PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Köche



adal
23-05-2005, 22:30
Woran kann das liegen, dass mir seit einem Jahr kein Instantpudding gelingen will? Wird immer viel zu flüssig. Vorher nie Probleme ...

Ich mein, wir kochen gern und viel, aber mit dem Pudding gibts nur Ärger. Wird immer so eine Art Creme, alles nach Packungsangabe, aber es wird nix. Ich mein ich opfer mich dann schon, weggeschmissen wird nix :D

m0le
23-05-2005, 22:41
Lass abissl länger köchln! Veilleicht wirds dann besser! ;)

pusztaschnecke
23-05-2005, 22:43
interessantes thema :D (auch für nicht_köche)

verwendest du zucker? mit zuckerersatz/süßstoff gelingt´s mir meist nicht :D
welche zubereitungsmethode und welche marken verwendest du?
fragen über fragen :p

lg

MichiR
23-05-2005, 22:46
evtl. bissal an schlag rein?! kA vielleicht hilfts :P

glock26
23-05-2005, 22:52
wenn fettarme Milch nimmst gelingt es nicht - kann´s das sein?

jogul
23-05-2005, 22:55
@adal: eigentlich schmeckt der pudding wenn er flüssig is doch viel besser ;) mir zumindest :D
worans das liegt dass dein pudding nyx wird kann ich mir nicht erklären... das muss an ner höheren gewalt liegen

bigair
23-05-2005, 22:57
wie währs mit weniger milch?

tschakaa
23-05-2005, 23:32
vanillemilch kann auch lecker sein! :du:

hmm den zucker wirst eh erst ganz am ende dazugeben?

adal
23-05-2005, 23:41
Normale Milch, ganz nach Packungsangabe. Und er soll richtig fest werden, so dass man ihn stürzen kann. Sind so Kindheitserinnerungen, positive. Und wenn das wieder klappt, kauf ich mir auch noch einen Himbeersirup (den von Stauds allerdings).

Haas Puddingpulver mit Vanillegeschmack, 8 EL Milch und Pudding glatt rühren, Übrige Milch mit Zucker erhitzen, Pulver (glattgerührt) rein und 1 min aufkochen lassen .. kalte Formen ... und er wird nicht fest.

Birki
23-05-2005, 23:49
... führt auch durch irgendein enzym dazu, dass pudding wieder flüssig wird ... fallt mir da ein ... nur so eine idee ... ich weiss ja nicht ...
lg
birki

adal
23-05-2005, 23:52
... führt auch durch irgendein enzym dazu, dass pudding wieder flüssig wird ... fallt mir da ein ... nur so eine idee ... ich weiss ja nicht ...
lg
birki

Wir brauen ja kein Bier ...

zec
24-05-2005, 00:12
So, hab jetzt gerade schnell meine Mama gefragt denn bei der ist der Pudding immer so wie er sein muss :love: :D .
Also, eigentlich macht sie es fast genauso wie du es beschrieben hast:
- für 1 Packerl 1/2 l Milch
- ein paar Esslöffel Milch wegnehmen und da hinein das Pulver rühren
- restliche Milch mit ca. 5 Stück Würfelzucker aufköcheln lassen
- und jetzt, wenns köchelt die Puddingsoße rein und das ganze 1min köcheln lassen und dabei durch mit einem Schneebesen umrühren (vielleicht ist es das was du vergisst?)
- dann eben sofort in kalt ausgespülte Förmchen füllen und härten lassen.

RichardBr
24-05-2005, 00:29
Des is genau des Rezept, wos auf jeder normalen Packung draufsteht.
Mir fallen 4 mögliche Fehlerquellen ein:
1. Das Puddingpulver ist im Jahre 'Schnee' (oder 'Pudding'?) abgelaufen.
2. Das Puddingpulver wird in kalte Milch verrührt.
3. Der Pudding wird im nicht erkalteteten (also im heißen) Zustand gegessen oder gestürzt.
4. Es fehlt der Rum.
R.
PS: Am besten ist der Pudding, wennst des Pfandel stundenlang einweichen mußt, weil er anbrennt is....

Gatschbiker
24-05-2005, 00:36
@adal: Ich vermute das dein Problem mit dem Verkauf/Abstoß deiner Polaruhren zusammen hängt. Die homöopatische Zeitnehmung wird die Ursache sein.....

:devil:

LG
Paul // Pizza aber kein Pudding Koch.....

zec
24-05-2005, 00:39
Jo sicher suuuuuuupa, weil: er hat nicht geschrieben dass er den Pudding 1min lang rührt -> das ist für mich eine mögliche Fehlerquelle :p .

add2. - steht aba so auf der Packung (mit kalter Milch verrühren)
add3. - na i glab des hätte er gemerkt :D

@adal: Vielleicht hat eure Küche eine schlechte Aura; würde da einmal einen Feng Shui-Berater hinzu kommen lassen ;) .

m0le
24-05-2005, 01:08
liegt sicher am Charackter! :D

SirDogder
24-05-2005, 08:19
Du musst den Pudding zum Erkalten stehen lassen!! Vermutlich lange genug, damit er auch puddelig wird.

Nicht gleich nach 1 Minute gierig raunzen: Der is ned hart!!!!!

Übrigens verstehe ich dich schon..... Wenn er nicht hart wird.... das ist ein eindeutig identifiziertes Männerproblem der mittleren Jahre..

:D

HAL9000
24-05-2005, 08:27
liegt sicher am Charackter! :D
brrr... - wenn's nach deiner orthograhie ginge, müsste dein essen auch
grauslichst schmecken... :f: ;):p

@ adal
sieh es als ein zeichen... - instant-pudding ist teufelszeug, nur wertloser
schrott da drinnen. wahrscheinlich hast du 2 tage vor theiß auch so einen
pudding gegessen am abend... - siehst du... :D

CU,
HAL9000

karin
24-05-2005, 10:59
Vielleicht liegts aber auch an der Einstellung wie du an die Sache herangehst. Du weißt ja, dass Milch schnell sauer wird. Also geh a bissal sensibler damit um. :devil:

...und wenn alles nyx nutzt, dann würd ich mir einen Anwalt nehmen und den Instantpuddinghersteller verklagen.:D :D :D :p :zwinker:

ruffl
24-05-2005, 12:04
Warmer, flüssiger Pudding is um Welten besser als dieses Schwabbelzeug.

Wenn schon Chemie dann flüssig! :D

Simon
24-05-2005, 12:05
Warmer, flüssiger Pudding is um Welten besser als dieses Schwabbelzeug.

Wenn schon Chemie dann flüssig! :D

Bei Puddingfressen kennst Du dich sichtlich aus :D