PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der "Metrosex-Mann" und andere Typen



wo-ufp1
05-08-2005, 18:07
Hi.
Wißt ihr was ein "Metrosex-Mann" ist :confused:
(oder kennt ihr jemanden :eek: :D ).
Zur Sicherheit ein bischen gegoogelt und siehe da...
Btw. mich würde vor allem interessieren, wie die Damenwelt das so sieht?


Der "Metrosex-Mann" ist ein Pracht-Exemplar der Spezies Mann. Ein Traum-Typ à la David Beckham - strahlender Familienvater und Kumpel zugleich. Und er hat zwei kleine Brüder: "Care-Man" und "e-Man".

Stil-Ikone David Beckham

Früher griff man zu Hilfsmitteln wie Astrologie und Sternzeichen oder bediente sich gar der Natur-Elemente, um die Spezies Mann übersichtlich in Kategorien zu gliedern. So wurde der Wasser-Typ als schweigsamer Genießer beschrieben, den man sich mit viel Gefühl angeln kann. Über den Feuer-Mann wusste man zu berichten, dass er gern im Mittelpunkt steht und ständig auf Eroberungen aus ist. Wirkungsvollster Lockstoff für den vernünftigen, erdigen Typen seien dagegen gemeinsame Aktivitäten. Und der spontane Luftikus stehe - welch Überraschung - auf "Easy-going-Frauen" mit leichtem Reisegepäck.

Doch Naturburschen scheinen passee zu sein. Inzwischen sorgen der weichgespülte "Metrosex-Mann" und seine kleinen Brüder, der im Internet surfende "e-man" und der Wellness-begeisterte "Care-Man" für Gesprächsstoff. Aber auch die "leisen Weisen" und die "galanten Gönner" zählen - ganz im Zeichen der "Mannzipation" - zu den neuen Leitbildern. Außerdem erfreut sich der "Ironic-Man" zunehmender Beliebtheit. Comedy-Formate sind seine Sache - gerne auch gepaart mit Toiletten-Humor. Denn "schlechter Geschmack kommt an bei den Frustsingles zwischen 25 und 40 Jahren", so zumindest die Meinung der Trendforscher.

Für "Ironic-Man" Harald Schmidt ist sein Kumpel, der "Metrosex-Mann", ganz schlicht ein Mann, der sich wäscht. Als Stil-Ikone gilt Fußballer David Beckham, der zur Maniküre geht, ständig seine Frisur wechselt und angeblich die Unterwäsche seiner Frau trägt.
------------------------------------------------------------------------
Homo, Hetero und Bi kennt jeder - mehr oder weniger vom "Hören-Sagen". Die daraus resultierenden Kombinationen machen unseren Alltag erst so richtig spannend und lebenswert. Ob von Cleopatra über Romeo und Julia bis hin zu Sokrates. Oder wenn ich es auf die Gegenwart beziehe: Von Heidi Klum über Steffi Graf und Andre Agassi bis hin zu Noam Chomsky. Es ging und es geht nicht immer nur um geistige Höhepunkte. Sondern vielmehr um die Fragen, die sich auch noch Generationen nach uns stellen werden: "Wo gehöre ich hin? . Rundum diese Fragen baut ein jeder sein Haus des Lebens. Der eine ist ein wahrhaft göttlicher Baumeister, der andere bringt es nicht einmal zu einer bescheidenen Kate.

Nun kommt aber etwas Neues
Seit einiger Zeit geistert immer wieder ein mir neues Wort durch die Landschaft: Bistro..., U-Bahn... ach Metro - genau metrosexuell ist das Wort. Dabei frage ich mich: Was ist das eigentlich? Schnell mal gegoogelt und es dauerte keine 5 min und bei mir schloß sich eine nervende Bildungslücke.

Die Antwort
Unter metrosexuell versteht man jeMannden der Heterosexuell ist, jedoch viele Wesensarten eines Homosexuellen an sich hat. Wir sprechen vom kultivert nagellackierten, brustrasierten und sich mit den Kumpels besaufenden Waschbrettbauchträger. Berühmtestes Beipiel aus dieser Kategorie ist David Beckham. Ein Metrosexueller ist also nichts anderes als ein emanzipierter Mann. Nach außen modern und weltoffen im innersten nach wie vor ein richtiger Kerl. Halleluja, ein neuer Typ Elite-Lover ist geboren. Hetero-Frauen, jetzt habt ihr endlich jemanden mit dem ihr euch die neusten Schminktipps austauschen und poppen lassen könnt. 2in1 Fuck'n'Go. Amen - Lang lebe die Metrosexualität.
-----------------------------------------------------------------------
New York (rpo). Er ist nicht das Klischeebild eines Homosexuellen, sondern der neueste Trend unter wahren Männern mit viel Kleingeld:
Der Metrosexuelle lebt seine weibliche Seite aus, rasiert sich die Brusthaare, geht in die Kunstgalerie und verschwendet ein Vermögen für Pflegeprodukte.

Er schaut sich lieber drei Kunstgalerien als ein Eishockey-Spiel an und pflegt sich mehrmals am Tag mit einer teuren Gesichtscreme. Nein, er ist nicht das Klischeebild eines Homosexuellen, sondern der neueste Trend unter wahren Männern mit viel Kleingeld, der gerade in Nordamerika heiß diskutiert wird: metrosexuell. Der Metrosexuelle lebt seine weibliche Seite aus, pflegt sich mit teuren Produkten und sieht gut dabei aus. Seine sexuellen Präferenzen stehen jedoch außer Frage: Er will Frauen. Schwul leben, aber nicht schwul sein, ist die Devise.

"Ich höre immer, die Mädels wollen ihre Freunde gerade so ein bisschen schwul haben. Sie wollen mit dir in ein Restaurant gehen, und du musst eine Pfeffermühle von einem Bierhahn unterschieden können", beschreibt der Galerie-Besitzer Clint Roenisch, seines Zeichens erklärter Metrosexueller, der kanadischen Zeitung "Toronto Star". Und seine Freundin Dionne McAffee kann dem nur beipflichten: "Mein Modegeschmack hat sich sehr verbessert seit ich mit ihm zusammen bin. Ich will jemanden haben, der mir sagt, dass die Schuhe nicht zu diesem Outfit passen, und mir später trotzdem die Kleider vom Leib reißt."

Die Ikone ist David Beckham

Die britische Ikone der Metrosexualität ist Fußballspieler David Beckham. Er geht regelmäßig zur Maniküre, lässt sich seine Fingernägel auch mal lackieren, hat ständig eine neue Frisur und trägt die Unterwäsche seiner Frau. Dass er trotz alledem kein Weichling ist, beweisen seine anhaltende Popularität als starker Mann auf dem Fußballplatz, seine Ehe zu Ex-Spice-Girl Victoria und natürlich seine Rolle als Vater zweier Kinder. Kein Fan nahm ihm übel, dass er sich für das Titelbild eines Hochglanzmagazins für Homosexuelle porträtieren ließ.

Stars in den USA können sich da noch nicht outen: So zieht Rapper Eminem in seinen Texten lautstark über "Tunten" her und pflegt auch sonst das Image eines "Bad Boy". Trotzdem liebt er Maniküre und hat heimlich mit Yoga angefangen. Öffentlich zugeben kann er seine weiche Seite nicht: Als ihn ein Magazin mit einem rosa T-Shirt ablichten wollte, beschwerte sich Eminem mit Erfolg.

Das Magazin "Economist" schätzt jedoch, dass ungefähr 30 bis 35 Prozent der Männer im Alter von 25 bis 45 Jahren in den USA metrosexuelle Tendenzen haben. Für die Kosmetik-, Mode- und Accessoirebranche ist das ein gefundenes Fressen. Alleine der Markt für Haarprodukte für Männer hat in den USA bereits einen Umfang von acht Milliarden Dollar erreicht - Tendenz steigend.

Dazu dürfte auch eine neue Show auf dem bislang eher unbeachteten US-Kabelsender Bravo beitragen: "Queer Eye for the Straight Guy" (etwa: Homo-Auge für den Hetero), in der fünf Homosexuelle einen hoffnungslos schlecht gekleideten und ungepflegten Kerl zu Hause aufsuchen und in kürzester Zeit seinen Kleiderschrank, seine Wohnungseinrichtung und sein Leben umkrempeln. Schon die erste Sendung sahen 1,64 Millionen Zuschauer.
--------------------------------------------------------------------------
Wikipedia:
Metrosexualität
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Metrosexuell)

Der Begriff Metrosexualität wurde 1994 erstmals vom britischen Journalisten Mark Simpson publiziert. Aus "metropolitan" und "heterosexual" zusammengesetzt bezeichnet die Metrosexualität weniger eine sexuelle Ausrichtung, als einen extravaganten Lebensstil heterosexueller Männer, der keinen Wert auf Kategorisierung in ein maskulines Rollenbild legt.
vergrößern

Der Definition nach lassen metrosexuelle Männer auch die feminine Seite ihrer Persönlichkeit zu und zeigen nach außen hin auch Verhaltensweisen, die bis dato eher dem Lebensstil von Frauen oder homosexuellen Männern zugeordnet wurden. Metrosexualität ist ein moderner Lebensstil, der von der modischen Ausrichtung nicht mehr zwischen Frau und Mann differenziert.

So legen sie viel Wert auf Frisur und Styling . Sie gehen zur Pediküre und Maniküre und geben viel Geld für Mode und Kosmetik aus. Metrosexuelle Männer tragen unter Umständen auch Röcke oder andere Kleidungsstücke, die für Männer bisher als unangebracht galten. Sie sind eine wichtige Zielgruppe für die Mode- und Kosmetikindustrie.

Als Metrosexuelle gelten David Beckham, Brad Pitt, Robbie Williams und Ian Thorpe.

Der amerikanische Soziologe Robert Heasley bezeichnet Metrosexualität als eine von sechs Formen der Straight-Queer Masculinities.
Er bevorzugt aber den Ausdruck stylistic.



mfg wo-ufp1

NoPulse
05-08-2005, 18:21
Der Definition nach lassen metrosexuelle Männer auch die feminine Seite ihrer Persönlichkeit zu und zeigen nach außen hin auch Verhaltensweisen, die bis dato eher dem Lebensstil von Frauen oder homosexuellen Männern zugeordnet wurden.


do kenn ma wen,gell Sir :D :D

Isa_tu
05-08-2005, 22:44
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHHH.....do is ma da Bruce Willis scho liaba :love: :love: :love:

Zacki
06-08-2005, 09:39
also sans Schwuchteln, di si´s ned zugeben trauen! :D Da lass ich lieber meine Nägel unlackiert und den Pelz rundherum spriessen, und anstatt wie im Mittelalter Unmengen Parfum über mich zu schütten, wasch ich mich einfach mit billigem Hofer- Duschgel und aus. Und dass Robbie Williams ein Hinterlader ist, is für mi von Haus aus klar gewesen, und zu Beckham in Damenunterwäsche fällt mir nur eins ein: beschissener als seine Alte kann er darin auch nicht ausschauen :D

Es lebe der biersaufende, stoppelbärtige Höhlenmensch mit dicken, behaarten Unterarmen und stinkenden Socken!! :D :U:

Zacki
06-08-2005, 11:33
Beckham in 20 Jahren :rofl:

grundi
06-08-2005, 17:59
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Aber mal ehrlich, wieviel von uns sind den nicht zumindest ein bisschen "metro"?

Wieviele enthaaren sich die Beine und die Brust (ich oute mich als Brustharzer)? Die achselhaare werden wahrscheinlich auch viele rasieren oder stutzen (ich oute mich weiter). Und a bissl auf ein gepflegtes Äußeres schaut auch ein jeder, oder?

:cool:
Ein bissl Metro schadet nicht, nur übertreiben sollt mans halt nicht (bevor ich mir die Nägel lackier, reiss´ ich sie mir einzeln raus).

wo-ufp1
07-08-2005, 11:47
Aber mal ehrlich, wieviel von uns sind den nicht zumindest ein bisschen "metro"?
[..]
Und a bissl auf ein gepflegtes Äußeres schaut auch ein jeder, oder?
Sicher.
Nur wenn das äußere wichtiger :f: wird oder mehr zählt :mad: als die inneren Werte...

Wenn jemand nur an's Äußere, an Pflegeprodukte, an größere Brüste, Lifting etc. denkt :eek: , aber von der Welt und deren Probleme keine Ahnung hat, sie ignoriert und wurscht ist... :mad:

wo-ufp1

gweep
07-08-2005, 12:20
Das ist richtig, jeder tut ein bisserl was fürs äusseres, der eine mehr, der andere weniger. Aber mann kanns auch ordentlich übertreiben, ich hab ja schon einiges gesehen und dazu muss man ned mal Schwul sein. Sprich, es ist heute nicht mehr ganz so unüblich wie früher das man sich die Augenbrauen zupft, vielleicht sogar die Wimpern irgendwie macht, Vetischisten (Vet enthaarungscreme) und teilweise schon mit MakeUp und Haare färben. Also dazu muss keiner Homosexuell sein, das gibts auch so. Und wie viele Männer hier Rassieren sich die Beine?!
Das ist aber jeden sein ding und so wie jeder hier seinen Geschmack hat so haben auch die Damen verschiedene geschmäcker, also der einen wird jenes gefallen, der anderen etwas anderen, so wie auch bei den Männern. Der mag volle Lippen der andere nicht, der eine mag Blondes Haar, der andere Dunkles.
Stars stehen halt im Rampenlicht, da kommt zudem noch der Anreiz der Kohle und vor allem die Unerreichbarkeit, das gefühl der Eroberung. Sowas haben nicht nur wir Männer :)

maosmurf
07-08-2005, 12:48
Sicher.
Nur wenn das äußere wichtiger :f: wird oder mehr zählt :mad: als die inneren Werte...

Wenn jemand nur an's Äußere, an Pflegeprodukte, an größere Brüste, Lifting etc. denkt :eek: , aber von der Welt und deren Probleme keine Ahnung hat, sie ignoriert und wurscht ist... :mad:

wo-ufp1 :klatsch: ich oute mich hiermit auch als halb-metro, denn ich steh auf körperpflege, etc etc (was halt so dazugehört)

aber der typische metro ist für mich so ein passage-mensch: top gestyled, dezent reich, aber null in der birne. :D

heidi
07-08-2005, 13:06
:klatsch: ich oute mich hiermit auch als halb-metro, denn ich steh auf körperpflege, etc etc (was halt so dazugehört)

aber der typische metro ist für mich so ein passage-mensch: top gestyled, dezent reich, aber null in der birne. :D

:toll: :klatsch:

maosmurf
07-08-2005, 13:07
:toll: :klatsch: hab selbst mal dazugehört, dh ich weiss ausnahmsweise von was ich rede :D

heidi
07-08-2005, 13:11
kenne selbst genug solche leute, vor 2-3 jahr war auch ich, nein kein metrosexueller-man, aber ja war halt nur mit solchen leuten unterwegs, wenn ich die heute wiedertreffe, denk ich mir ach was habts ihr fur ein schaden kennts euch uberhaupt nicht aus im leben hauptsache ich hab ein polo leiberl an und die mådls ham die passende dior tasche zu den schuchaln...
ich mein ich schau auch wie ich ausschau(na no ned, aber man kanns echt ubertreibn) will jetzt nicht sagen das alle leute so sind meine beste freundin ist so eine tussn aber die hats echt drauf! :toll:

maosmurf
07-08-2005, 13:58
kenne selbst genug solche leute, vor 2-3 jahr war auch ich, nein kein metrosexueller-man, aber ja war halt nur mit solchen leuten unterwegs, wenn ich die heute wiedertreffe, denk ich mir ach was habts ihr fur ein schaden kennts euch uberhaupt nicht aus im leben hauptsache ich hab ein polo leiberl an und die mådls ham die passende dior tasche zu den schuchaln... hehe... jo, mir kommt auch einerseits ein lächeln wenn ich die sehe, andrerseits isses mir fast peinlich weil ich auch so war. aber wie du so schön sagst: ich schau aus wie ich ausschau :D - aber advon abgesehen: gepflegt sein sollte man dennoch... :rolleyes:

Spock
07-08-2005, 14:20
...ich freue mich für ALLE die eine Idee von Möglichkeit für geistiges Wachstum zulassen :klatsch: :klatsch: :klatsch:
denn Bewegung ist Leben Stillstand ist Tod... :zwinker:

maosmurf
07-08-2005, 14:34
...ich freue mich für ALLE die eine Idee von Möglichkeit für geistiges Wachstum zulassen :confused:

FloImSchnee
07-08-2005, 17:30
Naja, ich bezweifle aber, ob ein sog. Metrosexueller zwangsläufig so ein Schickimicki-Typ mit aufgestelltem Kragen sein muss...

maosmurf
07-08-2005, 17:37
Naja, ich bezweifle aber, ob ein sog. Metrosexueller zwangsläufig so ein Schickimicki-Typ mit aufgestelltem Kragen sein muss... schickimicki, ja. aufgestellter kragen: das is kein style ;) :) (dh nein :D )

wo-ufp1
08-08-2005, 00:19
Das ist richtig, jeder tut ein bisserl was fürs äusseres, der eine mehr, der andere weniger. Aber mann kanns auch ordentlich übertreiben,
Wenn dann unsere Kinder [1] anfangen mit:
Du Mutti/Pappi, ich will

so eine aufgespritze Lippe wie Melanie Griffith haben http://www.imdb.com/gallery/granitz/3316/Events/3316/MelanieGri_Ausse_5417580_400.jpg?path=pgallery&path_key=Griffith,%20Melanie,
Titten wie Pamela Anderson oder Tittney Spears,
so aussehen wie Cher, Michael Jackson :devil:
oder wie die Maori.... :confused: http://www.tattoos-by-design.co.uk/Celebrities/cttattoo.asp?celeb_id=101&tattoo=299
und noch mehr Haare und die bitte getönt möchte ich, wie Genosse Schröder (de Bundeskanzler).

Naja, so hat halt jede Epoche eine andere Vorstellung von Ideal
17/18 Jhd: mollig ist schön, Rubens
Renaissance und Schönheit: Botticelli, Tizian, da Vinci.
Im 19 Jhd. ist die Wespentailie modisch-chic, bleiche Haut gilt als schön, während in der Nachkriegsäre etwas üppiger Frauen wie Sophia Loren oder Gina Lollobrigida bevorzugt werden.
Blond, blauäugig und athletisch war das Idealbild in den 30er und 40er Jahren (von den Nazis propagiert).
Gegen Ende der 90er werden Superdünnmodels wie Kate Moss zur Vorbild"frau".

Im zu Ende gegenden 20 Jhd lautet das Fazit nicht mehr nach Tante Jolesch: "Was ein Mann schöner is wie ein Aff, is ein Luxus" sondern
"Eine klassische Schönheit gibt es heute so nicht mehr".
Was bleibt, ist weiterhin das Streben nach (der ewigen) Jugend/-lichem Aussehen.

In einem Magazin (nein es war nicht die Women :D ) las ich einen recht interessanten Satz:
War das Nacheifern von Schönheit in der Geschichte immer elitär einer kleinen Oberschicht vorbehalten, so wird Schönheit jetzt zum Massenphänomen.

Ach ja, wenn wir schon beim outen sind. Ich trug "früher", aber nur beim in-line skaten, einen wickelrock :rolleyes: .


mfg wo-ufp

[1] selbst gehört, obige Aufzählung war und ist nicht erfunden

Boschl
08-08-2005, 07:04
:cool:
Ein bissl Metro schadet nicht, nur übertreiben sollt mans halt nicht (bevor ich mir die Nägel lackier, reiss´ ich sie mir einzeln raus).

ALso bevor ich mir die Nägel einzeln ausreiß würd ich sie mir vorher lackieren ! :D

SirDogder
08-08-2005, 07:27
do kenn ma wen,gell Sir :D :D


:D :D

maosmurf
10-08-2005, 13:34
War das Nacheifern von Schönheit in der Geschichte immer elitär einer kleinen Oberschicht vorbehalten, so wird Schönheit jetzt zum Massenphänomen. fast müsste man über diese entwicklung froh sein... :rolleyes:

Cannondaler
10-08-2005, 14:34
Und i hab immer glaubt, dass hat irgendetwas mit Sex in der U-Bahn zu tun :D
Hab wieder mal irgendwie nix chekt :f:

grundi
10-08-2005, 18:59
@maosmurf:

Glückwunsch, dass Du die Kurve gekriegt hast. :D
Ich wär fast soweit gekommen, zum Glück bin ich dann in einen anderen Freundeskreis geraten, wo das ganze Herumgestyle nicht mehr so wichtig ist. Mein Freundin zum Beispiel trägt sehr wenig, meistens gar kein Make Up, und sie hats absolut nicht nötig. Sie schaut mMn so viel besser aus, man(n) mus halt wissen was man will, dann passt das schon. Angezogen ist sie auch immer modisch und trotzdem kommt kein Tussiaussehn zustande. also rein das Outfit ist es nicht, die Tussi oder der Tussi :D ist immer der Mensch dahinter, da ist die herrichterei nur mehr das i-Tüpfelchen.

Achja, ich bin bekennender Augenbraunzupfer :D

monsterTv8
10-08-2005, 19:32
und ich geh manchmal zum friseur, reicht das für den "metrosex-man 2005" ? :D :rolleyes: :rolleyes: :D

Isa_tu
10-08-2005, 20:02
Achja, ich bin bekennender Augenbraunzupfer :D


*AUTSCH* http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/g040.gif

NoPulse
10-08-2005, 22:09
*AUTSCH* http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/g040.gif
Bekennender Brust und Beinhaarzupfer(Rasierer) :devil: :wink:

Isa_tu
11-08-2005, 07:14
Bekennender Brust und Beinhaarzupfer(Rasierer) :devil: :wink:


Kennst den Unterschied zwischen Zupfen *nochmalAU*und Rasieren?

Der GESICHTAUSDRUCK :D :f: !

Boschl
11-08-2005, 07:30
... beim Friseur werden die Augenbrauen immer mitgezupft, eh kloa das gehört sich schon, schaut ja ned besonders aus wenn jemand nur eine Augenbraue hat .. :D

Mr.T
11-08-2005, 11:06
Achja, ich bin bekennender Augenbraunzupfer :D

:( das war meine geplante verarsche für den nächsten rasssier-thread ... die stromlinienförmig gezupften augenbrauen, die den cw-wert weiter senken.

[hätt ich mir denken können, dass es das in der realität schon längst gibt :rolleyes: welche körperhaare bleiben dann noch übrig? die wimpern ???]

Boschl
11-08-2005, 11:12
:( das war meine geplante verarsche für den nächsten rasssier-thread ... die stromlinienförmig gezupften augenbrauen, die den cw-wert weiter senken.

[hätt ich mir denken können, dass es das in der realität schon längst gibt :rolleyes: welche körperhaare bleiben dann noch übrig? die wimpern ???]

Hat nyx mit CW Wert zu tun, schaut halt besser aus, als wenn da so Buschen dranhängen ... :D

wuwo
11-08-2005, 11:17
sonst schaust so aus...


:rofl:

Boschl
11-08-2005, 11:33
sonst schaust so aus...

http://uloc.nerdtank.org/screenshots/1/1f21_augenbraue.jpg

:rofl:

HÄ ? Nyx verstehn ... :confused:

Lena
11-08-2005, 11:42
ULOC ist doch eine dt. Simpsons Site, oder :confused:

wuwo
11-08-2005, 11:47
so jetzt is es bild drinn. :p

maosmurf
11-08-2005, 16:46
ULOC ist doch eine dt. Simpsons Site, oder :confused: jo, und da kann man anscheinend nicht direkt verlinken :(

@ augenbrauen: wir haben sowas immer ne "doppelbrückengabel" genannt :)

eleon
11-08-2005, 16:54
seit wir von den bäumen gestiegen sind sind haare sowieso obsolet. als komplettkojak is eh viel praktischer. :devil:
das dauernde einfärben, dauerwellen, eingelen, das zopferl flechten, lockenwickler u. brenneisen nervt eh nur.
und dann erst die arbeit mit dem kopfhaupthaar! :rofl: da gehts erst richtig los.

mah bin i froh dass ich mir jetzt die kohle von den extensions erspar.

:megaph: keine macht der frisösenlobby

grundi
11-08-2005, 18:16
Rat mal warum ich eine schicke 3mm Frisur trag :rofl: , ist einfach viel praktischer so. Und bei meinem widerspenstigen Haupthaar sowieso das beste.

<paul>
11-08-2005, 18:17
seit wir von den bäumen gestiegen sind sind haare sowieso obsolet. als komplettkojak is eh viel praktischer. :devil:
das dauernde einfärben, dauerwellen, eingelen, das zopferl flechten, lockenwickler u. brenneisen nervt eh nur.
und dann erst die arbeit mit dem kopfhaupthaar! :rofl: da gehts erst richtig los.

mah bin i froh dass ich mir jetzt die kohle von den extensions erspar.

:megaph: keine macht der frisösenlobby

danke eleon - jetzt hab ich endlich eine ausrede für mein immer schütter werdendes haupthaar!!! :D .... aber wie argumentier ich die plötzlich wuchernden haare in der nase!! :D :k:

grundi
11-08-2005, 18:19
Nicht argumentieren, Mut zu Metro zeigen und zupfen :D . Mach ich ja auch, allerdings immer mit einer großen Packung Taschentücher in der Nähe, da fängt sogar der stärkste Mann an zu weinen :D

<paul>
11-08-2005, 18:22
Nicht argumentieren, Mut zu Metro zeigen und zupfen :D . Mach ich ja auch, allerdings immer mit einer großen Packung Taschentücher in der Nähe, da fängt sogar der stärkste Mann an zu weinen :D

....auuuuuuaaaaaa......die heckenschere muss her!!!....

grundi
11-08-2005, 18:47
Flexen :D

<paul>
11-08-2005, 19:03
...oder doch der flammenwerfer?!....

ach - ich glaub ich färb sie blond und mach mir eine stützwelle rein!!! :D

grundi
11-08-2005, 19:21
Hmm, aber geflochtene Zöpfe wären auch net schlecht :rofl:

wo-ufp1
08-02-2007, 21:24
Und wenn Werbung/TV/Lifestyleheftl/usw. das Metrosexweichei als "out" deklarieren und einen neuen Typus als "in" definieren, dann wird die Wirtschaft wieder angekurbelt...... :rolleyes:
Wie passend:
http://img211.imageshack.us/img211/4795/renaultwerbung33620ko9.jpg (http://imageshack.us)
:toll:

Zacki
08-02-2007, 21:32
Kreatur de Automobüüü ;)

Magier
09-02-2007, 07:58
hab selbst mal dazugehört, dh ich weiss ausnahmsweise von was ich rede :D

D.h. du bist jetzt nur noch dezent reich und hast nix in der Birne, dafür nicht mehr gestyled? :D :devil:

Boschl
09-02-2007, 08:08
D.h. du bist jetzt nur noch dezent reich und hast nix in der Birne, dafür nicht mehr gestyled? :D :devil:

HeHe .. der Maosmurf läßt das immer wieder in gewisssen Threads heraushängen .... :rolleyes:

maosmurf
09-02-2007, 09:36
wie darf man denn das verstehen?

ich oute mich mittlerweile eh nur mehr im nacht- und im spätaufsteher thread :devil:

in beiden threads seid ihr wohl kaum vertreten :rolleyes:

JIMMY
09-02-2007, 09:44
wie darf man denn das verstehen?

ich oute mich mittlerweile eh nur mehr im nacht- und im spätaufsteher thread :devil:

in beiden threads seid ihr wohl kaum vertreten :rolleyes:

wieso bist du schon munter ??? :eek:

FreerideJoe
09-02-2007, 09:54
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Ihr seid alle Masochisten!!!
Welcher normale Mensch kommt auf die Idee und zupft sich die Nasen Haare!!!
Allein wenn ich das scho hör bekomm ich schmerzen!!!

Ich hab da so nen praktischen Nasenhaartrimmer :D :D

maosmurf
09-02-2007, 09:57
Welcher normale Mensch kommt auf die Idee und zupft sich die Nasenhaare!!! da gibts noch ganz andere stellen :rofl:

@ JIMMY: hab heut abend was wichtiges vor, und die körperpflege dauert immer sooo lang ;) :devil: ;)

FreerideJoe
09-02-2007, 10:08
:rofl: :rofl:
Gilt man als "Metro" wenn man ein rosa Polo und Pullover besitzt???

Matthias
08-03-2007, 20:05
Der Metrosex-Mann vor dem Untergang?:confused::D (http://portal.gmx.net/sidbabhdfe.1173380573.9514.osowmuosqd.78.fdd/de/themen/lifestyle/leben/stil-design/3730590-Waschbaer-statt-Waschbrett-Brustbehaarung-ist-wieder-in,cc=000000156300037305901rxGxb.html)

sonina
09-03-2007, 09:19
Hallo,

also ich find nichts dabei, wenn ein Mann seine Körperbehaarung nicht völlig entfernt. Aber ganz dicht Nasehaare oder Haare aus den Ohren, das muss doch nicht sein. Dichte Haare am Rücken finde ich auch irgendwie komisch, und einzelne "verirrte" Haare oder Haarbüschel würde ich schon wegmachen.

Völlig glatt - naja wer´s mag... Es schaut irgendwie kindlich aus - lange Zeit hat man ja auch vermutet, dass Männer, die nur "glatte" Frauen mögen, versteckte Pädophile sind - was sind dann Frauen, die nur auf haarlose Männer stehen??? :rolleyes:

Es stimmt, dass ab einem bestimmten Alter bei den meisten Männern die Körperbehaarung mehr sprießt, während die Haupthaare weniger werden - macht halt ein bisschen mehr Pflegeaufwand. Wirklich schlimm sind aber Männer, die sich gar nicht pflegen oder vernachlässigen. Das können sogar welche sein, die zum Fortgehen gewaschen, gekampelt und beduftet sind, im Alltag jedoch tagelang mit denselben Socken oder derselben Unterhose herumlaufen. Das ist dann wirklich zum :k:

LG

S.

gek
09-03-2007, 09:35
zitat aus oc california bzgl komplett rasiertem mann:

"Das ist wie, wenn du es mit einem Seehund treiben würdest"

superstitio
09-03-2007, 09:54
David Beckham :love: :love: :jump: :bounce: :eek: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :toll:

soulman
09-03-2007, 10:02
okay...ihr habt es so gewollt:

ich rasier mir nicht nur s gsicht sondern auch die achseln und no wos.
warum?
weil hiyg... hügy... hyge.... ach scheiss drauf...sauberer ist!
ausserdem verwend ich kein baumarkt-deo sondern was gscheits aus der parfümerie. und nach der hautcreme die feuchtigkeit und zufriedenheit und ähnliches mehr spendet, verwend ich noch täglich einen anderen duft.
die nasenhaare werden getrimmt und die an und in den ohren verschwinden im zuge der morgendlichen rasur.

ich geh regelmäßig zur hand-u. fußpflege weil ich find das gepflegte hände ein kulturausweis sind. und dass ich dann auch schöne fussi haben will ist wohl legitim.
und jaaaaa, ich lackiere die fingernägel! mit margret astor wonderlast 01.
und neiiiin, ich lass mich deswegen nicht in den popsch bumsen....von einem mann!

ich kauf mir gerne ausgefallenes gewand und ich kauf mir gerne stylish fashion. wobei ich deswegen noch lang nix mit den weiss gekleideten nachtschicht-gabber koffern zu tun haben will.
weil ich bin gepflegt, die san nur hergricht.
und ich krieg die krätze wenn ich nicht die zur anzugfarbe pasenden schuhe hab.

ich bin zu einem bestimmten teil metrosexuell, das ist keine debatte.
und ich konnte feststellen dass das die frauen mögen. aber nicht weil sie auf den typ ansich stehen, sondern weil sie dahinter einen gepflegten menschen wissen.
darum gehts mir.

und das alles nutzt dir gar nix, wenn du zuallererst - noch lang bevor dur zur seife gegriffen hast - kein benehmen an den tag legst.
es ist nämlich jeden tag das selbe procedere zu beobachten, auch unter den lieben bikeboard-kollegen.
angefangen beim gespräch mit anderen, wo einem in der gruppe oft der rücken zugekehrt wird. stattdessen kann man sich ja auch zu einer runde formieren.
vor dem lift steht eine gemischte traube an menschen. kaum einer lässt den damen den vortritt.
im restaurant. kaum einer wartet bis die kollegin/freundin/frau platz genommen hat, sondern lässt seinen kadaver ungeachtet dessen einfach so fallen.
zur begrüßung der nachkommenden aufstehen? fehlanzeige!
ausreden lassen und nicht ins wort fallen, auch wenns nimmer interessiert? ebenfalls ein schuß in den ofen!
und das könnte man ellenlang so fortführen.
und so lange das nicht passt, kann man sich ausreissen und raufschmieren was man will.
man bleibt a kasperl.

nachsatz zu den kahlgeschorenen:
gut 75% von denen die ich kenne, würde ich - wenns nicht unhöflich und beleidigend wäre - empfehlen sich die haare wieder wachsen zu lassen. einfach deswegen dieser deformierte glatzkopf einfach eine zumutung ist.
abgesehen davon sehen fast alle aus wie russische strafgefangene :k:

Simon
09-03-2007, 10:09
... höflichsten Dank, für diese ernüchternden Zeilen :D :toll:

NoPulse
09-03-2007, 10:10
okay...ihr habt es so gewollt:

ich rasier mir nicht nur s gsicht sondern auch die achseln und no wos.
warum?
weil hiyg... hügy... hyge.... ach scheiss drauf...sauberer ist!
ausserdem verwend ich kein baumarkt-deo sondern was gscheits aus der parfümerie. und nach der hautcreme die feuchtigkeit und zufriedenheit und ähnliches mehr spendet, verwend ich noch täglich einen anderen duft.
die nasenhaare werden getrimmt und die an und in den ohren verschwinden im zuge der morgendlichen rasur.

ich geh regelmäßig zur hand-u. fußpflege weil ich find das gepflegte hände ein kulturausweis sind. und dass ich dann auch schöne fussi haben will ist wohl legitim.
und jaaaaa, ich lackiere die fingernägel! mit margret astor wonderlast 01.
und neiiiin, ich lass mich deswegen nicht in den popsch bumsen....von einem mann!



:toll: :klatsch:

:rofl: Toll auf den Punkt gebracht...

dantheman
09-03-2007, 10:22
kennts ihr die bobos (http://www.falter.at/print/F2004_26_1.php) schon?

siehe auch wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Bobo_%28Gesellschaft%29)
vielleicht ist ja einer von euch ein BOBO :)

lg dan :devil:

soulman
09-03-2007, 10:40
also die bobo's die i kenn san eigentlich mehrheitlich popo's!
genauergesagt popolöcher! :D

wo-ufp1
14-08-2007, 19:48
2.) Der Metro-Styler
Eine Unterart des Bollocorlers weist stark metrosexuelle Tendenzen in Richtung Glam'n'Goth auf. Auch Männer dürfen sich halt mal schminken, Eyeliner kommt echt chiqué. Ohne schiefe Wuschefrisuren mit viel Gel drin geht auch schon mal gar nix. Mindestens 8 Piercings pro Kopfbereich runden das Bild gegebenenfalls noch ab. Getanzt wird irgendwo zwischen Kung Fu-Gewedel und femininer Hip Hop-Choreographie. Startet der Metro-Styler eine eigene Band, darf es neben dem Death Metal-Riff und dem "Breakdown"-Hüpfpart dann auch gerne mal der große Emo-Singsang-Refrain sein.
Quelle: http://www.in-your-face.de/index.php?fuse=indiefresse&display=detail&indiefresse_id=911

In dem betreffenden Artikel geht es um Musik, Musikstyle und deren Anhänger.
Und Emo heißt Emotional; z.B. Bill von Tokyo Hotel.

mfg wo-ufp1

numerobis
14-08-2007, 23:13
Hi Leute,
wollt ihr nicht auch wissen, was Frauen wollen? Ich schon und bin mal durch Web gesurft. Und ich hab sogar was gefunden: www.derproblemloesungsweg.de/forum Die stehen scheinbar auf Metrosex-Männer. Dann können wir ja noch was lernen von Becks. Ansonsten haben die dort super Themen zum Thema Liebe und auch: Was Männer wollen.
Also schaut auch mal dort.

Grüße Num.

Zacki
14-08-2007, 23:36
Hi Leute,
wollt ihr nicht auch wissen, was Frauen wollen? Ich schon und bin mal durch Web gesurft. Und ich hab sogar was gefunden: www.derproblemloesungsweg.de/forum Die stehen scheinbar auf Metrosex-Männer. Dann können wir ja noch was lernen von Becks. Ansonsten haben die dort super Themen zum Thema Liebe und auch: Was Männer wollen.
Also schaut auch mal dort.

Grüße Num.

hab i jetzt a Deja Vu, oder will man uns scho wieda mit an bledn Schmäh auf die Problemlöser-Seitn locken?

Wer will schon von der Beckham- Schwuchtel lernen, wie man sich eine knochendürre Tussi mit dem geistigem Tiefgang eines Tretbootes aufreisst? Was kann ich sonst noch lernen, nach 10 Jahren Ehe, mit offenen Augen schlafen und dann fragen: "war ich gut?" :D

mongfevned
15-08-2007, 10:51
hab i jetzt a Deja Vu, oder will man uns scho wieda mit an bledn Schmäh auf die Problemlöser-Seitn locken?

Wer will schon von der Beckham- Schwuchtel lernen, wie man sich eine knochendürre Tussi mit dem geistigem Tiefgang eines Tretbootes aufreisst? Was kann ich sonst noch lernen, nach 10 Jahren Ehe, mit offenen Augen schlafen und dann fragen: "war ich gut?" :D


jup. is wiedermal son lock posting...absolute schwachsinnsseite mit schwachsinnsthemen mit schwachsinnstypen.... :D
arme menschen die auf solche seiten hereinfallen......

Bärenbaby
15-08-2007, 10:55
...knochendürre Tussi mit dem geistigem Tiefgang eines Tretbootes ...

:rofl:

GO EXECUTE
15-08-2007, 11:11
Hi Leute,
wollt ihr nicht auch wissen, was Frauen wollen? Ich schon und bin mal durch Web gesurft. Und ich hab sogar was gefunden: www.derproblemloesungsweg.de/forum Die stehen scheinbar auf Metrosex-Männer. Dann können wir ja noch was lernen von Becks. Ansonsten haben die dort super Themen zum Thema Liebe und auch: Was Männer wollen.
Also schaut auch mal dort.

Grüße Num.Geh hau di in Acker mit der Voiboidlseitn und am Besten mach dort glei an Beitrag auf, daß sich da herinnen http://www.cosgan.de/images/smilie/boese/g070.gif keiner für den Problemlösungsschmarrn interessiert. http://www.cosgan.de/images/smilie/boese/a065.gif

fullspeedahead
15-08-2007, 11:44
Hi Leute,
wollt ihr nicht auch wissen, was Frauen wollen? Ich schon und bin mal durch Web gesurft. Und ich hab sogar was gefunden: www.derproblemloesungsweg.de/forum Die stehen scheinbar auf Metrosex-Männer. Dann können wir ja noch was lernen von Becks. Ansonsten haben die dort super Themen zum Thema Liebe und auch: Was Männer wollen.
Also schaut auch mal dort.

Grüße Num.
ich fand es immer ausgesprochen nett hier, aber ich werde dem Bikeboard wohl von nun an den Rücken zukehren - die Leute dort sind ja viel cooler, offener, reifer, intelligenter,...ach, ich muss weg! :wink:


:rolleyes: :f:

Zacki
15-08-2007, 12:08
wir sollten uns mal an Tag ausmachen, wo wir die Problemlöser-Wappler virtuell stürmen und ihnen den Laden zumüllen, bis der Server qualmt :devil:

short
15-08-2007, 12:37
also das erotik-forum ist schon subba...da diskutieren junge, hoffnungsfrohe menschen die, wie man sagt, schönste nebensache der welt aus ästhetischen blickwinkeln...verabscheuen das widerliche geglotze aus der grauslichen, abstoßenden pornoperspektive, wähhh, mich beutelt's...

noch ist nicht alles verloren, das gibt doch wieder hoffnung, liebe gemeinde.

einen schönen sonn...ähhh...feiertag noch und der herr sei mit Euch,
pater short

maosmurf
15-08-2007, 14:05
bissi eitel darfs ja sein, aber becks & co können mir gerne gestohlen bleiben. *punkt*

wo-ufp1
25-09-2008, 16:47
also das erotik-forum ist schon subba...da diskutieren junge, hoffnungsfrohe menschen die, wie man sagt, schönste nebensache der welt aus ästhetischen blickwinkeln...verabscheuen das widerliche geglotze aus der grauslichen, abstoßenden pornoperspektive, wähhh, mich beutelt's...

noch ist nicht alles verloren, das gibt doch wieder hoffnung, liebe gemeinde.
Es gibt etwas neues aus dem Metro Sex Bereich:

Kosmetikprodukte für Männer gehören zu den wachsenden Warengruppen, vor allem in der Gesichtspflege. Das hat eine Erhebung von The Nielsen Company im österreichischen Lebensmitteleinzel- und Drogeriefachhandel ergeben.

Umsatz stieg um 26,3 Prozent
Bei Pflegeprodukten für das Männergesicht ist der Umsatz innerhalb eines Jahres um 26,3 Prozent gestiegen, die Anzahl der verkauften Einheiten um 17,1 Prozent.

Für den Unterschied beim Zuwachs von Umsatz und Einheiten gibt es zwei Erklärungen: "Entweder die Produkte wurden spürbar teurer oder die Herren greifen bewusster zu teureren Produkten", sagte Martin Prantl, Geschäftsführer von Nielsen Österreich.

Quelle: http://oesterreich.orf.at/stories/310215/

Der Kommentar von syklone ist aber auch nicht schlecht:
metrosexuell, tolldreist und dummgeil
das motto der nächsten generation!
hoffentlich bekommen wir wenigstens ein paar starke frauen,
die die geschminkten männer verteidigen können!
:rofl:

Merke, hast nix in der Birn, muß wenigstens nach außen so tun... (überdecken) :holy: :rolleyes:

mfg wo-ufp1

shroeder
25-09-2008, 16:53
Es gibt etwas neues aus dem Metro Sex Bereich:

Kosmetikprodukte für Männer gehören zu den wachsenden Warengruppen, vor allem in der Gesichtspflege. Das hat eine Erhebung von The Nielsen Company im österreichischen Lebensmitteleinzel- und Drogeriefachhandel ergeben.

Umsatz stieg um 26,3 Prozent
Bei Pflegeprodukten für das Männergesicht ist der Umsatz innerhalb eines Jahres um 26,3 Prozent gestiegen, die Anzahl der verkauften Einheiten um 17,1 Prozent.

Für den Unterschied beim Zuwachs von Umsatz und Einheiten gibt es zwei Erklärungen: "Entweder die Produkte wurden spürbar teurer oder die Herren greifen bewusster zu teureren Produkten", sagte Martin Prantl, Geschäftsführer von Nielsen Österreich.

Quelle: http://oesterreich.orf.at/stories/310215/

Der Kommentar von syklone ist aber auch nicht schlecht:
metrosexuell, tolldreist und dummgeil
das motto der nächsten generation!
hoffentlich bekommen wir wenigstens ein paar starke frauen,
die die geschminkten männer verteidigen können!
:rofl:

Merke, hast nix in der Birn, muß wenigstens nach außen so tun... (überdecken) :holy: :rolleyes:

mfg wo-ufp1

wie syklones nachposterin anmerkt... hat mit schminken nyx zu tun.

aber wemma genug in der birne hat, um männlich schiach sein zu dürfen, dann weis man das vermutlich ohnehin...

lotusblume
25-09-2008, 17:15
Leute, ihr habt meinen Tag richtig sunny gemacht.............ich komm nimmer hoch vor Lachen:D

und des Weiteren halt ich jetzt diesbezüglich den Kußmund, frau will gar nicht glauben was da in diversen Männerbadezimmern alles zu finden wär:rofl:

nur wenn einer meinen Venus Vibrance mitbenützt hört sich der Spaß auf:mad:

A´dorfer
25-09-2008, 17:31
nur wenn einer meinen Venus Vibrance mitbenützt hört sich der Spaß auf:mad:

Is das der mit der Batterie? :rofl:

shroeder
25-09-2008, 17:32
Leute, ihr habt meinen Tag richtig sunny gemacht.............ich komm nimmer hoch vor Lachen:D

und des Weiteren halt ich jetzt diesbezüglich den Kußmund, frau will gar nicht glauben was da in diversen Männerbadezimmern alles zu finden wär:rofl:

nur wenn einer meinen Venus Vibrance mitbenützt hört sich der Spaß auf:mad:

bringt das vibrierzeugs wirklich was?

maosmurf
25-09-2008, 17:50
bringt das vibrierzeugs wirklich was? nein

natürlich nicht aus erfahrung :D

Nikolei
25-09-2008, 18:30
Der normale Venus reicht, oder der Mach3...

Venus is total super!:love:

btw. Rasierer is wie a Zahnbürstl das ghört einem und net 2 Personen:rolleyes:

Dirrty Harry
26-09-2008, 19:10
hab auch schon mal übers beinerasieren nachgedacht. konnte mich bis heute aber nicht dazu überwinden.

rasiert mans ab kannst in drei-vier tagen deine beine als reibe verwenden und dann wieder rasieren.... viel zu mühsam.

mir reicht schon das ich jeden tag mein gesicht rasiere :)

A´dorfer
26-09-2008, 19:14
mir reicht schon das ich jeden tag mein gesicht rasiere :)


:eek:

Das soll ja voll unxund sein. :o

Chris64
26-09-2008, 19:39
Is das der mit der Batterie? :rofl:



bringt das vibrierzeugs wirklich was?

Ich glaub nicht, dass sie Bob meint....

shroeder
26-09-2008, 20:07
Ich glaub nicht, dass sie Bob meint....

bob?

Chris64
26-09-2008, 20:08
bob?

battery operated boy-friend.

Caileen
26-09-2008, 20:18
hab auch schon mal übers beinerasieren nachgedacht. konnte mich bis heute aber nicht dazu überwinden.

rasiert mans ab kannst in drei-vier tagen deine beine als reibe verwenden und dann wieder rasieren.... viel zu mühsam.


Recht hast du. Harzen ist besser. :devil:

OLLi
26-09-2008, 20:27
Recht hast du. Harzen ist besser. :devil:Aha, also von der Gesicht-Harzerei haben die Frauen immer so aufgeschwollene Lippen ...
Hauptsache dauerhaft(er)!

shroeder
26-09-2008, 20:30
battery operated boy-friend.

in dem fall gings ums rasiern...
bzw darum, ob das vibrozeugs besser rasiert, ned obs mehr spass bereitet...

Chris64
26-09-2008, 20:32
in dem fall gings ums rasiern...
bzw darum, ob das vibrozeugs besser rasiert, ned obs mehr spass bereitet...

Ach so. Ja woher soll i das wissen...

Ich verwende keine Elektro-Rasierer.

Kenn i net.
Brauch i net.
Wüll i net.

Caileen
26-09-2008, 20:34
Aha, also von der Gesicht-Harzerei haben die Frauen immer so aufgeschwollene Lippen ...
Hauptsache dauerhaft(er)!

Ich habe aber den Abschnitt über die Beinrasur hervorgehoben. :p

wo-ufp1
16-03-2009, 22:37
Die Schminkkosten des Kanzlers (http://diepresse.com/home/politik/392266/index.do?gal=392266&index=2&direct=&_vl_backlink=/home/index.do&popup=) :rofl:,

Ein gefundenes Fressen für die Opposition, die nun auch die Schminke von Schmieds Parteichef unter die Lupe nehmen will. Bundeskanzler Werner Faymann hat nämlich eingeräumt, auch schon einmal Kosten für einen Visagisten verrechnet zu haben. Das BZÖ will nun eine parlamentarische Anfrage zu den Schminkkosten des Kanzlers einbringen.

Bamm Oida :eek:

Wieviel geben den unsere BB MSM so aus (ruffl, wuwo, max, steve4...)?

maosmurf
16-03-2009, 23:37
hahaha

zu jedem foto eine story, nur beim 13. genügt der name :D :D :D

bigair
16-03-2009, 23:56
hahaha

zu jedem foto eine story, nur beim 13. genügt der name :D :D :D

quasi fortsetzung zu 12. aber stimmt, das foto sagt eigentlich eh alles :p

wo-ufp1
19-09-2010, 10:25
Ich habe aber den Abschnitt über die Beinrasur hervorgehoben. :p
Nur zur Erinnerung, damit es nie(mals) vergessen wird :look:

Rasieren ist Pflicht, nicht nur für Frauen, mittlerweile sollten auch Männer begriffen haben, dass Schamhaare „gar nicht gehen“.
(http://www.bild.de/BILD/ratgeber/ratgeber/2010/09/08/generation-geil/jung-autorin-katharina-weiss-16-interview-sex-liebe-traueme.html)

Katharina sagt: „Geil steht für alles, was uns begeistert. Meine Generation ist bei Weitem nicht so desinteressiert, wie immer behauptet wird.“

Na bitte...

lotusblume
19-09-2010, 12:18
wieso grabst denn den Fred wieder aus????

gibts neue "Typen"?

oder eh wieder nur die Neuauflage von

Großstadtindianern
Möchtegernprofis
Teilzeitcasanovas
Extremhobbetten
und LULU´s

Cipollini1
19-09-2010, 12:48
wieso grabst denn den Fred wieder aus????

gibts neue "Typen"?

oder eh wieder nur die Neuauflage von

Großstadtindianern
Möchtegernprofis
Teilzeitcasanovas
Extremhobbetten
und LULU´s

:rofl::rofl:

Zacki
19-09-2010, 13:47
Jööö, wird mal wieder übers rassieren der Sackhaare geredet?

gweep
19-09-2010, 19:28
genau ... und ich sag nach wie vor, ein glattrasierter mann mit schminke ist ne pussy mit schniedel im kleinkind alter design :D und jetzt gibts wieder a forum fetzerei :D ich liebe dieses kino ;)

wo-ufp1
19-09-2010, 23:39
wieso grabst denn den Fred wieder aus????

gibts neue "Typen"?

Ich bin ehrlich gesagt, nicht "up to Date".

Daher war mir die Bezeichnung "Generation Ahnungslos" und "Generation Geil" nicht so geläufig.

Wie auch immer, der Trend zu(m) reinen äuerlichen, oberflächlichen geht weiter:
Stichwort Katzenb...:f:

soulman
20-09-2010, 09:33
jetzut tuts nicht gemein reden über die typen.
waschts, rasierts und schneuzts euch dann seids auch schöne buam.
kampln brauchts euch eh ned weil eh schon a jeder abgschert wie a lagerinsasse ummanandrennt.
statt dass froh seids dass no haar habts!

m0le
20-09-2010, 10:34
http://invisiblehairsuit.com/hair.jpg
Quelle (http://invisiblehairsuit.com/)

gylgamesh
20-09-2010, 11:11
Jööö, wird mal wieder übers rassieren der Sackhaare geredet?

Entweder man(n) machts es oder nicht, darüber reden ist kein gutes Zeichen.


Nur zur Erinnerung, damit es nie(mals) vergessen wird :look:

Rasieren ist Pflicht, nicht nur für Frauen, mittlerweile sollten auch Männer begriffen haben, dass Schamhaare „gar nicht gehen“.
(http://www.bild.de/BILD/ratgeber/ratgeber/2010/09/08/generation-geil/jung-autorin-katharina-weiss-16-interview-sex-liebe-traueme.html)

Katharina sagt: „Geil steht für alles, was uns begeistert. Meine Generation ist bei Weitem nicht so desinteressiert, wie immer behauptet wird.“

Na bitte...

Ein weiterer Beweis was die Jugend alles nicht weiß. Etwas was zivilisierte Kulturen schon seit Jahrhunderte praktizieren wird versucht von eine zwanzigjährige als "modern" zu verkaufen.

Die jetzige Jugend ist interessiert? An was, außer Sex, Drugs & Rock 'n' Roll?! Und eventuell an schön verpacktes Propaganda?

Noch schlimmer ist dass für die meisten mit dem Alter der Interessenkreis immer kleiner und kleiner wird...

bikester
21-09-2010, 15:37
Die jetzige Jugend ist interessiert? An was, außer Sex, Drugs & Rock 'n' Roll?! Und eventuell an schön verpacktes Propaganda?

Ich nehme an, dass diese spezielle Interessenlage nicht nur die heutige Jugend betrifft, sondern auch schon viele Generationen vor ihr. Zudem ist es unsinnig Die Jugend zu pauschalisieren. Auch wenn der Großteil den Anschein macht, so sind die Interessen heutzutage meist vielschichtiger als früher und ich erinnere auch gern noch mal an das Zitat von Sokrates der schon zu Lebzeiten folgendes über die damalige Jugend sagte:

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

wo-ufp1
21-09-2010, 20:25
Die jetzige Jugend ist interessiert? An was, außer Sex, Drugs & Rock 'n' Roll?! Und eventuell an schön verpacktes Propaganda?

Man darf nicht immer auf eine Minderheit schließen:
Saturday Night Fever - So feiert Österreichs Jugend (http://atv.at/contentset/650575)

Die interessierte, gescheite Jungend ist ja eh im BB.

gylgamesh
21-09-2010, 22:01
Die interessierte, gescheite Jungend ist ja eh im BB.

Der Witz des Jahres!!! :rofl::rofl::rofl:

wo-ufp1
21-03-2017, 22:30
Schon von Sapiosexualität/Sapiosexuelle gehört?
Mal was vernünftiges :) bzw "brauchbares" ;).

capzu
03-04-2017, 00:11
Mit Sapiosexualität kann ich schon mehr anfangen :D Aber das Thema mit der Metrosexualität scheint ja nie ganz abzuflauen, auch wenn sie immer neue Namen dafür entdecken. Im Prinzip bleibt's dasselbe in nem anderen Mantel ;)

ekos1
03-04-2017, 14:05
Mit Sapiosexualität (aus lateinisch sapere ‚wissen‘ und Sexualität)[1] wird die erotische Hingezogenheit zum Intellekt einer anderen Person bezeichnet.

Der Sexualwissenschaftler Ulrich Clement führt an, dass Intelligenz unabhängig von sexuellen Präferenzen attraktiv wirke, weil sie langfristige Ressourcen verspreche und damit langfristige Planung des gemeinsamen Lebens ermögliche
Ich bleibe bei " Schönsaufen " :U: