PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifendruck



HARRY_33
07-06-2005, 15:56
hallo an alle


HABE SCHWALBE RACING RALPH 2.1 (simplon TONIC PRO DISC) und wiege ca.85kg

welchen druck kann man für optimalen GRIFF fahren (STRECKE PAPPELTEICH)


eure erfahrungen !??!?!


DANKE

HARRY

mastergraf
07-06-2005, 16:13
wieso bekommst du das nicht selbst raus.....

der grip ist sicherlich von vielen Faktoren abhängig.... vorallem wie feucht nass bzw. wie beschaffen das Gelände ist. Der nächste Punkt ist deine Fahrtechnik und können.

Also ich z.b. fahre heuer sicherlich mit viel mehr Druck in den Reifen als voriges jahr. Notfals kann ich ja unterwegs ein wenig ablassen falls der Hinterreifen zu durchdrehen beginnt.

Aber im allgemeinen fahre ich hinten mit mehr druck als vorne. :bump:

Siegfried
07-06-2005, 16:28
Ich hab so bei 90 Kilo und fahre den selben Reifen.

Ist auch etwas von der Felge abhängig die du verwendest.

Ich hab vorne 2,3 bar
hinten 2,5 bar drinnen

das ganze mit Latexschläuchen und ich hab bisher noch keinen Patschen gehabt.

Ist aber sicher keine "und das ist es jetzt"-Aussage, da es schon alleine vom Reifen her die unterschiedlichsten Meinungen/Erfahrungen gibt.

Faktum ist: weniger Druck = mehr Traktion = erhöhter Rollwiederstand

dineamite
07-06-2005, 18:03
wobei im gelände, bei weniger druck der grössere rollwiderstand sicher nicht so stark zu spüren ist wie auf ebenen untergrund! (strasse)

HARRY_33
08-06-2005, 15:53
danke für eure ERFAHRUNGSWERTE

lg

harry

bigair
08-06-2005, 15:59
ich fahr das ding mit 3,5-4 bar :cool:
und es hat suppa gripp...ausser im gatsch...da is er mir einmal bergauf durchgangen...aba mehr grip -> cooooooler =)