PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheibenbremsen Kaufberatung



Sick_Biker
02-05-2005, 20:50
hi leute

hätte da mal ne frage .
möchte mein specialized s-works bike mit scheibenbremsen aufrüsten, habe aber keine ahnung welche die beste ist . sie sollte ja nicht nur gut bremsen , sonder auch leicht sein und geil aussehen , der preis ist mir eigenltich egal .

Racy
02-05-2005, 20:52
Original geschrieben von Sick_Biker
der preis ist mir eigenltich egal .

Dann gibts nur die Hope Mono 4 oder 6ti.:D

Nutz mal die Suchfunktion, da findest sicher einiges...;)

nocode
02-05-2005, 21:09
hope mono mini... schaut fetzgeil aus... is leicht...kostet nicht die welt... und funktioniert erstklassig (bei mir)

monsterTv8
02-05-2005, 21:12
Dem kann ich nur beipflichten!
Hab selber die Hope M6ti und die ist der Wahnsinn!
Wennst das Geld hast (450,- für vo+hi mit 205er Discs) dann nimm die !
Aber alle anderen Bremsen von Hope sind auch sehr empfehlenswert!

Grüsse!

andreas999
02-05-2005, 21:15
brembo? da bremst an 1000ter für a bremsn aber ich glaub die zieht dir das radl in einzelteile. :f:

ansonst, gustln, grimeca, alte XT, hope DH4, neuere hope, soviele bremsen und so wenig radln.

monsterTv8
02-05-2005, 21:17
die brembo schaut aber nicht wirklich berauschend aus!
eher wie eine weiterentwickelte Hayes mit blauen Leitungen!

Flex
02-05-2005, 21:17
was für ein s-works hast du???

dhler
cc??

albert88
02-05-2005, 21:19
deore discs mit 203er scheibe.. billig und gut

ich fahr 03er louise mit 160er scheibe (weisst eh, psylo :)), bin damit eh auch zufrieden

Sick_Biker
02-05-2005, 21:20
naja die hope m6ti und die brembo sind ja woll nur reine downhill bremsen oder ??

HAL9000
02-05-2005, 21:21
Original geschrieben von monsterTv8
... Hab selber die Hope M6ti und die ist der Wahnsinn! ...
mag sein, aber er will eine leichte disc-bremse und das ist die m6ti
sicher nicht... ;)

(ich lese eifrig mit, weil sich bei mir evtl. auch demnächst ähnliches tun
wird auf meinem rocky (element))

CU,
HAL9000

andreas999
02-05-2005, 21:21
eher schon. ;)

Flex
02-05-2005, 21:22
Original geschrieben von Sick_Biker
naja die hope m6ti und die brembo sind ja woll nur reine downhill bremsen oder ??

ja sag uns eben für welchen fahrstil bzw. für welches bike du sie verwenden willst!!
dann können wir dir besser helfen!!




felix

Sick_Biker
02-05-2005, 21:25
ein specialized M5
hab ich vergessen oben anschreiben

monsterTv8
02-05-2005, 21:25
und sooo schwer ist die m6ti auch nicht!
Kommt halt wirklich drauf an was man mit seinem radl anstellen will!

andreas999
02-05-2005, 21:27
für ein m5 würd ich dir weder die brembo noch die 6ti noch die gustln noch die alten xt mit großen scheiben sondern ganz normale 0815 bremsen empfehlen:

hope, wurde eh schon genannt
magura luise
hayes carbon od el camino :love:

Sick_Biker
02-05-2005, 21:27
Fahrstil : eher cross country

monsterTv8
02-05-2005, 21:28
oder er nimmt die grim.sys.17 und die hayes die ich verkaufe! :D

HAL9000
02-05-2005, 21:29
Original geschrieben von andreas999
eher schon. ;)
was soll das heißen "eher schon"... - fängst jetzt da auch noch zum
streiten an... ;)

die hope mono6ti hat laut homepage ein gewicht von 515g. und wenn
man weiß, wie "genau" hersteller mit gewichstangaben sind, wird sich
das teil eher im bereich 530-540g bewegen... - und das verstehe ich beim
besten willen nicht mehr unter leicht... ;)

und außerdem steht da noch:

Uses

Ideal for Downhill
das zeigst mir mal mit einem m5... :p

CU,
HAL9000

andreas999
02-05-2005, 21:30
und zieht einmal vorn an und die sys reißt ihm die gabel ausm rahmen :f: :D

monsterTv8
02-05-2005, 21:32
war ja nur ein angebot! ;) :D

<Philipp>
02-05-2005, 21:33
I hab vorne die 2003 XT drauf mit einer 203er Scheibe und hinten die Deore mit 160mm. Bremsleistung is ned schlecht, trotzdem überleg ich, ob i beim neuen Rahmen ned wieder auf v-brakes umsteigen sollte...

<paul>
02-05-2005, 21:38
Original geschrieben von <Philipp>
I hab vorne die 2003 XT drauf mit einer 203er Scheibe und hinten die Deore mit 160mm. Bremsleistung is ned schlecht, trotzdem überleg ich, ob i beim neuen Rahmen ned wieder auf v-brakes umsteigen sollte...

warum dieses?!?!? - hast troubles mit den bremsen?!?!

<Philipp>
02-05-2005, 21:53
Original geschrieben von sboardX
warum dieses?!?!? - hast troubles mit den bremsen?!?!

Na ned wirklich, aber trotzdem bin i ned so 100%ig begeistert. Ich zurzeit ein Psylo drauf ---> schweres Bike. Außerdem bin i grad am schauen wegen einem 2ten LRS und da muss ich dann wieder extra Scheiben kaufen und montieren/planfräsen lassen. Das alleine sind schon wieder 100 Euro extra. Außerdem musst beim ein- und ausbauen immer Acht geben und da sind halt die v-brakes schon einfacher. Das die ganze Sache bei Schlechtwetter anders aussieht...ok, da sind die Disc's besser.

<paul>
02-05-2005, 21:56
Original geschrieben von <Philipp>
Na ned wirklich, aber trotzdem bin i ned so 100%ig begeistert. Ich zurzeit ein Psylo drauf ---> schweres Bike. Außerdem bin i grad am schauen wegen einem 2ten LRS und da muss ich dann wieder extra Scheiben kaufen und montieren/planfräsen lassen. Das alleine sind schon wieder 100 Euro extra. Außerdem musst beim ein- und ausbauen immer Acht geben und da sind halt die v-brakes schon einfacher. Das die ganze Sache bei Schlechtwetter anders aussieht...ok, da sind die Disc's besser.

tja - eigentlich hast recht!! und sind wir nicht sowieso alles schönwetterfahrer :D :D ... bei schlechtwetter sitzt eh am spinner - oder?! ;)

<Philipp>
02-05-2005, 22:02
Du sagst es.
1.) fahr i nur bei Schönwetter(sonst wird ja das Dress nass und schmutzig)
2.) Sollt i doch in Regen kommen, ist's wahrscheinlich grad ein Rennen und da brems i sowieso ned(sonst bin i ja letzter) und deswegen merk i da kan wirklichen Unterschied. :D

und

3.) hast Recht, wenns draussen regnet, setz i mi im Bodystyle am Spinner und spinn a Runde.

<paul>
02-05-2005, 22:05
...genau: INITIATIVE FÜR BREMSENFREIE BIKES!!! :D :D ....

...tja - ich hab im b&s ja leider bzw. GsD gekündigt und so is nyx mehr mit spinnen!!! :rolleyes: - bei schlechtem wetter muss ich halt leider auf ein bier gehn :D :D

<Philipp>
02-05-2005, 22:08
is doch auch ned schlecht
:du:

<paul>
02-05-2005, 22:11
Original geschrieben von <Philipp>
is doch auch ned schlecht
:du:

...du meinst besser als deine spinningstunden?!?! :eek: :eek: :devil:

geht ma ja eh ab!!!

<Philipp>
02-05-2005, 22:23
dann schreib Dich halt wieder ein im Herbst.

Lena
02-05-2005, 22:24
Original geschrieben von <Philipp>
dann schreib Dich halt wieder ein im Herbst.

Schleeechtes Thema für den Pauli :eek:

<paul>
02-05-2005, 23:02
...ihr mußts woanders spinningstunden geben - dann komm ich auch wieder!!! ;) ;)

Siegfried
03-05-2005, 06:23
Um wieder zum Thema zu kommen:

Ich hab letztes WE die Hayes El Camino (160mm-Scheiben) auf an Hardtail getestet.

Also, wenn i die Kohle hätt, würd ich mir die ans Bike schrauben.

Ansonsten würd ich ma a Formula ORO überlegen.

roadrunner82
03-05-2005, 07:31
Original geschrieben von HT-Biker
Um wieder zum Thema zu kommen:

Ich hab letztes WE die Hayes El Camino (160mm-Scheiben) auf an Hardtail getestet.

Also, wenn i die Kohle hätt, würd ich mir die ans Bike schrauben.

Ansonsten würd ich ma a Formula ORO überlegen.

Wären auch meine zwei Favoriten wenn der Preis net so ausschlaggebend is.

carver
03-05-2005, 19:10
Hab selber die Hope Mono Mini und bin schon sehr zufrieden damit,besser als die Deore,
Formula Oro wäre auch nicht schlecht

Rollstuhlfahrer
03-05-2005, 21:08
Ich bin mit Hope MonoM4 sehr zufrieden, schimano Xt 2003 kann ich auch nur empfehlen (in deinem fall mit kleiner scheibe). :zwinker:
Louise is auch net schlecht.
Oro soll auch gut funzten, bin allerdings noch nie damit gefahren :rolleyes:

@ philipp
ich würd mir nie wieder felgenbremsen auf mein rad schrauben!!! (außer es hat unter 9kg :p ). Allein weil die Bremskraft und dossierbarkeit mit einer V-brake überall is, nbur net auf deinem Radl. :(

pagey
03-05-2005, 21:35
i würd shimano XT empfehlen...zumindest die alten sind so ziemlich die besten bremsen die ich je gfahrn bin....(die ganz neuen XT kenn i no ned)

andreas999
03-05-2005, 21:38
also nach 03 is mit den XT-bremsen ganz rapide in den keller gangen. :f:

<paul>
03-05-2005, 21:39
Original geschrieben von andreas999
also nach 03 is mit den XT-bremsen ganz rapide in den keller gangen. :f:

...was genau - und warum?!?!... :confused:

Matthias
03-05-2005, 21:40
Original geschrieben von sboardX
...was genau - und warum?!?!... :confused: Keinen Druckpunkt, ka Bremskraft.

Niemand kann Shimano am Markt was anhaben, sie legen sich glücklicherweise selbst die Eier (DualControl, Centerlock...)

andreas999
03-05-2005, 21:43
weils einfach net so gut gehen wie die alten, oder weils radl net stehnbleibt wennst bremsen willst.

<paul>
03-05-2005, 21:48
...dh. mein geplantes unterfangen von meiner deore auf eine xt zu wechseln ist garnicht so erstrebenswert?!?!? - ich bin ja eh zufrieden mit der deore - nur dacht ich mir ...mmmhhh.. xt wär ja was feines!!!

Matthias
03-05-2005, 21:53
Original geschrieben von sboardX
...dh. mein geplantes unterfangen von meiner deore auf eine xt zu wechseln ist garnicht so erstrebenswert?!?!? - ich bin ja eh zufrieden mit der deore - nur dacht ich mir ...mmmhhh.. xt wär ja was feines!!! Nicht sinnvoll, vor allem keine BR-M765, wenn dann BR-755.

Wenn du auf DualControl steht's, kannst eh den Deore-Bremssattel mit DC-Hebeln fahren.
Sonst Magura Louise als Tipp. Recht leicht und extrem bissig.;)

>ge<
04-05-2005, 00:52
welche hier noch nicht genannt wurde ist die avid juicy 7.
gibts da schon erfahrungen?

Matthias
04-05-2005, 06:29
Original geschrieben von >ge<
welche hier noch nicht genannt wurde ist die avid juicy 7.
gibts da schon erfahrungen? Nun, nachdem der Sick_Biker eher XC fährt, wird er wohl kaum eine FR/DH-Bremse brauchen... :rolleyes:

alkfred
04-05-2005, 10:05
hat eigentlich schon wer erfahrungen mit xlc-scheibenbremsen. der preis ist ja a wahnsinn... :eek:

p.s. nö, i will keine, es gibt ja eine felgenbremse, die sich auch super dosieren läßt ;)

EineDrahra
04-05-2005, 10:26
Original geschrieben von alkfred
hat eigentlich schon wer erfahrungen mit xlc-scheibenbremsen. der preis ist ja a wahnsinn... :eek:

bis jetzt nur einer: klick (http://www.besserbiken.at/product.xml?vpID=26&productid=1573)

Taz
04-05-2005, 13:40
@Matthias: Also die Juicy 7 ist sicher keine FH/DH Bremse. Ist meiner Meinung nach eine super Tour Bremse mit leichter Nähe zu XC wenn man 160mm Rotor nimmt, Für DH ist Sie etwas zu wenig bissig.

Servus Taz

NoWin
04-05-2005, 15:06
Original geschrieben von sboardX
...dh. mein geplantes unterfangen von meiner deore auf eine xt zu wechseln ist garnicht so erstrebenswert?!?!? - ich bin ja eh zufrieden mit der deore - nur dacht ich mir ...mmmhhh.. xt wär ja was feines!!!
Würde ich aufgrund der Usererfahrungen nicht machen .....

@ alkfred
Aufs Sugar gehen leider hinten keine Discs, außer mit Adapter - sonst würde ich schon umrüsten, bin aufgrund der Hayes HFX9 auf meinem HT extremst begeistert

alkfred
04-05-2005, 15:16
Original geschrieben von NoWin

@ alkfred
Aufs Sugar gehen leider hinten keine Discs, außer mit Adapter - sonst würde ich schon umrüsten, bin aufgrund der Hayes HFX9 auf meinem HT extremst begeistert

tausch kommt ohnehin aufgrund der vorhandenen laufradsätze net in frage. außerdem bin i mit meinen hs33 (firmtech) sehr zufrieden. wenn disc, dann erst bei einem neurad.

aber warum gehen discs bei dir net? keine aufnahme (bei mir vorhanden)?

Flex
04-05-2005, 15:34
Original geschrieben von Taz
@Matthias: Also die Juicy 7 ist sicher keine FH/DH Bremse. Ist meiner Meinung nach eine super Tour Bremse mit leichter Nähe zu XC wenn man 160mm Rotor nimmt, Für DH ist Sie etwas zu wenig bissig.

Servus Taz

mit den 200er scheiben müsstens schon passen

NoWin
04-05-2005, 15:58
Original geschrieben von alkfred
aber warum gehen discs bei dir net? keine aufnahme (bei mir vorhanden)?
Hab einen 2001er Rahmen ohne Scheibenaufnahme ...

EineDrahra
04-05-2005, 16:22
Original geschrieben von NoWin
Hab einen 2001er Rahmen ohne Scheibenaufnahme ...
auf dem (http://mtbworld.cycling.it/home_2.asp?id=10&art=1295) Gary Fisher Sugar 2 (2001) sind disc möglich.

und auf der faq seite vom fischa steht auch dass nur die 2000der rahmen keine disc-möglichkeit haben!

@adapter: alle fisher rahmen arbeiten mit diesem (http://www.decimus.com/assets/images/db_images/db_P8131990_6401.jpg) adapter (der mit den 3 schrauben zur befestigung), anderst gehts ned! und trek tut das auch...

alkfred
04-05-2005, 18:31
Original geschrieben von EineDrahra

@adapter: alle fisher rahmen arbeiten mit diesem (http://www.decimus.com/assets/images/db_images/db_P8131990_6401.jpg) adapter (der mit den 3 schrauben zur befestigung), anderst gehts ned! und trek tut das auch...

yep, genauso sieht die sache bei meinen bikes auch aus. diesen adapter würd´ ich anscheinend auch brauchen.
muß gestehen, daß i nur nach löchern als aufnahme gesucht hab (hab ja mit disc no nie was am hut ghabt). :rolleyes:

p.s. und es hat wirklich nur einer in österreich erfahrungen mit den xlc??? bei dem preis müßten die ja wie die warmen semmeln weggehen, sofern sie sich auch bremsen schimpfen dürfen.

EineDrahra
04-05-2005, 19:21
Original geschrieben von alkfred
p.s. und es hat wirklich nur einer in österreich erfahrungen mit den xlc??? bei dem preis müßten die ja wie die warmen semmeln weggehen, sofern sie sich auch bremsen schimpfen dürfen.
naja, es gibt noch 4 weitere testfahrer... aber die haben ihre meinung nochnicht kund getan!

krull
04-05-2005, 19:21
und die bremse ist soweit ich weiß noch recht neu am Markt!

fullspeedahead
04-05-2005, 19:36
Original geschrieben von HT-Biker
Um wieder zum Thema zu kommen:

Ich hab letztes WE die Hayes El Camino (160mm-Scheiben) auf an Hardtail getestet.

Also, wenn i die Kohle hätt, würd ich mir die ans Bike schrauben.

Ansonsten würd ich ma a Formula ORO überlegen.
genau die hätt ich auch genannt!

am besten mit 180 vorne und 160 hinten, wennst eh primär einfach XC fahrst (oder sogar 2x 160 wenns klar billiger ist!).

Rollstuhlfahrer
04-05-2005, 19:45
...dh. mein geplantes unterfangen von meiner deore auf eine xt zu wechseln ist garnicht so erstrebenswert?!?!? - ich bin ja eh zufrieden mit der deore - nur dacht ich mir ...mmmhhh.. xt wär ja was feines!!!


Ja net auf Xt 04 wechseln :look: Hatte schon öfters Testbikes mit den Dingern in der hand (unterm Hintern), diese Bremse ist und bleibt ein Mist :s: die Deore funzt besser

Wenn dan alte Xt (03), wenns schon shimpanso sein muss ;)

Matthias
04-05-2005, 19:46
Original geschrieben von Rollstuhlfahrer
Ja net auf Xt 04 wechseln :look: Hatte schon öfters Testbikes mit den Dingern in der hand (unterm Hintern), diese Bremse ist und bleibt ein Mist :s: die Deore funzt besser

Wenn dan alte Xt (03), wenns schon shimpanso sein muss ;) Hone bzw. LX ist net viel besser...:(

Rollstuhlfahrer
04-05-2005, 19:52
Saint is sowie so des gleich wie XT und hone bzw Lx is dan die abgespeckte Variante davon :devil:

andreas999
04-05-2005, 20:47
irgendeine shimpanso bin ich am radl vom mr.hitec probegfahren & die war net so schlecht, ich glaub es war a saint.

mit den hebeln is halt a kampf

Rollstuhlfahrer
04-05-2005, 21:17
es kommt auch auf die belege an. Original Xt sind , höflich ausgedrückt, a Schaß :aerger: eigentlich eine frechheit

andreas999
04-05-2005, 21:30
aja, deinem bruder schulde ich jetzt schon 4 € und a paar beläge, hab bis jetzt aber noch ka zeit zum kaufen ghabt. kommt noch :D


sind des metall oder so organische oder wie des zeug heißt?

Rollstuhlfahrer
04-05-2005, 21:36
original Hayes Beläge. Keine ahnung aus was die sind :confused:

andreas999
04-05-2005, 21:42
na, des hat sich auf die XT bezogen.

Matthias
04-05-2005, 21:55
Original geschrieben von andreas999
irgendeine shimpanso bin ich am radl vom mr.hitec probegfahren & die war net so schlecht, ich glaub es war a saint.

mit den hebeln is halt a kampf Meines bescheidenen Wissens zur Folge fährt der Mr. Hitec eine 2003er XT (BR-M755; 4-Kolben).;)

Wieso sind die Hebeln ein Krampf?

Bikal
04-05-2005, 22:17
Marta SL eindeutig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!

Rollstuhlfahrer
04-05-2005, 22:21
Marta SL eindeutig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Man will ja auch irgendwann stehenbleiben :devil:



na, für ihren einsatzzweck und Gewicht funzten die Marta eh super, kann man nyx sagen :)

andreas999
05-05-2005, 08:19
Original geschrieben von Matthias
Meines bescheidenen Wissens zur Folge fährt der Mr. Hitec eine 2003er XT (BR-M755; 4-Kolben).;)

Wieso sind die Hebeln ein Krampf?

am hitc.

aber am corratec hat er DC ghabt, sofern ich jetzt net ganz überschnappt bin.

Matthias
05-05-2005, 08:46
Original geschrieben von andreas999
aber am corratec hat er DC ghabt, sofern ich jetzt net ganz überschnappt bin. Ich bin vom HiTec ausgegangen, das Corratec kenn' ich nicht!

andreas999
05-05-2005, 09:50
mit dem is er eh gfahren am BB-day

nocode
05-05-2005, 12:41
Original geschrieben von EineDrahra


@adapter: alle fisher rahmen arbeiten mit diesem (http://www.decimus.com/assets/images/db_images/db_P8131990_6401.jpg) adapter (der mit den 3 schrauben zur befestigung), anderst gehts ned! und trek tut das auch...

was issn von dem adapter zu halten?
bin am überlegen, ob ich mir hinten auf mein trek auch die hope mini draufgeb.
bis jetzt hat mich eben dieser adapter davon abgehalten, weil ich der meinung bin (war), dass das nicht unbedingt die beste lösung ist.

was meint ihr... disc mit dem ding ok?

lg
markus

EineDrahra
05-05-2005, 12:48
Original geschrieben von nocode

bis jetzt hat mich eben dieser adapter davon abgehalten, weil ich der meinung bin (war), dass das nicht unbedingt die beste lösung ist.

das ist die einzige lösung! alle trek und fisher rahmen (klein vermutlich auch) die disc haben fahren mit sowas.

nocode
05-05-2005, 13:14
Original geschrieben von EineDrahra
das ist die einzige lösung! alle trek und fisher rahmen (klein vermutlich auch) die disc haben fahren mit sowas.

das ist schon klar, dass es bei trek usw weiter die einzjege lösung ist

nur war ich bis jetzt der meinung wenn ich hinten disc will kauf ich mir einen dementsprechenden rahmen

da ich aber im grunde mit meinem rel. billigsdorfer trek 6700 sehr zufrieden bin hab ich derweil noch die hs33 hinten drauf

sollte die adapterlösung was wert sein kauf ich mir die mini und brauch keinen neuen rahmen

sollts a shice sein bleib ich bei der hs33 oder werd, wenn geld und liebe vorhanden sind, an neuen rahmen nehmen!

EineDrahra
05-05-2005, 13:40
Original geschrieben von nocode
nur war ich bis jetzt der meinung wenn ich hinten disc will kauf ich mir einen dementsprechenden rahmen
ja, aber wenn du dir den disc rahmen von trek kaufst is kein unterschied zu deinem rahmen, außer dass der adapter draufgeschraubt is


sollte die adapterlösung was wert sein kauf ich mir die mini und brauch keinen neuen rahmen

wie gsagt alle disc modelle fahren mit sowas herum, problemlos od auch nicht! (wobei wohl meist nicht der adapter am problem schuld ist)

nocode
05-05-2005, 13:46
Original geschrieben von EineDrahra
wie gsagt alle disc modelle fahren mit sowas herum, problemlos od auch nicht! (wobei wohl meist nicht der adapter am problem schuld ist)

thx für die antwort
so spar ich mir vermutlich den knödl für´n rahmen :D

vielleicht gibt´s ja noch andere die erfahrung damit haben

lg
markus

fullspeedahead
05-05-2005, 13:53
also die 2005er XT mit 203er Scheiben funzen zumindest auf envys Radl herrlich!

Matthias
05-05-2005, 14:57
Original geschrieben von fullspeedahead
also die 2005er XT mit 203er Scheiben funzen zumindest auf envys Radl herrlich! Wurden ja auch von mir montiert...:D:holy:

Trotzdem ist die XT (BR-765) tendentiell eher nicht empfehlenswert, wie du ja zuhauf lesen kannst.

Taz
05-05-2005, 16:37
@nocode:
Ich habe auf meinem Trek8000 so einen Adapter verbaut mit einer Juicy 7. Ist absolut kein Problem. Der Adapter schmiegt sich so an den Rahmen an, daß eine stabile Verbindung entsteht. Da sind die drei Schrauben völlig ausreichend.

Servus Hannes