PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Louise oder Hayes statt Claras?



Sebastian(Zap)
29-10-2001, 20:57
Hallo Biker!

Auf meinem nächsten Bike sind Clara-discs montiert. Nichts schlechtes, wie man so hört.. Leider lässt sich an diesem Model die Bremsgriffweite nicht verstellen, was ich an meinen jetztigen Maguras super finde. Daher überlege ich beim Kauf gleich auf Hayes discs oder Louisediscs umrüsten zu lassen.. außer es gibt Tuninghebel mit denen man das kann

Von den Hayes weiß ich, dass sie ankermäßig bremsen und neue Beläge einen Hunderter mehr, als die Louisebeläge, kosten.
Die Louise soll wiederrum leichter und einfacher zu justieren sein..

Schreibt mir eure Erfahrungen!

Danke!
ride free,
Sebastian(Zap)

cowan
29-10-2001, 23:44
Hy Sebastian!:D
ich hab mich,weil ein schwerer freerider ausgiebig mit den Scheibenbremsen in theorie und praxis auseinandergesetzt!
:s: Ich persöhnlich empfehle dir eindeutig die Heyes oder eine
Hope wenn du sie kriegst!Sie kosten zwar mehr als die anderen,
aber dafür hast dann Verzögerung pur(auch und vor allem beim Downhill!Hab im Sommer selbst alles getestet in Leogang!:s: Wenn du leicht bist könnte auch die neue luise Freeride passen?
Hoffe du findest das passemde für dich:p

LG