PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skateboarder )/((/&$=§



ScottSo
17-08-2005, 16:57
Ich reg mich da jetzt mal über die bösen Skateboarder auf, heut hätt mich fast einer vom Radl gworfen weil der mit seine 4 minirollen ned weida komma is, do konn ja i nix dafia.....wie sechts es des?

corax
17-08-2005, 16:58
skateboarden ist und bleibt der sport der armen leute.
in finanzieller sowie intelektueller hinsicht... :devil: :D

ScottSo
17-08-2005, 17:07
wie recht du hast, die fliegen einfach zu oft am kopf....... mit dem brettl unter den haxn ist es kein wunder mehr das es so viele unfälle bei DENEN gibt :-)

m0le
17-08-2005, 17:09
skateboarden ist und bleibt der sport der armen leute.
in finanzieller sowie intelektueller hinsicht... :devil: :D


:s: :s:
Brauchst gar nicht glauben , dass skateboard so billig is, das kommst scho auf die 400-500 € im Monat!
:s: :s:
Glaubst garnich wie schwer gscheites skateboarden is! Na klar herum rollen kann man schnell aber wennst drum geht dann auch was zu können braucht ma scho verdammt viel Übung und Körperbeherschung!

Ich hab scho genug depparten Radler eine mim Skateboard in die Speichen geben wenns ma am Oarsch gangen sind!

pagey
17-08-2005, 17:11
des gleiche denkt sich der skateboarder von den nervenden radlfahrern die dauernd im weg rumgurken ;)

andreas999
17-08-2005, 17:16
skateboarden ist und bleibt der sport der armen leute.
in finanzieller sowie intelektueller hinsicht... :devil: :D

:rofl:

muahahahahaaaaa
des sollt ma wo verewigen.

beati pauperi spirtu :D :D

Biker753
17-08-2005, 17:17
wir müssen alle in symbiose miteinander leben :)


na schaß heast! :p
loss reden und denk da einfach dein teil und versuch den skatern ausn weg zugehn!

ScottSo
17-08-2005, 17:20
@pagey

ehm, vergiss ned, wir sind da im bb......eh scho wissen, eine Biker-Site und keine Brettl-Seite, also psssssssssss :p

na freie meinungsäußerung, i denk ma eh mein teil (Danke biker7..)

gweep
17-08-2005, 17:23
Skateboarder 400-500Euro im Monat?!

Na ja ... wenn man nach dem 100dertsten hosenkauf noch immer die hose unterm arsch hat, wem wunderts ... blödheit wird immer irgendwie bestraft :rofl:

m0le
17-08-2005, 17:29
Skateboarder 400-500Euro im Monat?!

Na ja ... wenn man nach dem 100dertsten hosenkauf noch immer die hose unterm arsch hat, wem wunderts ... blödheit wird immer irgendwie bestraft :rofl:

pfeif auf die Hose!!! Die Bretter brechen wie Bleistifte! wennst nimmst 50-60 € für a brettl, + 10€ Griptape! Mir sind scho mal 3 Bretter innerhalb von einer Woche brochen! Also das summiert sich!

andreas999
17-08-2005, 17:29
wenn ich 500€ im monat für radlteile ausgeben könnt, dadnn hätt ich bald amal a neues bike.

edit:

@mole: kenn Skateboard nur vom hörensagen, bei bei sowas tät ich auf alle fälle zu einer diet raten.
nachdem du aber nicht wirklich schwer bist, tät ich eher meinen, es liegt am fahrstil

gweep
17-08-2005, 17:32
jo alle 4 - 6 monate :) oder jedes jahr ein cooles bike ohne service :)

na ich glaub er übertreibt a bisserl mit seine 400-500 euro, er meinte sicher 40-50euro.
aber was die sk8ter mit die brettln anstellen ist schon bemerkenswert ... aber war genauso nie mein ding wie der laufsport :)

roadrunner82
17-08-2005, 17:36
skateboarden ist und bleibt der sport der armen leute.
in finanzieller sowie intelektueller hinsicht... :devil: :D

I hab dacht des is Fußball.

Bin zwar ka Skateboarder und i werd mi a nie auf so a Teil draufstellen, finds aber schu lässig was die dies können damit alles machen.

andreas999
17-08-2005, 17:36
des klingt a bissl nach chris, der wexelts radl auch immer, bevors zum putzen wär.

"hmm, radl is dreck, naja, wurscht kaufma an neun rahmen"

m0le
17-08-2005, 17:38
na ich glaub er übertreibt a bisserl mit seine 400-500 euro, er meinte sicher 40-50euro.

:s: wennst meinst :rolleyes: hab keine lust zum streiten.

gweep
17-08-2005, 17:56
Wer sagt den das ich streiten will?
Ich kann mir nur nicht vorstellen das man für Skateboards im Monat 400-500Euro ausgibt, das klingt einfach übertrieben. Mein Schwager ist auch lange Zeit gefahren und hat sich da reingehängt aber von 400-500Euro war er weit entfernt und der hatte doch einiges drauf. Natürlich war er kein Profi Sportler aber das sind die ganzen Insel Skater doch auch nicht.

soulman
17-08-2005, 17:58
... und versuch den skatern ausn weg zugehn!

na wie denn????
wanns ollawäu schnölla san! :D

pagey
17-08-2005, 17:59
kann den mole da nur recht geben...billig is was anderes...board und rollen halten nicht lange, schuhe auch ned...das summiert sich wenns mans ERNST betreibt...is ein sport wie jeder andere auch...

erschreckend wie intollerant einige hier sind....sehr amüsant eure meldungen über zu grosse hosen, etc... :rolleyes:

pagey
17-08-2005, 18:01
Natürlich war er kein Profi Sportler aber das sind die ganzen Insel Skater doch auch nicht.

in etwas so professionell wie 90% der radlfahrer auf der donausinsel...von daher...

Biker753
17-08-2005, 18:01
na wie denn????
wanns ollawäu schnölla san! :D


naja musst halt emhr anzahn souli

soulman
17-08-2005, 18:11
na wie denn????
wanns ollawäu schnölla san! :D

naja musst halt emhr anzahn souli

na i eh ned.
i tua in scottso nur bemitleiden wäus eahm so vü überholen und er si daun imma so schreckt! :D

propain
17-08-2005, 18:19
naja das geht scho ins geld

so wennst gscheite achsn willst legst ordentlich ab, is ja ned nur das deck:)

yellow
17-08-2005, 18:29
Ich reg mich da jetzt mal über die bösen Skateboarder auf, heut hätt mich fast einer vom Radl gworfen weil der mit seine 4 minirollen ned weida komma is, do konn ja i nix dafia.....wie sechts es des?schon blöd, aber die wollen eben auch einmal in die Pipe in PoDo, klar dass`auf Biker heiß san, wenn die dauernd im Weg stehen zwischen Quarterpipe und den Obstacles im Skatepark.
;)

gweep
17-08-2005, 19:07
Na willst vielleicht sagen das es nicht die Skater sind die die Hosen als erster unterm hintern getragen haben?! :D

Mir stören doch keine Skater, die sind mir weder im Weg noch sonst was, die fahren nicht mal am selben weg wie ich. Ich nehmts das alles a bisserl zu Persönlich und wiegt das ganze in der falschen Schale. Ich bin Hobby Biker, ned mal Amateur ned mal Rookie.
Die Skater die man trifft sind zu 99,99% Inselskater oder Park Skater aber Professinelle Skater gibts doch recht wenig, sind wir uns ehrlich?! Und von welchen Typ von Skater war hier eigentlich die rede?!

Das man hier wirklich nur das letzte Post liesst, den Ursprung des Posts vergisst und sowas wie :rofl: ingoriert find ich reichlich traurig. Was das zeigt will ich jetzt mal nicht zur sprache bringen weil sonst ist gleich wieder wer sauer auf ein paar späßchen.

m0le
17-08-2005, 19:30
Na willst vielleicht sagen das es nicht die Skater sind die die Hosen als erster unterm hintern getragen haben?! :D


Versuche so Skateboard zu fahren! Dich wird sowas von auf die Goschen hauen das dir hören und sehen vergeht! :p

gweep
17-08-2005, 19:37
Versuche so Skateboard zu fahren! Dich wird sowas von auf die Goschen hauen das dir hören und sehen vergeht!

Dazu brauch ich die Hose noch nicht mal untern hintern ... wenn ich damit vorwärts komme waren das auch schon die Grenzen ... alles darüber hinaus führt zu Asphaltküsse und unschönen Knutschflecken mit Bänken und Randsteine :D

andreas999
17-08-2005, 19:44
na i eh ned.
i tua in scottso nur bemitleiden wäus eahm so vü überholen und er si daun imma so schreckt! :D

:D :rofl: :rofl: bezieht sich aber net so auf den sinn der aussage

OLLi
17-08-2005, 20:38
Ich habe den größten Respekt vor Skatern.
So ein simples Sportgerät und doch oder gerade deswegen so viele Möglichkeiten die Obstacles zu nehmen. Die Höhendifferenzen die da tlw. mit mehreren Tricks gespickt zurückgelegt werden wären dem durchschnittlichen Biker (trotz Federung) zu extrem. Es ist ein sehr harter Sport, härter als Freestyle-BMX (und das heißt schon was) würde ich als Unwissender sagen. Jeder der seinen Mund allzuweit aufreißt kann sich ja gerne mal einen Tag auf ein board stellen und wird dann sehen wie 'primitiv' diese Sportart ist. Ebenso wie schwer es ist sein Können zu verbessern und trotz der deftigen Stürze nicht aufzugeben. Nebenbei würde man auch merken dass es schon lästig sein kann wenn z.B. Biker zu knapp an einem vorbeifahren ...



Ich reg mich da jetzt mal über die bösen Skateboarder auf, heut hätt mich fast einer vom Radl gworfen weil der mit seine 4 minirollen ned weida komma is, do konn ja i nix dafia.....wie sechts es des?Wie ich das sehe - wie siehst Du das wenn Du auf der Autobahn den Sicherheitsabstand nicht einhältst, dem Vordermann hinten auffährst und ihm dann die Schuld dafür gibst???



skateboarden ist und bleibt der sport der armen leute.
in finanzieller sowie intelektueller hinsicht... :devil: :DMit der Aussage hast Du Dir aber selbst ein Armutszeugnis ausgestellt :D


Zum Thema über andere aufregen:
Wanderer, Jogger oder Nordic Walker samt Kinder/Hunde sind im Wald unterwegs und betreten eine eindeutig als Dirtstrecke erkennbare Bahn. Im nächsten Moment macht ein Biker eine Notbremsung und wird dann auch noch ärgstens geschimpft (während die Kinder unbeaufsichtigt bzw. der Hund ohne Leine rumläuft) ...


Nix sehen, nix hören, nix mitdenken, hauptsache aufregen, abfällige Bemerkungen machen und alle anders gesinnten, denkenden, gekleideten am besten wegsperren ... :toll:

Schipfi
17-08-2005, 20:55
mein gott was habts ihr gegen skater... echt da wahn...

i war nie skater... aber i find auch lässig was die jungs drauf haben... und es is auch suppa comunity... da wird gegenseitig gepusht usw...

die weiten hosen sind ja auch nur a klischee... haben ja nicht alle...


des mit den 400-500€ glaub i a ned...
mia haben einen in der klasse kappt der is bei allem recht genial drauf was mit brettln zu tun hat...
und der hat sich beschwert dass seine brettln oft brechen... aber sicher ned üfter als 2-3mal im monat... naja... dann haben sie angfangen bei einer tischlerei sich decks machen zu lassen... die waren billig und gleich gut... und da design haben sie selbst gmacht... :D

also lasst die skater jungs und mädls in frieden... uns biker regts ja auch auf wenn ma bled angmacht werden... ;)

corax
17-08-2005, 21:11
Mit der Aussage hast Du Dir aber selbst ein Armutszeugnis ausgestellt :D


hab nie behauptet dass meine aussage für bare münze zu nehmen ist. :D
aber lustig wie da teilweise die gemüter hochgehen... :p

Ignite
17-08-2005, 21:36
Es ist ein sehr harter Sport, härter als Freestyle-BMX (und das heißt schon was)

ne das würd ich so nicht sagen also vom verletzungsrisiko ist bmx doch sicher gefährlicher...man kann halt nicht nur auf den boden stürzen sondern man kann sich z.b. auch mit pegs oder lenker aufspießen oder sich beim springen mal blöd im rahmen verhäddern :D