PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thermenradweg



scotty
15-07-2002, 11:55
Grias Eich !

Aus beruflichen Gründen hab ich Krems verlassen, wohne jetzt nahe Wiener Neustadt.

In 3 Wochen fahr ich einen Alpencross - wollt a bisserl trainieren (sofern es mir nach der Übersiedlung möglich ist *ggg*).

Frage: hat jemand von Euch eine Streckenbeschreibung des sogenannten "Thermenradweg's" ? der führt von Wiener Neustadt nach Wien Liesing entlang des Wiener Neustädter Kanals (angeblich Start beim Friedhof in Wien-Liesing.

Warad super wenn ihr Info dazu hättet's.

Ciao
SCOTT-Maniac

Bernd67
15-07-2002, 12:06
Internet Infos gibt's z.b. hier:
niederoesterreich.at (http://www.niederoesterreich.at/themen/default.asp?medium=n_rad)

(weiter auf "Thermenradweg-Wien-Süd")

Eigentlich geht er ja nur bis Kottingbrunn. Danach kann man am Kanal entlang schon noch weiterfahren.

AB
17-07-2002, 20:52
Im 2RadChaoten.com Forum hab ich schon einmal was dazu gepostet!

Der Weg ist generell recht schlecht beinander und auch ziemlich schmal, weil die Wurzeln den Weg "ausgehoben" haben! Am Wochenende ist der meist mit Familien überfüllt. Leider heißts bei dem Weg meistens 500m-2km fahren und dann wieder Tunnel, Straßenüberquerung etc.! Ich benütz ihn selbst als Verbindungsweg zwischen meinen beiden Zuhausen! :D
Ist aber sehr gut beschildert!!!

Bernd67
24-02-2003, 09:10
........alter Thread neu aufgewärmt..........

Offenbar ist der Lückenschluss zwischen Wr. Neustadt und Leobersdorf (wo der RW geendet hat) gelungen.

Wenn man von der tlw. leider zunehmenden Zerstückelung bes. zwischen Laxenburg und Baden absieht :(, vielleicht eine GA-Strecke fürs Wiener Becken.

Artikel in ORF ON (http://oesterreich.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=3&id=245895)

scotty
24-02-2003, 09:29
hi !

danke für die gute info - bin voriges jahr 1x die woche von wr. neustadt ins büro (wienerberg) geradelt, hab mich aber geärgert das ich erst in leobersdorf ins radnetz einsteigen hab können - scheint im mai der vergangenheit anzugehören !

ciao
scott-maniac

ghost rider
24-02-2003, 09:29
Original geschrieben von Bernd67
........alter Thread neu aufgewärmt..........

Offenbar ist der Lückenschluss zwischen Wr. Neustadt und Leobersdorf (wo der RW geendet hat) gelungen.

Wenn man von der tlw. leider zunehmenden Zerstückelung bes. zwischen Laxenburg und Baden absieht :(, vielleicht eine GA-Strecke fürs Wiener Becken.

Artikel in ORF ON (http://oesterreich.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=3&id=245895)


is ja schon es letzte Jahr bis nach Wr. Neustadt gegangen...

Na mal schauen wo die offizielle Streckenführung verläuft...

AB
24-02-2003, 12:17
Thx! Werd ich halt mal einen Umweg fahren! :D

Bernd67
01-03-2003, 21:44
Bin nicht bis Wiener Neustadt gekommen, nur bis kurz vor die Kaserne Großmittel (dort geht der RW nämlich vorbei).

Das Stück zwischen Kottingbrunn und Sollenau ist nach wie vor Baustelle, es gibt ein Provisorium (durch Leobersdorf unter einer Bahn bzw. über die Triesting, das sich für Renner weniger eignen dürfte (keine Asphaltierung). Nach Sollenau dürfte alles fertig sein.

scotty
03-03-2003, 06:46
...aha - zwischen wr. neustadt und sollenau werd ich diese bzw. nächste woche mal testen !

ciao
scott-maniac

scotty
17-03-2003, 06:49
wollt gestern grundlagentraining machen !

...also ab leobersdorf (neu geplante Unterführung) richtung wr. neustadt ist derzeit schluss. an der baustelle gibt es definitiv kein vorbeikommen !

nun, ich bin aus richtung triestingtal (hirtenberg) gekommen und dann bin ich zur brücke in leobersdorf gefahren die diese oben erwähnte unterführung baulich gesehen inne hat, d.h. wie es am thermenradweg von wien kommend aussieht kann ich nicht sagen, möglicherweise gibt es vor leobersdorf am radweg eine warnung wegen der baustelle

ciao
scott-maniac

Bernd67
17-03-2003, 08:19
Es gibt (gab zumindest) auf beiden Seiten eine Sperre des Wegs mit Umleitung, die provisorisch ausgeschildert ist, in der anderen Richtung ist dies nicht ganz leicht, jedenfalls muß man aus Richtung Wr. Neustadt einmal links in einen Weg, der unter der Bahn durchgeht, an einer (ehemaligen?) Mühle (heißt irgendwie so) vorbei. Ist nicht asphaltiert, daher etwas unwegsam für Renner.

Von Richtung Wien muß man nach Leobersdorf über die Bahnbrücke dann die nächste links hinein.