PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : trek-bike im angebot! gut? nicht gut?



McCready
29-05-2005, 08:01
hello!

der eybl hat für kommenden donnerstag ein trek-bike im angebot.....statt 1.000 euronen 799,-......

-------> http://www.eybl.at/content/aktuell/SO_2_05.pdf (seite 2)

ich wollt euch um eure meinung fragen, was ihr davon hält. mir ist schon klar, dass es kein absolutes spitzenbike ist, aber für den preis? würd damit wohl zwei jahre fahren.......

TREK 6500 LE DISC MOUNTAINBIKE 26"

Rahmen: Alu Alpha SLR
Federgabel: Manitou Axel Comp Lockout
Schaltwerk: Shimano XT 27-Gang
Ausstattung: Shimano Deore Schalthebel,
Hydraulische Shimano M525 Scheibenbremsen

würd mich über antworten/tipps freuen.

lg

McCready

Flex
29-05-2005, 10:16
das gewicht wäre noch ganz interessant!!

aber so klingt es für den preis nicht soo schlecht!!(aber da eybl ist halt nicht das perfekte radlgschäft!)


felix

McCready
29-05-2005, 10:20
du hast recht, das gewicht wär schon interessant. ich denk mir aber, dass es nicht wahnsinnig leicht sein wird.

was meinst du in sachen disc? glaubst du, dass discs in der preisklasse durchaus okay sein können? hab mir von leuten erzählen lassen, dass in diesem preissegment man schon eher auf v-brakes zurückgreifen sollte.

thx in jedem fall für die antwort.

lg

McCready

McCready
29-05-2005, 10:22
aber da eybl ist halt nicht das perfekte radlgschäft!)


felix

an sich hab ich mir geschworen, dort kein bike zu kaufen, aber das angebot scheint halt doch sehr interessant zu sein.

emu
29-05-2005, 10:22
schaut gut aus!
Die Deore Scheibenbremsen sind super, hat ein Kollege von mir, funktionnieren problemlos, sind gut dosierbar und sehr bissig.
Die Gabel ist eine mit Öldämpfung, was willst mehr...

schwer wirds halt sein. 14 kg oder so.

McCready
29-05-2005, 10:23
schaut gut aus!
Die Scheibenbremsen sind super, hat ein Kollege von mir, funktionnieren problemlos, sind gut dosierbar und sehr bissig.
Die Gabel ist eine mit Öldämpfung, was willst mehr...

schwer wirds halt sein. 14 kg oder so.

wirklich? super, das klingt ja gut........

naja, 14 kg??? das wär allerdings schon verdammt schwer.........:-(

bin gespannt.

Flex
29-05-2005, 10:28
die deore sind ansich super bremsen(ich fahre sie mit 200er scheiben am freerider)

als 14kg glaube ich nicht schätze mal das gewicht auf so ~13kg



felix

McCready
29-05-2005, 10:30
is zwar nicht wirklich leicht, aber 13 wären für mich halbwegs akzeptabel.

Flex
29-05-2005, 10:33
is zwar nicht wirklich leicht, aber 13 wären für mich halbwegs akzeptabel.


hab ja nicht gsagt das es das gewicht hat sondern nur das ich es mal in der gewichtsklasse schätze

lass es halt beim eybl abwiegen!!

McCready
29-05-2005, 10:35
hab ja nicht gsagt das es das gewicht hat sondern nur das ich es mal in der gewichtsklasse schätze

lass es halt beim eybl abwiegen!!

ja, das hab ich eh richtig verstanden. keine sorge, die frage nach dem gewicht werd ich sicher stellen. bzw. müssen sie das "waagnis eingehen" und den beleg liefern.

ChE
29-05-2005, 10:38
Also, wenn das Bike wirklich 13 Kilo hat würd mich das wundern..
Der Rahmen der aktuellen 6000er Modelle ist aus dem selben Werkstoff wie mein etwas älterer 8500er Rahmen und der bringt nicht mal ganz 1700Gr auf die Waage (1655 laut Weight Weenies), komplett wiegt mein Rad ca. 12Kg mit ner MX Comp ETA. Normalerweise sind die Komponenten die Trek verbaut eigentlich ganz ok. Drum würde ich mal behaupten das Bike eher zwischen 12 und 13kg liegt.

CE

McCready
29-05-2005, 10:40
Also, wenn das Bike wirklich 13 Kilo hat würd mich das wundern..
Der Rahmen der aktuellen 6000er Modelle ist aus dem selben Werkstoff wie mein etwas älterer 8500er Rahmen und der bringt nicht mal ganz 1700Gr auf die Waage (1655 laut Weight Weenies), komplett wiegt mein Rad ca. 12Kg mit ner MX Comp ETA. Normalerweise sind die Komponenten die Trek verbaut eigentlich ganz ok. Drum würde ich mal behaupten das Bike eher zwischen 12 und 13kg liegt.

CE

jetzt mochst mi glücklich! dein wort in gottes ohr! ;-)

goody40
29-05-2005, 23:37
Hi!

Ich überlege auch,werd mal zum Eibl schauen,
hat allerdings 13,5 kg

laut
http://www.freeride-magazin.de/sixcms/detail.php?id=80885&template=d_fr_bikes_detail

fullspeedahead
30-05-2005, 00:26
Ich find eigentlich primär die Gabel recht schwach. Ansonsten ganz ok.

Aber für ein XT Schaltwerk müssens halt 10€ mehr investieren, für eine gscheite Federgabel gleich mindestens 100€ mehr. Deswegen is da halt immer sowas drauf, weil die auch erwarten, dass der Käufer die Qualität der Gabel eh überhaupt nicht einschätzen kann und die Bedeutung sieht (was in sicherlich 80% der Fälle auch zutrifft), während der mit einem XT Schaltwerk schon was anfangen kann...

Trotzdem, des Radl is schon recht guad!

alkfred
30-05-2005, 00:43
Ich find eigentlich primär die Gabel recht schwach. Ansonsten ganz ok.

Aber für ein XT Schaltwerk müssens halt 10€ mehr investieren, für eine gscheite Federgabel gleich mindestens 100€ mehr. Deswegen is da halt immer sowas drauf, weil die auch erwarten, dass der Käufer die Qualität der Gabel eh überhaupt nicht einschätzen kann und die Bedeutung sieht (was in sicherlich 80% der Fälle auch zutrifft), während der mit einem XT Schaltwerk schon was anfangen kann...

Trotzdem, des Radl is schon recht guad!

die axel is ka schlechte gabel. bei bikes in der preisklasse wirst kaum was besseres finden. wennst da a gabel mit lockout haben willst, bekommst meist nur a suntour.

McCready
30-05-2005, 08:58
13,5 kilogrämmer sind schon recht heftig!

da sollt i ma 2 cm meiner wampn wegerodieren, um zu kompensieren.

uiuiuiuiui!

propain
30-05-2005, 09:48
naja ich weiss nicht ich hatte ein trek 4500 also noch a gutes stück unter dem 6500er und das hatte damals 13kg.....ohne discs halt dafür wars auch kein SLR alu und irgendein alivio innenlager mit gußeisernen kurbeln (so kams mir vor:p) usw usf.......

also ich denk nicht dass jetzt soviel schwerer sein würd....

ajo das 4500er war baujahr 04:)

Zacki
30-05-2005, 10:32
13,5 kilogrämmer sind schon recht heftig!




Gib´s dem Hubschraufer und mir zum Spielen, ein Tag mit diversen Fräsern, und es ist unter 10 kg! :devil:

gerhartl
30-05-2005, 10:37
na das angebot sollte net schlecht sein... ich fahr selbst auch eine deore scheibenbremse aufn specialized.. i bin zufrieden!!! gute dosierbarkeit und robust.. is halt a bissal schwer, aber net weiter schlimm..
vom Rahmen gibts bei trek eh nichts zu sagen.. die sind eh gut.
wichtig wär halt welche lagerungen die haben. (kurbellager,..) sind aber sicher eher billigere...seh gerade das es a deore is.. naja, wenns mal kaputt is dann eben a lx oder besser...
axel lockout hat was ich weis keine einstellbare zugstufe...
bontrager select anbauteile sind okay.

im ganzen is es aber ein ganz gutes bike für den alltagsgebrauch..
siehe auch infos unter:
http://www.trekbikes.com

NoWin
30-05-2005, 10:44
Das mit den 13,5 Kilo wird schon stimmen, ich hab mein Cube jetzt mit leichten Komponenten ausgestattet und liege bei 11,4 Kilo ... inkl. Disc ... ansonsten hat Trek einen guten Ruf - probefahren kannst auch .. zumindest im Gschäft herum ;)

McCready
30-05-2005, 11:27
danke, purchen!

zacki.......ich komm viell. auf dich zurück, wenns recht ist. ;-)

meld mi wieder....

lg

McCready

goody40
30-05-2005, 17:16
hi!

ist eigentlich das Merida Special edition (1099€),oder
das KTM Race (1300@) viel besser als das Trek??

Welches würdet ihr kaufen??

goody

maosmurf
30-05-2005, 17:43
hi!

ist eigentlich das Merida Special edition (1099€),oder
das KTM Race (1300@) viel besser als das Trek??

Welches würdet ihr kaufen??

goody ich persönlich: definitiv TREK :D hab jetzt meinen 2. trek rahmen, und gedenke nicht ein andres HT zu fahren :toll:

und dein rahmen is ja (wie schon erwähnt) derselbe, und was die komponenten anbetrifft, so sind sie für 800€ ok, und zur not kaufst da halt in 2 jahren ne neue gabel :)

McCready
30-05-2005, 18:03
hi!

ist eigentlich das Merida Special edition (1099€),oder
das KTM Race (1300@) viel besser als das Trek??

Welches würdet ihr kaufen??

goody

hoi goody!

schau mal, wir haben neulich über das merida spec. ed. diskutiert hier.........

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=31615

da gabs ein paar profunde meinungen dazu.

lg

McCready