PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : freeriderahmen



punkti
14-06-2005, 12:37
hallu!

da das ok für das tauschen meines rahmens aus dem elterlichem hause schon fast gekommen ist, schreib ich hier mal was rein und frag auch was ihr mir empfehlen würdets!

first at all, ich kann mir wahrscheinlich nur was gebrauchtes besorgen, neu wird sich preislich einfach nicht ausgehn!

ich suche einen leichten freerider mit bergauftauglichkeit mit ca 150-180 federweg! reinpassen sollte ein 222iger 5th element, den hab ich schon zuhause. der rahmen sollte nicht zu schwer, aber dennoch solide sein und gerade in den "anfängen" herhalten, zz hab ich verdammt viel guster auf biken und steigere mich von ausfahrt zu ausfahrt! der rahmen sollhal nicht nach dem ersten sturz schon hin sein! hinterbau sollte diesmal genügend progression aufweisen, mein alter rahmen ist/war degressiv, das will ich nicht nochmal haben!

vielleicht hat irgendwer tipps, preilsich sind ca 700€ drin! ich hoff das ich meinen alten um ca 600€ wegbekomme, ich will einfach was neues probieren!

tja, dann schlagts mal vor!!

mfg punkti

Fuxl
14-06-2005, 12:47
für 700€ bekommst meinen alten giant rahmen! *gg*


ernsthaft: bullit hast eh schon gschaut. sicher ka schlechtes radl. canyon und ghost gibts auch einge freerider!

mfg
Fuxl

m0le
14-06-2005, 13:06
Von Bergamont das Big Air! Weiß zwar nicht wo du das gebarucht bekommst ist aber ein feiner Rahmen mit dem man auch gemütlich bergauf kommt! Es passen baer nur 135-150 hinten rein; glaub ich! :confused:

http://www.mb-rad-sport.de/assets/images/evolve_big_air.jpg


Anderer Seits wie wäre es mit dem:

http://81.169.156.242/image/product/RAF/RAF_Ba5CHA-si-il.jpg

Den bekommst sicher über ebay oder so!

corax
14-06-2005, 13:14
vielleicht gibts den elan able one noch in der börse? :p
den haben wir in schladming beim rennen gesehen, also komm mir net mit "ist mir nicht gut genug"...

Joga
14-06-2005, 13:34
Also den Elan würd i a nehmen.
Hab mi a scho mal danach umgeschaut ghabt...
Warum baut dir Fuxl kan?

punkti
14-06-2005, 13:49
der fuxi ist zu teuer! :D und außerdem willich den rahmen eher bald haben, und nicht erst in 9 monaten!! :D

mit dem elan..... ich weiß nicht, mir gefällt er einfach nicht so gut! bin wieder weg von den knicken im oberrohr! ;)

Fuxl
14-06-2005, 14:04
zu teuer? zzz! das nehm ich persöhnlich! ;)



das bergamont is SEHR degresiv. das will er ja explezit nimma!

mr.freeze
14-06-2005, 14:47
tadaaa wiedermoi a thred für mich *gg*
na aber jetzt ernsthaft... kraftstoff diavolo wär so ziemlich was , was deiner beschriebung sehhr nahe kommt,
599 euro ohne dämpfer, 222mm dämpfereinbaul., ca.100000000000farben zum auswähln, 10 jahre garantie, wippt edank dem kettenzug beim bergauffahren ned...
dafür is halt der pedalrückschlag am kleinsten blatt schos ehr oag, aber ab dem mittleren is er fast nimmer wahr zu nehmen.(am großn eigentlich garned..)
stabil genug dürft er auch sein was ich bis jetzt gmerkt hab (also hatte zm no nie irgend a prob mim rahmen...)
federweg is je nach dämpferhub ca. zwischen 170 und 190mm und recht leicht is er auch....

soll jetzt ned nach werbrung klingen (ok, is schwer des so zu schriebn dass es ned danach klingt muss i zugebn) aber wie ichs glesen hab , hab ich mir dacht dass des a ziemlich genaue beschriebung vom diavolo is *gg*

ps: probefoan kannst meinen auch gern mal wennst magst...) ;)

Flex
14-06-2005, 14:50
mitn 5th element dürften sich die 190mm im diavolo ausgehen(weil der hat ja 7cm hub)

uphill tauglich ist es auch (kommt aber sehr auf die gabel an!)


felix

punkti
14-06-2005, 14:56
sry, aber das kraftstoff gefällt mir überhaupt nicht!! :rolleyes:

was mich ansprechen würde wär auch ein orange patriot, ist aber schweine teuer!!
ein yeti asx ist auch teuer und aus 2. hand nicht zu bekommen
ein proceed... ist auch teuer!

tja..... was gibts sonst noch!

Komote
14-06-2005, 15:08
ich tät mir an deiner stelle das banshee chaparral nehmen.

bei dem lasst sich die geomterie & federweg verstellen, ob´s notwendig ist weiss ich nicht, aber schaden kanns nicht.
hatt knappe 4kg ohne dämpfer, also eher was solides.

wenn mich meine stumpjumperkraxn nicht verlassen hätt, würd ich jetzt glaub ich mit dem rumfahren......nachdem ich von speci eh einen neuen rahmen bekomm(en sollte), hab ich´s dann doch sein lassen.

Fuxl
14-06-2005, 15:08
proceed is degresiv.

ich dachte yeti san recht günstig! frag mal mafa wie der das gemacht hat. der is glaub ich mitn komplettradkauf und verkauf der einzelteile halbwegs günstig davongekommen.

des diavolo schient mir auch ein vernünftiges radl zu sein! wennst da ned gfallt, is des natürlicih ein schass

Flex
14-06-2005, 15:11
ich tät mir an deiner stelle das banshee chaparral nehmen.


dafür ist die reifenfreiheit hinten sehr sehr gering!(schau dir mal das foto auf der hp an!)

felix

punkti
14-06-2005, 15:12
das mit der yetiherrumschacherei hab ich mir ja auch schon angeschaut, allerdings sind zz soviele kingpins im netz, das man dafür keinen peis mehr verlangen kann!! außerdem kann ich das geld nicht vortrecken! :(

schneemann
14-06-2005, 15:15
Und wie wäre es mit einem Norco?

EDIT: oder der da? http://www.mtb-news.de/bikemarkt/ViewItem.php?ItemNum=413375496

oder wie wärs mit dem hier? :http://www.mtb-news.de/bikemarkt/ViewItem.php?ItemNum=952275469

Flex
14-06-2005, 15:25
wie wäre es mit dem hier? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=81681&item=7161772803&rd=1

ein patriot(ist aber nicht wirklich im preislcihen bereich von 700€)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=81681&item=7161891125&rd=1

switch
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=81681&item=7163238998&rd=1

ist zwar ein dhler poste ihn aber trotzdem
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=30745&item=5206401963&rd=1

bullit
http://www.mtb-news.de/bikemarkt/ViewItem.php?ItemNum=577354542

nox flux(bissal großer rahmen ;) )
http://www.mtb-news.de/bikemarkt/ViewItem.php?ItemNum=290377530


felix

punkti
14-06-2005, 15:26
hinter dem bullit bin ich schon her!!, das kenn ich schon! die verhandlungen gehn aber ein bissl zach weil der typ nur so selten schreibt!! :rolleyes:

das heckler hat mir einen tick zu wenig federweg! wirkt ein bissl filigran auf mich und ist nicht ganz das was ich will!!


mal ne frage,wie schwer ist denn ein bullit!?

corax
14-06-2005, 16:19
das bergamont is SEHR degresiv. das will er ja explezit nimma!

was ihr schon wieder mit euren degressiven hinterbauten habts?!
warum hat er denn einen 5th element? :rolleyes:

und das bergamont ist NICHT degressiv!
der drehpunkt liegt in einer senkrechten linie mit dem endpunkt des dämpferhubes.
sprich auf dem papier ist der hinterbau zuerst progressiv, dann linear.

Fuxl
14-06-2005, 16:31
also wenn ich mir das anschau dann is das ding vieleicht in den ersten zentimetern linear und dann degresiv.
im ausgefederten zustand bilden dämpfer und verbindung hauptrahmen- dämpferauge ja schon fast nen rechten winkel. da kann nicht viel progression dahinter stecken!

abiot
14-06-2005, 16:31
also ich würd da a 2005 kona stinky deluxe empfehlen. bei e-bay gibts des öfters.

punkti
14-06-2005, 17:07
stinky hat jeder!! außerdem werkeln die so..... keine ahnung..... roh! :D

die norcos ähneln sehr meinem, bekommt aber aber auch eher selten, mal schaun was ich da finde!?

andreas999
14-06-2005, 17:25
norco wird gebraucht net viel los sein.
die sind neu aber auch net zu teuer.

ansonsten kann ichs nur empfehlen. das gewicht uist vllt. net ganz optimal, des stzört aber net zu sehr.

Flex
14-06-2005, 18:31
die norcos sind ja soweit ich weiß die 26" bighits oder??(weil norco hat ja die lizenz fürs horstlink...)

andreas999
14-06-2005, 19:05
so ähnlich.
der hinterbau ist ziemlich der gleiche.
hauptrahmen ist anders.

Flex
14-06-2005, 19:16
so ähnlich.
der hinterbau ist ziemlich der gleiche.
hauptrahmen ist anders.


ja das weiß ich schon!!

habe auch die technik gemeint(horstlink,hinterbau...)

was die hauptrahmen aber sicherlich gemeinsam haben ist die geringe sattelstützenversenkbarkeit(uist aber beim norco ohne teleskopsattelstütze noch ärger)


felix

andreas999
14-06-2005, 19:19
das ist 100% richtig.

ohne teleskop stütze wär das fahren eine qual.

Flex
14-06-2005, 19:21
das ist 100% richtig.

ohne teleskop stütze wär das fahren eine qual.

na obwohl bei einem reinen dhler bzw. bikeparkradl wäre es ziemlich egal!

andreas999
14-06-2005, 19:25
aso. als reines DH/bikepark gefährt is schon wurscht.
ich fahr mit miem asix halt so freeride touren auch, wenn auch nur kürzere, aber da is es schon praktisch.

Konfusius
14-06-2005, 19:36
ich würd den gerbauchten bullit nehmen, wenn er preislich etwas runtergeht und in ordnung ist. trotzdem wirst du immer merken, dass ein freerider immer in eine gewisse richtung tendiert. alleine schon durch die gewählte größe!
die einen san halt tourenlastiger (zB andis norco) und die anderen san (ordentlich aufgebaut!) sehr dh orientiert. zB Bullit.

wirklich alles kannst halt nie haben... :rolleyes:

andreas999
14-06-2005, 19:44
die einen san halt tourenlastiger (zB andis norco)

:confused: :confused:, da weißt du etwas was ich nicht weiß.

Siegfried
14-06-2005, 20:40
Also i weiß ja ned, wie ihr zu HT-Bikes steht (i weiß schon: jetzt kommt er mit "dem" schon wieder daher).

Aber der SLK-Rahmen ist in seiner Einfachheit noch immer a Top-Aktueller Rahmen.

Ned übermäßig schwer, ned übermäßig teuer und geht wie SAU.
Hinterbau mit Schnellspanner bis zu 170mm FW aus an 190er Dämpfer möglich (mit "speziellen" Umlenkhebeln, dies bei HT gibt).

Ich glaub, daß´d preislich halbwegs hinkommen müßtest, was ich so in Erinnerung habe.

Kannst auch mit DC-Gabeln (bis 888) fahren (Freigabe) nur DH-Gabeln (>170mm) sind nicht freigegeben.
Bei Bedarf mit 1.5-Steuerrohr und nach Wunsch auch mit Hinterbau für 12mm-Achse.

Vielleicht als Alternative...

Konfusius
14-06-2005, 20:44
@andi: ja, ich weiß das! weil allein durch die größe, die gabel und die schaltung ist es eher für freeride und (ordentliche) touren geeignet als für den engen dh am schöckl wo es auf wendigkeit ankommt. ein bullit in größe m und boxxer ist da doch etwas anderst was die wendigkeit angeht, dafür isses halt bergauf fast nimma zum dafahren...

ich hab damit ned sagen wollen, dass des norco wies dasteht schlechter is, sondern dass es in einem anderen segment seine stärken ausspielt, als zB mein bullit beispiel, welches ja praktisch ein leichtes dh bike ist... ;)
trotz der völlig verschiedenen eigenschaften und stärken sind beide freerider! :p

punkti
14-06-2005, 20:47
du meinst also das ein bullit nicht mehr bergauf zu bewegen ist?? wie schwer ist es denn? bin jetzt auch mit 18 kilo unterm a*** unterwegs!

tschakaa
14-06-2005, 20:58
das bullit müsst berghoch schon passen ... bin letztes jahr in patenkirchen eine tour mit jemandem gefahren der das radl ohne probleme 1000hm berghoch getreten hat ;)
wichtig ist dass der sitzwinkel passt und die sattelstütze versenkbar ist.

punkti
14-06-2005, 21:00
naja,die bullits die ich bei der hand habe sind 17"er, jetzt bin ich mit 20" unterwegs! :D geht das überhaupt?? bekomm ich die sattelstütze soweit raus?? sch** ich tendier wirklich zum bullit!!

Konfusius
14-06-2005, 21:08
nein, mein ich überhaupt nicht.

schau is eher so gemeint:
ich bin ca. 1,93 groß. wenn ich mir ein bike aufbaue, dann habe ich eine gewisse zielsetzung. sprich eher touren/mittemaß/eher dh

abgesehen, dass die bullitrahmen in m am besten aussehen und in xl fürchterlich sind beim dh einfach kleine und wendige rahmen weitaus besser, als ihre größeren genossen. dafür sind beim tourenfahren natürlich die großen viel angenehmer, allein wegen geo und sitzposition. so isses zu verstehen! alles kannst mit einem freerider halt nie wirklich haben, aber einen guten kompromiss kannst immer finden... ;)

andreas999
14-06-2005, 21:25
@andi: ja, ich weiß das! weil allein durch die größe, die gabel und die schaltung ist es eher für freeride und (ordentliche) touren geeignet als für den engen dh am schöckl wo es auf wendigkeit ankommt. ein bullit in größe m und boxxer ist da doch etwas anderst was die wendigkeit angeht, dafür isses halt bergauf fast nimma zum dafahren...

ich hab damit ned sagen wollen, dass des norco wies dasteht schlechter is, sondern dass es in einem anderen segment seine stärken ausspielt, als zB mein bullit beispiel, welches ja praktisch ein leichtes dh bike ist... ;)
trotz der völlig verschiedenen eigenschaften und stärken sind beide freerider! :p

ich hätt amal gesagt, dass mein norco ein allround freerider ist, mit dem man alles von langen touren bis slopestyle machen kann (das nötige können vorausgesetzt :D :D :D :D)

im bezug auf schöckl hast du aber recht, da ist das norco nur eine semioptimale lösung.

mafa
14-06-2005, 21:25
Also i weiß ja ned, wie ihr zu HT-Bikes steht (i weiß schon: jetzt kommt er mit "dem" schon wieder daher).

Aber der SLK-Rahmen ist in seiner Einfachheit noch immer a Top-Aktueller Rahmen.

Ned übermäßig schwer, ned übermäßig teuer und geht wie SAU.
Hinterbau mit Schnellspanner bis zu 170mm FW aus an 190er Dämpfer möglich (mit "speziellen" Umlenkhebeln, dies bei HT gibt).

Ich glaub, daß´d preislich halbwegs hinkommen müßtest, was ich so in Erinnerung habe.

Kannst auch mit DC-Gabeln (bis 888) fahren (Freigabe) nur DH-Gabeln (>170mm) sind nicht freigegeben.
Bei Bedarf mit 1.5-Steuerrohr und nach Wunsch auch mit Hinterbau für 12mm-Achse.

Vielleicht als Alternative...


sind eh feine teile, keine frage, nur haben wills trotzdem niemand mehr
find nachwievor das übersetzungsverhältnis und verwendete dämpfer nicht passen (könnten ruhig deutlich länger sein!)
wie auch immer das system funkrioniert sehr gut

corax
14-06-2005, 21:29
naja,die bullits die ich bei der hand habe sind 17"er, jetzt bin ich mit 20" unterwegs! :D geht das überhaupt?? bekomm ich die sattelstütze soweit raus?? sch** ich tendier wirklich zum bullit!!

du willst dir doch hoffentlich nicht schon wieder so einen riesigen rahmen antun?! :rolleyes:
17" passen schon, hab mein stinky auch in 18" gehabt und die sattelstütze hat mit 350mm voll ausgereicht.
das problem wird eher der sitzwinkel sein, wenn du die sattelstütze weit ausfährst sitzt meist direkt über der nabe...

@ht-biker
170mm aus 190er dämpfer?
dann fängt das mit dem feder suchen wieder an... :devil:

Konfusius
14-06-2005, 21:31
jo, slk fr rahmen san scho ok! echt feine und leichte geräte! ein guter freund von mir hat noch ein 2000er mit der giftgrünen z1 dropoff, schwarzem hauptrahmen und giftgrünem hinterbau in verwendung. einfach geil! :toll:

@andi: aus dem grund hab ichb auch meinen stinker verkauft und mir einen waschechten downhiller zammgeschustert. schöckl geht zwar auch mitm stinky, aber nicht so gut wie mit am gscheidn dh bike. dafür isses andre bike aus geldgründen dann halt ned so luxeriös...
:mad:

punkti
14-06-2005, 22:29
nein,einen so großen rahmen wie meinen jetzigen muss ich nicht mehr haben, in steilen passagen hat man das schon ordentlich gespürt!! wusste nur nicht ob 17 geht, hätte eher zu 18 gegriffen!!

will wer meinen "alten" rahmen? :D

fullspeedahead
14-06-2005, 22:42
Von Bergamont das Big Air! Weiß zwar nicht wo du das gebarucht bekommst ist aber ein feiner Rahmen mit dem man auch gemütlich bergauf kommt! Es passen baer nur 135-150 hinten rein; glaub ich! :confused:

http://www.mb-rad-sport.de/assets/images/evolve_big_air.jpg

oiso der - mah, jetzt hab ich den Namen vergessen - hat ja eins und is eigentlich goa ned zufrieden!

punkti
14-06-2005, 22:48
ich bin mit meinem auch nicht unzufrieden, wenn ich ihn auf 150 traveln würde, dann wäre er vielelicht sogar progressiv! aber wenn man stattdesen 180 am hinterbau werkeln lassen kann ists eben ein unterschied!! für fr-touren ist er wirklich top, ein toller rahmen der wirklich gut ist!! einerseits will ich was neues probieren, andererseits möchte ich einen wirklich gut funktionierenden hinterbau haben!! ein radl wo man sagt, das ist mist, gibts ja heute kaum mehr!!

andreas999
14-06-2005, 22:54
jo, slk fr rahmen san scho ok! echt feine und leichte geräte! ein guter freund von mir hat noch ein 2000er mit der giftgrünen z1 dropoff, schwarzem hauptrahmen und giftgrünem hinterbau in verwendung. einfach geil! :toll:

@andi: aus dem grund hab ichb auch meinen stinker verkauft und mir einen waschechten downhiller zammgeschustert. schöckl geht zwar auch mitm stinky, aber nicht so gut wie mit am gscheidn dh bike. dafür isses andre bike aus geldgründen dann halt ned so luxeriös...
:mad:


bin auch grad dabei mir ein radl das mehr klotzt als kleckert (:D :D :D) zu besorgen.
leider passt mein geschmack mit dem finanziellen rahmen nicht so gut zusammen, hab aber schon einen guten kompromis. muss aber noch ein bisschen ausgefeilt werden.

des norco behalt ich trotzdem, also hab ich insofern keinen druck das ich sag das neue radl muss schnell da sein