PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Single spees - übersetzungsfrage



slimrabbit
24-07-2005, 11:36
bin schon länger am überlegen wegen single speed am MTB.

Welche übersetzung würdet ihr wählen?

bei den BMX rädern sind ja auch vorne sicher über 40 Zähne, wenn ich mich nicht irre.


HELP!


greets Patric

wusl
24-07-2005, 13:11
probier einfach alle gänge bei deiner neuner kassette durch, dann siehst eh welchen du am meisten brauchst und den nimmst einfach. ;)

slimrabbit
24-07-2005, 13:21
hab ich schon probiert. aber bei 44kb und RR kasette habe ich nix gefunden.

beim BMX kann man noch gut beschleunigen und kommt auch auf speed.

wusl
24-07-2005, 13:25
44er is schon ziemlich groß,

ich hab ein 36er und fahr am meisten mit dem 3.letzten ritzel. der nachteil bei single speed is, dass es beim streeten und tricksen ziemlich schwierig is, weil die übersetzung so groß is. schnell beschleunigen und so... ;)

sUns*shAdoW
24-07-2005, 14:09
Ich fahr mit 38T vorne und 16T hinten. Beachten musst du allerdings auch noch, welche Größe deine Laufräder haben. Bei 26" brauchst du logischerweise eine kleinere Übersetzung als bei 24", bzw. bei 20". Ich fahre 24" - Bin aber anfangs noch mit derselben Übersetzung in 26" unterwegs gewesen... und das ist dann schon recht hart. Nimm lieber eine etwas leichtgängigere, es sei denn du stehst drauf das Rad jeden kleinen Anstieg raufsschieben zu müssen.

cu

Ignite
24-07-2005, 15:42
ich fahr 36/16. hab halt eine dmr revolver nabe da musst ein ritzel mit freilauf fahren und die kleinste mir bekannte größe ist halt 16. aber ich würd halt ein möglichst kleines ritzel fahren wennst eine kasetten nabe hast dadurch kannst nämlich vorne ein kleines kb fahren und sparst gewicht. auf jeden fall ist die übersetzung geschmackssache wennst mehr high speed sachen springst wird dir bei 36/16 schnell die puste ausgehen da würd ich eher zu 39/16 raten. musst halt herausfinden was dir am meisten gfallt. ach ja und ich fahr 24" und fand meine übersetzung sowohl bei 24" als auch bei 26" ganz gut.

NoPower
24-07-2005, 20:30
ich bin dem Ignite seiner Meinung es is echt nur Gewohnheit und Geschmacksache aber es gibt nix besseres als Singlesspeed mit Kombination von VBrakes und du brauchst da außer an 8er beim Streeten und Dirten um nix mehr sorgen machen kannst grinden und Stürzen was man will hab noch null Probleme gehabt seit ich SS fahr


einfach alles ausprobieren

slimrabbit
24-07-2005, 23:01
ok, danke. jetz weiß ich wie die übersetzung ungefär aussehen soll.

fahre im moment noch 26" vorne und hinten, eventuell kommt hinten 24" rein.
zur zeit fehlt mir noch das geld.

fullspeedahead
24-07-2005, 23:40
Bei mir ists auch so, dass ich auf der Geraden am liebsten 36-16 fahre, bei Dual, etc. 36-14.

Würde dir aber eher zu 36-16 raten, sonst kommst schwoa bergauf! (bei 24" dann halt vielleicht doch 14....)

NoPower
24-07-2005, 23:50
was bringt des vorn 26" hinten 24"

ich fahr komplett 24" des hat sinn oder komplett 26" aber son ein misch is ja eigentlich net förderlich

m0le
25-07-2005, 00:18
was bringt des vorn 26" hinten 24"

ich fahr komplett 24" des hat sinn oder komplett 26" aber son ein misch is ja eigentlich net förderlich

Stimmt! Du hast dann immer ein Gefühl als würdest du bergauffahren :f:

Beides gleich lassen! :o

slimrabbit
25-07-2005, 09:51
Stimmt! Du hast dann immer ein Gefühl als würdest du bergauffahren :f:

Beides gleich lassen! :o

ich will ja auch 26" lassen, weils von mavic keine 24" felgen gibt :D , und was anderes kommt mir nimma ans bike.

mich zipfts zur an das bei der schaltung immer irgendwas ist. entweder bricht des schaltauge ab oder ich bleib mit der schaltung irgendwo hängen.

aber wenn ich dann wiede so einen kettenspanner montieren muss, kann ich auch gleich bei der schaltung bleiben...

fullspeedahead
25-07-2005, 10:52
ich will ja auch 26" lassen, weils von mavic keine 24" felgen gibt :D , und was anderes kommt mir nimma ans bike.

mich zipfts zur an das bei der schaltung immer irgendwas ist. entweder bricht des schaltauge ab oder ich bleib mit der schaltung irgendwo hängen.

aber wenn ich dann wiede so einen kettenspanner montieren muss, kann ich auch gleich bei der schaltung bleiben...
ich muss sagen, ich find eigentlich, dass ein passendes Kettenblatt vorne und eine Schaltung hinten die beste Kombo ist.

Oder, wenn man es sich leisten will, eine 2fach Kurbel mit Rockring und Shiftguide. So kann man normal rauffahren und noch im DH bergab Gas geben. Die Kette ist mir in Bischofsmais 0 (in Worten NULL) x (in Worten MAL) rausgefallen. Einfach ideal! :)

wusl
25-07-2005, 18:36
Stimmt! Du hast dann immer ein Gefühl als würdest du bergauffahren :f:

Beides gleich lassen! :o

da bin ich anderer meihnung :s:

ich hab vorn 26" und hinten 24" und das mitn "immer bergauffahren" is alles blödsinn, ich spühr überhaupt keinen unterschied zu vorher mit 26".
alles nur einbildung und gehirnwäsche von den zeitschriften. :s: :s:

ich finds sogar besser, weil man um ne ecke wendiger is und "willi" fahren is auch viel einfacher.
dass es im downhill mehr hüpft kann schon sein, aber beim HT rüttelts dich sowieso mehr durch also is des auch schon egal.