PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Meinung: Race Federgabel: SID noch o.k.?



linzerbiker
28-07-2005, 10:40
Hallo liebe Bikeboarder,

ich würde gerne Eure Meinung zu einem eventuellen Federgabelkauf wissen:
Ich spiele schon längere Zeit mit dem Gedanken mein Stumpjumper leichter zu machen und habe schon einiges getan (Laufräder).

Nun wäre die Federgabel an der Reihe. Zur Zeit habe ich eine Rock Shox Duke XC, Gewicht 1660g (gewogen) und ich nutze den Federweg in etwa zur Hälfte (Wienerwaldfahrten inklusive der ganzen Wurzeltrails, mein Gewicht 66 kg).

Da die neue Gabel schon irgendwie leichter sein soll, interessiert mich die SID Race (Verkaufsangaben: 1250 g, 379 Euro) am meisten - auch vom Preis her. Nur lese ich jetzt dauernd, dass die SID im Vergleich so schlecht sein sollen. Was meint Ihr dazu? Sind es noch immer super Federgabeln - nur dass halt eine Fox noch besser ist?
Denn die neue Gabel soll nicht nur leichter sein, auch die Performance soll schon besser sein. Im Vergleich mit der Duke sollte das ja jedenfalls gegeben sein, oder? Lockout, etc. brauche ich nicht unbedingt (zumal das etwas ist, was ich wahrscheinlich irgendwann vergesse wieder einzuschalten und dass soll ja die Gabel nicht gerade erfreuen :-), habe es ja jetzt auch nicht und habe die Gabel nicht butterweich eingestellt, daher habe ich auch kein lästiges Wippen.


(Puh langer Text, Zigarettenpause diesmal anders genutzt)

tofferl
28-07-2005, 11:08
viele racer und leichtbauer schwören auf die sid, ich würd sie nimma verbaun, natürlich so tragisch viel ändert sich net am federgabelmarkt, aber trotzdem find ich die sid veraltet, sie is leicht das is keine frage, aber comfort bietet sie kaum.
ich würd wenns leicht sein soll eher auf eine manitou skareb oder eine marzocchi marathon setzen, sin a net viel schwerer aber viel comfortabler.

wenn du kein racer bist würd ich eine reba oder eine black nehmen, a bissl gewicht sparst gegenüber der duke auch aber vorallem geht die performance weit nach oben...

Joker
28-07-2005, 13:01
Ich fahre die SID Team 03 seit 2 Jahren, sie ist nicht schlecht, aber ich würde sie mir nicht mehr nehmen. Auf die paar Gramm mehr oder weniger im Vergleich zu einer anderen Gabel wären mir wurscht

Auf den Lockout würde ich nie mehr verzichten wollen! Am Anfang hab ich auch geglaubt, für was? Aber es ist echt toll, und du verwendest es dann auch, wennst es hast, gibts ja eh fast bei jeder anderen Gabel auch.

Potschnflicker
28-07-2005, 13:08
Wenns leicht sein soll, ist die SID noch immer voll OK (bin bekennender SID-Fan :D :D ).

Simon
28-07-2005, 13:34
Bin auch seit Jahren bekennender SID Fan. Darum habe ich mir heuer eine SID-Worldcup geleistet. Die macht mich aber garnicht happy. Das Ding is weich und flattert bereits beim freihändigfahren auf Asphalt. Dazu kommt das sie den Luftdruck nicht hält. Muß alle paar Tage nachpumpen.

Das Lock-Out funzt auch nur zwei, drei Tage so wie es soll. Dann federt die Gabel auch im gelockten Zustand mind. 3cm ein.
Der Max hat die Gabel schon mehrmals gewartet, dann ging sie wieder wie neu. Aber halt nur ein paar Tage. Somit macht sie der Bezeichnung World-Cup alle Ehre. Weil nur dort werden die Gabeln vor jedem Rennen von RockShox persönlich gewartet.

Außerdem lockert sich das Steuerlager. Die markeneigene Aheadkralle hält einfach nicht. Den Vorbau zu stark anziehen is auch nicht gut, weil Carbon!!
Und eine Aheadkralle im herkömmlichen Sinn einschlagen geht auch nicht gut, weil Carbon.

Fazit: mir wäre eine RockSox Reba viel lieber. Leider nicht für V-Brake geeignet.

NoWin
28-07-2005, 13:38
Disc oder nicht Disc ??

Mit Disc wirst an der SID nicht lange Freude haben, ansonsten solls ein gute Gabel für nicht so schwere Biker sein

bikebernie
28-07-2005, 13:41
ISt eine gute wahl!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :jump:

Joker
28-07-2005, 15:40
Disc oder nicht Disc ??

Mit Disc wirst an der SID nicht lange Freude haben, ansonsten solls ein gute Gabel für nicht so schwere Biker sein

mittlerweile hab ich schon 85 kg (i hoffe i nimm bald wieder ab ;) ) und in der beziehung hab ich keine probleme, im gegenteil, wenn ich sie nach beschreibung aufpumpe dann ist sie mir eh viel zu hart
wobei das eh ein problem für mich ist, bis jetzt war sie immer zu hart oder zu weich, hab immer noch kein mittelmaß gefunden

tofferl
28-07-2005, 16:26
mittlerweile hab ich schon 85 kg (i hoffe i nimm bald wieder ab ;) ) und in der beziehung hab ich keine probleme, im gegenteil, wenn ich sie nach beschreibung aufpumpe dann ist sie mir eh viel zu hart
wobei das eh ein problem für mich ist, bis jetzt war sie immer zu hart oder zu weich, hab immer noch kein mittelmaß gefunden

wie hart sie aufgepumpt is sagt jo nix über die steifigkeit deiner gabel, du kannst in die sid 20 bar reinpumpen, mit scheiben und viel gweicht windet sie sich trotzdem...

ruffl
28-07-2005, 16:41
Wennst Performance willst brauchst eine Marathon SL. Leider is die ziemlich teuer.

Ich werd im Winter mal eine SID Race versuchen. Gewicht rennfertig 85kg. :f:

Don Pedro
28-07-2005, 17:23
Das Lock-Out funzt auch nur zwei, drei Tage so wie es soll. Dann federt die Gabel auch im gelockten Zustand mind. 3cm ein.(bikesimon123)

hab das gleiche problem bei meiner sid sl. hab mir aber trotzdem jetzt eine sid team gekauft, fahre allerdings eher leichtes gelände da ich von der strasse komme.

Siegfried
28-07-2005, 17:27
@linzerbiker

Ich hab mich auch vor kurzem um eine Race-Gabel umgeschaut, hab aber die SID von vorn herein ausgeschlossen.

Mag zwar für Race wirklich a durchschnittliche Gabel sein, aber (!!Glaubenskrieg!! :D ) ich glaube, daß du mit einer Duke Race (+200g) bzw. einer Skareb (+~250g) besser beraten bist, da sie im Gegensatz zur SID eine CC-Discbrake noch "besser" verdauen als die SID (die Duke sowieso).

Rollstuhlfahrer
28-07-2005, 19:48
würd wenns leicht sein soll eher auf eine manitou skareb oder eine marzocchi marathon setzen, sin a net viel schwerer aber viel comfortabler.

Das die Skareb mit SPV und 80mm konfortabler und steifer (so, dass man es merkt) ist, stelle ich einmal in Frage. Marathon Race ist a net wirklich konfortabel, dafüt wirklich Steif. einzig Fox float ist etwas konfrtabel, dafür schwer (ungefähr gleich wie die RS Reba).
mMn ist die SID leicht, robust (jetzt net auch Steifigkeit bezogen) und führ eine Racegabel super. Wennst was steiferes willst, würde ich zu Marathon Race kreifen, konfortabler gehts allerdings nur mit nehr gewicht :rolleyes:

Joker
29-07-2005, 09:08
wie hart sie aufgepumpt is sagt jo nix über die steifigkeit deiner gabel, du kannst in die sid 20 bar reinpumpen, mit scheiben und viel gweicht windet sie sich trotzdem...

Des weiss ich auch, ich hab ja net die steifigkeit gemeint, sondern die dämpfung, und mit der bin ich net wirklich bis gar nicht zufrieden ( für des göd ) ;)

deusmagnus
29-07-2005, 10:43
ich würd an deiner stelle auf die rseven warten vom manitou die löst die skareb ab und soll beim gewicht leichter als die skareb und minimal schwerer als die sid sein. außerdem soll sie sehr steif sein und auch mit scheibenbremsen sehr gut zu fahren sein.

getFreaky
29-07-2005, 13:29
wie stehts eigentlich um die headshok carbon lefty??? i weiss halt nur de is sauteuer (für den preis bekommst ja fast schon so ein bike) aber genauere daten weiss ich auch nicht, gewicht etc. Hab nur gehört de is sausteif - eh die steifste Racegabel am Markt.

Hätt ewtl wer a Datenblatt über diese, bzw ein paar Informationen.

bergziege
29-07-2005, 18:57
hab letztes jahr eine SID wc gehabt und fahre dieses jahr eine skareb mit spv (2005er modell) und finde, dass die skareb schon um eineiges besser dämpft als die SID, wobei bei mir die SID ähnliche spinnereine veranstatlet hat wie schon genannt und ich nicht das geld hatte, sie einmal im monat warten zu lassen

mit dem spv is es halt so eine sache: ich ahbs so eingestellt, dass sie bergauf im sitzen überhaupt nicht wippt, und im wiegetritt noch erträglich (ein sprint im wiegetritt ist nicht mehr optimal), dabei bietet sie bergab viel komfort, für wiegetrittfahrer ist es aber zum vergessen (ist bekannt)
im flachen terrain interessant, wenn immer wieder schläge kommen, da sie ja nicht sperrt und trotzdem auch wenn ordentlich getreten wird nicht wippt (im sitzen)

aber für nicht zu schwieriges gelände, wenige gatschfahrten und v-brakes ist die SID immer noch leicht ausreichend


lg matthias

wo-ufp1
30-07-2005, 00:25
Hallo liebe Bikeboarder,

ich würde gerne Eure Meinung zu einem eventuellen Federgabelkauf wissen:
Hi.
Ein bischen am Thema vorbei, aber unanhängig von den Fahreingenschaften, wie wäre es mit einer German A Kilo um ca. 720€?
Preis ist :k: dafür ist das Gewicht :toll:.

mfg wo-ufp1

chriz
30-07-2005, 18:14
ich bin auch auf der suche nach einer neuen gabel. meine jetzige SID ist bereits 5 jahre alt und noch dazu ohne lockout. :( . eine SID wird es bestimmt nicht mehr sie ist mir zu weich und spricht mir zu schlecht an. außerdem ist sie technisch mittlerweile veraltet ihr einziger bonus ist (noch) das gewicht
meine wunschgabel wäre die fox rlt aber die ist mir zu teuer. jetzt warte ich mal auf die neue manitou r-seven oder ich kauf mir dann eine skareb im abverkauf.
bin schon gespannt was die r-seven kosten wird. mal sehen...

gruß

chriz

NoStyle
30-07-2005, 20:01
Wennst Performance willst brauchst eine Marathon SL. Leider is die ziemlich teuer.

Ich werd im Winter mal eine SID Race versuchen. Gewicht rennfertig 85kg. :f:

oh ja, die marathon is schon spitze, das problem is halt dass dabei eher nur der name super light is... aber das mehrgewicht nehm ich gerne in kauf... und das eta is dem rs oder dem manitou lo sowas von überlegen...

Rollstuhlfahrer
31-07-2005, 13:39
wie stehts eigentlich um die headshok carbon lefty??? i weiss halt nur de is sauteuer (für den preis bekommst ja fast schon so ein bike) aber genauere daten weiss ich auch nicht, gewicht etc. Hab nur gehört de is sausteif - eh die steifste Racegabel am Markt.

FIE Gabel geht echt super, bin sie ein paar mel Porbe gefahren. Finde sie ist die Beste Racegabel, allerdings benötigst sie glaube ich einen 1.5" Steuersatz und der Preis ist gestört!!! ;)

getFreaky
01-08-2005, 19:12
FIE Gabel geht echt super, bin sie ein paar mel Porbe gefahren. Finde sie ist die Beste Racegabel, allerdings benötigst sie glaube ich einen 1.5" Steuersatz und der Preis ist gestört!!! ;)

Des mit Aufnahme weiss ich, das Team vom Tonis Proshop hat diese, weil er ja autorisierter 88+ Dealer/Fachmann ist (glaub der einzige in .at)
Hab jetzt mal gelesen die wiegt 1440 gramm, ist xfach so steif wie die Konkurenz und für den Preis bekommst ein Komplettbike mit Fox Gabel.

Aber es is halt eine für Idealisten und Perfektionisten

chriz
01-08-2005, 19:19
auf ebay gibts grad ein paar gute fox angebote.

stivinix
01-08-2005, 23:12
Fahre Seit einem Jahr Lefty Elo Carbon mit 88+ Service - Spitze! Habe sie gebraucht übers Netz gekauft zum Preis einer Sid.... :D
Grüße St.

smdw
02-08-2005, 14:45
hab mit meiner sid wc null probleme. Wer eine sensible gabel sucht, ist hier richtig. Wer schluckvermögen sucht ist falsch. Auch das lock out funktioniert tadellos. Wer sich allerdings nie damit beschäftigt ist heillos überfordert...

meine sid taucht im sprint max 3mm ein - das wars...

da getfreaky kann gerne mal testen kommen...


habe die lefty carbon elo titanium am scalpel drauf und muss leider sagen, dass sie das Geld nicht wert ist. (88+ getuned - allein dieses tuning kostete 290 euro...)

Nochmal kommt mir die nicht ins haus...

- die shims müssen ständig getauscht werden (auch nicht gerade billig ca 100 euro)
- die Federkennlinie veräuft mir auch zu linear.
- die Vorbau Wahl ist eingeschränkt
- die Wahl der Naben ebenfalls
- zu teuer (1900 Euro)
- die Dämpfung kann nur durch wechseln des Öls verändert werden
- Transport: Scheibenbremse muss runtergeschraut werden

also echt a kas gabel...

übrigens die SID WC bin ich mit Martha SL problemlos gefahren... (gut die buchsen wurden 1 mal im jahr getauscht) wieg nur 68 kg

die sid wird gern verissen und von leuten beurteilt die irgendwann im jahre 2000 eine fuhren (damals waren die echt schlecht)

getFreaky
02-08-2005, 18:01
i fahr sicha ka sid

de is ma zweich

getFreaky
02-08-2005, 22:07
und weilst die lefty so schlecht machst

zeigst ma bitte eine race gabel de "nur" halb so steif ist, trotzdem genauso 1440 gramm hat und dazu noch 100 mm echten travel... (des sind werte de wird auch in naher zukunft keine racegabel erreichen weder die r7 oder die fox f90x oder sonst was, was auf den markt kommt)

bin gespannt was da jetzt kommt

ma kann net immer alles haben, aba die sid is eindeutig von der technik veraltet, da macht es die carbonkrone bei der wc nicht aus, weil wennst an trabbie mit 15 zoll leichtlaufalufelgen ausstattest hast auch keinen v12 biturbo ferrari
Weil, wenn ich was leichtes will, dann sicherlich nicht die sid, de is nur leicht und sonst gar nix

smdw
03-08-2005, 08:31
kannst gern mal rüberkommen und sie testen gehen und dann kannst die lefty a glei fahren...

ich wett du bist no nia a sid gfahrn...