27-04-2005, 10:08
Original geschrieben von Mr.Radical
22-32 vorn und hinten Rennradkassette.
die Rennradkassette ist ja auch nur feiner abgestuft, aber kleinere (oder größere, ganz wie man will) Übersetzungen als mit 11 Ritzel bietet sie auch nicht! :(

Ich bin probeweise mit 32-11 und 32-12 also 2-9, und 2-8 herumgedüst, aber ich muss zugeben, dass das bergab doch schon sehr wenig ist.

und die Rennradkassette bietet mir da auch nix besseres! :s:

Flex
27-04-2005, 17:21
Original geschrieben von fullspeedahead
Zudem könnt ich dann während einem Wheelie auf einen schwereren Gang schalten.... :cool:



das würde aber auch mit einem neuen inversen shimano schaltwerk gehen!!!(sind in verbindung mit rapidfire vielleicht doch zuirgendetwas nützlich!!)



felix