PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cosmic Pro schleift am Hinterbau



Klein-Driver
27-04-2005, 20:24
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem.
Ich hab mir für mein "KLEIN Q Carbon Race" einen Satz Cosmic Pro Laufräder ersteigert.
Doch leider berührt der Reifen den Hinterbau auf der linken Seite. Was kann man dagegen machen ??

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß Klein-Driver

viri
27-04-2005, 21:08
Steht das Rad denn in der Mitte?

Klein-Driver
27-04-2005, 21:23
Ich schätze nicht, darum wird`s schleifen. Kann man das zentrieren bei den Cosmic Pro ?

viri
27-04-2005, 22:49
Hi,

sollte gehen mit dem richtigen Zentrierschlüssel. Ich glaube bei den Cosmic brauchst nen Aussensechskant.

grüße,
viri

Matthias
28-04-2005, 07:26
Original geschrieben von viri
Hi,

sollte gehen mit dem richtigen Zentrierschlüssel. Ich glaube bei den Cosmic brauchst nen Aussensechskant.
Klar geht's!
Du brauchst den Mavic-eigenen Schlüssel vermutlich!

Potschnflicker
28-04-2005, 09:46
Es bestehen zwei Möglichkeiten:

1.) Das Rad ist nicht mittig zentriert.

Hier braucht man nur das Rad mittig zentrieren. Das ist ein Fall für den Fachmann, allein wegen des Werkzeugs und der hohen Speichenspannung. Nyx für Laien.

2.) Der Rahmenhinterbau fluchtet nicht (kommt leider doch vor).

Zur Probe das Hinterrad verkehrt rum einbauen (Ritzel links, Kette ignorieren). Liegt das Laufrad bzw. der Reifen wieder an der linken Sattelstrebe an, so ist der Rahmen schief. Auch hier kann man das Rad durch außermittiges Zentrieren "passend" machen, allerdings nur in gewissen Grenzen.

Wie gesagt, ein Fall für einen erfahrenen Laufradbauer.

Klein-Driver
28-04-2005, 19:49
hallo zusammen,

problem gelöst, hab das laufrad heute beim fachhändler zentrieren lassen.

danke für eure hilfe.

gruß klein-driver