PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem (?) bei der Montage eines 48er Kettenblatts



FloImSchnee
01-06-2005, 21:08
Hallooo...

d. Potschnflicker hat mir den Tipp gegeben, dass man auch bei einer 22-32-44er Kettenblatt-Kombination das 44er gegen ein 48er tauschen kann.

Habe ich gemacht, Umwerfer etwas höher gesetzt,
funktioniert gut.
(außer, dass die Kette bei jedem Schlagloch unten an der Umwerfer-"Klammer" schleift, wenn ich am 22er Blatt fahre)

Ich konnte das 48er-Blatt allerdings nicht so montieren, dass dieser Metallstift hinter der Kurbel ist - habe es also um 90° gedreht montiert. (Stift ist zu lang)
Was hat es überhaupt für einen Sinn, dass dieser Stift hinter der Kurbel ist/sein sollte?
(Funktionieren tut's ja...)

http://si6.mtb-news.de/fotos/data/7338/050601_204545.jpg

punkti
01-06-2005, 21:17
der stift soll verhindern, dass wenn die kette runterfällt sich die kette hinter kurbel und zahnkranz frisst! wenn du den stift dort nicht hast kann es sein, das du die kette rauspfrimeln musst und du dir das KB verbiegtst, beschädigst oder sonst was!mit pech bekommst die kette auch nur unter großer krafteinwirkung aus der blöden position oder gar nicht!?

Thom@s
01-06-2005, 21:18
falls es die kurbel abwirft, kann es die kette nicht zwischen kurbel und kettenblätt einklemmen!

feile einfach den "stift" etwas an, dann wird es passen.

mikeva
01-06-2005, 21:19
wart nur, bis die kette mal beim schalten drübergeht, dann weißt, wofür der stift is.......... :D

wenn er zlang is, abfeilen auf die richtige länge ;)

FloImSchnee
01-06-2005, 21:20
Passt, donksche...

...dann werd' ich mal feilen....




Wo krieg ich jetzt a Feile her, ahh....
Mal schaun, was die Nagelfeile so aushält... ;)

FloImSchnee
01-06-2005, 21:21
falls es die kurbel abwirft...

Also das versteh ich jetzt aber noch nicht ganz....

Ich hoffe mal, dass die Kurbel nicht einfach während dem Fahren abhaut... ;) :D