PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knacken am Berg



Chaingang
07-06-2005, 08:57
Hi Ho,

an meinem "Speed-Bike" ist folgendes montiert:

a) XT 48 Blatt Kurbel
b) XT Schaltwerk
c) Ultegra 27er Zahnkranz

Wenn ich nun versuch den Berg auffezufahren - ja mittlerweile versuche ich das - knacken, ach was krachen die beiden grössten Zahnkränze (25 und 27) unter Vollast, bei 23 ist noch alles ok.

Woran liegt das?
Hab schon mehrere LRS (vom Rennradel genommen) drin gehabt, jedesmal das gleiche.

Zacki
07-06-2005, 09:15
Erstmal müsstest du genau feststellen, woher das knacksen kommt, lockere Kettenblattschrauben? Oder ein schmutziges Innenlager, wenn da Dreck drin ist, kann´s schön knacken ;)

Birki
07-06-2005, 09:17
... hat da ein "n" zuviel hingeschrieben, wenn er mim 48 einen berg rauffahrt :D

... sollte ich mich irren, dann pflichte ich doch eher dem zacki bei ...
lg
birki

Zacki
07-06-2005, 09:26
Das, was du meinst, befällt mich stellenweise schon mitn 22er ;) :D

Joga
07-06-2005, 09:44
I hab jetzt sowieso was andres gelesen...

"Kacken am Berg"...

Naja... beim Knacken würd i a auf Innenlager tippen...
Bei mir knarzt zB die Carbongabel im Wiegetritt...

Chaingang
07-06-2005, 10:05
Eigentlich is alles neu, ordentlich gefettet etc...
Ich denke das liegt am hinteren Zahnkranz

@ Birki:
Knacken -n mach ich unten, sonst kumm i ja net auffi :D

Schraubi
09-06-2005, 00:03
Nach stundenlanger verzweifelter Suche nach der Ursache eines Knackgeräusches (mit "n" !!), dass immer wieder beim steilen Bergaufkurbeln auftrat, konnten wir bei einem Bekannten durch Zufall die Ursache entdecken. Das Geräusch schien zuerst von überall zu kommen: Kurbel, Laufrad, oder doch Zahnkranz, Kette? Nun, es war der Hebel des hinteren Schnellspanners der Nabe. Er berührte den Rahmen. Im Wiegetritt, durch die Verwindung entstand so ein Reibegeräusch, dass sich durch die Resonanz des Rahmens extrem verstärkte. Hebel etwas verdreht und schon war Ruhe. Nur da draufkommen!!
Wobei das die Ausnahme ist. Bei mir wars letztens das Lager von der Kurbel.

FloImSchnee
09-06-2005, 00:50
Haha, darauf muss man erst mal kommen!

Martinusss
09-06-2005, 21:31
Ich hatte auch mal sowas - an meinem Gary Fisher Joshua. Ich habe ewig gesucht, hatte es schon aufgegeben. Durch Zufall bin ich dann draufgekommen. Es war eine Schraube der Trinkflaschenbefestigung. Es war nicht einmal eine Trinkflaschenhalterung montiert. Da war offenbar ein bisserl Dreck drunter, und manchmal hats dann geknackst (vor allem bergauf bei starkem Antritt), was sich über die monströsen Aluprofile furchtbar angehört hat...