PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freeride/Endurorahmen



bender
10-07-2002, 13:08
Hi Leute,
Ich fahre jetzt seit zwei Jahren ein Hardtrail. Jetzt möchte ich mir einen neuen Rahmen samt Gabel kaufen, um das Bike vielseitiger zu machne. Würde auch gern in Bikeparks fahren, aber nach wie vor auch Touren. Was ich mir vorgestellt habe ist ein 4-gelenker Rahmen mit verstellbarem Federweg (ca 100-130) mit einer Psylo XC oder Black Elite 100/120. Das ganze sollte nicht zu schwer werden. Preislich habe ich mir ca 1500EUR vorgestellt. Was Für Rahmen könntet ihr empfehlen. Schon mal vielen Dank für die Antworten,
cu Bender

Zap
21-07-2002, 20:28
Servas!

Schau dir mal die Bikes der Marke "Haro" an. Die wird u.a. vom deutschen Rose-versand vertrieben und das zu recht günstigen Preisen(sind aber 1-Gelengker). Ich weiß aber nicht ob die ferderwegsmäßig verstellbar sind. Mit der Federwegsverstellung ist das ja auch so eine Sache. Ich meine, wenn das Federbein eine Blockieroption hat, braucht man keine FW-Verstelloption, weil wenn der Hinterbau zu stark wippt knallst einfach den Blockierhebel zu und du hast a Hardtail.

Meinst du mit dem "4-Gelenker" Rahmen einen wirklichen 4-Gelenker(Vier Gelenke, wovon eines das sogenannte "Horst-link" am Ende der Kettenstreben bilden) ODER einfach MEHR-GELENKER wie z.b.: das Rocky Mountain Slayer oder die KONA Fullies??

4-Gelenker die mir spontan jetzt einfallen sind Fullies von SPECIALIZED, INTENSE(sehr teuer) und CHEETAH(??)!
VOn Specialized und Intense höre ich eigentlich nur gutes, aber jeder sollte da selber entscheiden.
Noch ein TIPP: Die heimischen HiTec Rahmen sind auch empfehlenswert! Die sind mehrgelenkig :D und im Federweg verstellbar. Ein Freund von mir fährt ein SLK 2000(oder 200, was net genau) und ist voll zufrieden!!

Schreib zurück ob dich die eine oder andere von den genannten Marken anspricht.

pfüat di,
Zap
(back from Sardinia)