PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bikediebstahl



soulman
28-10-2001, 12:25
http://www.theunholytrinity.org/cracks_smileys/contrib/dvv/bash.gifIn der Nacht von 25.10 auf 26.10. wurden mir aus dem versperrten Keller meines Wohnhauses zwei meiner Bikes gestohlen. Zur Diebsbeute gehören ein TREK STP200 mit custom-Aufbau (dkl.blau mit Judy Race in electric red und Tune-Laufrädern in blau) und ein ebensolches BREEZER Lightning (blau-weiss mit SID SL in blau und Rolf Dolomite-Laufrädern). Der Gesamtwert beider Räder beträgt ca. 95.000 ATS. Eine Anzeige beim örtlichen Gendarmerieposten wurde unmittelbar nach Bemerken des Diebstahls gemacht.

http://www.theunholytrinity.org/cracks_smileys/contrib/sarge/Disappointed_anim.gifIch möchte somit alle Biker die im Bezirk Mödling, Ma. Enzersdorf, Brunn a. Geb. und Wiener Neudorf wohnen, bitten ihre Augen offenzuhalten und evtl. verdächtige Beobachtungen unverzüglich der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

http://www.freakygamers.com/smilies/s/contrib/ruinkai/FIREdevil.gifBitte teilt mir Eure allgem. Erfahrungen mit Versicherungen in solch einem Fall mit.

Gerald
28-10-2001, 17:31
Zunächst hoffe einmal hoffe ich, daß du sie kriegst (die Diebe und die Bikes)! Aber du hast Glück im Unglück, wenn die Bikes im Keller waren, denn dort sind sie automatisch in der Haushaltsversicherung mitversichert. Vielleicht hast du sie ja sowieso versichern lassen. Wobei das bei einem 65000,- Radl nicht mehr so einfach ist. Prinzipiell ist es günstiger die Räder in die Haushaltsversicherung einzuschließen (=allgemeine Diebstahlversicherung), als sie mittels eines Zahlscheinproduktes zu versichern. Diese Zahlscheinprodukte kosten je nach Wert des Bikes ein Vielfaches des Einschlußes. Die Wertobergrenze liegt bei beiden Varianten aber bei ca. 37.000,- (ist auch von Versicherung zu Versicherung verschieden, glaub ich).
Mein aufrichtiges Beileid noch! Gery

Anningerwarrior
28-10-2001, 19:24
ich bin aus genau der gegend und werde die augen natürlich offen haltn, aber der dieb müßte wirklich bescheuert sein wenn er jetzt damit am anninger herumfahren würde....
zur versicherung: einem freund und seiner frau von mir habens 2 bikes im gesamtwert von über 80.000,- (neupreis) ausm keller gfladert und die haben alles von der versicherung zurück gekriegt, obwohl das eine bike schon 6 jahre alt war. keine ahnung welche versicherung das war, aber sie hatten die bikes extra in die haushaltsversicherung reinschreiben lassen (was ich bein meinen auch gleich gemacht habe) und der keller war natürlich abgesperrt....