PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nach Kette ölen krachts...



Holger65
01-08-2005, 22:32
Hi Leute,
hab mir nen komplett neuen Antrieb gegönnt - Kurbeln LX 05 / Kassette XT / Kette XT. Als auf der Kette noch dieser Schmierfilm vom Werk aus war, war alles super leise - nach dem ersten reinigen und schmieren der Kette dann heftigste Geräusche, werden erst nach ca. 50 km leiser. Hat von euch jemand ne Idee?

Supermerlin
01-08-2005, 22:53
Hi Leute,
hab mir nen komplett neuen Antrieb gegönnt - Kurbeln LX 05 / Kassette XT / Kette XT. Als auf der Kette noch dieser Schmierfilm vom Werk aus war, war alles super leise - nach dem ersten reinigen und schmieren der Kette dann heftigste Geräusche, werden erst nach ca. 50 km leiser. Hat von euch jemand ne Idee?

Ich fürcht mit der spärlichen Information wird Dir keiner eine Hilfe geben können. Kannst das Geräusch vielleicht ein bisserl beschreiben. Hilfreich sind auch Infos wie - tritt nur unter Last auf, nur am größten/auf allen Ritzeln der Kassette usw.

Dann könnts vielleicht was werden.

lg, Supermerlin

Faily
01-08-2005, 23:02
Vielleicht hast den Dreck nicht entfernt, sondern schön in die Kette einmassiert!?!

Holger65
01-08-2005, 23:50
Ich fürcht mit der spärlichen Information wird Dir keiner eine Hilfe geben können. Kannst das Geräusch vielleicht ein bisserl beschreiben. Hilfreich sind auch Infos wie - tritt nur unter Last auf, nur am größten/auf allen Ritzeln der Kassette usw.

Dann könnts vielleicht was werden.

lg, Supermerlin

...am deutlichsten isses auf dem grossen Blatt vorne, bei der Kassette auf allen , bei Last oder ohne - egal, das Geräusch so eine Art klappern -(aber alles fest) - und klingt nach starker Reibung, oder als ob garnicht geschmiert wurde. (Verwende Cross Country Kettenöl - hab ich eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht damit)
Na ja das ist halt immer so eine Sache mit diesen Ferndiagnosen, aber vielleicht hatte das Problem ja schonmal jemand.

Hawaii
02-08-2005, 07:10
kontrollier noch einmal, ob die kettenblätter fest angezogen sind. es könnte sein, dass das große blatt leicht eiert und die kette daher bei einer bestimmten stellung den umwerfer berührt.
vielleicht ist die kassette nicht 100% fest zusammengeschraubt= noch einmal kontrollieren

NoReturn
02-08-2005, 08:37
Ich habe exakt die gleiche Kombination. LX05-Kurbel und XT den Rest. Nachdam vor dem "ölen" alles leise war, kann es eigentlich nur sein, dass Du Deine Kette falsch gepflegt hast. Der geht vermutlich etwas die Tiefenölung ab bzw. liegt sie zu "hart" auf den Zahnkränzen auf. Womit hast sie denn gepfelgt?

Elmar
02-08-2005, 08:39
...Womit hast sie denn gepflegt?
Sollte eher heissen, WIE ?

NoReturn
02-08-2005, 08:43
Sollte eher heissen, WIE ?

womit bezieht sich auf die verwendeten utensilien, das wie würde eher die art und weise ansprechen - also ich bleibe bei womit ;)

Holger65
02-08-2005, 18:19
Ich habe exakt die gleiche Kombination. LX05-Kurbel und XT den Rest. Nachdam vor dem "ölen" alles leise war, kann es eigentlich nur sein, dass Du Deine Kette falsch gepflegt hast. Der geht vermutlich etwas die Tiefenölung ab bzw. liegt sie zu "hart" auf den Zahnkränzen auf. Womit hast sie denn gepfelgt?

Um das womit und auch das wie zu beantworten:
Kette leicht mit Brunox eingesprüht, dann ein paar mal durch nen Lappen (altes T-Shirt) gezogen - natürlich drauf geachtet, dass die dicken Brocken auch raus sind, dannach einen Tropfen Kettenöl von Cross Country auf jedes Glied, ein paarmal durchkurbeln, dann das überschüssige Öl abgewischt. Normalerweise fertig...(bis jetzt hatte das Ganze immer ne super Wirkung)
denke mal eher, dass irgendwas nicht ganz korrekt montiert ist.

Potschnflicker
02-08-2005, 20:14
Der geht vermutlich etwas die Tiefenölung ab bzw. liegt sie zu "hart" auf den Zahnkränzen auf.


:rofl:

A Wuchtl, des muß i ma merken...... :D

Die Geräusche können folgende Ursachen haben: Kettenblattschrauben oder Kassette locker, schwergängiges Glied. Ein mäßig schwergängiges Glied fällt anfangs nicht unbedingt auf, beim Ölen mit dünnflüssigerem Öl allerdings schon.