PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : !!&%$* Duke und überhaupt



uki
12-06-2005, 18:11
also bitte, a bissl ärgern tu ich mich schon. da kaufts da ein neues radl und nach dem 4. mal fahren willst schon den hut drauf schmeissen.

1. seit heute funkt das pop lock bei der duke sl nicht mehr. zu machen kann ich die gabel vom lenker aus (allerdings mit mehr widerstand als noch vor ein paar tagen), aber wenn ich sie wieder öffnen will, drück ich mit dem kleinen grauen knopferl ins leere! im moment kann ich sie nur noch öffnen wenn ich den knopf gedrückt halte und direkt an der gabel drehe um sie wieder zu öffnen. merke: dazu braucht man 2 hände, was beim fahren net so supa ist. :f:

2. seit der 2. ausfahrt hat die schaltung was. will ich eines der drei größten ritzel verwenden is ende. es hupft und schleift und springt.. :aerger:

vielleicht sollt ich dem händler das einfach in die auslage knallen, aber is halt ur mühsam da immer hinzufahren. was tun?

bigair
12-06-2005, 18:15
servus...
dreck im poplock hebl dings am lenker?
sram schaltung? da drehn sich gern mal die schrauben raus =)
-> neu einstellen

lg
dominik

<Philipp>
12-06-2005, 18:19
brings zum Händler und lass es herrichten, wahrscheinlich reicht ein normales Service.

uki
12-06-2005, 18:31
@philipp: hast wahrscheinlich eh recht - finds nur frustig, dass das nach der vierten ausfahrt (und da war keine besonders heftig) passiert.


nein, nix sram. xt, deore schalthebel...es is a graus :(

mafa
12-06-2005, 18:45
nicht gleich die nerven verlieren!

das sich ebi einem neuen rad die schaltung verstellt is nix außergewöhnliches, vielleicht war eine hülse nicht ganz auf der bowde und hat sich gesetzt....
einfach a bisserl nachstellen und passt scho wieder.
könnt natürlich auch sein das du dei schaltaug verbogen hast, dann müsstest es halt wieder gradbiegen.

wegen poploc: klingt als ob da dreck drinnen wär, des kann dir bei der ersten oder bei der 200ten ausfahrt passieren, da kann dei händler nichts dafür

alles in allem: beruhig dich und versuchs selbst zu richten, is a arbeit von 5min oder sonst brings zum händler, der wird des bei am neuen radl das er verkauft hat vermutlich eh gratis machen

yellow
12-06-2005, 18:58
komisch,
bei einem neuen Auto wissen die Käufer, dass sie die Luft in den Reifen selber kontrollieren müssen, dass die Wisch-Wasch-Anlage selbst zu füllen ist, dass die Sitze erst auf die Größe abzustimmen sind, dass sich das Benzin nicht von selbst nachfüllt, ......
:rolleyes:

<Philipp>
12-06-2005, 19:11
wird halt das erste Service fällig werden.;)

NoReturn
13-06-2005, 09:22
komisch,
bei einem neuen Auto wissen die Käufer, dass sie die Luft in den Reifen selber kontrollieren müssen, dass die Wisch-Wasch-Anlage selbst zu füllen ist, dass die Sitze erst auf die Größe abzustimmen sind, dass sich das Benzin nicht von selbst nachfüllt, ......
:rolleyes:

der vergelich hinkt etwas :rolleyes: - vor allem mit einem nicht funktionierendem poploc-hebel muss man nach ein paar ausfahrten wirklich nicht rechnen, oder? ich glaube auch, dass dreck drinnen ist. schlimmstenfalls ist er hinüber, dann ist das aber sowieso ein garantiefall. lg
CTD

Faily
13-06-2005, 10:05
Reduzier mal die Seilspannung ein wenig am Poploc. Könnte sein dass der Lockout zu fest schließt, da Du ihn ja nur manuell öffnen kannst. Hatte das Problem auch schon mal!

uki
13-06-2005, 11:05
@yellow: ma danke für den beitrag, jetzt weiss ich warum mein auto seit ewigkeiten nicht mehr fährt --> benzin!! :p


@faily: klingt jetzt ein bissi depat, kannst du mir sagen wie das mit der seilspannung funkt? und wenn dreck im pop lock drin ist, muss ich's da aufschrauben? ich hab mit der schrauberei echt (noch) nix am hut, also vergebt mir.

aja, und falls die schaltung verbogen ist, wie kann ich das erkennen und wie bieg ich's wieder hin? brachial-methode?? wenn das alles nix hilft, bring ich es halt wieder zu star bike und die sollen sich dem widmen.

merci vielmals

NoReturn
13-06-2005, 11:59
@yellow: ma danke für den beitrag, jetzt weiss ich warum mein auto seit ewigkeiten nicht mehr fährt --> benzin!! :p


@faily: klingt jetzt ein bissi depat, kannst du mir sagen wie das mit der seilspannung funkt? und wenn dreck im pop lock drin ist, muss ich's da aufschrauben? ich hab mit der schrauberei echt (noch) nix am hut, also vergebt mir.

aja, und falls die schaltung verbogen ist, wie kann ich das erkennen und wie bieg ich's wieder hin? brachial-methode?? wenn das alles nix hilft, bring ich es halt wieder zu star bike und die sollen sich dem widmen.

merci vielmals

warum bringst es nicht gleich zum starbike? immerhin war das bike ja nicht gratis. mit verdrecktem poploc meine ich übrigens den hebel. sie spannung des seilzugs kann man recht einfach mit einem inbus verstellen (unten am radl - einfach etwas seil nachlassen). wenn du dem starbike das rad vorbeibringst, dann erst morgen oder übermorgen, denn die übersiedeln grad, da ist sicher zeit momentan mangelware. lg
CTD

p.s.: wenn das schaltauge verzogen sein sollte, dann versuche es ja nicht mit brachialgewalt :s: , da ist dann vermutlich mehr verstellt als vorher.....

uki
13-06-2005, 12:07
na gut, dann lass ich den :s: lieber nicht an meine schaltung ran. das mit dem seilzug probier ich dann mal, an die schaltung lass ich die profis.

star bike hat offensichtlich grad soviel zeit wie ich für mein radl. verkauft eigentlich wer zeit?? das wärs einmal. da würd ich mir eine familienpackung kaufen!

NoReturn
13-06-2005, 12:20
na gut, dann lass ich den :s: lieber nicht an meine schaltung ran. das mit dem seilzug probier ich dann mal, an die schaltung lass ich die profis.

star bike hat offensichtlich grad soviel zeit wie ich für mein radl. verkauft eigentlich wer zeit?? das wärs einmal. da würd ich mir eine familienpackung kaufen!

wen willst nicht an die schaltung lassen? wie kommst du überhaupt auf die idee, dass sie verbogen sein könnte (könnt ja auch tatsächlich der fall sein)? bist schon wo dagegengefahren oder sieht das schaltauge verbogen aus? was du auf jeden fall machen kannst: schalte auf eines der ritzel, die schleifen und drehe dann (zacken für zacken) ganz wenig auf dem griffigen "radl" am schaltwerk. dann sollte eine ruhe sein. wenn nicht, dann ist es nicht schlechter als vorher ;) probier aber beide richtungen aus! viel glück, LG
CTD

yellow
13-06-2005, 15:31
gut, rein von der Wortwahl her ein wenig böse, aber Du mußt zugeben: die Geschichte mit der Federgabel ist bei einem so neuen Rad sowieso Garantienachbesserung,
und sich über eine verstellte Schaltung zu ärgern :rolleyes:
wo doch üblicherweise nur eine 1/2 Drehung an einer der beiden Einstellschrauben, noch dazu ohne Werkzeug, nötig ist das zu beheben :confused:
Wie oft winseln Leute wegen sowas über das Material, den Shop, die Welt? Anstatt sichs einfach einzurichten.

PS: das Gratisservice nach ca. 200 km (so Dir das angeboten wurde) würd ich an Deiner Stelle auf jeden Fall nutzen, neben Schaltung und allen anderen Schrauben, wirds sicher nicht schaden, wenn die Laufräder auch gleich kontrolliert werden.

NoReturn
13-06-2005, 16:06
klar sollte man sowas als bikebesitzer beherrschen, allerdings muss man das auch irgendwann das erste mal machen und das steht eben jetzt an. nur hättest als ersten kommentar vielleicht was hilfreiches posten solln anstatt einem das unwissen knallhart vor augen zu führen - das hätte ihr sicher mehr geholfen. sarkasmus ist ja schön und gut, aber vielleicht das nächste mal in kombination mit was hilfreichem ;) lg
CTD

uki
16-06-2005, 13:15
tja, es war tatsächlich das schaltauge verbogen. wusste nicht, dass das so flux geht. bei einem alten radl ist das 8 jahre nicht passiert. oder es war wahrscheinlich verbogen, das hat sich aber nicht so massiv auf den schaltkomfort ausgewirkt. war früher alles besser?? (frage zum tag) ich mein spart man bei den komponenten? mein altes trek hatte ebenfalls eine xt-schaltung und war einfach schweinerobust...

pop up hebel war einfach hin --> garantiefall.

tja, jetzt sollt ich dieses herumgeschraube auch mal lernen :)

NoReturn
16-06-2005, 13:58
na bitte: trefferquote bei der bikeboard-diagnose 100%. was will man mehr? ich habe mich das gleiche gefragt. bin 9 jahre ein merida mit cromo-hinterbau gefahren und wußte nicht einmal, dass es ein schaltauge gibt. bei meinem cube war nach einem kettenriß (mehr runterfaller als riß) das schaltauge verbogen :f: - habe jetzt ein ersatzschaltauge herumkullern. das mit dem poploc-hebel ist natürlich pech - hast schon einen neuen drauf oder mußt noch warten? lg
CTD

uki
16-06-2005, 14:17
alles geritzt, den neuen hebel haben's gleich gemacht. hans meinte auch, ich soll mir ein reserve schaltauge für die tour in indien mitnehmen. (davon hab ich natürlich auch nur was, wenn ich's auch montieren kann ;) )

wir stellen fest: früher war alles besser. :D

NoReturn
16-06-2005, 14:55
alles geritzt, den neuen hebel haben's gleich gemacht. hans meinte auch, ich soll mir ein reserve schaltauge für die tour in indien mitnehmen. (davon hab ich natürlich auch nur was, wenn ich's auch montieren kann ;) )

wir stellen fest: früher war alles besser. :D

schaltauge montieren kann sogar ich. wir stellen fest: es muss also wirklich deppeneinfach sein ;)

punkti
16-06-2005, 15:42
das problem ist, umso mehr man auf einem radl hat, umso mehr kann kaputt werden! ich hab keinen poplockhebel ergo kann er bei mir auch nicht hin werden! ich denke man hat zz ein bissl zu viel schnickschnack am radl!!

NoReturn
16-06-2005, 17:23
das problem ist, umso mehr man auf einem radl hat, umso mehr kann kaputt werden! ich hab keinen poplockhebel ergo kann er bei mir auch nicht hin werden! ich denke man hat zz ein bissl zu viel schnickschnack am radl!!

stimmt schon, nur ist der schnickschnack nicht grad billig und darum sollte er auch eine angemessene zeit lang halten.

punkti
16-06-2005, 18:46
naja.... das ist jetzt ansichtssache! ich denke viele gabeln werden weit außerhalb ihres richtigen einsatzbereiches bewegt, bzw wissen viele nicht wie man mit solch einer gabel umzugehen hat!

NoReturn
16-06-2005, 18:59
ich kenn die "uki" zwar nicht, aber bei den ersten paar ausfahrten eine duke so zu bewegen, dass sich der poploc-hebel verabschiedet, das ist eher unwahscheinlich. ich bleib dabei: für das was die spielereien kosten, halten sie manchmal nicht lang genug...
LG
CTD

punkti
16-06-2005, 19:00
ok, das ist schon klar!! das zeug müsste wirklich halten, immerhin kostets ja kohle! bin aber trotzdem der meinung, um so weniger in einer gabel drin ist, umso weniger kann hin werden!!

NoReturn
16-06-2005, 19:02
ok, das ist schon klar!! das zeug müsste wirklich halten, immerhin kostets ja kohle! bin aber trotzdem der meinung, um so weniger in einer gabel drin ist, umso weniger kann hin werden!!

na selbstredend - darum habe ich ja meine black mit stahlfeder so lieb... :love: