PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB Wienerwald Strecken: Klammhöhe, Steinwandklamm, Schöpfl



ghost rider
21-07-2002, 21:42
Soda nachdems regnet hab ich einmal versucht ein paar liegengebliebene Arbeiten zu vernichten. Habs dann aber aufgeben nachdem ich die MTB Karten wieder gfunden hab.:D

Hab mir da als Vorbereitung für den BB3LT ein paar Strecken rausgesucht die ghostriders abgelutschter Hinterreifen noch nicht gesehen hat. Möchte, sofern mich die Arbeit nicht zurückruft, diese in den sagen wir einmal nächsten 2 Wochen einmal befahren.

Wer vo de Herrschaften hat scho de Strecken befahren?
Wie sans landschaftlich, technisch?
und besonders wichtig: Wo find ma dort guade Hütten und wann hams offen?:D

Hot am End wer Zeit und mog mit?

Bernd67
21-07-2002, 22:36
Steinwandklamm ist sehr interessant, die führt über viele Wanderwege bzw. nach dem "Hals" ein sehr interessanter ziemlich technischer Anstieg. Bergab gibt es nur in die Steinwandklamm selbst eine kurze Schotterstraße mit max. 20% Gefälle. D Da heißt's halt aufpassen mit glatzerten Hinterreifen (den würde ich vor Tirol schon wechseln, denn abgefahrene Reifen sind pannenanfällig!!!! :( )

Die Klammhöhe schaut so aus: Forststraßen auf den Schöpfl (und auch wieder runter), ziemlich heavy ist der der zweite Teil über den Gföhlberg (gatschiger Hohlweg, praktisch nur zum schieben), dann aber alles über Forststraßen. Vor Klausenleopoldsdorf (empfehlenswerter Startpunkt) geht es über einen Reitweg. Die Schöpfl-Strecke ist mehr oder weniger ein Teil der Klammhöhe (mit Ausnahme der anderen Seite, über den Großen Kuhberg, oder wie der heißt).

Aber im großen und Ganzen sind beide Strecken recht zivil, keine gefährlichen Geländekanten oder so.

Und latürnich gibt es auf der beiden Strecken mind. ein Wirtshaus zum Kaloriennachladen :D (Waxeneck-Hütte & Jagasitz/Steinwandklamm bzw. Klammhöhe-Wirtshaus-Name ist mir entfallen).

Am besten, Du fährst gleich die Hohe Wand Ausfahrt am 4. 8. mit, die wird sicher um einiges moderater als gestern :D, aber an hm mangelt es sicher nicht.

Steinwandklamm möchte ich einmal fahren. Wennst willst fahr ich die eine oder andere mit.

Kommenden Fr. (so das Wetter stimmt), fahr ich eventuell einmal mit der Bike-Gruppe vom ÖAV mit (die fahren von Hütteldorf weg, hm-mäßig auch nicht schlecht).

(na ja.......wie wärs eigentlich mit dem Wechselkaiser am nächsten so.??)

ghost rider
22-07-2002, 12:31
no am 4en bin i eh dabei!

Steinwandklamm klingt jo recht gut!
jo konnt ma gemeinsam mochn - wann häst den Zeit?


Wechselkaiser: jetzt hob i grod mühevoll in 8er entfernt und es Radl gwoschn! Des reicht jetzt wieder für a Joahr


Bikegruppe vom ÖAV? Seilen se de mittn Radl oh und so?

Bernd67
22-07-2002, 13:47
Original geschrieben von ghost rider
no am 4en bin i eh dabei!

Steinwandklamm klingt jo recht gut!
jo konnt ma gemeinsam mochn - wann häst den Zeit?


Wechselkaiser: jetzt hob i grod mühevoll in 8er entfernt und es Radl gwoschn! Des reicht jetzt wieder für a Joahr


Bikegruppe vom ÖAV? Seilen se de mittn Radl oh und so?

ad 1: entweder diesen Samstag (aber: Wetter=???), wenn ich in Aspang nicht mitfahr am So darauf oder am 11.8.

ad 2: was habt's denn aufgeführt, Euch kann man ja nicht alleine lassen :D Den einen zerlegts am Lindkogel, die anderen in der Hagenbachklamm (ihr wart doch dort?)

ad 3: nein, ganz und gar nicht, siehe www.bike-gruppe.at
eher Touren à la BB3LT. Ich kenne einen von denen.

AB
24-07-2002, 20:57
Die anzige Strecken die ich von den oben genannten kenn is de Steinwondklommstrecken!

Mim Essen wirds eher kritisch! Beim Ghf. Jagasitz vorm 20% Downhill und in den Orten und am Waxeneck (?) oba do bin i ma ned sicher! :(

Zur Strecken:
Eher steile Auffahrt von dem Ort do unten (Berndorf-Gegend)! Dann eher leicht bergauf bis zum Waxeneck. Dort auf / eben / ab zum Hals (Bundesstraße) und schwierige Gobschotterauffahrt zum Betsteig! Dort san auch einige Weidegatter und auf ane Wiesen is ma letztes Joar zwischen 2 solche Gatter a Pitbull nachgrennt! Den hob ich dann des Weidegatter auf die Schnauzen ghaut! :devil: :mad: Dann weiter über die Schotterstraßen steil bergab und ab jetzt fast ausschließlich auf Asphalt leicht bergab und einmal kurz steil bergauf und bergab nach Weißenbach und weiter bergab / bergauf nach Berndorf usw. -> Schilder beachten -> etwas konfuse Beschilderung!

tschakaa
26-07-2002, 14:42
Hallo,
mehrere MTB Strecken im Wienerwald sind bereits auf meiner HP ( http://www.trail.at/ ) online!! (Hirschengarten,Schöpfl,Klammhöhe,Kaiserspitz,Laur enzi,Hocheck,Parapluie & weitere folgen)
Die ganzen Strecken sind nach Schwierigkeit, Kondition, Fahrtechnik, Streckenverlauf & Panorama bewertet.
Höhenprofil & jede Menge Fotos gibts natürlich auch!
was will man mehr? *g*