PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dirt/street(und bissal dual)bike



Flex
01-08-2005, 14:05
Ja ich will ma demnächst(wenn ich genug geld habe)zusätzlich zu meinem diavolo noch einen dirter/streeter aufbauen!

hab aber noch voll keinen plan was für parts....(und wenn ich mal wüsste was für parts ich ma drauf tue wüsst ich auch was kostet und wann ichs ma kaufen kann)

Als rahmen würden mir diese 5 zusagen
Orange Hitman
Agent Smith
Brave Machine 11
Brave Machine 22
DMR Trailstar
(und das Astrix Union oder das Banshee Scratch würden vielelicht auch noch in frage kommen) will nicht unbedingt ein 0815 einsteiger dirtbike von poison/cmp mit dj3,julies, und doubletracks

Rahmengröße sollte so bei ~14" liegen und die kettenstreben sollten relativ kurz sein(verschiebbatre ausfallenden wären ganz praktsich) es sollte den rahmen zumindestens in weiß oder in irgenwelchen knalligen farben gebenz.b pink....(das orange hitman in thunderbird pink wüde mir ganz gut gfallen http://www.pinkbike.com/modules/photo/?op=view&image=449299 )
das tretlager sollte auch relativ hoch sein(das p.2 mit ner 100mm gabel taugt ma da ned so besonders)

als gabel würde mir ne pike race, fox vanilla r, shiver sc oder irgendeine marzocchi(keine dirtjumper) in frage kommen

bremsen würden ziemlcih sicher deore(mit 200er scheiben) drauf kommen(würde vielelciht die vom diavolo nehmen und mir fürs diavolo irgendwelche stärken dhbremsen upgraden ;) obwohl die deore eh schon sehr stark zupacken) wenn ich beim rahmen keine 200er scheiben passen würden würde ich ma ziemlich sicher hayes hfx9 oder eben einen satz deore(hinten 160mm vorne 200)drauf geben und die deore aufn diavolo lassen(beißen eh sehr stark zu))

bei der entscheidung zwischen Singlespeed oder Schaltung tu ich ma da shon schwerer(weil ss ist billiger und bei nem streeter/dirter eh sehr geil) aber schaltung ist da halt schon etwas universeller(ss würde ich nur nehmen wenn ma beim rahmen keinen zusätzlichen kettenspanner verwenden muss sprich wenn er horizontale ausfallenden hat)

bei den laufrädern würde ich glaub ich eher in richtung 26" tendieren obwohl 24" sicher auch seine vorteile hat!(und ausschaun tuts auch ganz geil)
bei den felgen schwanke ich so zwischen singletracks diese mtx s von sun oder hinten doubletrack vorne singletrack
die entscheidung bei den naben kommt halt drauf an ob ich ss oder schltung nehme(bei der kurbel das selbe)

lenker würde mir der frd von roox sehr taugen(vorbau hätte cih nen passenden 5cm von roox zaus liegen)


felix

Siegfried
01-08-2005, 15:51
Wie du ja in meiner Signatur erkennen kannst, biete ich schon einige Zeit ein Dirt-Bike zum Verkauf an.

Wenn das für dich interessant sein sollte (vor allem preislich :D ), pm mir, dann lass i dir a paar Fotos zukommen.

Grüsse,
HT-Biker

Flex
01-08-2005, 15:53
Wenn das für dich interessant sein sollte (vor allem preislich :D ), pm mir, dann lass i dir a paar Fotos zukommen.


danke aber das ht engine interessiert mich ned so besonders(zumindetsens zur zeit und außerdem bau ich ma lieber selber eines auf)


felix

sUns*shAdoW
01-08-2005, 21:07
Also, ich würd folgende Parts kaufen:

Rahmen: Agent!Bikes Smith (Grund: Geometrie der agent bikes ist für street/dirt einfach nur geil, hab ja selbst einen orange)

Gabel: RS Pike SL (Entweder Team oder Race haben eine hohlegeschmiedete Brücke und brechen deshalb leichter)

Bremse(n): Hfx9 160mm (!) ... 200 sind ein bisschen viel für Street / Dirt und verbiegen sich zu leicht.

Laufräder: HR: Point SS Nabe und 24" Atomlab trailpimp (DHR). VR: Nabe wie du willst, ich würd eine Ringlé nehmen, da ich die mal hatte und die sehr fein ist :) und das ganze auch mit 24" trailpimp (DHR)

Reifen: Kenda K-Rad 2,3"

Steuersatz: FSA the Pig

Lenker/Vorbau: Frei nach Geschmack, mir reicht die Hussefelt Kombi. Aber auf alle Fälle Vorbau <40mm und Lenker kürzen. 640mm finde ich persönlich fahren sich ganz gut.

Griffe: Irgendwas mit Lockon, aber auf keinen Fall welche von Nox :(

Sattel: SDG Freestyle

Sattelstütze: Truvativ Double Clamp

Innenlager/Kurbel: Nicht die Hussefelt... Entweder du nimmst dir eine etwas bessere aus Alu (Race Face, Holzfeller) oder du holst dir eine Stahl-BMX Kurbel. Problem bei Alu: Sind meist BSA, der Smith hat aber BMX BB. Da brauchst du dann eben einen Adapter. Problem bei Stahl/BMX: Du brauchst eine ziemlich breite Achse, denn da die Kurbeln hier nicht gekrümmt sind, kommen die evtl. nicht an der Kettenstrebe vorbei.

Pedale: ... ich würde wieder Holzfeller nehmen, is aber eigentlich egal.


Noch was vergessen? Hm... egal, wieviel willst du eigentlich in etwa ausgeben?

cu

tschakaa
01-08-2005, 22:07
hört sich ja lässig an! bitte fotos posten wenn das bike fertig ist! :)

hätt mir vor nem halben jahr auch fast ein agent genommen ... finde es sehr vielseitig und von der geometrie her für dirt/street super!

Bijan
02-08-2005, 07:57
ja und wieviel darfs kosten oder willst du ein über drüber radl und musst nicht auf den preis achten :D

fullspeedahead
02-08-2005, 10:30
willst du keinen Alu Rahmen?

Sonst hätt ich dir schwer den DaBomb Sputnik empfohlen! 14", supa Geometrie, fetzige Farben, leicht, stabil, aber halt nicht gerade Unterstatement....

Reifengröße is wahrscheinlich wirklich nicht leicht zu entscheiden, da du es ja wirklich nur für Dirt und Street nehmen würdest, da du ja für extremere Gschichtln eh dein Diavolo hast und angeblich sind die 24er in dem Bereich echt fein...

Flex
02-08-2005, 10:54
Reifengröße is wahrscheinlich wirklich nicht leicht zu entscheiden, da du es ja wirklich nur für Dirt und Street nehmen würdest, da du ja für extremere Gschichtln eh dein Diavolo hast und angeblich sind die 24er in dem Bereich echt fein...

also was ich finde ein ziemlicher vorteil bei 26" laufrädern wäre(wenn ich kein ss sondern schaltung nehmen würde) ist halt das ich z.b im winter einfach auf den laufradsatz vom streeter gatschreifen aufziehen könnte und halt wenns mal gatschig ist den laufradsatz nehmen kann und wenns relativ trocken ist den normalen mit den minions drauf
und mit schaltung und 26" wäre es dann halt auch etwas für dual/4X geeignet

@sUns*shAdoW
die 200er scheiben hinten würde ich eh wenn nur am anfang verwenden falls ich die deorebremsen vom diavolo verwende weil irgendwie ist mir halt die idee gekommen das ich ma dann so auch gleich bessere/stärkere bremsen aufs diavolo draufhau(weil irgendwie gehts vom tourenfreerider schon immermehr in richtung dhler(kefü....) )
also würden sich gaubt ihr bei dem rahmen hinten auch 200er scheiben ausgehen?(so lange bis ich dann geld für ne neue scheibe(weil die sind ja auch schon ganz schön teuer) habe

und wegen der kurbel da tendiere ich eher in richtung saint/xt bzw. hone/lx
weil ich habe mit der saint ganz gute erfahrungen gemacht(so teuer ist sie auch nicht) und diese 3teiligen stahlkurbel kosten ja schon praktisch das doppelte von ner saint

und wegen der kosten da habe ich noch überhaupt keine ahnung(tendiere fast eher in die richtung es schrittweise selbst aufzubauen(halt immer a bissal dazu kaufen(irgendwo sind immer passende teile im angebot)


@fsa bezüglich alu rahmen ich bin eigentlich für alles aufgeschlossen(mir haben halt bis jetzt diese rahmen ganz gut gefallen und ja irgendwie sinds halt alle stahlrahmen) das ghost dualbike wäre auch ganz fein(obwohl das astrix würde mir besser gefallen)
aber am besten würde mri halt immernoch ein pinker rahmen gefallen aber niemand hat welche!!!

felix

fullspeedahead
02-08-2005, 12:31
Warum sollten sich 200er Scheiben nicht ausgehen? :confused: Check des grad ned.


Übrigens würd ich 200er absolut empfehlen, gerade beim Streeten auch hinten. Es ist schon ein Scheiß-Gefühl wenn man bei hohem Speed einen Manual fährt und den Hebel wirklich voll ziehen muss um nicht nach hinten zu kippen - ich glaub ich bekomm von dem Gefühl noch ein Magengeschwür!

sUns*shAdoW
02-08-2005, 12:39
Hi,

Also den Smith gibts per Aufpreis in Wunschfarbe!

Bezüglich Kurbeln: Ja, ich bin sowieso eher für alu, da billiger und gekrümmt wodurch man dann auch nicht Gefahr läuft dass irgendwas irgendwo anstößt. Das Kettenblatt darf übrigens auch nicht zu groß sein. ich hab 38T und das ist schon sehr eng. 36T ist für SS sowieso angenehmer :)

Natürlich kannst du die 200er Scheibe hinten fahren, aber ich denk halt, dass die das nicht lange mitmachen wird. Aber rein technisch dürfts da nichts auszusetzen geben.


Aber eins sei noch gesagt: Du willst doch Dirt/Street fahren, oder? Denn wenn du auch halbwegs ordentlich 4X/Dual fahren willst, dann ist der Smith nix für dich. Die Unterschiede sind da doch größer als man denkt. Die geo der agent!bikes Rahmen ist irgendwie recht untauglich für schnelle Antritte ^^"

Aber wenn du wirklich hauptsächlich Street/Dirt fahren willst, fahr mit SS und 24" und nem kleinen Rahmen wie dem Smith. Mit SS erspart man sich sehr viel Ärger und Kosten und durch 24" ist vor Allem der Anfang einfacher, da die Rotationen u.a. viel leichter zu machen sind.


cu

Biker753
02-08-2005, 12:40
na 200er scheiben gehören absolut ned aufs dirt street bike!160 reichen vollkommen!is ja nur unnötiges gewicht *g* ;)

sUns*shAdoW
02-08-2005, 12:42
Warum sollten sich 200er Scheiben nicht ausgehen? :confused: Check des grad ned.


Übrigens würd ich 200er absolut empfehlen, gerade beim Streeten auch hinten. Es ist schon ein Scheiß-Gefühl wenn man bei hohem Speed einen Manual fährt und den Hebel wirklich voll ziehen muss um nicht nach hinten zu kippen - ich glaub ich bekomm von dem Gefühl noch ein Magengeschwür!

Braucht man halt ne ordentlich Bremse ohne Fading - Normaler Weise muss man den Hebel nicht "voll durchziehen". Auch nicht bei längeren Abfahrten im Manual.

cu

Flex
02-08-2005, 12:56
Warum sollten sich 200er Scheiben nicht ausgehen? :confused: Check des grad ned.



es wurde mir von paar leuten gesagt das es bei einigen street rahmen mit 200er scheiben entweder sehr eng wird bzw. das es sich gar nicht ausgeht weil die scheiben dann am hinterbau anstehen


weiß irgendjemand von euch vielelciht wo man in österreich ein Astrix Union bekommt?(am besten relativ günstig)


felix

fullspeedahead
02-08-2005, 14:10
es wurde mir von paar leuten gesagt das es bei einigen street rahmen mit 200er scheiben entweder sehr eng wird bzw. das es sich gar nicht ausgeht weil die scheiben dann am hinterbau anstehen

oage Gschicht!

Übrigens ist mir grad eingefallen (bevor es der Andi tut :D ), dass die Norco Hardtails sehr fesch sind!


http://www.norco-bikes.de/images/supercross_pic_two50.jpg


http://www.norco-bikes.de/images/supercross_pic_4hun.jpg


http://www.norco-bikes.de/images/supercross_pic_604.jpg


Gibts tlwse. auch in feschem Camouflage!

Envy
02-08-2005, 15:03
4x würd ich ja das nehmen ... :D ... bin schon still, ich weiß street und dirt und so :p ...andere farbe halt

http://www.orangebikes.co.uk/2005bikes/bike_images/Msisle.jpg

trialELCH
02-08-2005, 18:04
Tut mir leid aber ich steh vor eine Entscheidung:
Mavic F219 + XT Disc 26"
oder
Doubletrack + Deore Disc mit 24"
Preismäßig in etwa gleich

Einsatz: Dirt, Bikepark, ....

Flex
02-08-2005, 18:14
4x würd ich ja das nehmen ... :D ... bin schon still, ich weiß street und dirt und so :p ...andere farbe halt

http://www.orangebikes.co.uk/2005bikes/bike_images/Msisle.jpg


das vom pagey schaut ganz fesch aus!

aber das ist ma bissal zu teuer!!

felix