PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mountainbike Kauf



Sportfreund
26-07-2005, 07:45
Würd mir gern ein Mountain Bike zulegen. Sollte schon halbwegs was gscheites sein. Was würdet ihr denn empfehlen, bzw. worauf sollte man achten dass das Bike unbedingt hat?

Welche Marken wären zu empfehlen?

Preisvorstellungen wären so um die 1.000 - 1.200 €. Bekommt man da was brauchbares?

P.S. Möcht mich vorab ein wenig informieren, damit ich schon mit konkreten Vorstellungen zum Händler hingehen kann...

NoReturn
26-07-2005, 07:55
Hartail mit Luftgabel von einem Markenhersteller. LX/XT Mix, Dalcontrol oder Rapidfire je nach Geschmack. Gewicht < 11kg ob Discs oder nicht, das ist Geschmackssache.

propain
26-07-2005, 08:01
jo auf jedenfall Hardtail, jetzt kommt eh die abverkaufssaison!

da lässt sich sicher was brauchbares finden!

ausstattungstechnisch wie mein vorredner scho erwähnt hat:)

Sportfreund
26-07-2005, 08:02
ok, also werd ich zum hardtail tendieren. du hast geschrieben von einem marken hersteller, welche sind diese? zu welchen würdet ihr mir raten bzw. welches bike würdet ihr in dieser preisklasse nehmen? preis/leistung sollte passen...

yellow
26-07-2005, 08:40
eines von diesen:
Specialized FSR XC (http://www.bikerstreff.de/Bikes/Specialized/FSR_XC_1.htm)
bei uns gäbs natürlich auch Shops

Sportfreund
26-07-2005, 09:02
ich hab nun ein wenig gesucht und bin auf folgende marken gestoßen die ganz gut sein sollen:

Ghost, Canyon und Cube.

Welches Bike davon würdet ihr mir empfehlen?

tofferl
26-07-2005, 09:07
najo die rahmen der 3 marken sin eigentlich die gleichen, werden alle in taiwan geschweisst, es is sogar sher wahrscheinlich dass alle 3 aus der gleichen fabrik kommen ;)

canyon is zu empfehlen wenn du selber schrauben kannst, weil das sind reine versenderbikes, da bekommst kaum support, du kannst es zwar einmal zum service einschicken, aber bevor ich mein bike 2-4 wochen einschick damits a bissl am werfer schrauben und die kette ölen mach i des selber.

ghost und cube sollten preislich und von der qualität her gleichauf liegen, aber durch den händler a bissl teurer, dafür gibts support.
je nachdem was dir wichtig is kannst alle 3 nehmen

Sportfreund
26-07-2005, 09:12
danke mal für deine antwort. welche anderen marken wären sonst noch zu empfehlen und werden in sportgeschäften geführt?

hab bei mir in der nähe ein sport 2000 geschäft wo ich den chef kenne und eventuell prozente bekomme und deshalb würd ich gern dort kaufen, nur muss ich heut mal hinschauen welche marken der führt bzw. bestellen kann und deshalb wollt ich mich erkundigen welche zu empfehlen sind.

NoWin
26-07-2005, 09:30
Geh zu einem Rad-Fachgeschäft und nicht zu einem Sportgeschäft - wirds auch in Gmünd geben, oder fahr nach Zwettl ;)

Marken gibts viele, wichtig ist die richtige Größe und das richtige Radl für den richtigen Einsatzbereich

Sportfreund
26-07-2005, 09:33
Welche Größe werd ich beim Bike denn brauchen? Bin ca. 192 groß...

tofferl
26-07-2005, 09:36
wichtig is auch die schrittlänge, gemessen vom schritt bis zum boden. gibts a paar seiten wo ma des ausrechnen kann...
aber bei 192 würd ich sagen 21-22 zoll
ich selbst bin 195 und fahre einen 21 zoll rahmen, bergauf muss die sattelstütze a bissl weiter aussi, dafür is er bergab super wendig.
is geschmackssache.
und wie no win scho gsagt hat, auf keinem fall zu intersport, hervis und co gehn, da gibts großteils nur schund und sie kennen sich nix aus.
prozente sin in an fachgschäft auch drinnen...

propain
26-07-2005, 10:16
jo i glaub bei uns in zwettl gibts sogar ! 2 ! gschäfteln :p

und najo krems is dann a nimmer so tragisch dort gibts sicher a gschäftl mit auswahl :D

carver
26-07-2005, 12:15
Radstudio Krems oder St.Pölten :toll:

Sportfreund
26-07-2005, 16:56
soda, war heute mal beim händler in meiner nähe, der hat mich gleich vermessen. also brauch nen 52er rahmen.

er meinte die merida bikes sind recht gut, was haltet ihr von denen?

http://www.merida.com/s0_global/main_control.php?group0=home

welches hardtail bike könntet ihr mir in meiner preisklasse von denen empfehlen?

od. würdet ihr eher zu anderen marken greifen?

das hab ich auch noch gefunden, ist halt ne grad billig, aber schaut geil aus:

http://www.bikerstreff.de/Bikes/Scott/ScottRacing/ScottScale50.htm

Dr.DougRoss
26-07-2005, 17:34
so melde cih mcih auch mal zum Wort
hab mir vor nicht mal 3 wochen ein Merida Matts SE (Hardtail) gekauft mit Manitou Splice Gabel, Deore Scheiben und Rest in XT. Hat ca. 900€ gekostet und ich bin hoch zufrieden damit. Also merida kann cih nur empfhelen (wobei cih sehr weing ahnung von sowas habe, also wart lieber noch meinungen von den profis ab)
so das wars

Stefan

Sportfreund
26-07-2005, 17:46
Hi,

das matts se kann ich auf http://www.merida.com/s0_global/main_control.php?group0=home
gar nicht finden? was isn das für ein bike. gibts die bikes auf der homepage auch in verschiedenen farben? denn wenn schon ein teures bike dann muss auch die farbe passen...

Schipfi
26-07-2005, 17:50
unter Bikes -> MTB Sport... da findest sämtliche Matts...

für die würde glaub ich das Special Edition oder das LX in Frage kommen...

Hypokid
26-07-2005, 18:24
Scott hat gute bikes, aber für 1250 nur ne Axel Comp des is dann schon eb bissle migrieg. hab für den preis bei nem anderen bike statt ner Axel Comp also Federgabel ne Manitou Black Elite bekommen und komplett Xt mit Disc für 1200€

deusmagnus
26-07-2005, 18:43
Meine persönliche meinung auch wenn ich dann schwerstens kritisiert werde:

Um 1200 kauf dir am besten ein bike der marken cube, radon, ghost... usw. auch wenn ich nicht viel von den rahmen halte aber in dieser preisklasse bist du bei diesen bikes mit den komponenten am besten bedient.

Das scott vergiss is a schaß um den preis da zahlst du für den namen und der ist bei diesem rahmen nicht viel wert. das scale punktet vom namen her da die oberklasse bikes mit gleicher bezeichnung carbonrahmen sind aber scale ist eben nicht gleich scale.
In diesem preissegment ist bei den rahmen selbst kein großer unterschied zu erwarten nur bei den komponenten. Und wenn doch ein Unterschied ist dann wirst du den nicht merken als Anfänger.

Mein Tipp: entweder obengenannte bikes oder ein gebrauchtes qualitätsbike wie cannondale, specialized, trek usw. da kriegst du um dieses geld sicher was sehr gutes allerdings verzichtest du damit auf die garantie.
Tipp: Ebay oder im Bikemarkt schauen letztens ist ein 2004er Stumpjumper von Specilaized um 1050 rausgegangen.

Konkretes Beispiel für ein o. G.:
www.bike-discount.de bietet das radon zr team um 999.- an
XT-Schaltung, Hayes HFX9 Scheibenbremsen, Manitou Black Gabel
sehr gutes Preisleistungs-Verhältnis oder wennst ein Fully willst um 1249.-
das Radon QLT Comp gleiche Ausstattung allerdings mit 2005er LX-Kurbel.

Dr.DougRoss
26-07-2005, 20:10
Weil Fragen wegen dem Matts SE aufgekommen sind. Ja das bike gibts auf der HP nur is die dort abgebildete Farbe meiner Meinung anch extrem schirch, aber in mattgrau schauts find ich echt cool aus. Wenn wer Fotos will einfach eine PM an mich.
und schon wieder weg
Stefan

Rente Vergleich (http://www.finanzhelfer.eu/)

Sportfreund
26-07-2005, 20:33
ah, ich depp ich se = special edition...

ok geben tuts es, aber die farben die die bikes haben taugen mir net so wirklich...
gibts die selben modelle sprich das se auch in anderen farben?

Sportfreund
26-07-2005, 21:35
soda, hab mir die bikes nochmal durchgesehen...

tendiere im moment zu folgenden 2 bikes:

http://www.bikx.com/shop/catalog/scott_scale_50_modell_2005-prod389/scott_scale_50_modell_2005.htm
wobei es diese bike scheinbar schon um 1.095 gibt. da hab ich mich vorher scheinbar vertan...

od.

dieses hier:

http://www.fahrrad.de/fahrrad.php/products_id/401

was meint ihr. was ist pro und contra für jedes bike?

Dr.DougRoss
26-07-2005, 21:54
Also ich persönlich würde dir vom ersten abraten. Ich finde da ist Preis-/Leistung nicht wirklich das wahre. Aber wie imemr gilt Meinung der Profis abwarten. Weil du dich wegen Farben zu Merida erkundigt hast. Du kannst mir eine PM mit deiner Mailadresse schicken dann schick ich dir bilder.
So das wars auch schon wieder

Stefan

Hypokid
26-07-2005, 22:34
Also ich würde beim Cube ma gucken des sieht irgendwie besser aus und da sind besser parts die rahmen halten es auf jeden aus hab en canyon gran canyon comp der rahmen is supi für en taiwanrahmen des is der gleiche wie bei cube

Rollstuhlfahrer
26-07-2005, 23:47
@Sportsfreund

Was willst du eigentlich mit dem Bike machen? Eher Xc, oder Touren, Enduro, Freeride :confused:

maosmurf
27-07-2005, 01:57
http://www.bikx.com/shop/catalog/scott_scale_50_modell_2005-prod389/scott_scale_50_modell_2005.htm
wobei es diese bike scheinbar schon um 1.095 gibt. da hab ich mich vorher scheinbar vertan... sind imho um 1096€ zuviel ;)

am besten isses, wenn du wirklich mal zu einem händler gehst. musst ja net gleich was kaufen... ;)

Joe
27-07-2005, 09:50
Wie wär´s damit:

http://www.4sports.at/showroom.php?action=details&category=15&art=-1&id=239&

oder damit:

http://www.4sports.at/showroom.php?action=details&category=18&art=-1&id=256&

oder gar damit:

http://www2.hibike.de/main.php?sessionID=B8d9c0ef7e638e28154e3c253ee35c5 7&method=m_catpd&menuID=9&groupID=1

Sportfreund
27-07-2005, 09:55
hi,

danke für deine antwort. der 3. link funkt leider nicht. welches bike hast denn da gemeint? das trek schaut optisch geil aus und würd mich reizen...

wie schaut das mit der größe aus, welche würd ich von denen brauchen?
GRÖSSEN 15.5, 17.5, 19.5, 21.5"
bin 1,90 groß...
hoff das gibts in meiner größe...

wie ist das von den komponenten her? ist es zu empfehlen und besser als das von mir gepostete scott?

tofferl
27-07-2005, 10:08
najo dadurch dass sie das gleiche kosten sins a ziemlich gleichwertig, das scott hat die manitou low end gabel und das trek die rock shox version davon, welche besser is kann i net sagen, i bin nur amal mit an bike mit der axel gfahrn war net begeistert, war aber auch a kaum gewartete.

bei der größe is schwer, wahrscheinlich wären 20-21 zoll passend ;)
aber wenn möglich einfach den 19,5er und den 21,5er rahmen probefahren, was dir besser taugt nimmst dann.

Rollstuhlfahrer
27-07-2005, 12:01
Krafftstoff Radln könntest du dir einmal anschauen :zwinker:

Joe
27-07-2005, 12:06
der 3. link funkt leider nicht. welches bike hast denn da gemeint?

Auf hibike.de -> Gesamtkatalog -> Kompletträder -> XC Hardtails ab 800€ ->
GT Zaskar Expert Komplettbike schwarz, Man. Skareb Comp, Mod. 2005: komplett LX mit einer Skareb Gabel, Avid Bremsen und Syntace Teilen um 999 € (statt 1199 €) ist kein schlechtes Angebot! Außerdem ein Rad, das nicht jeder hat mit einem gewissen Kultfaktor.

Sportfreund
27-07-2005, 12:40
mhm, ich glaub ich tendier zum trek bike...

würd ich bei meinem händler billiger bekommen, jedoch weiß ich noch nicht welche grö0e ich nehmen soll.

gibts in 19.5" und 21.5"

meine Schrittlänge ist 88 cm...

Hab jetzt mal im Internet gefunden und berechnet:

88 x 0,226 = 19,888

stimmt diese Berechnung? Wenn ja dann sollt ich das 19.5" nehmen od?

Joe
27-07-2005, 13:13
mhm, ich glaub ich tendier zum trek bike...

Das Trek ist sicher eine gute Wahl!
Bei 1,90 m Größe würde ich gefühlsmäßig den 21.5er nehmen.
Prinzipiell gilt (eh kloa): kleinere Größe ist nervöser aber wendiger, größere Größe ist etwas träger aber laufruhiger.
Wenn du aber eh einen Händler hast dann kannst du ja probefahren.

Joe
27-07-2005, 13:18
Puh, du schrumpfst aber schnell! :eek: War die Schrittlänger vorhin nicht gerade 90 cm?
Wenn das so weiter geht hast du bald gar keine Beine mehr :D

Sportfreund
27-07-2005, 13:28
hab nochmal genauer nachgemessen und schon war die schrittlänge ein bissi weniger...

also 88 cm

also das trek werd ich nehmen, nur weiß ich noch nicht ob 19.5 od. 21.5???

Um 16:15 fahr ich heut zum Händler, bis dahin muss ich mich entscheiden welches er mir bestellt...

tofferl
27-07-2005, 13:49
für 88 cm schrittlänge wären laut formel 19,888 zoll die passende rahmenhöhe.
also 19,5 sollte passen, probesitzen wäre aber gscheit...

deusmagnus
27-07-2005, 14:15
BItte!!!!!!!!!!!!!!!

Nach so viele guten tipps tendierst du immer zu den bikes mit der schlechteren ausstattung.
das zaskar was vorgeschlagen wurde ist sehr gut außerdem ein qualitätsprodukt. das radon was ich anschrieb ebenso.
wenn du dir um diesen preis ein bike kaufst dann mindestens mit einer black oder wie beim zaskar mit der skareb federgabel.
die axel und die pilot sind zum vergessen und genau da fangen die wirklichen unterschiede an auf die man schauen muss.
das radon hat sogar die 2004er-kurbel drin XT beim
scott hast eine alte deore und beim trek detto.
vergiß die nimm das zaskar cube oder radon oder ähnliches.

Sportfreund
27-07-2005, 14:23
mhm, können das cube und das andere mit dem trek wenn ichs preislich um € 700 bekomme mithalten?

wie schauts mit der rahmengröße aus? was soll ich nun nehmen?
19.5" od. 21.5"

traveller23
27-07-2005, 15:30
mhm, können das cube und das andere mit dem trek wenn ichs preislich um € 700 bekomme mithalten?

wie schauts mit der rahmengröße aus? was soll ich nun nehmen?
19.5" od. 21.5"

ausprobieren! :)

deusmagnus
27-07-2005, 15:53
anfangs war deine preisvorstellung ja zwischen 1000-1200 was auch ein vernünftiger betrag für ein bike ist. mit 700 ist das trek zwar günstiger aber du sparst dann dort wo du es nicht solltest.

Ich persönlich würde dir zum radon raten.
ein bike mit kompletter xt-ausstattung und den hayes bremsen dazu die manitou black-gabel um 999.- ist ein tolles preis-leistungsverhältnis
verstehe natürlich wenn dir der rahmen von der farbe nicht zusagt kannst dich aber erkundigen ob es den auch in anderen farben gibt.
die 300 euro mehr gegenüber dem trek sind es wert.

wenn du allerdings jetzt nicht mehr ausgeben willst ist der preis ok aber vom gesamtbild ist das radon weit besser da dort nirgends gespart wird, mal abgesehen vom rahmen aber auch der hält. in dieser preisklasse darf man sich aber auch keinen traumrahmen erwarten

bei der größe rate ich dir zum 19,5er

Sportfreund
27-07-2005, 22:08
soda, hab mich nun nach eurem abraten und auch vom händler vom trek wegbewegt und mich nicht dafür entschieden. mein händler hat mir die merida bikes empfohlen die recht gut sein sollen...

hab nun 2 bikes zur auswahl, für welches soll ich mich entscheiden.

1.
Matts Special Edition V-Brake (www.merida.com unterBikes 2005/MTB Sport)
979 € würd ich um 750 bekommen

2.
Matts Speed Disc (www.merida.com Bikes 2005/MTB Sport)
949 € würd ich um 700 bekommen

zu welchem würdet ihr mir raten? was spricht für das eine und was für das andere? was ist nicht so gut an den bikes?

mal schauen ob ich noch zu nem bike komme...

DDevil
28-07-2005, 00:05
also wenn der erste link stimmt (beim zweiten is eher unwahrscheinlich) dann is des bike ein vui XXXX

BEIM SPORT nora bekommst an specialized stumpjumper statt um 1510 um 1199 der is sicher net schlecht....(der hat a FOX gabl alter und net so an scheiXX wie die andren! is also schwerstens zu empfehlen)

und wennst was mit unschlagbarem preisleistunglevel habn willst nimm canyon

grundsätzlich is so dass ma um mehr geld bessere bikes bekommt und nach deinem ersten post zu schließen wolltest du ja so 1200€ausgeben. jetzt bist bei 700 (bissl mehr als die hälfte)zwischen einem 700€ bike und einem 1200€bike können welten liegen wenn ma gscheit kauft. und wennst wirkli ernsthaft den sportbetreibst(net nur zum einkaufen fahrn etc) dann greif glei zum maximalpreis und schau was du dort bekommst. es zahlt sich normalerweise aus da es ja a längerfristige investition is.

also: an deiner stelle würd i ma um 1200 des specialized bike kaufn...wenn i du wär und wirkl spaß am biken hätt bzw habn will. (außerdem habn specialized bikes a suuper handling*G* und es schaut in silber auch wirkli schön aus) ansonsten wie gesagt canyon etc aber net die meridas und net des scott bitte gar schön...

maosmurf
28-07-2005, 02:23
vom händler vom trek wegbewegt warum? ich würd sofort das TREK nehmen... is ein UR super rahmen, bei dem es sich auszahlt "aufzumotzen" (und das kommt bestimmt :) )

radl
28-07-2005, 07:28
soda, hab mich nun nach eurem abraten und auch vom händler vom trek wegbewegt und mich nicht dafür entschieden. mein händler hat mir die merida bikes empfohlen die recht gut sein sollen...

hab nun 2 bikes zur auswahl, für welches soll ich mich entscheiden.

1.
http://www.merida.com/s0_global/main_control.php?group0=bikes&group1=mtbsport&bikeId=15
979 € würd ich um 750 bekommen

2.
http://www.merida.com/s0_global/main_control.php?group0=bikes&group1=mtbsport&bikeId=16
949 € würd ich um 700 bekommen

zu welchem würdet ihr mir raten? was spricht für das eine und was für das andere? was ist nicht so gut an den bikes?

mal schauen ob ich noch zu nem bike komme...


hallo,
also mit den links hat bei mir jetzt was nicht gestimmt, da hätte ich folgendes empfohlen: vergiss das erste(war ein billigfully), kauf dir das zweite (der link brachte bei mir das carbon team) verkauf es mir um 1000euronen, dann hast 300 verdient und du kannst dir ein neues kaufen!?!?

aber unter den jetzigen Umständen würde ich zum special edition tendieren.

gruss, radl

Sportfreund
28-07-2005, 07:43
hist, waren nicht richtig, ist scheinbar was schief gegangen...

habs nun korrigiert, bitte nochmal um eure kommentare zu meiner kaufentscheidund. bin nun total verwirrt...

1.
Matts Special Edition V-Brake (www.merida.com unterBikes 2005/MTB Sport)
979 € würd ich um 750 bekommen

2.
Matts Speed Disc (www.merida.com Bikes 2005/MTB Sport)
949 € würd ich um 700 bekommen

Joe
28-07-2005, 09:19
Diese beiden Merida, na ja ...

Zusammenfassend aus meiner Sicht:

Trek 6700: super Rahmen, gute Komponenten, eventuell mal mit anderer Gabel nachrüsten, Problem: Rahmenhöhe

GT Zaskar: guter Rahmen, gute Komponenten, Kult, Problem: Rahmenhöhe

Oder:
Auf http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=1731056341 gehen -> Shop -> Kompletträder -> Mountainbikes und dort ein Cube oder Radon das dir gefällt ab ca. € 900 aussuchen mit Black oder Skareb Gabel. Größe 20" sollte passen.

Alles klar?

Sportfreund
28-07-2005, 09:29
aha, ok. und die merida bikes meinst soll ich vergessen, die san net so gut?

NoWin
28-07-2005, 09:39
aha, ok. und die merida bikes meinst soll ich vergessen, die san net so gut?
Das kann man allgemein so nicht behaupten, aber ich würde mir keines kaufen ... schua dir mal die Cube- oder Stevens Hardtails an, da bist auf jeden Fall gut bedient

maosmurf
28-07-2005, 09:46
Stevens jo, die solln supa sein. wer handelt denn damit in Ö?

Joe
28-07-2005, 09:55
Das sieht doch zB pipifein aus:

maosmurf
28-07-2005, 10:01
Das sieht doch zB pipifein aus: 1) bitte größer :)
2) bitte KEIN *.bmp !!! :)

hermes
28-07-2005, 10:04
jo, die solln supa sein. wer handelt denn damit in Ö?

starbike fällt mir ein.

Joe
28-07-2005, 10:14
1) bitte größer

Ich bin so unfähig mit dem Einfügen von Bildern!
Vielleicht jetzt besser?!

NoReturn
28-07-2005, 10:53
Cube LTD 5, oder? Solides Bike, das ausbaufähig ist. Steht glaube ich beim Starbike rum, allerdings mit einer RS Duke, wenn ich mich richtig erinner. Irgendwann mal eine neue Kurbel gönnen und vorher vielleicht noch leichter laufräder.