PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DH- Mantel



morpheus
25-07-2005, 12:33
Ich wollte mich mal um den (eurer Meinung nach) zurzeit besten DH und FR Mantel erkundigen. Denn meine Maxxis sind bald im Ar..., und brauche daher neue.

Joga
25-07-2005, 12:37
Ich fahr die Maxxis Minion bzw Highroller...
Find ich ganz gut.

Is halt auch a bissl a Glaubensfrage... Michelin...!?

mafa
25-07-2005, 12:39
hängt immer davon ab wofür du die reifen brachst, wie lang er halten soll, bei was für bedingungen du fährst usw....

fahr zur zeit je nach witterung minion 40a, c16, mud 3 (den swamthing wer ich auch nocheinmal ausprobieren, aber das erste mal bin ich gar nicht damit zurecht gekommen :f: )

morpheus
25-07-2005, 12:45
Ich bin hauptsächlich ein schönwetter fahrer aber der reifen soll bei kurzen schlammpasagen auch nicht sofort den Geist aufgeben!

Biker753
25-07-2005, 12:51
dann würd ich einen minion in 60a nehmen! ;)

pagey
25-07-2005, 13:32
find den geilsten reifen den C16 in 2,5 aber der is zu weich schnell weg für den normla-gebrauch...

wenns lange halten soll, leistbar sein soll, grip im trockenen und im feuchten haben soll...dann tät ich einen highroller in 2,5 und 60a nehmen..häkt sehr lange und grip is top...rollt halt a bissl schwerer als ein minion....

loose nut
25-07-2005, 16:12
also ich würde zum minion raten! hatte damit auf der schlammigen downhill(nicht freeride)-strecke in leogang keine größeren probleme.

mit dem hig roller komm ich überhaupt nicht zurecht! hat meiner meinung nach extreme schwächen beim bremsen.

übrigens - hat schon jemand erfahrungen mit dem Kenda Nevegal??

wusl
25-07-2005, 18:37
minion 60a oder highroller 60a

p. s.: gibts überhaupt noch die 50a :confused: , hatte mal einen 2.35 highroller wahr mehr zufrieden als mit der 60a.

powers
25-07-2005, 18:57
Also ich werd mir jetzt den Swampthing aufziehen, hab von ein paar Leuten gehört das der Schlammbotsch´n auch gute Allroundeigenschaften hat.

Glaub das es in SChladming wieder kräftig regnen wird...

Sonst hab ich eigentlich nur Erfahrung mit Nokian NBX und Mobster.

Mal versuchen.

Bijan
25-07-2005, 19:57
Also ich werd mir jetzt den Swampthing aufziehen, hab von ein paar Leuten gehört das der Schlammbotsch´n auch gute Allroundeigenschaften hat.

Glaub das es in SChladming wieder kräftig regnen wird...

Sonst hab ich eigentlich nur Erfahrung mit Nokian NBX und Mobster.

Mal versuchen.

wie findest du den Nokian NBX und welche breite fährst du ihn?

mankra
25-07-2005, 22:24
Also ich werd mir jetzt den Swampthing aufziehen, hab von ein paar Leuten gehört das der Schlammbotsch´n auch gute Allroundeigenschaften hat.

Glaub das es in SChladming wieder kräftig regnen wird...

Sonst hab ich eigentlich nur Erfahrung mit Nokian NBX und Mobster.

Mal versuchen.

Dann wird der SwampThing ein Weltreifen sein, da noch keine guten Reifen als Vergleich gefahren wurden.


minion 60a oder highroller 60a

p. s.: gibts überhaupt noch die 50a :confused: , hatte mal einen 2.35 highroller wahr mehr zufrieden als mit der 60a.

Leider nimmer


übrigens - hat schon jemand erfahrungen mit dem Kenda Nevegal??

Harter Gummi, weniger für feuchtes.


Ich bin hauptsächlich ein schönwetter fahrer aber der reifen soll bei kurzen schlammpasagen auch nicht sofort den Geist aufgeben!


Empfehle fürs Vorderrad Mineon in 40a, fürs HR einen 60er Mineon.

andreas999
27-07-2005, 19:33
fahr ich genau in der kombi und funzt problemlos.

mankra
28-07-2005, 00:43
Eh klar, bei trockenem bis feuchtem Untergrund gibts derzeit auch kaum besseres.

andreas999
28-07-2005, 21:16
hat in marburg eigentlich greciht, wobei hin und wieder geht mir mei radl schon ziemlich auf den geist.

und meine fahrdefizite auch.

corax
29-07-2005, 14:06
fahr vorne und hinten den minion front 2.5, in 42er bzw 60er mischung.
ist ne gute kombi für bikeparks wie zb leogang mit brechsandbelag, da super seitenhalt! :)