PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Bremse??



robert84.r
12-06-2005, 16:37
Hi. Will mir eine neue Bremse zulegen weil ich mit der Hayes HFX nicht zufrieden bin. (weiter Leerweg, große Handkraft erforderlich)
Welche Bremse hat diese Probleme nicht??
Soll ich mir die Magura Louise FR (210/190mm 380Euro) mit großer Scheibe kaufen oder macht sich der kauf einer Magura Gustav M (210mm/190mm 549Euro) wirklich sehr deutlich bemerkbar???

Flex
12-06-2005, 16:43
gustav m wird sicher um einiges fester zupacken als eine louise fr(bin aber noch keine von beiden gefahren!)

aber nicht jede gabel hält "den" gustav m aus!!

sUns*shAdoW
12-06-2005, 16:51
Also die Gustav M packt sicherlich fester zu, ich bin sie allerdings noch nicht gefahren. Die Louise FR bin ich schon gesagt und muss sagen: Joa, Power hat die auch, aber dosieren kann man sie ziemlich mies.

Wenn du eine Bremse haben willst, wo du keine große Handkraft brauchst, kannst du ja auch vielleicht eine Oro in 200mm in Erwägung ziehen - das ist nämlich echt ein Traum wie leicht die geht =) ... aber ich weiß nicht so genau, wie gut sie sich für DH so eignet.

Ansonsten schau dir halt vllt. noch die Hayes el camino an. Die Gustav würd ich aber nicht kaufen, es sei denn du fährst wirklich viel DH... die kostet halt doch sehr viel.

cu

krull
12-06-2005, 16:52
Hope M4 gibts ab 360€ wenn i mich net irre :)

FloImSchnee
12-06-2005, 16:52
Weiter Leerweg? Dann solltest du einfach mal den Druckpunkt verstellen...
(das wird wohl auch bei einer Hayes möglich sein, oder?)

Schwer zu bedienen?
1. Hast du die Bremshebel am Lenker so weit nach innen geschoben, dass du die Hebel nur mehr ganz außen greifst? (Hebelwirkung... ;) )
2. Wie groß sind die Scheiben an der Hayes? Es käme dir wesentlich billiger, einfach größere Scheiben zu montieren...

mafa
12-06-2005, 17:25
wegen leerweg:
bremse entlüften ohne die beläge zurückzudrücken, dann hast einen leerweg von 5mm :D
@ bremspower: du könntest zuerst auch probieren andere beläge zu fahren, damit wird die performance schon einmal deutlich besser

@ gust und louise fr

bremspower hast bei beiden mehr

@ robert
hast du zufällig schon einmal zeit gehabt weitere schaltaugen zu machen ? :wink:

fullspeedahead
12-06-2005, 18:30
Weiter Leerweg? Dann solltest du einfach mal den Druckpunkt verstellen...
(das wird wohl auch bei einer Hayes möglich sein, oder?)
ich kenn keine Scheibenbremse, bei der das normal geht (außer mit Trick wie der mafa gesagt hat!)

das einzige was man machen kann, ist den Hebel weiter weg zu stellen! Aber irgendwo hört sich des auch auf....

FloImSchnee
12-06-2005, 18:59
Unter Leerweg versteh ich den Weg, den der Hebel braucht bis die Bremse greift...
...und den stell ich b. d. Louise FR mit einer Inbusschraube ein...

mafa
12-06-2005, 19:03
nein tust du nicht
du verstellst nur stössel der auf den bremszylinder drückt das heißt wenn du die schraube weiter reinschraubst wandert der druckpunkt weiter vom lenker weg, aber dafür auch die endposition des hebels -> alles wandert weiter weg vom lenker
der leerweg bleibt der selbe

FloImSchnee
12-06-2005, 19:04
Ah ok, wieder was gelernt...

schneemann
12-06-2005, 19:12
Also wenn du etwas schwerer bist (ich hab 95 kg) dann ganz klar die Gustav.
Die bremst mich sowas von brachial ab dass es eine Freude ist :D.

Dosierbarkeit ist absolut top :toll:. Bin noch keine andere Bremse gefahren die so super zu dosieren war ;).

Ich würd sie mir immer wieder kaufen ;).

Mr.Radical
12-06-2005, 20:14
GUSTAV!!!


@clemens

Welche Beläge fahrstn du?

schneemann
12-06-2005, 22:16
Standard also endurance oder wie die heißen.

Reicht vollkommen ;).

Ignite
13-06-2005, 11:33
wie wärs mir grimeca sys. 17 mit großer scheibe? die find ich ziemlich geil. packt echt sau stark zu.

andreas999
13-06-2005, 13:46
an die sys17 hätt ich auch gedacht

mafa
13-06-2005, 13:57
sys 17 hat von allen genannten den größten leerweg!

andreas999
13-06-2005, 14:00
wahrscheinlich halt auch die gfrößte kraft??

Rollstuhlfahrer
13-06-2005, 20:58
Hope M6 mit 225 Scheibe :) Hat mich echt gewundert wie viele im Worldcup Hope fahren

somebody
13-06-2005, 21:22
wennst noch mehr bremskraft willst nimme eine Hope mit 240er Scheibe:D

www.sticha.ch (http://www.sticha.ch) --> Hope --> scheiben --> Mono-Scheiben 04 --> Spec.Scheibe
http://www.sticha.ch/_img/product/full/PD0216.jpg

madman
13-06-2005, 22:47
Was brauchst du den hier für einen adapter?

monsterTv8
13-06-2005, 23:05
selber machen! ich überleg mir die 240er Disc schon stark für meine M6ti! :love:

madman
14-06-2005, 18:31
Weis jemand ob es noch grössere Discs gibt?

PS:Könnt ich auch so ein adapter von dir kriegen :D ;) ?

schneemann
14-06-2005, 19:40
Für was braucht man eine 240er Scheibe :confused: ausser zum posen vielleicht :D.

zec
14-06-2005, 21:04
Laut Bike-Workshop gibts von Santana eine 254mm Scheibe, i glab mit Adapter für Formula (wahrscheinlich eh die Extreme) :f: . Kann mir aba auch nicht vorstellen wozu man eine so große Scheiben braucht. Naja, vielleicht für Tandem-DH :D .

Realitybiker
14-06-2005, 21:08
Das frage ich mich auch...
Ob 210er oder 240er Scheibe ist auch schon wurscht!

Also wenn du etwas schwerer bist (ich hab 95 kg) dann ganz klar die Gustav.
Die bremst mich sowas von brachial ab dass es eine Freude ist :D.

Dosierbarkeit ist absolut top :toll:. Bin noch keine andere Bremse gefahren die so super zu dosieren war ;).

Ich und sehr viele Bike-Kollegen von mir fahren die Louise FR...
und ich kann nur sagen- SAUGEIL!!! :D
Und das sie nicht dosierbar ist stimmt absolut nicht!
Ich finde sie echt perfekt- und auch Leute die bei der RedBull Rampage fahren schwören auf sie *hehe* ;)
Im Vergleich zur Gustav M: die Gustl ist nur unwesentlich stärker- sprich- für Leute die wirklich hardcore DH fahren würd ich sie schon empfehlen- weil sie bissl robuster ist- und DH ist wie man weis so ziemlich die Materialvernichtenste Disziplin :p
Mit 95kg kommt die Louise FR jedoch locker zurecht- die gibts eh nur noch wahlweise mir 190er oder 210er Scheibe ;)
aja- und das Louise FR Set ist nebenbei auch noch um 411Gramm leichter als das Gustav M Set :devil: :devil: :devil:

mafa
14-06-2005, 21:08
ja die santana sind für tandems
hab ich auf der eurobike gesehen

Mr.Radical
14-06-2005, 21:12
@clemens


Die brauchen die rießen Scheiben, damits die annähernde Kraft einer Gustl spürn... :D

Realitybiker
14-06-2005, 21:13
Soviel ich weis ist die Gustl die einzige für Downhill-Tandem-Rennen zugelassene Bremse- zumindest war das vor kurzem noch so... *hehe*
;)
LG. Sven

Bikerider
14-06-2005, 21:37
Frage was is da schuld bei mir ruckelt die Hiterbremse Luise FR21 /180

Soll ich Beläge wechseln Wäre aber noch genug oben Viehleicht zu heiß geworden :confused:

schneemann
14-06-2005, 21:53
@clemens


Die brauchen die rießen Scheiben, damits die annähernde Kraft einer Gustl spürn... :D

:rofl: :rofl: :rofl:

@ Realitybiker
Ich bin halt ein Gustlanhänger und jedesmal aufs neue begeistert wie die mich abfängt.
Ich hab auch nie gesagt dass die Louse FR schlecht zu dosieren ist nur denke ich nicht dass die den genial weichen Druckpunkt hat die die Gustl so super dosierbar macht ;).

punkti
14-06-2005, 21:54
lockere bremsscheibe/ lockerer bremssattel??


Frage was is da schuld bei mir ruckelt die Hiterbremse Luise FR21 /180

Soll ich Beläge wechseln Wäre aber noch genug oben Viehleicht zu heiß geworden :confused:

Bikerider
14-06-2005, 22:00
NA des wär jo lässig wen sich die Bremsscheibe oder der Bremssattel beim DH lösen würde. :f:
Do mecht ih net mein blick segn.





Danke werd gleich morgen Mol ols nachziehen.
Viehleich is es des.

andreas999
14-06-2005, 22:00
bremsstempeln im hinterbau, oder nur ein unruhiges bremsen?

mah, des is blöd zum beschreiben was ich mein.

Realitybiker
14-06-2005, 22:01
Verunreinigung der Scheibe kann auch ein Grund sein... aber das ist wenns das ist- net stark- und nur bei vollbremsungen zu spüren...

Bikerider
14-06-2005, 22:08
Wenn is so halb anziehe dann ruckelts ziemlich heftig
vom Gefühl her sicha 2-4 mm glaub ih najo siags hold schlecht während dem foarn. werds mahl auf Herz und Nieren untersuchen. :s:

andreas999
14-06-2005, 22:12
wenn der hinterbau dann deutlich härter wird oder nicht mehr sensibel ansprcith, dann tät ich auf stempelön tippen, dass lässt sich im normalfall mit ein bisschen weniger rebound und vorspannung beheben.

wann bist denn wieder in graz zwecks ausfahrt?

Bikerider
14-06-2005, 22:12
Is des nur bei mir so oda mog der Server die 300 Benutzer ned wirklich bearbeiten.
Die Uhr is a ein bissal hinten oda.

andreas999
14-06-2005, 22:14
jop, ich hab -2 min im BB

Bikerider
14-06-2005, 22:20
wenn der hinterbau dann deutlich härter wird oder nicht mehr sensibel ansprcith, dann tät ich auf stempelön tippen, dass lässt sich im normalfall mit ein bisschen weniger rebound und vorspannung beheben.

wann bist denn wieder in graz zwecks ausfahrt?




Wollte dieses WE kommen aber SA muss ich wahrscheinlich schepfn.
Zwar eh in Graz (Hotel Daniel)

Und Sonntag möchte ich zum Slopestyle (is des richtig :confused: jo jo mei english) Nach Saalbach fahren.

He Wahrscheinlich werde ich eh am Samstag schohn am Nachmittag vertig sein dann könnt ma jo wenn’s schen is a runde anstarten.
Oba wenn dann kurzfristig. Könnte erst so 2-3 St vorher Bescheitsagen.

andreas999
14-06-2005, 22:20
mei nummer hats eh... ;)

Bikerider
14-06-2005, 22:21
jop, ich hab -2 min im BB



Bei mir sens mindestens 50 min

Bikerider
14-06-2005, 22:23
mei nummer hats eh... ;)


Kannst es nocha ins BB stellen viehleicht hat dann noch wer Lust wennst wülst.

andreas999
14-06-2005, 22:24
jop. dürrgraben??

Bikerider
14-06-2005, 22:27
Dann foahr i wieda mit eminer Motoradljakn
hoffentlich is net wieda so Worm.

Meld mich dann am SA.

Bikerider
14-06-2005, 22:28
jop. dürrgraben??



JO des bast scho dann geht’s Viehleich diesmol scho bessa :rolleyes:

andreas999
14-06-2005, 22:29
jop. fred is offen

Matthias
15-06-2005, 06:55
Soviel ich weis ist die Gustl die einzige für Downhill-Tandem-Rennen zugelassene Bremse- zumindest war das vor kurzem noch so... *hehe*
;)
LG. SvenDH-Tandem - Himmelfahrtkommando?:confused:


Frage was is da schuld bei mir ruckelt die Hiterbremse Luise FR21 /180

Soll ich Beläge wechseln Wäre aber noch genug oben Viehleicht zu heiß geworden :confused:
Schau' mal vorbei (Mo/Di), dann werd' ma des Problem lösen. VR-Bremse funkt?

andreas999
28-07-2006, 20:07
is schon abissl a älterer jahrgang. geschmack hat sich gut entwickelt, fast a südhang würd ich sagen. :f: ;)

woidviatler
28-07-2006, 20:28
sys 17 hat von allen genannten den größten leerweg!


der leerweg hängt ja eigentlich nur mir der ölmenge zusammen.
oder wissts ihr was, das ich nicht weis?

MalcolmX
28-07-2006, 21:11
gibts bei der louise fr eine methode, einen härteren druckpunkt zu bekommen?
von der hope m4 hab ich schon ein paar mal gehört, dass man da was machen kann...

Mr.Radical
28-07-2006, 22:23
Bei meiner Gustav(ich weiß is weder eine Hope noch eine Louise) ist das Entlüften für den Leerweg sowie Druckpunkt entscheident. Sonst kann'st da nyx einstellen. :zwinker:

Matthias
29-07-2006, 07:22
gibts bei der louise fr eine methode, einen härteren druckpunkt zu bekommen?
Ja gibt's.:zwinker:

MalcolmX
29-07-2006, 08:56
ach jetzt lass dir ned aus der nase ziehen... :D
oder meinst du xt hebeln und stahlflex?
weil das kostet ja wieder so viel...

zec
29-07-2006, 13:07
Bei meiner Gustav(ich weiß is weder eine Hope noch eine Louise) ist das Entlüften für den Leerweg sowie Druckpunkt entscheident. Sonst kann'st da nyx einstellen. :zwinker:

Hab meine schon mal entlüftet. Druckpunkt war dann härter aber der Leerweg ist noch immer ziemlich weit (zumindest mit den 3-Finger Hebel). Hast du eine Idee wie man den verringern könnte?

Mr.Radical
29-07-2006, 19:16
Sobald bei mir der Leerweg sehr kurz ist, wird auch der Druckpunkt hart. So ist zumindest meine Erfahrung mit meiner Gustav.

Hast du auch sehr viel Flüßigkeit in dem Ausgleichsbehälter?

andreas999
29-07-2006, 20:06
ist es wirklicher leerweg oder langer hebelweg?

Mr.Radical
29-07-2006, 20:08
Ich hab dann trotz langem Hebelweg einen kurzen Leergweg.

andreas999
29-07-2006, 20:29
so soll ja sein.
langer hebelweg is ja eigentlich normal bei starken bremsen.

zec
30-07-2006, 00:03
ist es wirklicher leerweg oder langer hebelweg?

Hmm ich dachte das ist das selbe. Also dann sag ich mal langer Hebelweg (weil lässt sich ziemlich weit zum Lenker ziehen).
Was ist der Unterschied?




Sobald bei mir der Leerweg sehr kurz ist, wird auch der Druckpunkt hart. So ist zumindest meine Erfahrung mit meiner Gustav.

Hast du auch sehr viel Flüßigkeit in dem Ausgleichsbehälter?

Denke nicht, dass ich im Ausgleichsbehälter sehr viel Flüssigkeit habe. Zumindest habe ich nach der Magura-Anleitung entlüftet und was zu viel ist wird beim Deckel-rauf-schrauben eh rausgepresst.

Edit: OK, ich glaube ich weiß was der Unterschied ist.
Hebelweg - so weit lässt sich der Bremshebel max. ziehen
Leerweg - der Weg wenn man den Bremshebel zieht und die Bremse noch nicht zieht

So weit so gut, dann habe ich also einen weiten Hebelweg aber einen (nehme ich zumindest an) normalen Leerweg. Aber kann man irgendwie beides verringern? Ich frage deswegen, weil ich von einem anderen Biker gehört habe, dass seine Gustel bereits nach ca. 1-2cm Hebelweg max. anpackt. Bei mir ist das eher nach 3-4cm der Fall.