PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tufo Schlauchreifen ?



JIMMY
31-05-2005, 07:33
wer hat erfahrung mit Tufo Schlauchreifen :confused:
da gibts ja eine unmenge an verschieden fabrikaten ....

bitte um hilfe ! ! !

welcher wär für marathons zu empfehlen !?!?!

NoWin
31-05-2005, 07:41
Echte Schlauchreifen für Schlauchreifenfelgen oder Clincher für Drahtreifenfelgen ???

JIMMY
31-05-2005, 07:44
Echte Schlauchreifen für Schlauchreifenfelgen oder Clincher für Drahtreifenfelgen ???

na wenn,dann E C H T E ! ! !

<Philipp>
31-05-2005, 07:45
wird das die neue Bereifung für den neuen LRS? Eventuell die Bontrager Carbon?

<Philipp>
31-05-2005, 07:54
hätt ja sein können

peter b
31-05-2005, 09:13
zeas du tier!

es is a so: woifi und ich fahren den s3lite. woifi hat schon 2 def gehabt, ich einen (auf ca. 300km). ist halt schon sehr nervig, besonders bei schlauchreifen.
die meisten unsrer ostnachbarn fahren elite road, der zwar ein wenig schwerer ist, aber verläßlicher sein dürfte.
rollen tun sie recht schön, die haftung (kurven-, nicht produkt- ;)) scheint auch zu passen.

tschöhö

bartali
31-05-2005, 10:16
Ich fahr seit knapp einen Monat die Elite Road, gute Haftung kann ich bestätigen, beim rollen bin ich mir noch nicht ganz sicher und defekt habe ich auch noch keinen gehabt. Womit ich allerdings massiv Problem habe, sie wandern extrem auf der Mavic Reflex, und zwar auch im flachen, wo ich eigentlich nicht viel zu bremsen habe. Habe sie mittlerweile dreimal geklebt, wandern aber immer noch. Vielleicht hat ja diesbezüglich jemand einen Tipp.

Wolfgang H.
31-05-2005, 10:55
Ich fahr seit knapp einen Monat die Elite Road, gute Haftung kann ich bestätigen, beim rollen bin ich mir noch nicht ganz sicher und defekt habe ich auch noch keinen gehabt. Womit ich allerdings massiv Problem habe, sie wandern extrem auf der Mavic Reflex, und zwar auch im flachen, wo ich eigentlich nicht viel zu bremsen habe. Habe sie mittlerweile dreimal geklebt, wandern aber immer noch. Vielleicht hat ja diesbezüglich jemand einen Tipp.

...ich fahre ca. die Hälfte meiner km auf Schlauchreifen (eigentlich immer schon). Über Vor- und Nachteile ist es wohl müssig zu diskutieren. Meine Erfahrung ist, dass man mit eher hochwertigen Reifen die nicht auf Gewicht optimiert sind sehr gut durckkommt und sicher weniger Defekte hat. Dass man mit eher leichten Reifen schneller Defekte hat, ist sicher nicht Tufo spezifisch.
Das grösste Problem scheint wohl für die meisten Leute die Aufkleberei zu sein. Hier im Forum habe ich schon einige gute Anleitungen zum Aufkleben gelesen. Und wenn man dazu "keine Hand" hat, soll man es eben von einem Profi machen lassen (und gut zuschauen) oder eben bleiben lassen. Es kann ja nicht sein, dass die Reifen auf der Felge herumwandern (unter normalen Bedingungen).
Wenn die Bedinungungen nicht normal sind: Meine Bahn- und Querreifen klebe ich mit Kompaktkleber. Das hält dann mehr aus - vor allem was die Temperaturbeständigkeit betrifft. Unterwegs nach einer Panne Reifen wechseln kann dann aber unmöglich werden. Und auch das Aufkleben mit so einem Kleber muss man können.

Ehrlicherweise muss ich aber zugeben, dass ich die bisher einzigen Probleme mit "wandernden" Reifen auch bei einer Mavic Reflex hatte - aber das ist wohl Zufall...

Wolfgang.

JIMMY
31-05-2005, 12:10
zeas du tier!

es is a so: woifi und ich fahren den s3lite. woifi hat schon 2 def gehabt, ich einen (auf ca. 300km). ist halt schon sehr nervig, besonders bei schlauchreifen.
die meisten unsrer ostnachbarn fahren elite road, der zwar ein wenig schwerer ist, aber verläßlicher sein dürfte.
rollen tun sie recht schön, die haftung (kurven-, nicht produkt- ;)) scheint auch zu passen.

tschöhö

komm grad vom alf :k: ;)
wg reifen muass i mi no schlau machen,
werd noch kucken......

heut abend ?...........:U:

wuwo
31-05-2005, 12:11
komm grad vom alf :k: ;)
wg reifen muass i mi no schlau machen,
werd noch kucken......

heut abend ?...........:U:


und wie schauts aus formmäßig??
infos! :)

bartali
31-05-2005, 12:38
Das grösste Problem scheint wohl für die meisten Leute die Aufkleberei zu sein.

Ehrlicherweise muss ich aber zugeben, dass ich die bisher einzigen Probleme mit "wandernden" Reifen auch bei einer Mavic Reflex hatte - aber das ist wohl Zufall...


Ich bin nach vierjährigem Intermezzo wieder zu Schlauchreifen zurück gekehrt und bin mit diesen auch mehr oder weniger aufgewachsen; mit dem Kleben hatte ich auch früher nie Probleme. Ich habe eigentlich schon eher einen der beiden Komponenten, Reflex oder Tufo, in Verdacht, als meine Klebkünste.

Wolfgang H.
31-05-2005, 13:37
Ich bin nach vierjährigem Intermezzo wieder zu Schlauchreifen zurück gekehrt und bin mit diesen auch mehr oder weniger aufgewachsen; mit dem Kleben hatte ich auch früher nie Probleme. Ich habe eigentlich schon eher einen der beiden Komponenten, Reflex oder Tufo, in Verdacht, als meine Klebkünste.

...na ja - vielleicht sinds ja wirklich die Reflex. Bei mir war das damals glaube ich ein Conti Sprinter oder Competition. Jetzt fahre ich die Felgen nur mehr am Querrad.
Aufgefallen ist mir nur, dass die Reifen immer recht leicht über die Felge gegangen sind. Ich hatte dabei aber immer den Reifen im Verdacht.

Wolfgang.

ruffl
01-06-2005, 14:19
Als wirklichen Alltagsrennreifen würde ich den S33 Spezial empfehlen. Der rollt leicht und hat 2 Pannenlagen. Def ist mir auf dem auch noch keiner bekannt, weder bei mir noch bei meinen Kollegen.
Wennst a bissl mehr Risiko vertragst dann den Elite Road.

chriz
01-06-2005, 19:23
ich habe vorne s33 lite unten hinten s33 spezial. bin mit beiden sehr zufrieden
seitenhalt ist super und der verschleiß bei dem gewicht akzebtabel.
rollwiderstand kann ich nicht beurteilen weil ich noch keinen anderen schlauchreifen gefahren bin sondern nur drahtreifen.
hatte auch hinten den s33lite drauf und bereits nach 40km den ersten platten. :(
muß aber dazu sagen das ich auf einem grindigen radweg unterwegs war und nicht aufgepasst habe.