PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue MTB Wienerwaldstrecke "Wilheminenberg-Strecke"



AB
17-07-2002, 21:11
Was seh ich da wie ich heute vom Häuserl am Roan zum Exelberg fahre! Ich blinzle zu dem Schild "Kahlenbergerdorfstrecke", doch was ist das?? :confused: Da ist ja noch ein Schild!! Nämlich die scheinbar neue (?) Wilheminenberg-Strecke!! :)
Sie geht vom Schwarzenbergpark entlang der Hameaustrecke bis zur Kahlenbergerdorfstrecke und dieser entlang übers Hameau bis zum Exelberg, dort folgt es den alten "Zur Mountainbikestrecken Schildern" (die gibts jetzt nimmer bzw. haben eh schon vorher gefehlt :( ) und weiter bis zum Schottenhof. Dort hinauf Richtung Jubileumswarte (den rechten Weg) und nach einer Ehrenrunde auf der Wiese wieder Richtung Heuberg und einen steileren Downhill (vorher ist ein Schild schon so verbogen das es in die falsche Richtung zeigt, nämlich in die selbe wo man gekommen ist :mad: ) hinunter in den Schwarzenbergpark.
Type: Altbekanntes und der überaus fahrenswerte Downhill vom Heuberg! Aber Achtung bei Nässe! Auf diesem eigenartige Lehm- (?) boden hat man bei Nässe wirklich NULL Traktion! Bin eher langsam gefahren, weil ein Baum quer liegt! Kurz nachdem hab ich gemerkt, dass ich weder hinten noch vorne Traktion habe (der Reifen kann sich in diesen Boden nicht fressen und rutscht sofort ab :devil: !!!!). Da ich aber immer schneller wurde musste ich voll in die Eisen steigen (der Trail hatte unten Spurrillen), sodass sich irgendwie mein Vorderrad gedreht und ich Richtung Baum fuhr. Diesen verfehlte ich nur knapp und fuhr in die kleinen Bäumchen um den Baum :( !! Gott sei Dank nix passiert, nur eine kleine Schürfwunde auf der Hand. Da hat der Schutzengel mal wieder aufgepasst! Eigenartigerweise war außer dem Downhill vom Exelberg das Areal eher trocken!! :( Danach hab ich dann den Rest obegeschoben und mich häts fast ein paar mal hingehaut, weil man auch mit den Schuhen verdammt schnell rutscht! Im Schwarzenbergpark hab ich dann gemerkt, dass die Schutzkappe von einen meiner Barends fehlt, also wieder zurück (diesmal ohne Bike) und den Dreck gesucht und sogar gefunden und wieder das ganze hinunter gerutscht! :mad:

P.S.: Auf der MTB-Wienerwald Homepage (http://www.mtbwienerwald.at) steht auch noch nix von der Strecke!
Gibts vielleicht noch andere neue Strecken?????

Bernd67
17-07-2002, 23:36
Hallo!

Ich habe am diesjährigen Bike-Festival beim Stand ein wenig geschmökert und erfahren, daß es eine Menge neue Strecken im Wienerwald geben soll.

Dazu wurde das Kartenmaterial angeblich neu aufgelegt (4. Auflage oder so).

Ich glaub Du tätest wirklich ein wenig Techniktrainig brauchen :D (obwohl auf nassen Trails hab ich auch schon meine Sünden abgebüßt, das ist schon eher eine Rutschpartie, selbst mit den fetten Backcountries) Schau mal nach, die 2RCer haben ihres auf nächste Woche verschoben (da geht's um Singletrails etc.), was man so liest, wollen sie den Abend nachher beim Donaufritzi ausklingen lassen.... ;)

Der Lehmboden hat seine Ursache im darunterliegenden Gestein (Flysch bzw. ist da noch eine Menge darüber). Der Anninger ist im Vergleich dazu eine Steinwüste, da ist's nicht so kraß....

AB
18-07-2002, 20:05
Wirst schon sehen was Fahrtechnik ist am Samstag! ;) :) :D
... wenn ich mal wieder in der Botanik lande! :D

Bernd67
19-07-2002, 08:43
Original geschrieben von AustrianBiker
Wirst schon sehen was Fahrtechnik ist am Samstag! ;) :) :D
... wenn ich mal wieder in der Botanik lande! :D

na besser am Sa. statt dann beim Wechselkaiser :D

nebenbei: das mit dem Fahrtechniktip war ernst gemeint, zumindest probierenswert (einmal war ich bei denen schon dabei).

(bezüglich elegante Landungen in der Botanik kann Dir sicher der Komote weitehelfen :devil: )

AB
20-07-2002, 09:10
War ja nur ein Scherz!
Ich weiß allerdings nicht, ob die 10EUR ned woanderst besser angelegt sind!!! :(

Bernd67
21-07-2002, 00:14
Original geschrieben von AustrianBiker

Ich weiß allerdings nicht, ob die 10EUR ned woanderst besser angelegt sind!!! :(

wennst jemand kennst, der das kostenlos macht? Ich hatte jedenfalls nachher das Gefühl, das Radl ein wenig besser im Griff zu haben (sicher: Fahrpraxis ist alles). Aber nach dem heutigen Singletrail-Abenteuer auf der HW weiß ich was mir fehlt.

ich weiß nur von einer Bike-Gruppe in einer ÖAV-Sektion, die sowas um 7€ macht (z.B. letzten Do). (vielleicht rührt der sich eh einmal.....)

Darüber hinaus gibt es nur div. Technik-Wochenenden, die fangen aber ab 250€ an.

Komote
21-07-2002, 00:37
www.bike-gruppe.at

meinst du vielleicht die? die sind von der sektion edelweiss,soviel ich weiss.

Bernd67
21-07-2002, 00:41
Original geschrieben von Komote
www.bike-gruppe.at

meinst du vielleicht die? die sind von der sektion edelweiss,soviel ich weiss.

Kennst Du die oder war das die Suchmaschine.

Ich kenne einen von denen aus einer Hobbyfotorunde. Es stellte sich eigentlich zufällig heraus, daß er auch MTB fährt. Er kennt auch das BikeBoard.

Komote
21-07-2002, 00:46
na ich kenn eigentlich eh recht viel von der partie (freitags-ausfahrt, da fahr ich eh meistens mit wenn es sich ausgeht)

Bernd67
21-07-2002, 00:53
Fr 16:00 derpack leider nie :( Vielleicht kommenden (Urlaubstag :cool: ), wenn sie im Sommer weiter Ausfahrten machen (was sie soweit ich weiß auch tun).

martin
07-08-2002, 15:17
jetzt brauchts Euch nimma aufregen:eek:
die streckn gibts nimma:(
irgendwer muss wohl was dagegen ghabt haben und hat die meißten taferln weggreumt:mad:
ich finds schad denn teile der strecke bin ich auch bisher schon befahren ;) legal is mir vor allem zum wochenende lieber wegen der spaziergeher und deren bösen blicken:cool:


cu im gatsch, martin

mx-orange
11-08-2002, 21:15
die schilder.
zumindest vorgestern.

martin
12-08-2002, 10:39
jetzt sinds wieder da aber nach der kreuzeichenwiese weiß man gleich wieder nicht wies weitergeht! ich fürcht die spaziergeher vernichten da die taferln!

cu im gatsch, martin