PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vertriden bei den Bayern



tschakaa
11-08-2005, 00:58
war heut in Garmisch biken ... bin den Trail schon mal letztes Jahr gefahren und war wirklich überrascht wie schwierig (S4-S5) das Teil ist, bzw. dass ich vor einem Jahr schon so viel gefahren bin!
nach 900 Hm S4-S5 ist man echt kaputt ... @alex: wir müssen die s5 stellen abchecken, ein paar bin ich schon gefahren ... im prinzip sind viele machbar nur braucht man für den trail einen halben tag wenn man stellen mehrmals probieren will! *g*

Tja und bei den Fotos sag einer dass die Piefken keine Berg haben! :D


Foto 1:
erste S5 Stelle - die einfahrt ist eine 90° linkskurve, die von steinen blockiert wird - die ausfahrt geht im 90° Winkel rechts nach der letzten sprosse weg. das hauptproblem neben dem gefälle und den 2 kurven ist dass die reifen von der vorherigen passage noch feucht sind und auf den holzstiegen kaum halten. eine der ca. 10 stellen die noch nicht gemeistert wurden.

Foto2: (poserfoto)
ebenfalls nasse holzstiegen, wäre machbar ist allerdings für meine gefühle zu ausgesetzt.

Foto3+4:
klassische abschnitte des trails - steil, mäßig verblockt und felsig

Foto5: nach einer weiteren S5-G5 stelle die wir ebenfalls nicht gefahren sind (7m ausgesetzt) eine feine wand zum fotoschießen

tschakaa
11-08-2005, 01:03
Foto1:
meine wenigkeit beim meistern einer s4 stelle - ein ca. 1,5m hoher felsen und geröll absatz

Foto2: ziemlich weit unten beim kreuzen eines kleinen wasserfalls

Foto3: im Wald wird die strecke keineswegs leichter - wir haben uns aufs dann aufs fahren konsentriert und nicht mehr fotografiert weil wir langsam k.o. wahren :rolleyes: :p Dafür gibts dieses schöne foto von einem kleinem bach wo wir Pause gemacht haben!

Fazit: Einer der kräfteraubensten Trails die ich kenne!
@alex: wann fahrma? :D

zec
12-08-2005, 01:14
Also wenn dei Mama wüsste wo du bikst, würd sie dir das Bike weg nehmen :D . Zumindest bei mir wärs so ;) .
Scheint von den Bildern her echt ein anspruchsvoller Weg zu sein. Was ich so auf Photo 3 und 4 so sehe würde ich mir selber auch zutrauen :).
Auf jeden Fall warts wieder einmal fleißig :toll: .

Edit: Das Bild mit dir und dem 1,5m Absatz fehlt - das wollen wir jetzt aber sehen :D .

tschakaa
12-08-2005, 10:17
Edit: Das Bild mit dir und dem 1,5m Absatz fehlt - das wollen wir jetzt aber sehen :D .
ajo, tatsächlich ... hier ist es! :)

tschakaa
12-08-2005, 10:25
ui da waren die 0,4 bar wieder knapp dran :p
das foto erklärt auch anschaulich warum flache lenkwinkel (ich müsst so um 64° haben)beim vertriden schon fein sind (gell alex ;) :D )

corax
12-08-2005, 10:41
die pike verwindet sich aber a net schlecht! :D

frorider
12-08-2005, 10:51
Schöne Fotos! Wir haben gestern noch eine kleine Erstberfahrung hinter uns gebracht. Lustiger Weg, durchschnittlich 20cm breit, zur Hälfte vom Gras verdeckt uns so viele Kehren dass man aus dem Lupfen gar nicht mehr rausgekommen ist...

Fabi

tschakaa
12-08-2005, 11:23
die pike verwindet sich aber a net schlecht! :D
ich glaub eher der lenker ist net ganz grade montiert *g*

@fabi: der rené hat mir schon erzählt ... was hat der bitte mit seinem rahmen gemacht? hat sich so angehört als ob er seinen rahmen geschrottet hat?

.l.. dann könnt er sich endlich mal was gscheites kaufen :devil: :D

zec
12-08-2005, 11:55
ajo, tatsächlich ... hier ist es! :)

Sauber :klatsch: . Leider ist der Photoausschnitt net so gut gewählt - würde wohl besser kommen wenn von weiter weg photografiert.
Der Reifen schaut echt net schlecht aus :D . Ajo, hast eigentlich schon immer einen 5th Element im Proceed ghabt?

frorider
12-08-2005, 13:27
Weiter weg gehn ist leichter gesagt als getan - soviel Platz ist da auch nicht ;)

@Richard: Schaltauge inklusive Ausfallende hats leicht nach außen verbogen. Leichtbau halt :s:

tschakaa
12-08-2005, 13:32
Sauber :klatsch: . Leider ist der Photoausschnitt net so gut gewählt - würde wohl besser kommen wenn von weiter weg photografiert.
Der Reifen schaut echt net schlecht aus :D . Ajo, hast eigentlich schon immer einen 5th Element im Proceed ghabt?
bitte, hier für den herrn zec von weiter weg! :D

na, hab ihn auch grad wieder ausgebaut ... war als übergang weil ich mir für den luftdämpfer neue buchsen hab machen lassen.
stahlfeder ist zu schwer und für den rahmen zu wenig progressiv ;)

*keva*
12-08-2005, 14:08
ned schlecht :toll:

ich will lupfen können!
richi, wann kommst wiedermal? deine guide-fähigkeiten sind gefragt :D
will die eine steinige kehre in spitz mal probiern - brauch deinen seelischen beistand :p

tschakaa
12-08-2005, 19:45
ned schlecht :toll:

ich will lupfen können!
richi, wann kommst wiedermal? deine guide-fähigkeiten sind gefragt :D
will die eine steinige kehre in spitz mal probiern - brauch deinen seelischen beistand :p
mal schaun ... in ein paar wochen bin ich sicher mal wieder daheim! ;) (und wann kommst du mal? )
dich muss man da sowiso kräftig unterstützen ... schon mal ausm prinzip her damit du den flo auf technischen trails überholst! :D
hättest lust mal klettern zu gehen? (also klettern ohne radl, du weist schon *g*) War gestern das erste mal und werd demnächst sicher öfters gehen ... bin schon auf meinen ersten vorstieg...kletterversuch gespannt! :)

PS@alex: viel spass mit der freundin in vorarlberg ... betreibst hoffentlich eh brav "bergsport"! ;) :p

Bijan
12-08-2005, 19:57
geiler trail :cool:

zec
12-08-2005, 23:59
bitte, hier für den herrn zec von weiter weg! :D

Danke schön :D . Schaut ja so glei ganz anders aus die Sache - gefällt mir so besser (aber ich bin ja kein Maßstab).

corax
13-08-2005, 17:12
hey richi!
würd im sept. gern mal kommen wennst zeit hast!
klettern war i scho lang nimma... muss mi mit christian wiedermal zamreden dass ma nach dürnstein schaun :)
aba biken freuts mi halt grad viel mehr :jump:

liebe grüße in den westen! kevikev

tschakaa
13-08-2005, 17:26
@kevi: weist eh, bist jederzeit willkommen! ;)

Bikeaddict
15-08-2005, 16:17
ned schlecht :toll:

ich will lupfen können!



üben, üben, üben und das nicht nur im Flachen, lupfen ist kein Geheimnis sondern nur Übungssache, das bekommst du sicher hin! ;)

bigair
15-08-2005, 19:58
üben, üben, üben und das nicht nur im Flachen, lupfen ist kein Geheimnis sondern nur Übungssache, das bekommst du sicher hin! ;)

jo...weil im flachn kannstas leicht...nur wenns steil is..kannst es auf einmal nimma :rolleyes:

tschakaa
22-09-2005, 18:14
gestern einen tag freighabt ... eigentlich war i voll demotiviert zum biken aber 1200hm einen trail hochtragen hat sich einfach zu verlockend angehört. *g*
laut hüttenwirtin (da waren glei 2 fesche mädels um die 20 als wirten in der hütte :love: ) san wir die ersten gewesen die mitn radl dortn gfahren sind!

schwierigkeit war oben s3-4 unten s3-2, mit ein paar knackigen stellen. genau richtig nach 1200hm radl hoch tragen :D

riders: fabi, tschakaa
location: mittenwald, bayern

tschakaa
22-09-2005, 18:17
am ersten foto eine der stellen die wir nicht geknackt hatten. wenn man die serpentinen ausfährt müsste der fabi an der stelle 90° nach links einen halben meter runter fahren und um 180° am stand wenden. ich habs lupfen einmal fast geschaft, um wirklich sauber zu fahren müsste man das vorderrad lupfen. (was ich noch nicht kann)

zec
22-09-2005, 21:34
Da frag i mi ehrlich wie man sich bei solchen Trails, fast vor der Haustür, ab und zu nicht zum Biken motivieren kann :) . Aber die Hüttenwirtinnen werden dich sicher noch öfters sehen, ga :D . Hast nicht ein Photo ;)?

bigair
22-09-2005, 21:55
<obergscheit>
zum vorderradlufpn...
in da ebenen is es ja kein problem....nur wenns steil bergabgeht..dann lastet das ganze gewicht auf der gabel...und es is irgentwie ned grad leicht das rad dann hochzuziehen....deshalb...mach ichs imma so....gwicht nach vorne....gabl soweit reindrücken wie möglich...dann nach hinten reissen...und dann hilft dir das einfedern von vorher enorm beim lupfen...=)
</obergscheit>

tschakaa
23-09-2005, 02:41
<obergscheit>
zum vorderradlufpn...
in da ebenen is es ja kein problem....nur wenns steil bergabgeht..dann lastet das ganze gewicht auf der gabel...und es is irgentwie ned grad leicht das rad dann hochzuziehen....deshalb...mach ichs imma so....gwicht nach vorne....gabl soweit reindrücken wie möglich...dann nach hinten reissen...und dann hilft dir das einfedern von vorher enorm beim lupfen...=)
</obergscheit>
geht bei mir net wirklich ... wenns steil wird sperr ich die gabel vorne damit sie nicht einsackt. Denk man sollts immer wieder auf einfachen stellen probieren und dann langsam ins steilere gelände steigern.

Lexus
23-09-2005, 07:02
das is voll gemein wenn man solche Berge vor der Haustüre hat.
Meine sind grad mal 500 meter Hoch. :mad:

Ihr macht's Super Foto's schön anzuschauen :toll:

Da schleppt's aber schon ein schweres gerät zum fotografieren mit. :eek:

Schipfi
23-09-2005, 09:09
@lexus...

so vor der haustür is des beim tschakaa nun a wieder ned... da muss er doch a zeitl fahren glaub i mal....

in tschakaas garten steht eigentlich nur die Nordkette und hintermhaus der alpenhauptkamm... :D

tschakaa
23-09-2005, 10:42
@lexus...

so vor der haustür is des beim tschakaa nun a wieder ned... da muss er doch a zeitl fahren glaub i mal....

in tschakaas garten steht eigentlich nur die Nordkette und hintermhaus der alpenhauptkamm... :D
i wohn ja in axams, da hab i leider "nur" das axamer lizum hinterm haus. Zum vertriden net so toll aber im winter ist ein skigebiet mit ner abfahrt in den ort schon fein! :p
stimmt, nach mittenwald ist es scho a halbe stunde, davon braucht man 20 min für die 419 schleifen auf dem autobahnkreuz bei Zirk :f: und 19 min für die auffahrt im 1. gang hinter einem lkw nach seefeld. Ein bissl seltsam san die verkehrsplaner schon in tirol *g*.

Schipfi
23-09-2005, 10:50
die nordkette hast ja trotzdem vor dir, oder?

und die axamer lizum gehört auch zum alpenhauptkamm... ;) :D

bigair
28-09-2005, 20:33
@lexus...

so vor der haustür is des beim tschakaa nun a wieder ned... da muss er doch a zeitl fahren glaub i mal....

in tschakaas garten steht eigentlich nur die Nordkette und hintermhaus der alpenhauptkamm... :D

ah,...eh nur :rolleyes: :D