PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano kurzer käfig vs. langer käfig



Hypokid
26-05-2005, 15:25
Was is besser bei de schaltung langer käfig oder kurzer

grundi
26-05-2005, 15:40
Kommt, meinem bescheidenen technischen Verständnis nach, auf die verwendete Übersetzung (d.h. die Größe der verwendeten Kassette bzw. der Kettenblätter) an.

Supermerlin
26-05-2005, 15:42
Kann man so nicht sagen - beide haben Vor- und Nachteile:

Der lange Käfig ist nicht so empfindlich auf die richtige Kettenlänge - das ist beim kurzen schon kritischer. Dafür ist der kurze Käfig etwas weniger gefährdet gegen hängen bleiben im Gelände - wobei Garantie ist das auch keine. Ich habe erst kürzlich meinen geliebten kurzen Käfig im Wald durch einen vom Vordermann hochgespielten Holzprügel pulverisiert. Es kann auch möglich sein, daß man mit einem kurzen Käfig keine Kassette 11-34 fahren kann - da bin ich mir aber nicht sicher.

Was ich mitbekommen habe (laut Matthias) soll es nicht ganz einfach sein ein Schaltwerk mit kurzem Käfig zu bekommen. Hätte ich eines gekriegt, hätte ich mir wieder einen kurzen Käfig gekauft.

lg, Supermerlin

zec
26-05-2005, 16:55
Beide Arten diese Schaltwerkes sind gut, die Frage ist aber was für eines du brauchst. Mit langem Käfig kannst du alle gängigen Kombinationen aus Ritzeln und Kettenblättern schalten. Sagen wir mal so: hast du hinten als größtes Ritzel ein 34er und vorne 3 Kettenblätter? Falls ja brauchst einen langen Käfig. Du kannst dir freilich auch ausrechnen was für eine Kapazität dein Schaltwerk haben muss. Das machst dann so:

(größtes Kettenblatt - kleinstes Kettenblatt) + (größtes Ritzel - kleinestes Ritzel)

raus kommt dann eine Zahl so ca. um die 43-45. Das ist die Schaltkapazität welche deine Schaltung benötigt. Eine XT mit langem Käfig hat z.B. eine Kapazität von 45 Zähnen.
Sollte bei dir ein Wert von 33 rauskommen, kannst du dir ein Schaltwerk mit kurzem Käfig ranbauen.

Komote
26-05-2005, 17:33
vo 20-44 hi 11-30 ist mit kurzem schaltwerk fahrbar; natürlich sind dabei nicht alle gänge möglich.

wuphi
26-05-2005, 19:31
hab heute bei einem RR (dura ace 2x10) eine kassette gewechselt von 23er auf 27er!! schaltwerk ist glaub ich ein mittel langer käfig...

also das problem ist, dass auf dem 27er ritzel das obere schaltrad noch irgendwie kontakt mit der kassette hat....

wie kann ich das prob lösen (recht dringend) :confused:

Supermerlin
26-05-2005, 20:11
Erhöhe die Spannkraft vom Werfer - die hintere Schraube die das Schaltwerk am Ausfallende abstützt. Dann sollte der Kontakt der Rollen von der Kassette verschwinden.

lg, Supermerlin

wuphi
26-05-2005, 20:20
Erhöhe die Spannkraft vom Werfer - die hintere Schraube die das Schaltwerk am Ausfallende abstützt. Dann sollte der Kontakt der Rollen von der Kassette verschwinden.

lg, Supermerlin


jop schon probiert, aber der is bis zum anschlag drinnen :(

Supermerlin
26-05-2005, 21:02
Hast noch eine Möglichkeit an der Kettenlänge zu spielen ?

lg, Supermerlin

wuphi
26-05-2005, 21:10
Hast noch eine Möglichkeit an der Kettenlänge zu spielen ?

lg, Supermerlin

naja kette is eigentlich schon fix....ansonsten kürzen oder um 2 glieder oder :confused:

unprofessionell wärs aber schon die kette jetz kürzen oder...hab nämlich keine neue niete :rolleyes:

EineDrahra
26-05-2005, 21:15
Hast noch eine Möglichkeit an der Kettenlänge zu spielen ?
is da ned gschickter bzw. hat mehr auswirkung wenn man die letzte bowde (also zwischen rahmen u schaltwerk) kürzt?

wuphi
26-05-2005, 21:27
is da ned gschickter bzw. hat mehr auswirkung wenn man die letzte bowde (also zwischen rahmen u schaltwerk) kürzt?

also normal müsste das mittlere schaltwerk schon noch mit 27er funktioniern oder :confused:
alles andere wär mir ein rätsel

reach
26-05-2005, 21:30
is da ned gschickter bzw. hat mehr auswirkung wenn man die letzte bowde (also zwischen rahmen u schaltwerk) kürzt?
Hää? Das hab ich ja noch nie gehört!
Soll damit das Schaltwerk nach hinten gezogen werdn und dadurch weiter weg vom Ritzel?? Kommt mir brutal vor, aber wenn Du's sagst...
Oder hat's einen anderen Hintergrund?

Hypokid
26-05-2005, 21:49
Weil der lange käfig verbigt sich immer so schnell bei mir da muss ich in erst ma wieder richten

NoWin
26-05-2005, 21:56
Hää? Das hab ich ja noch nie gehört!
Soll damit das Schaltwerk nach hinten gezogen werdn und dadurch weiter weg vom Ritzel?? Kommt mir brutal vor, aber wenn Du's sagst...
Oder hat's einen anderen Hintergrund?
Das ist so, die meisten Leute haben zu lange Bowden bei der Schaltung ... außerdem muß ich auch beim wechseln der Kränze (23er oder 27er) immer leicht die Schaltung nachstellen :rolleyes: - dem ist nicht beizukommen - Kettenlänge bleibt gleich

wuphi
26-05-2005, 21:58
Das ist so, die meisten Leute haben zu lange Bowden bei der Schaltung ... außerdem muß ich auch beim wechseln der Kränze (23er oder 27er) immer leicht die Schaltung nachstellen :rolleyes: - dem ist nicht beizukommen - Kettenlänge bleibt gleich


ja schaltung is ja eingstellt, nur die schraube is schon am anschlag...da geht nyx mehr! :(

NoWin
26-05-2005, 22:04
Wie gesagt, ev. Bowdenzug um 0,5 bis 1,0 cm kürzen ... sollte helfen ;)

wuphi
26-05-2005, 22:28
Wie gesagt, ev. Bowdenzug um 0,5 bis 1,0 cm kürzen ... sollte helfen ;)

ok...mal probiern!

hoff es funktioniert!

Supermerlin
26-05-2005, 22:49
Bitte was soll das Kürzen der Bowde bringen ??? :f:

lg, Supermerlin - der gern dazulernt, aber nur wenn er es versteht :)

reach
26-05-2005, 23:34
ich vasteh's auch noch immer net!

Die Antwort von NoWin hilft mir net wirklich weiter. Die hinteren Bowden wären also meistens zu lang - na und? Das kostet vielleicht a paar Gramm und man bleibt eher im Gedachs hängen, aber was das auf die Distanz zum Ritzel für Einfluß haben soll is ma schleierhaft?!!?

Daß man bei unterschiedlichen Zahnkränzen die Schaltung nachstellen muß is sowieso a anderes Thema, oder soll das auch damit zu tun haben (davon abgesehen, daß es mir neu ist und auch nicht ganz einleuchtet, aber ich hatte noch nie das Vergnügen mehrere Laufräder oder Ritzelpakete zur Verfügung zu haben)

wuphi
27-05-2005, 00:35
kauf dir eine kassette, dann hast auch mehrere :D

also ich bau ja auch nur am rad von meim onkel....obwohl ich hab selber auch 2 kassetten...eine ist von marchisio mit 16-26 :D
genial geile übersetzung!! richtig zum kurbeln :f:

NoWin
27-05-2005, 07:49
Bitte was soll das Kürzen der Bowde bringen ??? :f:

lg, Supermerlin - der gern dazulernt, aber nur wenn er es versteht :)
Eine zu lange Bowde beim Schaltwerk drückt dieses leicht nach vorne und somit auch nach oben ... probiers einfach aus ... und kann somit Schaltungsprobleme verursachen

reach
27-05-2005, 16:01
na fein, dann war meine Theorie ja doch nicht ganz falsch. Es zieht zwar nicht nach hinten - es drückt lediglich nicht nach vorne :-)
Dachte schon, ich habe meinen Schrauberischen IQ verloren :cool:

bergziege
27-05-2005, 18:12
1. woanders passende, längere schraube suchen
2.ein kleines kunstoffteil (z.b. abgeschnittenes, quadr. stück von einem schnellbinder) zwischen schraube und rahemn einlegen, wenn möglich festkleben;
so schon getan bei zu kurzen distanzschrauben bei den v-brakes am bike

lg matthias

EineDrahra
27-05-2005, 21:15
1. woanders passende, längere schraube suchen
2.ein kleines kunstoffteil (z.b. abgeschnittenes, quadr. stück von einem schnellbinder) zwischen schraube und rahemn einlegen, wenn möglich festkleben;
so schon getan bei zu kurzen distanzschrauben bei den v-brakes am bike

ad1: nur trifft dann die schraube wenns lang genug is nimma auf die nasn am rahmen wo sie sich abstützt, sondern vorbei. -also schlecht.
ad2: wird auch seeehr schwierig werden dass da dazwischen was hält..

am optimalsten is das kürzen der bowde!
wie und warum das geht haben nowin und reach schon schön philosophiert! :D

NoWin
27-05-2005, 22:36
Oder auf SRAM umsteigen .. habe heute das X0 System montiert, sowas von watscheneinfach habe ich überhaupt noch nicht erlebt :p

wuphi
28-05-2005, 01:52
Oder auf SRAM umsteigen .. habe heute das X0 System montiert, sowas von watscheneinfach habe ich überhaupt noch nicht erlebt :p

beim renner schwierig :D

Cruiser
28-05-2005, 10:09
beim renner schwierig :D

warum????? geht genauso!

(wenn man mit trigger oda drehgriff fahrt!)