PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Schaltauge



adal
26-05-2005, 00:17
Nachdems mich am Dienstag gewürfelt hat, hab ich heute festgestellt, dass Schaltauge und Schaltung beschädigt (verbogen) sind. Kein Problem, ruf beim Eybl an und will das Schaltauge für ein Genesis/Herkules bestellen.

Ist das scheinbar ein altes Modell und wahrscheinlich gibts das garnicht mehr. Zurückgebogen hab ichs, geht so halbwegs, aber perfekt ists nicht.


Jetzt meine Frage: Was tun, wenn man ein neues Schaltauge braucht, aber das spezifische Modell gibts nicht mehr. Hat irgendwer eine Idee? Ohne schweres Werkzeug natürlich ...

NoWin
26-05-2005, 05:30
2 Möglichkeiten: erstens mitn Radl zum DF, der hat mehrere, verschiedene Schaltaugen lagernd, eines davon sollte passen !

Zweitens das genaue Ausrichten mittels eines zweiten Hinterrades (mit Shimano Nabe) - Schaltwerk runter, in die Aufnahme das Hinterrad fixieren und dann mit Gefühl und Kraft ausrichten

adal
26-05-2005, 07:50
2 Möglichkeiten: erstens mitn Radl zum DF, der hat mehrere, verschiedene Schaltaugen lagernd, eines davon sollte passen !

Zweitens das genaue Ausrichten mittels eines zweiten Hinterrades (mit Shimano Nabe) - Schaltwerk runter, in die Aufnahme das Hinterrad fixieren und dann mit Gefühl und Kraft ausrichten

Das Problem ist, dass das Schaltauge schon mehrmals "ausgerichtet" wurde und zwar von mir auf einer Tour. Also mit Kraft ja, aber ohne jegliches Gfühl.

Derzeit funkts wieder, nur wenn ich ein passendes Schaltauge krieg, werd ichs wechseln. Leider dürfte auch das Schaltwerk verbogen sein, das war das Beste am ganzen Radl. Jetzt kommt halt ein Deore statt dem XT drauf, oder ich baus gleich auf Singlespeed um.

Ich fürchte einfach, wenn man da noch oft rumbiegt, brichts, es lasst sich ja ganz einfach, fast ohne Kraft biegen, ist hart wie Gummi.

PS: @DF wenns beim Eybl keins haben probier ich das. Obwohl ich mir geschworen hab, mit dem Genesis keinen echten Radmechaniker zu belästigen. Hoffentlich flieg ich nicht hochkant wieder raus. An sich find ichs ja eine Frechheit vom Eybl, auf die Idee zu kommen, dass ein auswechselbares Schaltauge einer Eigenmarke nicht mehr vorhanden ist, kann ja durchaus sein, dass ich dort noch ziemlich einen Stunk mach.

gewe
26-05-2005, 10:20
Wennst keins auftreibst, mach ein Foto von beiden Seiten u. schicks mir, kann mir nicht vorstellen, das es keins mehr gibt.

Noize
30-05-2005, 14:12
Die Rahmen (und damit auch die Schaltaugen) der Genesis- Radln vom Intersport sind 100%ige Kinesis Rahmen. Schau auf die Kinesis Seite und such dir das passende Schaltauge (Dropout). Mit der Artikelnummer gehst du dann zu deinem Händler. Kostenpunkt sollte nicht mehr als 15 Euro für das Teil sein

Tschau,
Noize