PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schöckl-Seilbahn ab morgen wieder in Betrieb



xrAndl
11-05-2005, 23:00
Laut internet ist die schöcklseilbahn ab morgen wieder in betrieb....
möchte nur wissen was die da so lange herumgepfuscht haben.
geplant kann das ja nicht gewesen sein (wenn schon, dann schwere fehlplanung wenns kurz zuvor eine revision gebm hat).
is ja auch wurscht, hauptsache sie rennt widdda

Gruss Andl

Bunny2110
12-05-2005, 06:44
wie is es eigentlich am schöckl zu fahren (war leider noch ned dort)
wie kommt man von wien dort hin?
mfg

Fuxl
12-05-2005, 10:26
Schöckl is schon a "anspruchsvolle" strecke.

und aufs material darf man nicht zu haglich sein. viele steine an denen man bei nem ausrutscher alles mögliche zerkrazt.

wie man hinkommt? also ich bis jetzt immer mitn auto!

mfg
Fuxl

Bunny2110
12-05-2005, 11:00
hab ja leider keins :(

Nihilist
12-05-2005, 12:01
fahr mim zug vom südbahnhof nach graz (mit vorteilscard nicht allzu teuer)
und von dort hat mir n freund aus graz gesagt kann man eh mim radl hinfahren oder mim bus, ich fahr nächstes oder übernächstes wochenende auch zum 1sten mal hin.( wenn mein bike out of bounds überlebt) :D

downhillschrott
12-05-2005, 12:34
Anspruchsvoll ist untertrieben. Das einzige was du auf der Strecke nicht findest sind hohe Drops. Sonst würde sie wohl zu den schwierigsten Strecken überhaupt zählen. Von den "Bikeparks" ist sie auf jeden Fall mit Abstand die schwierigste.

Außerdem ist sie nicht beschildert. Du solltest zumindest beim ersten Mal zusammen mit jemanden fahren der die Strecke kennt, ansonsten findest du sie nicht. ;)

Material muß dir egal sein. Und gute Schützer mitnehmen.

xrAndl
12-05-2005, 13:14
Gott sei dank gibts ja auch noch den 21er-weg und die nordschleife.
wir fahren auch immer mim auto....kenne mind. 3 leute mit mir 4 aus wien die regelmässig dort sind.

Gruss Andl

Bijan
12-05-2005, 15:45
Laut internet ist die schöcklseilbahn ab morgen wieder in betrieb....
möchte nur wissen was die da so lange herumgepfuscht haben.
geplant kann das ja nicht gewesen sein (wenn schon, dann schwere fehlplanung wenns kurz zuvor eine revision gebm hat).
is ja auch wurscht, hauptsache sie rennt widdda

Gruss Andl


wie schautsn dort so mit die preise aus :confused:

roadrunner82
12-05-2005, 16:03
Die Preise findest auf der Schoeckel HP. Kick mich (http://www.schoeckel.at)

Bunny2110
12-05-2005, 16:51
also als mehr oder weniger anfänger sollt ich den schöckl meiden?
wo kann man sonst noch fahren wos nen lift gibt?

tofferl
12-05-2005, 17:05
in salzburg, leogang.
war no nie dort, aber des is größer als der schöckl und da is sia a was für anfänger dabei.
aber wart lieber auf antworten der experten, i tu nur posts schinden ;)

Mr.Radical
12-05-2005, 17:18
Saalbach is schon ein guter Tipp. Dort gibts sauviele Gondeln und viele schöne Singletrails die man auch mit einem HT fahren kann.

Des Gebiet dort is sehr schön. Leider wenig beschildert und aus dem Potenzial, des dort vorhanden is, wird noch zu wenig gemacht. Man könnte Hinterglemm sicher mit einigen Abfahrten bestücken. Bis jetzt is nur der Freeride. Bissl wenig für des Gebiet.
In Deutschland machens in Bischofsmais aus einem Hügerl a schönere Strecken hin als es wir Österreicher in den Alpen schaffen. Schad drum...

bigair
12-05-2005, 17:20
is das auch fürs xc bike empfählenswert...
also kann ma da auch gscheit rauffahrn? :D

lg
dominik

Mr.Radical
12-05-2005, 17:22
Jop!

Dort gibts einige Touren...


Auf www.bike-circus.at hat es einmal eine interaktive Bikekarte mit vielen Infos gegeben. Denk aber, dass die schon noch gibt..schau einfach mal vorbei. ;)

bigair
12-05-2005, 17:31
woho...
thx...da gibts ja einiges...werd ich mal runterfahrn müssn ;)

lg
dominik

downhillschrott
12-05-2005, 17:58
Als Anfänger den Schöckl? Mit einer gehörigen Portion Masochismus, na klar. Geht auch. Mußt halt runterschieben, aber du kannst dich am Rad anhalten, oder das Rad die Kanten runterstellen und dann am Rad runterklettern. ;)

Kommt drauf an was du als Anfänger bezeichnest. Wenn du xxxx-km XC-Rennen gefahren bist und dort beim Runterfahren ordentlich mitreden konntest, dann wirst du am Schöckl zwar die ersten Abfahrt große Augen machen, aber nach fünfmal Fahren wirds dir Spaß machen vorausgesetzt die Kondi und das Rad hält mit.

Wenn du bis jetzt nur Dirts gesprungen bist dann würd ich dir abraten.

Ich selber fahre nur am Schöckl weil es recht nahe ist von Wien. Ich halte konditionell dort nur 5 Fahrten aus. Ab dann wird es anstrengend, fehlerhaft und gefährlich für mich. Dann geht auch der Spaß dahin.

Für Anfänger empfehle ich Bischofsmais (in D bei Deggendorf ca. 3,5 Stunden Autofahrt von Wien) und Afritz (Kärnten, bei Villach - weit von Wien), sowie Saalbach und Leogang wobei mir persönlich die Strecken dort nicht gefallen. Auch weit von Wien. Empfehlenswert für Anfänger ist die Planai. Wenn von ganz oben bis unten durchgefahren ist das die längste DH-Strecke in Österreich. Aber wenn man nicht Linie optimieren will, Anlieger oder Sprünge trainieren will, sondern einfach nur downhillen, dann wird sie schnell fad.

Bunny2110
12-05-2005, 22:53
Als Anfänger den Schöckl? Mit einer gehörigen Portion Masochismus, na klar. Geht auch. Mußt halt runterschieben, aber du kannst dich am Rad anhalten, oder das Rad die Kanten runterstellen und dann am Rad runterklettern. ;)

.

wiehoch sind die kanten denn ca?
bzw was is so hart an der strecke?
was ich so gehört hab solls relativ steinig sein
mfg

ditt
13-05-2005, 08:12
wiehoch sind die kanten denn ca?
bzw was is so hart an der strecke?
was ich so gehört hab solls relativ steinig sein
mfg

Steile Felspassagen, enge Kehren, zwischendurch nichts wo man sich erholen kann, Niveau S3 bis schwieriges S3, einige Lines S4, bei Nässe fast durchgehend S4.

downhillschrott
13-05-2005, 10:18
ditt hats gut beschrieben.

Steil, eng, steil, sehr felsig und steil. Als Ergänzung: Da fragst du manchmal: "Wo ist die Strecke?" - "Na, da!" - "Wooooo?" :D

Das mit den Kanten war schlecht beschrieben von mir, das war´n Insider weil das vor 2 Jahren dort mal an ein paar Stellen (dies so nicht mehr gibt) praktiziert wurde.. du hast keine "Kanten" wie in einem Bikepark wo du eine definierte Strecke hast, dort hast du ne genaue Höhe vom Sprung und dann wieder eine definierte Strecke. Das ist es genau nicht. Es geht durch natürliche Felsen und Wurzelstöcke hinunter. Je nachdem wie du die Linie wählst - mal hast du 1,5m mal 15cm Platz - so schaut dann die Strecke aus.

Unten ist sie richtig spaßig durch den Wald durch.. dazwischen hast du sogar ein Straßenstück!

Bunny2110
13-05-2005, 12:01
hört sich ja ned mal so schlecht an
hmm vielleicht komm ich ja bald dazu sie mir anzuschauen :)
glaub aber das ich da eher 1 we leogang einschieb
mfg

Fuxl
13-05-2005, 12:28
wobei die dh strecke in leogang auch nicht zu unterschätzen is. oben gleich mal a drop mit schätzamativ 2m. kann man aber umfahren. einge steilstuferln in der mitte. wurzelschrägfahrten..und a großer zielsprung.

aber man kann immer aufn freeride wechseln. des is halt a schotterwegerl.

die strecke is aber absolut nicht mit schöckl vergleichbar.

mfg
Fuxl

Bunny2110
13-05-2005, 12:37
ja das glaub ich schon
aber soviel erfahrung hab ich da e no ned
wobei das sicher auch wieder relativ ist
mfg

WarEagle
13-05-2005, 15:42
Also über die Permanente hab ich mich noch nicht drüber getraut, aber der 21 und die Nordschleife san auf jedenfall fahrbar für jemanden der gern Bergab fährt ;) da kannst die schwierigkeit dann über Speed "regulieren"

nur solltest dich bei den beiden mir jemanden zamtun, der die strecke kennt, weil wennst auf einen falschen Grund kommst, kanns ärger geben :f: