PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ww - nord



bigair
30-06-2005, 18:34
29 Juni 2005

http://home.arcor.de/bigair01/P1014171.JPG

lg
dominik

//edit...: den weg den ihr da drüben seht...das is die kahlnbergerdorfer...

bigair
30-06-2005, 23:01
http://home.arcor.de/bigair01/P1014179.jpg

Birki
30-06-2005, 23:04
voi oarg

bigair
30-06-2005, 23:09
voi oarg

was isn org?
a) die bildgröße
b) die schlechte qualität
c) die unspektakurärität der fotos

lg
dominik

Birki
30-06-2005, 23:31
was isn org?
der wald

jour-li
01-07-2005, 08:38
des is halt unser wienerwald!!!! :toll:

Albert73
01-07-2005, 08:40
was isn org?
a) die bildgröße
b) die schlechte qualität
c) die unspektakurärität der fotos


a) und der Stacheldraht auf dem zweiten Bild :D ;)

NoGhost
01-07-2005, 09:09
a) und der Stacheldraht auf dem zweiten Bild :D ;)
Welch banausenhafte Kritik du doch an diesem Bild übst :mad: .

Der bewusst verschwommen im Vordergrund plazierte Stacheldraht - das Symbol für Gefangenschaft, Unterdrückung und Schmerz, ein als solches unerkanntes alltägliches Mahnmal im täglichen Leben durch die Verwendung in Landwirtschaft und Weinbau - repräsentiert in Bezug zur dahinterliegenden Weite, welche hier im wahrsten Sinne bildhaft die Freiheit darstellt, gemeinsam mit dem bedrückend-beklemmenden gräulichen Himmelszelt eine der vielen Grenzen, die die Menschheit, aber nicht nur die Menschheit im Grossen, sondern auch die Einzelnen für sich, sei es durch gesellschaftliche Zwänge oder Erwartungshaltungen, aber auch durch persönliche Zielsetzungen, Vorstellungen, Leidenschaften oder vererbte Neurosen, aufbauen, um - so schade das auch ist - die wahre Offenheit der Welt, wie sie seit jeher vor uns liegt, weder imstande ist zu erkennen, noch sie zu nutzen zur Erweiterung des eigenen Horizonts, was doch so wichtig wäre angesichts der voranschreitenden Globalisierung, die sich jedoch zum grössten Teil nur auf wirtschaftlicher, aber nicht auf philosophisch-ideologischer Ebene abspielt.


Es ist somit ein grossartiges Bild höchster Kompositionskunst, das durch seine oben erläuterte subtile Bildkomponentensprache besticht, denn es lädt ein zum Weiterklicken, um das Gezeigte ignorieren, verdrängen, vergessen zu können.

Ich danke für die Aufmerksamkeit

:D

Gatschbiker
01-07-2005, 10:32
Ich bin dafür im Fotoforum eine Black List einzuführen.

Für solche Fotos (vorallem das erste) muass a Stroff gebn!
Oder wir nehmens als abschreckendes Beispiel :k:

Ein wegen Zeit- & Ressourcen- Diebstahl leicht grantelnder
Gatschbiker

PS: Vorschlag zur Strafe: Bild 30x runterladen und jew. 1 Minute betrachten

Albert73
01-07-2005, 10:56
Welch banausenhafte Kritik du doch an diesem Bild übst :mad: .

Ich danke für die Aufmerksamkeit

:D

Ich Unwürdiger ;). Aufgrund meiner mangehaften Hardwareausstattung und meines unterentwickelten Kunstverständnisses sah ich mich außer Stande das Kunstwerk in seiner gesamten Tragweite zu erfassen. Die unterdrückten Weinstöcke und das Gestrüpp hinter dem Stacheldrahtverhau mögen mir verzeihen :D :p

;)

bigair
01-07-2005, 12:21
ok ich glaub es is angekommen das ich die fotos näxtes mal kleiner mach...hrhr :p

bigair
01-07-2005, 13:43
du cheffe...
ehm ich mach seit neuestem die pics in raw...und wenn ichs dann in jpg habn will..muss ich jedes pic neu speichern...(im poposhop)
kannma des ned automatisiern....?
ich hab jetzt für 30pics ca 800mb gebraucht...png/tif/raw/jpg...kannma imma brauchn :D

lg
dominik

Elmar
01-07-2005, 13:44
voi oarg
:rofl: :rofl:

Elmar
01-07-2005, 13:46
ich hab jetzt für 30pics ca 800mb gebraucht...Bist oarg ?
1 MB für ein Bild is scho vü zvü!
Normal san ca. 70 bis 150 KB (Kilobyte!!!) für ein 800x600-Bildl im Format JPG.

Albert73
01-07-2005, 13:54
kannma des ned automatisiern....?


IrfanView (http://www.irfanview.net/) macht das schnell, hat einen Batch-Modus und es kostet nix.

bigair
01-07-2005, 15:50
Ja, kann man. Ich benutze dafür entweder Photoshop, Capture oder RawShooter.

Schau Dir RawShooter mal an. Ist kostenlos und trotzdem super! Mit der Option "Batch Convert" kann man ganze Verzeichnisse in JPG umwandeln.

Ich sehe, Du hast eine Olympus 5050, die unterstützt RawShooter auch (im Gegensatz zu Capture).

jo hab ich,...woher du das siehst weis ich ned...aba es stimmt :D
werd ich mir mal anschaun...bei fotoshop gibts auch so ein "automatisieren" nur wie ma da bilder umwandln kann is ma schleierhaft...

lg
dominik

bigair
01-07-2005, 15:51
Bist oarg ?
1 MB für ein Bild is scho vü zvü!
Normal san ca. 70 bis 150 KB (Kilobyte!!!) für ein 800x600-Bildl im Format JPG.

1* raw = 7mb
1* tiff = 30mb
1* png = 3mb
1* jpg = 1mb
= ca 40mb pro bild

=20bilder @800mb...

lg
dominik ;)

bigair
01-07-2005, 16:06
Wenn Du eh schon RAW hast, wozu dann TIFF? :confused: PNG ist für Fotos nicht wirklich geeignet, also auch für die Fische.
Was bleibt über? RAW und JPG.

An der D70:
RAW=4-5MB
JPG (6MP, Fine)=1-2MB
JPG (6MP, Basic)=600-800KB

tiff deshalb weil ich raw ned mit jedem x beliebigen programm aufnmachn kann...
jpg fürs web...
png weil ich png mag und auf allen websites pngs hab =)

Elmar
01-07-2005, 16:10
1* raw = 7mb
1* tiff = 30mb
1* png = 3mb
1* jpg = 1mb
= ca 40mb pro bild

=20bilder @800mb...


Ja von mir aus...ich bin ja nicht so ein "Power-User" und drum komm ich auch nur mit einem einzigen Format, nämlich JPG aus...

bigair
01-07-2005, 16:35
Glaubst Du einen Unterschied erkennen zu können zwischen aus RAWs erzeugten JPEGs in geringster Kompression und TIFF? TIFF hat nur dann einen Sinn, wenn die Kamera keine RAWs sondern nur TIFFs liefern kann.

ok dann erspar ich mir die tiffs...sind eh ur groß...;)