PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kreatin



Zehet
31-07-2002, 16:34
He i wollt nur an mal fragen ob des Schlucken von Kreatin Tabletten wirklich auch was bringt oder ob des als nur a Scmeh is. Gibts sonst irgendwelche andere legale Dopingmittel außer mehr trainieren.?

HAL9000
31-07-2002, 17:09
Original geschrieben von Zehet
... Gibts sonst irgendwelche andere legale Dopingmittel...
also ich hoffe, dass das als scherz gemeint war. der begriff
"legale dopingmittel" ist ein widerspruch in sich.

zum thema pulverl und doping gibt es auch schon mehr als genug
threads - allgemein zur leistungssteigerung (versuche es mal mit
den search-button)

ich bin der meinung, dass man als hobby-biker (oder bist du
rennfahrer/leistungssportler?) viel mehr mit gezieltem training
und angepaßter ernährung erreichen kann, als durch einwurf von
irgenwelchen pulverl.
mir wurde schon gesagt, dass die ernährung einen 2-stelligen
prozentsatz in der leistung ausmacht.

ist halt bequemer 2 stück superbrummer deluxe 3000+ zu nehmen,
als eine trainingseinheit mehr zu machen... :)

ausserdem weiß ich nicht, ob das kreatin durch schlucken auch
dorthin kommt, wo es hinsoll (muskel). aber dafür gibt es
wesentlich berufenere bb-mitglieder (z.b. irieman420), die zu
diesem thema professionelle antwort geben können...

also: strampeln, strampeln, strampeln,... - anders wird's nix :D

CU,
HAL9000

007
31-07-2002, 17:41
Hier solls hin!

Sicher bringt dir des Kreatin was.

Zum Beispiel Nierenversagen!!

grüsse 007

HAL9000
31-07-2002, 18:06
lies mal diesen thread durch...

http://www.bikeboard.at/Board/showthread.php?s=&threadid=1187&highlight=Umfrage

CU,
HAL9000

KungFuChicken
01-08-2002, 14:15
Die Begründung fürs Nierenversagen würd ich gern mal hören...

Grundsätzlich würd ich aber sagen das gerade Kreatin im Ausdauersport net all zu viel verloren hat. Außer einer leicht verbesserten Sprintleistung wirds dir nicht viel bringen.


Falls du dir davon jedoch Muskelzuwachs erhoffst würd ich mir zuerst einmal einen gscheiten Trainingsplan zuelegen und die Ernährung optimieren, das bringt mehr.

Wenn Kreatin, dann aber bitte nicht die Kapseln sondern in Pulverform und mit gscheitem Einnahmeschema und auf jeden Fall: Viel Trinken! Unter 3 Liter (eher mehr) am Tag bringts absolut nix.

Auf jeden Fall: Zuerst einmal gscheit (mit System) trainieren und gut Ernähren bevor man sich irgendwas reinhaut...

mfg KungFuChicken

soulman
03-08-2002, 23:06
...die einnahme von kreatin bringt ausschliesslich in verbindung mit intensiven trainingseinheiten was.
ich weiss wovon ich red, denn ich habs selbst ein jahr lang so gemacht.
allerdings haben damals ein paar trainingskollegen das parallel mit mir mitgemacht, die einen nicht so grossen trainingserfolg damit hatten. anscheinend spricht nicht jeder darauf gleich an!

bei mir wars so, dass ich in den ersten vier bis sechs wochen recht wenig effekt bemerken konnte, aber danach gings rapide bergauf. manchmal wunderte ich mich regelrecht darüber, wie intensivich weitermachen (mit dem training) konnte ohne müde zu werden bzw. irgendwelche schmerzen zu bekommen. ich habe aber auch immer regelmässig regeneriert und gedehnt.

aber ein ersatz fürs training und ein allheilmittel ist es sicher nicht. es lässt einen eben nur noch ein wenig härter trainieren.

und so märchen wie nierenversagen o.ä. sind einfach lächerlich! wie soll denn das gehen?