PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Hope Scheoben verzogen - was tun?



powdermic
24-06-2005, 00:11
Hallo,

habe gerade die Bremsscheiben meiner neuen Hope M4 montiert und musste leider feststellen, dass sowohl die vordere (200) als auch die hintere (180) einen Heftigen Schlag (ca. 2 mm) besitzt.

Nun ist mein Händler 300 km weit weg und am Wochenden möchte ich mein neues Bike einweihen.

2 Fragen:

Gibt es überhaupt neue Hope Scheiben ohne Schlag?

Kann ich die Scheiben selbst ausrichten?

Was meint Ihr?

Gruß

Powdermic

krull
24-06-2005, 00:16
normale hope scheiben ohne schlag gibt es glaub i net :rolleyes: Die Scheiben mit dem schwarzen Aluspider dürften in der Regel aber ziemlich plan sein.
Bei 2mm solltest ansich fast reklamieren. Geradebiegen geht aber sogar mit 2 Fingern. Hab i bei meiner auch gemacht weil die auch einen Schlag hatte. Jetzt schleift sie nicht mehr.

Zacki
24-06-2005, 00:16
Meine 180er hat der Hubschraufer mittels Würgeisen gradegebogen, und zwar sehr gerade, also möglich isses, vielleicht kannst wo eines ausborgen.

powdermic
24-06-2005, 00:30
Danke!

Werde das probieren und dann berichten!

Gruß

PM

monsterTv8
24-06-2005, 00:47
meine (m6ti discs) sind spiegelglatt!

vielleicht liegts auch an hubschraufers genialer ausrichtungs- und anbaumaßnahmen! :toll: :toll: :toll:

mafa
24-06-2005, 01:04
fein wirds im zentrierständer mit messuhr
aber wenns wirklich 2mm sind dann schaffst es auch mit einer wasserpumpenzange und a bisserl geschick!
aber greif nicht auf die reibfläche sondern auf die speichen darunter!

falls nix wird....ich hab noch 2 neue mono 4 scheiben herumliegen die ich nicht brauch :devil:

Matthias
24-06-2005, 06:47
Zurück an den Händler/Hope.

Schließlich zahlst für ein einwandfreies Produkt, also nimm' auch dein Recht drauf in Anspruch.;)
Dass Hope eigentlich nur eiernde Discs hat, ist ja hinlänglich bekannt. :mad:

Supermerlin
24-06-2005, 10:47
@ Matthias:

Ja - aber wenn man sicher ist, daß man es selber ausrichten kann dann pfeif ich auf meinen Garantieanspruch und hab den Fehler in 1 Stunde (wenn es überhaupt solange dauert) behoben, die Garantieabwicklung dauert wieder mindestens 2 Wochen. Da brauch ich nicht lange überlegen.

lg, Supermerlin

powdermic
24-06-2005, 15:39
Mein Händler meint ich müsste seiner Meinung nach gar nichts ausrichten, sondern die Bremse nur mal richtig heissfahren, dann würden sich die Scheiben (oh Wunder) von alleine ausrichten.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke

Powder

Elmar
24-06-2005, 16:26
Meine 180er hat der Hubschraufer mittels Würgeisen gradegebogen, und zwar sehr gerade, also möglich isses, vielleicht kannst wo eines ausborgen.Zacki, was ist ein Würgeisen :confused:

Supermerlin
24-06-2005, 16:35
Ein Würgeeisen ist ein langer Hebel (so um die 30 cm Länge), der unten einen Schlitz quer zur Längsachse des Hebels in der Breite der Bremsscheibe hat. Damit kann man recht leicht die Scheibe ausrichten. So ein Werkzeug kann man sich ganz einfach selber machen.

lg, Supermerlin

Elmar
24-06-2005, 16:41
Danke, kanns mir schon vorstellen!

Matthias
24-06-2005, 16:57
@ Matthias:

Ja - aber wenn man sicher ist, daß man es selber ausrichten kann dann pfeif ich auf meinen Garantieanspruch und hab den Fehler in 1 Stunde (wenn es überhaupt solange dauert) behoben, die Garantieabwicklung dauert wieder mindestens 2 Wochen. Da brauch ich nicht lange überlegen.

lg, SupermerlinDas ist kein Argument!
Der Produzent/Händler hat einwandfreie Ware zu liefern, dafür bezahlst du. Das ist der Punkt.

mafa
24-06-2005, 17:18
der händler wird in der regel auch das nicht einwandfreie produkt entgegennehmen, einschicken oder selbst reparieren......und wem is geholfen?
selbst hat man nur umstände und wege die viel zeit kosten, und in der zeit hab ichs schon 5mal selbst gemacht.

Matthias
26-06-2005, 07:46
der händler wird in der regel auch das nicht einwandfreie produkt entgegennehmen, einschicken oder selbst reparieren......und wem is geholfen?
Hope selbst!

Denn wenn sie keine defekte Ware zurückbekommen, können sie auch nix verbessern.

Den Begriff des Qualitätsmangements kennst sicher.;)

Komote
26-06-2005, 09:56
Hope selbst!

Denn wenn sie keine defekte Ware zurückbekommen, können sie auch nix verbessern.

Den Begriff des Qualitätsmangements kennst sicher.;) der bergiff dürfte aber in der radlbranche oft ein fremdwort sein. :rolleyes:

Quellekatalog
26-06-2005, 10:30
Das ist kein Argument!
Der Produzent/Händler hat einwandfreie Ware zu liefern, dafür bezahlst du. Das ist der Punkt.


Hope ist eh so spottbillig, da darf man sich durch solche Qualitätsmängel nicht abschrecken lassen. :devil: :devil:

mafa
26-06-2005, 10:45
Hope ist eh so spottbillig, da darf man sich durch solche Qualitätsmängel nicht abschrecken lassen. :devil: :devil:

ja du hast sogar recht, (ohne deinen teufelchen), weil die scheiben von hope sind DEUTLICH billiger als die der konkurrenz

Matthias
26-06-2005, 14:00
ja du hast sogar recht, (ohne deinen teufelchen), weil die scheiben von hope sind DEUTLICH billiger als die der konkurrenzDementsprechend schauen sie auch aus.;)

krull
26-06-2005, 14:05
Matthias jetzt tu Hope mal net so verteufeln. Meine 200er vorne und die 180er hinten sind beide mittlerweilen (einfach durchs fahren, weil zurechtgebogen hab ich sie nur 1mal ganz wenig) komplett schleiffrei - und bei Hope ist verdammt wenig Platz zwischen Belägen und Scheibe...

Flex
26-06-2005, 14:05
ja du hast sogar recht, (ohne deinen teufelchen), weil die scheiben von hope sind DEUTLICH billiger als die der konkurrenz

aber nur die normalen oder? die mit den aluspyder drinn sind sicher nicht so billig oder??

offtopic:
@matthias
hast du das mail bezüglich dem fizik sattel bekommne?

monsterTv8
26-06-2005, 14:14
die mit dem aluspider kosten 69,-!

Matthias
26-06-2005, 14:20
Matthias jetzt tu Hope mal net so verteufeln.Ich habe nix verteufelt, sondern nur meine Erfahrung widergegeben.;)

Flex
26-06-2005, 15:03
die mit dem aluspider kosten 69,-!

íst aber eigentlich auch nicht so extrem viel wenn man bedenkt wa die normalen runden shimano scheiben(203mm) kosten(die alten runden gustav m/louise fr scheiben waren ja auch irrsinnig teuer)


felix

zec
26-06-2005, 23:14
Aber im Vergleich zu den neuen gewaveten Magura-Scheiben waren die Runden noch ein Sonderangebot :f: .

mafa
26-06-2005, 23:14
Ich habe nix verteufelt, sondern nur meine Erfahrung widergegeben.;)

hatte privat auch schon 5 hope 200er bremsscheiben und im shop sowieso viele und ich kann dir sagen das die nicht ärger verzogen sind als all die anderen!
einzig sind bei den hope die abstände zu den belägen deutlich kleiner als bei der konkurrenz sodass sie oft ärgerlich zum schleiffrei machen sind

monsterTv8
27-06-2005, 00:47
aber auch das gelingt!

danke hubschraufer! :toll: :toll: :toll: