PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Bücher lest ihr?



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Lena
30-09-2004, 09:39
hi

es gab zwar schon mal einen "lieblingsbücher" thread aber ich will nun einfach nur wissen, was ihr gerade lest - muss ja nicht gleich das lieblingsbuch sein.

bei mir an nachtskastl liegt gerade Manuella von Philippe Labro in französischer originalsprache :) wozu hatte ich 6 jahre französisch wenn ichs jetzt gleich wieder vergess ;)

also - raus mit der sprache - gibt's bei euch noch was anderes ausser moutainbike revue und tour und procycling und bike und mountainbike und wie sie alle heissen, die :bike: zeitschriften?

am ergo kann man ja auch wunderbar lesen bei lange lange winter GA einheiten ;)

manu.k
30-09-2004, 09:42
kämpf mich gezwungener massen gerade durch ein paar fachbücher über nutztierhaltung und schlachthöfe. :(

zum entspannen les ich gerade die trainingstips von lance ;)

mexximum
30-09-2004, 09:44
im moment lese ich gerade "house of god" - echt zu empfehlen, total witzig zu lesen.

schodder
30-09-2004, 09:45
...also wennst am ergo lesen kannst, weiss i net, ob des training dann vü bringt!!! :rolleyes:
do is gscheiter, du foahrst a bissl intensiver am ergo und ziehst dir dann zur reg a buch rein ;)

Lena
30-09-2004, 09:47
Original geschrieben von schodder
...also wennst am ergo lesen kannst, weiss i net, ob des training dann vü bringt!!! :rolleyes:
do is gscheiter, du foahrst a bissl intensiver am ergo und ziehst dir dann zur reg a buch rein ;)
na ja jetzt sitz i ja no net am ergo für GA :)
ich hör meistens musik dabei, oder hab eine zeitung in der hand, richtig buch lesen hab ich eh noch nicht ausprobiert.
zur reg gibt's bei mir dann immer eine badewanne :) (mit buch allerdings dann)

Niiiki
30-09-2004, 09:51
Das letzte was ich gelesen hab war "Ernährung nach den 5 Elementen" von Barbara Temelie..... davor ein Buch "Entschlackung" und daaaaavor "Der Himmel für 3 Franken" von Malte Roeper!

Meine Favouriten Liste (in irgendeiner Reihenfolge)

Der Chronist der Winde
Veronika beschließt zu sterben
Der alte Mann und das Meer
In eisigen Höhen
Selig wer in Träumen stirbt
Sidonie

Boschl
30-09-2004, 09:52
... momentan "Evaluation of energy requirements based on benchmarking values" :rolleyes:

... als Draufgabe gerade jetzt die Börsendaten der EEX, das ist noch besser .... :rolleyes:

und weil ich so viel lesen muß les ich nur im Urlaub und dann sehr gern T.C.Boyle :p

manu.k
30-09-2004, 09:53
Original geschrieben von Niiiki
Das letzte was ich gelesen hab war "Ernährung nach den 5 Elementen" von Barbara Temelie..... davor ein Buch "Entschlackung" und daaaaavor "Der Himmel für 3 Franken" von Malte Roeper!

Meine Favouriten Liste (in irgendeiner Reihenfolge)

Der Chronist der Winde
Veronika beschließt zu sterben
Der alte Mann und das Meer
In eisigen Höhen
Selig wer in Träumen stirbt
Sidonie


Veronika beschließt zu sterben - hab ich auch gelesen. ein arges buch :rolleyes:

Lena
30-09-2004, 09:54
Original geschrieben von Boschl
... momentan "Evaluation of energy requirements based on benchmarking values" :rolleyes:
... als Draufgabe gerade jetzt die Börsendaten der EEX, das ist noch besser .... :rolleyes:
und weil ich so viel lesen muß les ich nur im Urlaub und dann sehr gern T.C.Boyle :p

ui das hört sich ja interesssant an :f:
TC Boyle hört sich ja schon um ein wenig besser an :p


@niiiki

wie hat dir das entschlackungs/ernährungbuch gefallen?

Niiiki
30-09-2004, 09:56
Original geschrieben von Lena
ui das hört sich ja interesssant an :f:
TC Boyle hört sich ja schon um ein wenig besser an :p


@niiiki

wie hat dir das entschlackungs/ernährungbuch gefallen?

Sehr gut :) und vorallem Informativ!

waren das

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3933874335/qid=1096531336/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-1835832-6592819

und das

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3928554034/qid=1096531380/sr=2-1/ref=sr_2_27_1/302-1835832-6592819

buch

EineDrahra
30-09-2004, 09:59
i les grad im bikeboard! :f:

Schipfi
30-09-2004, 10:15
@ED
mach i a immer... :D


also auf meinem nachkastel liegt kein einziges buch....

davor liegt ein Lagoreiseführer, eine Lagolandkarte, die aktuelle MBR und BIKE sowie ein Maxim und FHM :D...
sonst will i jetzt endlich mal Herr der RInge lesen... weil irgendwie bin i immer nur bis zum ende vom ersten Buch gekommen... und i will es endl mal fertig haben alle 3...

Christoph
30-09-2004, 10:26
Ich hab's letzte Woche geschafft, Bret Easton Ellis' Gesamtwerk zu lesen (auf englisch, eh klar). :sm:

Lena
30-09-2004, 10:28
Original geschrieben von Christoph
Ich hab's letzte Woche geschafft, Bret Easton Ellis' Gesamtwerk zu lesen (auf englisch, eh klar). :sm:

z.B: "american psycho" schräges werk aber :cool:

harZen
30-09-2004, 10:29
... und so richtig nix zum mitdenken: "Silentium". :D

Lena
30-09-2004, 10:30
Original geschrieben von harZen
... und so richtig nix zum mitdenken: "Silentium". :D

ich hab zwar noch kein einziges wolf haas buch gelesen :rolleyes: aber dafür den film gesehen mim hader :rofl: einfach genial
ich werd mich dann bald mal über die bücher hermachen!

ricatos
30-09-2004, 10:35
i brauch immer so lang fürs procycling und tour, dass mir für bücher überhaupt ka zeit bleibt ;)

am ergo schau ich mir lieber videos an oder spiel playstation.

Pez
30-09-2004, 10:39
Harry Potter und P.M. - Das Magazin :D

Boschl
30-09-2004, 10:44
... während des Segelurlaubs:

Irvin D. Yalom - Die rote Couch (sehr sehr gut)

Im Frühjahr:

J. M. Coetzee - Der Junge, ein afrikanische Kindheit (auch nicht schlecht)

Tyrolens
30-09-2004, 10:45
Original geschrieben von harZen
... und so richtig nix zum mitdenken: "Silentium". :D


Ja, schade, dass der Film nicht ganz dem Buch folgt...

Zur Zeit lese ich gar nix. Außer Studienliteratur. Meine letzten Bücher war aus der DADA Reihe von Raoul Schrott.
Und "Vom alten Leben" von Hans Haid.

der.bub
30-09-2004, 10:47
also ich lese seit Nov ein buch hat ca. 700 seiten uns is letzt mal hab ich glaub i vor ca. 1 monat reingeschaut bin nun ca. bei der hälft und es heißt Seemanschaft und es geht ums selgen.

das letzte mal das ich einbuch zuende gelesen hab war beim heer und das war meist ein lustiges taschenbuch :cool:

eddd
30-09-2004, 10:50
Original geschrieben von ricatos
i brauch immer so lang fürs procycling und tour, dass mir für bücher überhaupt ka zeit bleibt ;)

am ergo schau ich mir lieber videos an oder spiel playstation.

Lesen oder Fernseh schaun geht bei mir gerade noch, aber Playstation...habs versucht- mit GT3- da scheiterts eindeutig an der Koordination. Wenns knifflig wird, hör ich unbewusst auf zu treten! kannst vergessen. bin als Techniker eindeutig hirnmäßig einseitig unterwegs, das kommt dann umso deutlicher zum Vorschein.

aber zum Thema "was les ich": Wolf Haas, die ersten Fälle vom Brenner. Und Noah Gordon "die Klinik", daneben MBR und AR und Kleine, wenn Zeit bleibt.

gruß,
ed

Boschl
30-09-2004, 10:50
... dann noch Bukowski aber der gefällt nicht vielen, dafür mir umso mehr .. :D

Der Mann mit der Ledertasche :D

Das Schlimmste kommt noch :eek:

SirDogder
30-09-2004, 10:52
Die Gateway - Trilogie...

der.bub
30-09-2004, 10:53
achja im bikeboard lese ich noch öfters :p

Lena
30-09-2004, 10:54
ich hab letztens mal the corrections von j. frantzen angefangen -aber irgendwie stinkfad und i kumm net weiter :f:

procycling und tour - da brauch ich auch eine weile bis ich die ausgelesen hab - aber für das geld das die kosten sollten sie auch schön dick und mit viiiiel text und bildln sein ;)

und playstation während dem ergo fahren? :f:
das kann ich ma net wirklich vorstellen ;)

Flake
30-09-2004, 10:55
neben ne menge wien stadtführern lese ich in letzter zeit
der kleine hobbit
die silberne brücke (Märchen)
Trainingstipps von Lance
Homofaber
und schon seit ca. 4 jahren die bücher vom rad der zeit

ansonsten halt alles was mir vor die augen kommt
fange immer wieder was neues an
und somit lese ich kaum was zu ende *leider*

mein letztes zu ende gelesenes buch war die judenbuche
ist ja auch schön kurz :D

Lena
30-09-2004, 10:57
bald schauts bei mir wieder so aus mim lesen:


Strafrechtskodex
Strafrecht AT 1
Lernprogramm Strafrecht
Öster. Rechtsgeschichte Brauneder
Rechtsgeschichte Zusatzskriptum Teil 1 und 2
Römisches Schuldrecht
Römisches Sachenrecht
EF Skripten


:f:

ricatos
30-09-2004, 11:07
und playstation während dem ergo fahren?
das kann ich ma net wirklich vorstellen

is doch kein problem. das treten geht automatisch und bei FIFA oder gran turismo vergeht die zeit extrem schnell :) ob ich mich jetzt am lenker anhalt oder den controller in der hand hab is doch egal. natürlich nur beim GA-training, denn bei härteren intervallen wirds wirklich a bissl schwer.

Lena
30-09-2004, 11:10
Original geschrieben von ricatos
is doch kein problem. das treten geht automatisch und bei FIFA oder gran turismo vergeht die zeit extrem schnell :) ob ich mich jetzt am lenker anhalt oder den controller in der hand hab is doch egal. natürlich nur beim GA-training, denn bei härteren intervallen wirds wirklich a bissl schwer.

wenns bei dir passt ;)

ich hab eh keine playstation zu hause , also kann ichs nicht mal ausprobieren. aber bei intensiveren intervallen kann ich ja auch nicht lesen, nur musik hören und eben TV laufen haben nebenbei ;)

Christoph
30-09-2004, 11:31
Original geschrieben von Vaval
das letzte mal das ich einbuch zuende gelesen hab war beim heer und das war meist ein lustiges taschenbuch :cool:
"Der Soldat xx(Jahreszahl)" :D

Lena
30-09-2004, 11:41
lustige taschenbücher sind ja auch nicht zu verachten ;)
hab ich selber fast alle zu hause :p

british
30-09-2004, 11:41
did:
raubeine rasiert, paul kimmage (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936973032/qid%3D1096537369/028-4275239-8154945)

do: sofies welt, jostein gaarder (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3423620005/qid=1096537410/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-4275239-8154945)

will do: polterabend, alfred komarek (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3257233930/qid=1096537446/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-4275239-8154945)

Lena
30-09-2004, 11:43
Original geschrieben von british
did:
raubeine rasiert, paul kimmage (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936973032/qid%3D1096537369/028-4275239-8154945)

do: sofies welt, jostein gaarder (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3423620005/qid=1096537410/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-4275239-8154945)

will do: polterabend, alfred komarek (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3257233930/qid=1096537446/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-4275239-8154945)

das 1. sagt mir gar nyx, werd mir mal den link anschaun.
"sofies welt" hat mir beim 1. mal lesen nicht gut gefallen, beim 2. mal war ein bisserl älter und da hats mir auf einmal super gut gefallen
und "polterabend" ist einfach nur GENIAL :D

british
30-09-2004, 11:51
Original geschrieben von Lena
"sofies welt" hat mir beim 1. mal lesen nicht gut gefallen, beim 2. mal war ein bisserl älter und da hats mir auf einmal super gut gefallen
wieso hat's dir nicht gefallenbeim 1. mal?


und "polterabend" ist einfach nur GENIAL :D
i hab die übrigen bücher von ihm innerhalb von tagen verschlungen ... muss mi zamreissen, dass ich sofies welt noch les bevor gepoltert wird ;)

Ferrum
30-09-2004, 11:57
Kämpf mich gerade durch QUANTENMENSCH von Michael Murphy...
...ist auch so ein 800-Seitenschmöker...
...und das freiwillig...

Vorher war "Die Kunst des Pirschens" von Castaneda dran...

Tyrolens
30-09-2004, 12:02
Original geschrieben von Lena
bald schauts bei mir wieder so aus mim lesen:


Strafrechtskodex
Strafrecht AT 1
Lernprogramm Strafrecht
Öster. Rechtsgeschichte Brauneder
Rechtsgeschichte Zusatzskriptum Teil 1 und 2
Römisches Schuldrecht
Römisches Sachenrecht
EF Skripten


:f:


Warum in so chaotischer Reihenfolge? Warum nicht z.B. Röm. Recht zusammen mit bürgerl. Recht?

Lena
30-09-2004, 12:02
Original geschrieben von Tyrolens
Warum in so chaotischer Reihenfolge? Warum nicht z.B. Röm. Recht zusammen mit Zivilrecht?

nicht in der reihenfolge, nein ;)

zuerst EF, dann RG, dann röm. sachenrecht, dann straftrecht, dann röm schuldrecht ;)

oder so ähnlich...

Roox
30-09-2004, 12:26
Original geschrieben von harZen
... und so richtig nix zum mitdenken: "Silentium". :D hab ich auch schon gelesen .... die "gerüche" :D

hab schon alle wolf haas bücher gelesen (die ersten 5 bücher schon vor 6 jahren -> buchberichte) ...

"wie die tiere" hat ma bis jetzt am besten gefallen ... einfach nur genial

das schlechteste buch (wenn man überhaupt von schlecht reden kann) von ihm is find ich "auferstehung der toten"

momentan lese ich:
multimedia technologies :cool:

Thom@s
30-09-2004, 12:42
Original geschrieben von Lena
bald schauts bei mir wieder so aus mim lesen:


Strafrechtskodex
Strafrecht AT 1
Lernprogramm Strafrecht
Öster. Rechtsgeschichte Brauneder
Rechtsgeschichte Zusatzskriptum Teil 1 und 2
Römisches Schuldrecht
Römisches Sachenrecht
EF Skripten


:f:

nach 2 wochenstunden politische bildung und recht und der dazugehörenden literatur "staat und recht" kann ich nicht nachvollziehen, wie man sich freiwillig sowas reinziehen kann :f:

Roox
30-09-2004, 12:52
Original geschrieben von Thom@s
nach 2 wochenstunden politische bildung und recht und der dazugehörenden literatur "staat und recht" kann ich nicht nachvollziehen, wie man sich freiwillig sowas reinziehen kann :f: die mehrheit der studenten zieht sich das rein, weil es schlichte "auswendig-lern-prüfungen" sind. :p
kenn ein paar jus-studenten die nur zu prüfungen gehen :D

Lena
30-09-2004, 12:56
Original geschrieben von Thom@s
nach 2 wochenstunden politische bildung und recht und der dazugehörenden literatur "staat und recht" kann ich nicht nachvollziehen, wie man sich freiwillig sowas reinziehen kann :f:

also ich hab ja letztes jahr schon ein bisserln hineingeschnüffelt ins jus-studieren und die klausuren die ich bis jetzt gemacht hab waren nicht nur auswendig lernen...
es bringt zwar teilweise die nötigen punkte wenn man eine korrekt (auswendig) gelernte phrase hinschreibt aber wenn man die fragestellung nicht durchschat dann nutzt einem auch das nyx mehr ;)



Original geschrieben von Roox
die mehrheit der studenten zieht sich das rein, weil es schlichte "auswendig-lern-prüfungen" sind.
kenn ein paar jus-studenten die nur zu prüfungen gehen

ich studier definitiv NICHT jus weil es auswendig lern prüfungen sind :s:
sondern weils mich interessiert

gut ich werd hauptsächlich auch nur zu den prüfungen dort sein aber das nur, weil ich besser @ home lerne und mir leichter tu wenn ich mir die zeit selber einteilen kann (mit :bike: und :love: und lernen eben...)

Tyrolens
30-09-2004, 13:07
Original geschrieben von Lena
nicht in der reihenfolge, nein ;)

zuerst EF, dann RG, dann röm. sachenrecht, dann straftrecht, dann röm schuldrecht ;)

oder so ähnlich...


Ja aber warum zwischendrinnen Strafrecht? Das paßt ja dort thematisch gar nicht rein.

Lena
30-09-2004, 13:10
Original geschrieben von Tyrolens
Ja aber warum zwischendrinnen Strafrecht? Das paßt ja dort thematisch gar nicht rein.

weil der 1. abschnitt jus aus 4 teilen besteht:

einführung
rechtsgeschichte
römrecht (schuld/sachenrecht)
strafrecht / strafprozessrecht


und das alles kann man -wenn man echt super schnell studiert/studieren will - in 2 - 3 semestern hinbiegen (hat meine cousine so gemacht)
deswegen geh ich in pü's aus allen 4 teilbereichen ;)
und da ist nun mal auch ein teil davon strafrecht / strafprozessrecht! dauert zwar auch am längsten, ist aber im 1. abschnitt ein 1/4 der anforderungen

Tyrolens
30-09-2004, 13:10
Original geschrieben von Roox
die mehrheit der studenten zieht sich das rein, weil es schlichte "auswendig-lern-prüfungen" sind. :p
kenn ein paar jus-studenten die nur zu prüfungen gehen :D


Ja ja, ich kenne auch Unmengen von Informatik-, BWL- und was weiß ich Studenten, die für's "im Hörsaal Sitzen und nix Tun" Scheine bekommen.

Außerdem frage ich mich, wie man 1500 Seiten Wälzer auswendig lernen kann. Gibt's da einen besonderen Trick?
Ist ja nicht so wie in BWL, Informatik oder was auch immer, wo man für eine Prüfung ein 40 Seiten Scriptum lernen muß.

*grummel*

Lena
30-09-2004, 13:13
Original geschrieben von Tyrolens
Ja ja, ich kenne auch Unmengen von Informatik-, BWL- und was weiß ich Studenten, die für's "im Hörsaal Sitzen und nix Tun" Scheine bekommen.

Außerdem frage ich mich, wie man 1500 Seiten Wälzer auswendig lernen kann. Gibt's da einen besonderen Trick?
Ist ja nicht so wie in BWL, Informatik oder was auch immer, wo man für eine Prüfung ein 40 Seiten Scriptum lernen muß.

*grummel*

tricks kenne ich keine :rolleyes:
wenn wer welche hat - nur her damit :p

bei den 3 einführungsskripten gehts ja noch, die sind net so klein gedruckt etc aber zb eben beim strafrecht :f: wenn i da nur reinschau (genau das liegt näml. gerade vor mir ) frag ich mich ob ich da das richtige studieren will!

Tyrolens
30-09-2004, 13:15
Original geschrieben von Lena
weil der 1. abschnitt jus aus 4 teilen besteht:

einführung
rechtsgeschichte
römrecht (schuld/sachenrecht)
strafrecht / strafprozessrecht


und das alles kann man -wenn man echt super schnell studiert/studieren will - in 2 - 3 semestern hinbiegen (hat meine cousine so gemacht)
deswegen geh ich in pü's aus allen 4 teilbereichen ;)
und da ist nun mal auch ein teil davon strafrecht / strafprozessrecht! dauert zwar auch am längsten, ist aber im 1. abschnitt ein 1/4 der anforderungen

Du könntest aber die logische Reihenfolge vorziehen, und im 1. Semster Einführung und Rechtsgeschichte machen, im zweiten Röm. Recht und im dritten Strafrecht.

Wozu muß man eigentlich in all diesen Fächern PÜs machen? Ist für EF und RG völlig unsinnig, für's Röm. und SR hingegen sehr anzuraten.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass es ein großer Fehler ist, Strafrecht in den ersten Studienabschnitt zu packen...

Und richtig anfangen tut's Studium eh erst im 2. Abschnitt ;) :D

Jousch.Com
30-09-2004, 13:17
Also ich lese grad von Markt & Technik "Adobe Premiere Pro CLASSROOM IN A BOOK"

Solche Romane, und andere div. Büchlein les ich grundsätzlich nicht, obwohls vielleicht gar nicht so schlecht wär!

LieGrü

jouschi

PS: in der Firma am Klo les ich immer die aktuelle CT!

Tyrolens
30-09-2004, 13:18
Original geschrieben von Lena
bei den 3 einführungsskripten gehts ja noch, die sind net so klein gedruckt etc aber zb eben beim strafrecht :f: wenn i da nur reinschau (genau das liegt näml. gerade vor mir ) frag ich mich ob ich da das richtige studieren will!


Der AT dürfte v.a. für Anfänger recht fad sein. Ich würde nebenher auch noch den bes. Teil lernen, weil der einfach wesentlich interessanter ist.

Lena
30-09-2004, 13:18
na ja es ist so :

ich hab schon ein zeugnis aus der einführung - da fehlt mir nur noch die dipl. prüfung - also diese übung mach ich eh nur dass ich meine wochen /semster stunden zusammenbekomm

rechtsgeschichte hab ich auch schon ein bisserl angefangen also da kenn ich mich auch schon ein bissi aus und muss ich mich nur noch "einlesen" - erfordert a net so viel konzentration

da bekomm ich röm recht sicher a no hin neben bei

und uns hat man aber empfohlen, ein, zwei anfängerübungen schon im 1. semester dazuzunehmen wegen dem besseren verständnis :rolleyes:

so viel informationen... was soll ich denn machen?
EF wird leicht, RG a net so schwer, röm recht kenn i no net und dann eben der brocken strafrecht :f:

tips?

Lena
30-09-2004, 13:20
Original geschrieben von Jousch.Com
Also ich lese grad von Markt & Technik "Adobe Premiere Pro CLASSROOM IN A BOOK"

Solche Romane, und andere div. Büchlein les ich grundsätzlich nicht, obwohls vielleicht gar nicht so schlecht wär!

PS: in der Firma am Klo les ich immer die aktuelle CT!
:rofl:

romane lesen IST manchmal gar nicht so schlecht wie allgemein behauptet von der "ich les nur zeitschriften weil da immer so viele bilder drinnen sind" - fraktion :zwinker:

Christoph
30-09-2004, 13:23
Original geschrieben von Tyrolens
Ja ja, ich kenne auch Unmengen von Informatik-, BWL- und was weiß ich Studenten, die für's "im Hörsaal Sitzen und nix Tun" Scheine bekommen.

Außerdem frage ich mich, wie man 1500 Seiten Wälzer auswendig lernen kann. Gibt's da einen besonderen Trick?
Ist ja nicht so wie in BWL, Informatik oder was auch immer, wo man für eine Prüfung ein 40 Seiten Scriptum lernen muß.
Hmmmm... also die Zeiten sind vorbei, wo man fürs nix-tun bei BWL einen Schein bekommen hat. Zumindest in den ersten Semestern. Schau Dir mal die Durchfallsquoten an ;)
Auch bei Wirtschaftsstudien kommt man nicht um 1500-Seiten-Wälzer rum. Und die sind mitunter um nichts spannender als als der Rechts-Schmarrn (um den man ja auch als BWler nicht ganz rumkommt: Handelsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Privatrecht,...)

Jousch.Com
30-09-2004, 13:26
Original geschrieben von Lena
:rofl:

romane lesen IST manchmal gar nicht so schlecht wie allgemein behauptet von der "ich les nur zeitschriften weil da immer so viele bilder drinnen sind" - fraktion :zwinker:


Na immerhin hab ich schon einige Romane gelesen. Nur is schon länger her...

Und um mich nicht falsch zu verstehen... "CT" ist keine Männerzeitschrift!!! Sondern was computerspeziefisches


LieGrü
Jouschal

Lena
30-09-2004, 13:27
Original geschrieben von Christoph
Hmmmm... also die Zeiten sind vorbei, wo man fürs nix-tun bei BWL einen Schein bekommen hat. Zumindest in den ersten Semestern. Schau Dir mal die Durchfallsquoten an ;)
Auch bei Wirtschaftsstudien kommt man nicht um 1500-Seiten-Wälzer rum. Und die sind mitunter um nichts spannender als als der Rechts-Schmarrn (um den man ja auch als BWler nicht ganz rumkommt: Handelsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Privatrecht,...)

grad als BWLer kommst um das rechts-graffl net herum
deswegen machen ja so viele jetzt BWL und jus (oder respektive diesen neuen , mir etwas suspekten jus-wirtschafts-zweig der seit neuestem angeboten wird)
aber mir ist das zu stressig, 2 sachen.. a bisserl leben mag ich ja auch noch !
und die wälzer hast (fast) überall,v.a. in diesen ganzen theoretischen sachen (nur eben bei sprachen etc glaub i net dass man so viel hat) aber geschichts und chemie studenten haben auch nicht gerade wenig seiten zum wälzen!

harZen
30-09-2004, 13:31
Original geschrieben von Lena
ich hab zwar noch kein einziges wolf haas buch gelesen :rolleyes: aber dafür den film gesehen mim hader :rofl: einfach genial
ich werd mich dann bald mal über die bücher hermachen!
kann ich nur empfehlen. vor allem zwischen skripten wälzen. sicher eine gute ablenkung fürs hirnkastl. achja, die reihenfolge der erscheinungen. vielleicht kein fehler. weil, es ist schon interessant. weil, wie war das gleich nochmal mit dem: "das ewige leben". du verstehst :D

NoGhost
30-09-2004, 14:02
Original geschrieben von Lena
- gibt's bei euch noch was anderes ausser moutainbike revue und tour und procycling und bike und mountainbike und wie sie alle heissen, die :bike: zeitschriften?
Weder noch . . . Wiener :cool: .

Danke für die Aufmerksamkeit :o .

Roox
30-09-2004, 16:52
Original geschrieben von Tyrolens
Ist ja nicht so wie in BWL, Informatik oder was auch immer, wo man für eine Prüfung ein 40 Seiten Scriptum lernen muß.

*grummel* fühlst dich jetzt besser :rolleyes:
stimmt informatik-studium is ja so kinderleicht:

hier ein paar ausschnitte aus dem ersten abschnitt:

vo computer einschalten
ue mauszeiger bewegen
vo mathe 1 - addition von realen zahlen
vo mathe 2 - das kleine 1x1
.
.
.

komisch warum trotzdem machmal 70% nicht schaffen ... mmh

crazymike
30-09-2004, 17:04
also ich hab ein literarisches meisterwerk am kasterl liegen, nur lesen tu ich es nicht :D

17uhr 8 Minuten:
ich lese gerade diesen beitrag ...

sonst also handfeste lektüre lese ich gerade ein buch übers gitarre lernen ;) also sagen wir weiterbildung, erweiterung des horizontes oder wie auch immer ihr das nennen wollt ;)

nur nix anspruchsvolles sonst fang ich am ende noch zu denken an :f: :p

Gumpi
30-09-2004, 17:40
Derzeit liegt folgendes Buch am Nachtkasterl: "Tödliche Tour" von Greg Moody!!!
Find es wirklich gut...das war nicht der letzte Band,kennt wer schon den "Millionen-Dollar Downhill"(oder so ähnlich,3.Band von Moody)???

deathhero
30-09-2004, 17:51
Bei liegt grad folgendes herum:

Sallinger - Fänger im Roggen
Marty Hall - Servlets und JavaServer pages
Stefan Zerbst - 3D Spieleprogrammierung mit C++
und noch eins über SQL Grundlagen und Datenbankdesign...

sg

PS: wie kann man 1500 Seiten lernen ? Das geht net...bzw wie lange lernt man da.... bzw was ?

ghost rider
30-09-2004, 17:57
lesen?

najo in etwa 60 Minuten die Speisekarte

(griechisch mit deutschem Untertitel)


Yammas! :D

NoReturn
30-09-2004, 18:02
uni-zeugs :k:

Tyrolens
30-09-2004, 18:03
Original geschrieben von Roox
fühlst dich jetzt besser :rolleyes:


Na wer hat denn mit dieser dämlichen Qualifiziererei begonnen? :l:

Der Alex
30-09-2004, 18:11
ich les grad lincoln on leadership..

und meinen stockholmführer...

lg

alex

glock26
30-09-2004, 18:15
Derzeit aktuell bei mir:

Das Low-Budget-Werbe 1x1
Der Frosch auf der Butter - NLP Grundlagen
Projektmanagement (2 versch. Bücher)
Motivationstechniken
Sportbiologie - Weineck

und zur Ablenkung: Fotobildband von ANDREAS H. BITESNICH einfach schön!!

chriz
30-09-2004, 18:25
Timeline von michael crichton (jurassic park) echt spannend.

Heretic
30-09-2004, 18:40
brave new world, in der englischen Fassung

mfg, Heretic

G.Hans
30-09-2004, 19:27
"Die Quantentheotie und das Schisma der Physik" von Karl Popper
"Das egoistische Gen " R. Dawkins

Beides sehr empfehlenswert !!

Arapiles
30-09-2004, 19:31
Abendlektüre momentan Roberts Schwester von Petra Hammesfahr
Dann werd ich mir wohl wieder einmal Ausdauertrainer Mountainbiking von Hottenrott zu Gemüte führen. Mountainbike Revue und Bike sind sofort am Liefertag ausgelesen. Ansonsten liegen noch auf meinem Nachtkästchen: Traditionelles Bogenschießen, Retrieverschule, Familienkonferenz, Visual Basic. Man müßte nur viel mehr Zeit haben zum Lesen :rolleyes:

luki1801
30-09-2004, 19:39
les grad folgendes:

the da vinci code (english) - dan brown

nathan der weise - gotthold ephraim lessing

kalte wut - colin forbes

Effendi Sahib
30-09-2004, 20:25
Ich lese z.Zt. Science Fiction von Andreas Blome

Jomikel (http://www.andreas-blome.de//)

und davor

Auf der Suche nach der verlorenen Menschheit (http://uwe-kirchberg.de/) von Uwe Kirchberg, ebenfalls SF.

Zeitungslektüre ist bei mir die Junge Freiheit (http://www.jungefreiheit.de) , für die ich selbst ein wenig schreibe und die freundschaftlich verbunden iist mit Eurer "Zur Zeit".

Und natürlich das BB... :D

Babble Boy
30-09-2004, 20:33
Original geschrieben von Effendi Sahib
Zeitungslektüre ist bei mir die Junge Freiheit (http://www.jungefreiheit.de) , für die ich selbst ein wenig schreibe und die freundschaftlich verbunden iist mit Eurer "Zur Zeit". Uuups...

Bitte sprich nicht von *unserer* "Zur Zeit". Es soll hier Menschen geben, die sich mit sowas *nicht* identifizieren. Mich eingeschlossen. ;)

Der Peter
30-09-2004, 20:42
Dzt. Amerika von Kafka

Vorher: Picknick auf dem Eis, Tortilla Flat, Gefährliche Geliebte und und und (http://www.mutabor.at/index.html?/3.html)

Alive
30-09-2004, 20:44
Hi!

Hab vor einiger Zeit von Jeffrey Eugenides "Middlesex" mehr oder weniger in einem Zug verschlungen :eek: seither landet jedes Buch nach den ersten Kapiteln etwas unsanft in der Ecke... :)
http://images-eu.amazon.com/images/P/3498016709.03.LZZZZZZZ.jpg

A.

Lena
30-09-2004, 21:42
Original geschrieben von Alive
Hi!

Hab vor einiger Zeit von Jeffrey Eugenides "Middlesex" mehr oder weniger in einem Zug verschlungen :eek: seither landet jedes Buch nach den ersten Kapiteln etwas unsanft in der Ecke... :)


das hab ich auch gelesen - ich finds nicht wirklich gut obwohl's so ein erfolg war :rolleyes:
ich hab schon 3 x angefangen und jedesmal wieder aufgehört weil's mir nicht liegt, in 1 - 2 wochen probier ichs nocheinmal.
im schlimmsten fall kommts in den urlaub mit

mein derzeitiges lieblingsbuch:
the da vinci code von dan brown

Lena
30-09-2004, 21:44
Original geschrieben von ghost rider
lesen?

najo in etwa 60 Minuten die Speisekarte

(griechisch mit deutschem Untertitel)


Yammas! :D


ja das war ja klar :rofl:
also wann gemma griechisch essen? :p

Lena
30-09-2004, 21:46
Original geschrieben von deathhero


Sallinger - Fänger im Roggen


PS: wie kann man 1500 Seiten lernen ? Das geht net...bzw wie lange lernt man da.... bzw was ?

the catcher in the rye ist echt ein tolles buch :toll: kann ich nur weiterempfehlen! v.a. die engl. orig. version


mhm 1 500 seiten lernen geht schon - teilweise wirds (zumind.bei mir) im kurzzeitgedächtnis abgespeichert und dann auch zu 35 - 50% wieder verworfen nach der klausur, und ich merk mir halt wo ich im notfall nachschauen kann :p und die sachen, von denen ich weiss dass ich sie sicher noch brauchen werd, die gehen in den langzeitgedächtnisspeicher
mit der zeit hast ein händchen dafür

Babble Boy
30-09-2004, 22:07
Nachdem hier schon des öfteren von Wolf Haas die Rede war: *Das ewige Leben* ist eines seiner besten - wenn nicht sogar sein bestes...!!
:cool: :)

Effendi Sahib
30-09-2004, 22:28
@ PontiMax

Mit "Eurer" Zur Zeit meinte ich (als Deutscher) das österreichische Pendant - wollte niemandem etwas unterstellen...

(gerümpfte Nasen bin ich eh gewohnt)

Cruiser
30-09-2004, 23:31
ich les grad die zeitung

ghost rider
01-10-2004, 07:38
Original geschrieben von Lena
ja das war ja klar :rofl:
also wann gemma griechisch essen? :p

Fürn Griechen hab ich immer Zeit :D

harZen
01-10-2004, 08:36
und natürlich ist es mir ein anliegen, euch an meinem lesegenuß teilhaben zu lassen. bitteschön:
ES IST EIN ZITAT
und nicht von mir. sondern vom haas wolf. was der so schreibt. :rolleyes: und das soll lustig sein :confused: :p

"Und ich muß euch sagen, die Frauen haben mir der Logik in letzter Zeit gewaltig aufgeholt"

Mr.Radical
01-10-2004, 13:03
Charles Dickens - Oliver Twist
der fänger im roggen - j.d. salinger -> muss ich von der Schul aus lesen.

manu.k
01-10-2004, 13:33
seit gestern: tour des lebens von lance :love: super gut geschrieben :toll:

NoWave
01-10-2004, 13:36
@manuK... dann freu dich schon auf "Jede Sekunde zählt"

schodder
01-10-2004, 13:38
i les grad im bikeboard... :p

manu.k
01-10-2004, 13:39
Original geschrieben von NoWave
@manuK... dann freu dich schon auf "Jede Sekunde zählt"

kommt als nächstes dran :jump:

nestor
01-10-2004, 13:46
Original geschrieben von Lena
das hab ich auch gelesen - ich finds nicht wirklich gut obwohl's so ein erfolg war :rolleyes:
ich hab schon 3 x angefangen und jedesmal wieder aufgehört weil's mir nicht liegt, in 1 - 2 wochen probier ichs nocheinmal.
im schlimmsten fall kommts in den urlaub mit

mein derzeitiges lieblingsbuch:
the da vinci code von dan brown

naja dan brown. kwasi 1a scheisheisllektüre! :D sprich geht gach und man verdauts gut, 1a schund!!

nestor
01-10-2004, 13:49
Original geschrieben von Effendi Sahib
@ PontiMax

Mit "Eurer" Zur Zeit meinte ich (als Deutscher) das österreichische Pendant - wollte niemandem etwas unterstellen...

(gerümpfte Nasen bin ich eh gewohnt)

nicht zu unrecht...

Babble Boy
01-10-2004, 14:01
Original geschrieben von nestor
naja dan brown. kwasi 1a scheisheisllektüre! :D sprich geht gach und man verdauts gut, 1a schund!! Nix da. Seichte Unterhaltung kommt mir nicht mit auf's Häusl. Das würde ja tatsächlich einem *Sakrileg* gleichkommen... ;) :D

FullRisk
01-10-2004, 16:23
ich lese gerade join up training ohne gewalt von monty roberts es hat nichts mit biken zu tun es geht um pferde

und aufbaukurs westernreiten von peter kreienberger hat auch nichts mit biken zu tun :D :D

und natürlich die mountainbike revue :D :U:

Scaya
01-10-2004, 18:26
ich les grad das kongeniale skriptum über "organische- & biochemie" von rosenau u staudacher ;)

kann mir im moment echt nix spannenderes vorstellen :rolleyes: :D

GrazerTourer
01-10-2004, 19:21
Original geschrieben von harZen
... und so richtig nix zum mitdenken: "Silentium". :D

Sag, wie hat's dir denn gefallen?

Denn...
Die ersten 10 Seiten waren anstrengen, danach war's echt suppi zu lesen (im Urlaub halt). Aber das Ende... Naja. Der Stil war auf einmal ganz anders, überhaupt die Art vom Brenner komplett verhunzt. Ich weiß nciht. Soooo toll war's letztendlich leider nicht. :rolleyes:

um zur Frage zurück zu kehren.
Zurzeit lese ich nur Bikeboard ;)

Wolferl
01-10-2004, 20:54
Momentan gerade die Riefenstahl Bio und gleichzeitig die Korrekturfassung wo einiges aufgeklärt wird.. Sonst wär das unpackbar.

Siegi
01-10-2004, 21:12
ich studiere schon einige zeit die bedienungsanleitung vom jvc, dvd und video-recorder,hinten löcher vorne tasten und eine menge kabel,bin schon gespannt wie es ausgeht?

mikeva
01-10-2004, 21:12
christoph ransmayr: die schrecken des eises und der finsternis

ScottIn
02-10-2004, 21:06
"Aufgetaucht" von Franzikska van Almsick

nestor
02-10-2004, 21:18
lese gerade kopien eines strafaktes aus den 50er jahren, auch super!!

oldnb
02-10-2004, 21:37
hab mir gerade: "Illuminati" von Dan Brown
bestellt

sista
03-10-2004, 08:27
"im gras" von sven lager
....hab ich im antiquariat um 1,40.- entdeckt u gekauft weil mir das cover so gut gefallen hat....u hat sich echt ausgezahlt...feines buch!

NoWin
03-10-2004, 09:28
Das letzte Büchlein war Henning Mankell - Mittsommermord und das nächste ist wieder vom Kommissario Wallander - muß aber erst schauen, welche noch ungelesen sind

mikeva
03-10-2004, 12:10
@ nowin
da kannst mit meiner frau auf a packl haun........... ;)

harZen
03-10-2004, 14:04
Original geschrieben von GrazerTourer
Sag, wie hat's dir denn gefallen?

Denn...
Die ersten 10 Seiten waren anstrengen, danach war's echt suppi zu lesen (im Urlaub halt). Aber das Ende... Naja. Der Stil war auf einmal ganz anders, überhaupt die Art vom Brenner komplett verhunzt. Ich weiß nciht. Soooo toll war's letztendlich leider nicht. :rolleyes:

um zur Frage zurück zu kehren.
Zurzeit lese ich nur Bikeboard ;)
is meistens so. beim ersten mal haas lesen, muß man sich an seinen schreibestil erst einmal gewöhnen.

und wenn man dann mit seiner art zu schreiben was anfangen kann (is bei mir anscheinend der fall), dann ist es einfach ein netter zeitvertreib. bin no net ganz durch. und i finds recht amüsant zu lesen.
so für jetzt, am nachmittag am balkon mit kaffee in der sonne haas lesen.
schöne hirnkastlnetanstrengzeitgenießbeschäftigung.

harZen
03-10-2004, 14:08
Original geschrieben von NoWin
Das letzte Büchlein war Henning Mankell - Mittsommermord und das nächste ist wieder vom Kommissario Wallander - muß aber erst schauen, welche noch ungelesen sind
wennst mit wallander durch bist, kannst ja einmal hakan nesser mit seinem kommissar van veeteren versuchen (wennstn no net kennst). ebenfalls schweden und hat mir, wie auch wallander ganz gut gefallen.

Lena
03-10-2004, 14:28
irgendwie hab ich im moment keinen nerv zum lesen - kaum setz ich mich mal für 5 min um zu lesen schweifen meine gedanken woanders hin und ich kann mich nimma konzentieren. egal was für ein buch es ist (sach buch, liebesroman, krimi, uniskript, einfach alles) :f:

schade weil heute wollt ich mich z.b auf die terasse setzen oder in den garten und was lesen nachm sport - aber konzentrieren kann ich mich trotzdem nicht :(

Lena
03-10-2004, 14:29
wallander ist nicht so ganz meins, also ich mein die mankell bücher :rolleyes:
irgendwie auch so ein autor, der vielen total gut gefällt mit dem ich eigentlich nicht viel anfangen kann, genauso wie z.b. mit "der kleine prinz" von antoine de saint- exupery.... ich mag dieses buch nicht wirklich obwohl ich keinen kenne, dem es nicht gefallen hat.
(vielleicht liegt's daran dass ich sein werk" durst" in d. schule hab lesen muss und mir saint-exupery seit dem ein bisschen zuwider ist)

NoGhost
03-10-2004, 14:31
Original geschrieben von Lena
liebesroman
Du liest Liebesromane! :rofl:
Ich dachte, nur alternde Jungfern ab 37 flüchten sich schmachtend und seufzend in solche Literatur, naja man lernt ja immer nur dazu :D .

harZen
03-10-2004, 14:32
Original geschrieben von Lena
irgendwie hab ich im moment keinen nerv zum lesen - kaum setz ich mich mal für 5 min um zu lesen schweifen meine gedanken woanders hin und ich kann mich nimma konzentieren. egal was für ein buch es ist (sach buch, liebesroman, krimi, uniskript, einfach alles) :f:

schade weil heute wollt ich mich z.b auf die terasse setzen oder in den garten und was lesen nachm sport - aber konzentrieren kann ich mich trotzdem nicht :(
is jo eh kloar.
solange du nicht diesen machst, wirst du immer unkonzentriert, auf jedewede nicht radlforumbezogenen themen reagieren.

Lena
03-10-2004, 14:38
;)

hast ja recht
aber auch wenn i net im BB bin und den pc abgereht hab kann i mi net auf eine zeile konzentieren.

harZen
03-10-2004, 14:43
Original geschrieben von Lena
;)

hast ja recht
aber auch wenn i net im BB bin und den pc abgereht hab kann i mi net auf eine zeile konzentieren.
jetzt bist scho wida no imma do. :s: :D ;)

(vielleicht solltest a buch probieren, bei dem man zwischen den zeilen liest)

jives
03-10-2004, 20:24
Wolfram Linder - Radsporttraining :)

NoWin
03-10-2004, 21:24
Original geschrieben von harZen
wennst mit wallander durch bist, kannst ja einmal hakan nesser mit seinem kommissar van veeteren versuchen (wennstn no net kennst). ebenfalls schweden und hat mir, wie auch wallander ganz gut gefallen.
Danke für den Tipp - werd ich mir merken !

fozziebear
04-10-2004, 08:39
Schreibt genial!
Probierts einmal "1 Billion Dollar"
Ist so richtig zum "reinkippen"

Babble Boy
04-10-2004, 08:40
Original geschrieben von Lena
irgendwie hab ich im moment keinen nerv zum lesen - kaum setz ich mich mal für 5 min um zu lesen schweifen meine gedanken woanders hin und ich kann mich nimma konzentieren. egal was für ein buch es ist (sach buch, liebesroman, krimi, uniskript, einfach alles) :f:
Wie heisst der *woanders*...? :devil: :D

Lena
05-10-2004, 08:15
@PontiMax

*kein.kommentar*

hehe


zurzeit versuch ich mich gerade mal durch das "öffentliche recht" skriptum von mayer zu wursteln - geht ganz gut, ist nicht sonderlich schwer :)
lustiger wird's dann mit der rechtsgeschichte vom brauneder :f:

Niiiki
05-10-2004, 12:07
Kann mir jemand ein englisches Buch empfehlen??

Das gut is??


Was ma so gfallt hab ich eh schon geschrieben :rolleyes:

Und zu schwer sollts a ned sein :D

defcon1
05-10-2004, 14:03
daniel duane, SURF

NoGhost
05-10-2004, 15:14
Original geschrieben von Niiiki
Kann mir jemand ein englisches Buch empfehlen??

Das gut is??


Was ma so gfallt hab ich eh schon geschrieben :rolleyes:

Und zu schwer sollts a ned sein :D
Da gibt´s schon was zu dem Thema:

Klick (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=22815&highlight=englische+b%FCcher) :)

Andretti
13-10-2004, 13:45
Josef Mugler: Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe Band 1 & 2

:f:

Lena
13-10-2004, 13:47
jö mein thread ist wieder ausgegraben worden :p

ich les geade das casebook zum röm sachenrecht von benke und meissel :k:
ich würd da viel lieber den "leitfaden zur medizinischen trainingsberatung" lesen (danke werner5!) aber stattdessen quäl ich mich mit §§§ aus dem alten rom

Roox
13-10-2004, 13:53
jetz im moment lese ich im bb, nebenbei lese ich aber "einführung in die stochastik"
dann hab ich noch zwei >600 seiten bücher über computergraphik (engl.) und datenbanksysteme ... auch nicht gerade meine lieblingslektüre :D

würd jetzt auch lieder donald duck lesen :cool:

Der Alex
13-10-2004, 13:57
ich: item response theory, stochastik mit mathematica und essays on item response theory...

und da heut irgendwie nix weitergeht: internet...

aber eigentlich, der winter kommt: ich werd mal die russen wieder ausgraben!

Juchuhhh
13-10-2004, 14:13
Lese zurzeit Mountainbike Revue (eh kloar)
Von Christoph Listmann sein Buch "MOUNTAINBIKE MARATHON"
Und gezwungener Massen: Handhabung von Solid Edge bzw.InDesign(berufliche Weiterbildung) :confused:
man kann sich nicht vorstellen welche verschiedene ausdrücke für einen begriff in der deutschen Sprache es gibt. Zum beispiel brauchte ich 2-3 Seiten bis ich wusste das mit einer "Paragolarelippse" ein Kreis gemeint ist. Echt Oag :spinnst?:

So muss mich weiterbilden gehn!

Isa
13-10-2004, 14:57
Ich les grad was gutes:

"Nachtschicht" von David Sedaris - is echt zu empfehlen - lauter Familien-Kurzgeschichten - echt witzig geschrieben :)

Niiiki
13-10-2004, 15:10
"Into the Wild"

von Jon Krakauer

Sehr gut :) Gibts natürlich auch auf Deutsch ;)

irie movemant
19-10-2004, 17:33
seit februar mehr oder weniger pathologie-böcker...sehr empfehlenswert, da höchst informativ!

aber nun wird´s zur seite gelegt! :D ;)

manitou
19-10-2004, 17:37
fress mich grad durch den wolf haas durch, jetzt, der brenner, was sag ich, der is aber auch dings.

Der Alex
19-10-2004, 17:38
ach ja und zum entspannen:
paul feyerabend: erkenntnis für freie menschen...
;)

FullRisk
19-10-2004, 18:05
ich hab heute gerade mein neues buch bekommen :D
steb by steb indianisches pferdetrainig von GaWaNi Pony Boy
kann nichts dafür der typ heißt so :rolleyes:
in dem buch gehts um übungen wie man respekt und vertrauen seines pferdes gewinnen kann :klatsch: super buch hab schon die hälfte gelesen :toll:

bene
19-10-2004, 18:43
Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth

mir taugts :)

lizard
19-10-2004, 19:50
"eine landkarte der zeit" von robert lewine ... sehr fein;
jetzt gerade armstrongs " tour des lebens" .. interessant.

grigori
19-10-2004, 20:24
Im Moment les ich grad von Reinhard P. Gruber:
`Nie wieder Arbeit`.(Klingt doch gut,oder?),und
im Rucksack ist DKB von Aigelsreiter u.Lanz,da gehts um Tests u. Übungen die Beweglichkeit betreffend (Da werden dann wieder Vorsätze gefasstjavascript:smilie(':)')!

Mr.Radical
19-10-2004, 20:32
Bin heut mit "der fänger im roggen" fertig worden und werd morgen Gottfried Kellers "Romeo und Julia auf dem Dorfe" beginnen.

andreas999
19-10-2004, 20:56
Original geschrieben von manitou
fress mich grad durch den wolf haas durch, jetzt, der brenner, was sag ich, der is aber auch dings.

jetzt ist schon wieder was passiert. Aber net das glaubst es is einer gestorbn. Nein, ganz im Gegenteil, des passiert dir auch net alle Tage dass dir ein totgesagter aufwacht.

wunder, quasi hilfsausdruck.



!!!wo sind de brenner-fans hände in die höh!!!

Und interressant, weil wie das Rotorblatt durch den Hals vom Architekten gefahren ist, war die Migräne vom Brenner weg. Quasi abgetrennt, vom Rotorblatt, allerdings ist das ja durch den Hals vom Architekten und nicht durch den vom Brenner gefahren.

mountainbiker86
19-10-2004, 21:00
Sartre, Huis clos

Shakespeare, Hamlet (Englisch-Deutsch)

Hans Lebert, "Die Wolfshaut"

Zacki
19-10-2004, 21:56
so, wieder einmal gelesen : Alex Haley "Roots" ein Super- Buch, ich könnt jedesmal Rotz und Wasser heulen.....

TomCool
19-10-2004, 22:21
Huston Smith - Die sieben großen Religionen der Welt - Eine Wahrheit, viele Wege

Bei den paar Buchstaben, die ich momentan jenseits des Computers zu lesen schaffe, wird das allerdings noch einige Zeit auf meinem Nachtkastl liegen.

Was es nicht weniger spannend bzw. interessant macht.

NoPain
19-10-2004, 22:52
Ich lese die Kronen Zeitung ... aber nur am Sonntag, denn da ist sie gratis.

Chaingang
19-10-2004, 23:37
"Die Geschichte der Macht in Europa"...

karin
20-10-2004, 09:38
Im Augenblick lese ich im Büro mein gerade fertiggestelltes Gutachten Korrektur.

Im Zug wenn ich zur Arbeit fahr: Horst Schreiber: "Als würden wir gar nicht existieren"

Zur Entspannung am Abend: Douglas Adams Heyne: "Per Anhalter durch die Galaxis

Der Alex
20-10-2004, 10:31
Original geschrieben von mountainbiker86
Sartre, Huis clos

Shakespeare, Hamlet (Englisch-Deutsch)

Hans Lebert, "Die Wolfshaut"

huis clos ist gut, aber mir hat le jeux sont faits noch besser gefallen...

achja auch ein tip in die richtung:

a.s. exupéry pilote de guerre

Lena
20-10-2004, 11:17
huis clos :f:
war nicht so ganz meins, aber wahrscheinlich weil ich mich mehr oder weniger gezwungener maßen 1/2 jahr damit beschäftigen hab müssen ;)

ricatos
20-10-2004, 11:30
in der arbeit:
abgabenbescheide, rechnungen, wasseruntersuchungsbefunde, pegelschreibgerät usw.

zu hause:
die neueste ausgabe von procycling (portrait von alejandro valverde = :toll: )

Lena
20-10-2004, 11:31
Original geschrieben von ricatos

zu hause:
die neueste ausgabe von procycling (portrait von alejandro valverde = :toll: )

die les ich auch grad... ;) statt meinem buch aus römischem sachenrecht :p

Flex
25-10-2004, 17:14
ich lese gerad:

"Mutant Message Down Under" von Marlo Morgan (für ein Referat in E)
"Meier Helmbrecht" von Werner der Gärtner (für D)
und
Die "Nächte der langen Messer" von Hans Helmut Kirst




felix

streibl-bua
25-10-2004, 17:29
naja ich les gerade
"der pate"
und
"stalingrad"

Joe H
25-10-2004, 17:49
Pierre Basieux: Abenteuer Mathematik und nebenbei ab und zu "wiener linien" ein Lyrikband von Friedrich Achleitner

FloImSchnee
25-10-2004, 23:30
Original geschrieben von NoPain
Ich lese die Kronen Zeitung ... aber nur am Sonntag, denn da ist sie gratis.


schäm dich....
Krone noch dazu....

glock26
26-10-2004, 00:26
Original geschrieben von FloImSchnee
schäm dich....
Krone noch dazu....

wo doch am sonntag alle zeitungen gratis sind .... ;) :s:

jogul
26-10-2004, 00:49
Original geschrieben von glock26
wo doch am sonntag alle zeitungen gratis sind .... ;) :s:

aber nur die krone ist nichtmal das papier wert ;)

ich würd mich für eine so lausige zeitung nie im leben strafbar machen... da noch lieber die ganze woche

und zum thread: ich unterhalt mich lieber anders :)

mikeva
26-10-2004, 18:01
na ja, klan gschnittn zum auswischen auf der almhüttn.............

texx
26-10-2004, 19:47
i "les" am liebsten bildbände von landschaftsfotografen ;) und den sportteil von der kronenzeitung

wenns a bisserl mehr sein soll sachbücher aller art, was halt so neu rauskommt, sportlerbiografien (derzeit: "Günter Netzer: Aus der Tiefe des Raumes") und in wenigen minuten in der badewanne eine einführung ins doping (Rudhard Klaus Müller: Doping. Methoden, wirkungen, Kontrolle).

NoGhost
26-10-2004, 20:35
Die Kraft der Runen von Tony Willis

zzr2
26-10-2004, 20:41
Ich lese gerade die "RENNRADWERKSTATT" aber blicke mich eh net ganz durch.

Lena
17-11-2004, 16:07
...mir gestern aus der Serie "Eine Stadt. Ein Buch" das neue Gratis Buch geholt .
Diesmal:

Johannes Maria Simmel - Das Geheime Brot

Freu mich schon auf's lesen.
Hat es schon wer zuhause/respektive auch schon gelesen :confused:

Flex
17-11-2004, 16:08
Original geschrieben von Lena
...mir gestern aus der Serie "Eine Stadt. Ein Buch" das neue Gratis Buch geholt .
Diesmal:

Johannes Maria Simmel - Das Geheime Brot

Freu mich schon auf's lesen.
Hat es schon wer zuhause/respektive auch schon gelesen :confused:

wo gibts diese gratis bücher??

Lena
17-11-2004, 16:09
...wurden gestern in vielen Buchhandlungen in Wien ausgeben bzw. im 1. Bezirk verteilt.

Zahlt sich aus, ist schon das Dritte oder Vierte aus dieser Reihe.

mikeva
17-11-2004, 19:31
jaja, der simmel; ohne volksschulabschluss geht da nyx........... :rolleyes:

roadrunner82
17-11-2004, 19:36
Stephen King: Drei
Dietrich Dörner: Die Logik des Mißlinges

wuphi
17-11-2004, 19:37
GEORG BÜCHNER - WOYZECK

H@rdtail
18-11-2004, 13:45
weils irgendwie passt und der NoWin und der Rotspon *slllrrrrp* dran schuld sind und ich einfach irgendwo motzen will:

a) technische Doku IXOS - 1211 Seiten A4
b) technische Doku Lotus Domino R5 - ca 900 Seiten
c) technische Doku AIX/RS6000/SP2 - etwa 6(!)Megs *.pdf Dateien
:k:

DANKE GERALD!

Übrigens: es sind 78% - d.h. etwa zwei von 10 Dox enden nicht im Notes .....

LiGrü
Markus

NoWin
18-11-2004, 14:54
Bitte, gern geschehen :D

hehe, der Rotspon ist sicher net schuld - ich hab den Weninger gestern noch geöffnet und ein Glaserl gekostet - ist absolut ok.

Gib mir per mail Bescheid ;)


Original geschrieben von H@rdtail
weils irgendwie passt und der NoWin und der Rotspon *slllrrrrp* dran schuld sind und ich einfach irgendwo motzen will:

a) technische Doku IXOS - 1211 Seiten A4
b) technische Doku Lotus Domino R5 - ca 900 Seiten
c) technische Doku AIX/RS6000/SP2 - etwa 6(!)Megs *.pdf Dateien
:k:

DANKE GERALD!

Übrigens: es sind 78% - d.h. etwa zwei von 10 Dox enden nicht im Notes .....

LiGrü
Markus

@ Thema

Derzeit Bundesgesetzblatt 162. Bundesarchivgesetz - sind GsD nur 7 Seiten !

DANKE NESTOR !

H@rdtail
18-11-2004, 15:40
bzgl. Rotspon (nix email - bin ein fauler sack) - ein schwaaaaaches achterl hab ich kosten dürfen - den Rest hat meine Weibi gezwitschert ...

:du:

-> dulliöööööööööööööööööö *hick* :D

LBJ
18-11-2004, 19:37
ich les gerade Bikeboard, sonst nixhttp://www.handykult.de/plaudersmilies.de/buck.gif

texx
20-11-2004, 14:18
eben was ganz tolles angefangen:
günther netzer: aus der tiefe des raumes.

der mann ist ein genie! :rolleyes: :D

Maki
20-11-2004, 17:58
bei mir is grad der titel
"du wirst papa" :D :D :D
von frank mungemann
(weil mei weibi schwanger is!!!!)

wrongway
21-11-2004, 19:50
Muss gerade ein Buch lesen (SCHULE!) Geht um einen schwedischen, pupertierenden Dödel. Nicht umbedingt mein Geschmack. :mad:

jives
03-12-2004, 11:40
Steve Biddulph - Männer auf der Suche
Hochinteressant, muss man(n) schon sagen ;)
Es geht um die Rolle der Männer in der heutigen Gesellschaft, die Beziehung zum Vater uä.

walter67
03-12-2004, 12:30
Zur Zeit ein Krimi für iatalophil angehauchte ...
<Andrea Camilleri> (http://www.wir-stellen-vor.de/Krimi/21-andrea-camilleri-kavalier-der-spaeten-stunde.html)
Dieser 6. Fall ist mittlerweile mein dritter aus der Serie und ich find den Commisario Montalbano immer noch gut!

NoRun
03-12-2004, 12:38
.. mir gerade "Die geheimen Anstaltstagebücher" von Stermann und Grissemann bestellt. Bin echt schon gespannt wie das Buch ist.

karin
04-12-2004, 15:44
Ich lese die Wettbewerbsordnung und das dazugehörige Raumprogramm....... :mad:

mikeva
04-12-2004, 19:59
raumprogramm.............. :confused:

stetre76
05-12-2004, 08:31
ich les' gerade "Round Ireland with a fridge" von Tony Hawks.

Komischer Typ, der wegern einer 100,- Pfund Wette Irland per Autostopp mit einem Kühlschrank im Anhang umrundet.....

Und da ich fast fertig bin, überlege ich auch schon mein nächstes Buch - wahrscheinlich "The South Pole" von Roald Amundsen.

Lena
05-12-2004, 08:34
Ich bin im Moment auf der Suche nach einem gscheiten Buch aber mich springt irgendwie nichts so richtig an :rolleyes: :(
Suche so was in die Richtig John Grisham gehend, aber da hab ich schon alle gelesen....

valley
05-12-2004, 11:23
Hab grade 2 Bücher fertig, die ich empfehlen kann:

"The Motorcycle Diaries"
von Ernesto Che Guevara
http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/1876175702/qid=1102242087/sr=2-1/ref=pd_ka_b_2_1/104-1756638-6351947

"Balzac und die kleine chinesische Schneiderin"
von Dai Siijie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492238696/qid=1102242196/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-1308234-9050466

Melvin
05-12-2004, 13:26
Amir D. Aczel "Die göttliche Formel"
Nicholas Blake "Ende des Kapitels"
Eric-Emmanuel Schmitt "Die Schule der Egoisten"

lg m.

Lena
05-12-2004, 16:40
Original geschrieben von valley2nowhere
Hab grade 2 Bücher fertig, die ich empfehlen kann:

"The Motorcycle Diaries"
von Ernesto Che Guevara
http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/1876175702/qid=1102242087/sr=2-1/ref=pd_ka_b_2_1/104-1756638-6351947

"Balzac und die kleine chinesische Schneiderin"
von Dai Siijie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492238696/qid=1102242196/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-1308234-9050466

Danke :)
*durchklick* *les*
Na mal sehen was da bei meinem nächsten British Bookshop bzw. Morawa Besuch rausschaut :p

stetre76
05-12-2004, 16:57
ein Buch, welches ich jedem/r empfehlen kann ist
Geisha (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3442726328/qid=1102262101/ref=pd_ka_1/302-8884687-8390435), von Arthur Golden.

aber vielleicht bin ich ja nur vorbelastet, weil ich japanisch lern' .....

so, ich geh jetzt spinning - zum 4. Mal die Woche :spinnst?:

zainaman
06-12-2004, 14:25
Les grad "Sakrileg" von Dan Brown.
Kann ich nur weiter empfehlen.
"Iluminati" is a ned schlecht

Craven
07-12-2004, 10:09
Original geschrieben von zainaman
Les grad "Sakrileg" von Dan Brown.
Kann ich nur weiter empfehlen.
"Iluminati" is a ned schlecht

Ich find im Original-Englisch haben die beiden viel mehr Stil. Sakrileg - The DaVinci Code; Illuminati - Angels & Demons.

Aber auf jeden Fall zu empfehlen und lesenswert!

Wadlbeisser
07-12-2004, 22:18
Halo " Die Schlacht um Reach", SF - Triller :D

steve4u
07-12-2004, 23:57
Hey,
hab jetzt fast alles von Bill Bryson zusammen, Reiseberichte der besonderen Art... :D :D
lgS

Isa
14-12-2004, 19:21
Ich les auch grad was nettes und zwar:
"RUMO" von Walter Moers - is in Märchen - extrem phantasievoll geschrieben - toll :)

wuphi
14-12-2004, 19:28
WOYZECK - GEORG BÜCHNER


wobei sich hier gleich die frage stellt...."ist das ja am nein, oder das nein am ja schuld?! " :confused:

Cannondaler
14-12-2004, 19:30
Gabriel Garcia Marques:

Erinnerungen an meine traurigen Huren

Quellekatalog
15-12-2004, 06:29
bin gestern mit "Der Schüler Gerber" von Friedrich Torberg fertig geworden, errinnert mich stark an einem Lehrer bei uns in der Schule "Gott Grö" :D , aber egal

jetzt fange ich mit Berthold Brecht "Der kaukasische Kreidekreis" an, mal sehen, Klappentext scheint ganz "interessant" zu sein, mal sehen (besser gesagt lesen) ;)

TomCool
16-03-2005, 20:27
Also dieses Buch ist ja beinahe Pflicht für jeden Radler:

http://images-eu.amazon.com/images/P/325706473X.03.LZZZZZZZ.jpg

herrrrrrlich

blizzard
16-03-2005, 20:31
Original geschrieben von TomCool
Also dieses Buch ist ja beinahe Pflicht für jeden Radler:

http://images-eu.amazon.com/images/P/325706473X.03.LZZZZZZZ.jpg

herrrrrrlich

Habs letztens bei Morawa liegen gsehn... vielleicht sollt ich´s das nächste Mal doch mitnehmen... :)

mikeva
16-03-2005, 20:48
und, welches geheimnis hat er ?

vakafta gföschte kettn ?

TomCool
16-03-2005, 22:41
Original geschrieben von mikeva
und, welches geheimnis hat er ?

Kaufn, lesn, hawi!

stetre76
17-03-2005, 07:10
derzeit bei mir am Programm:
Anne Applebaum, Gulag: A History

geht um die Entstehung, das System und das Leben im Gulag. Sicher nicht die leichteste Kost, aber sehr interessant zu lesen.

Wenn man eher was zum Grinsen haben will, dann kann ich diese beiden Bücher von Jürgen Löhle empfehlen - kennt sicher jeder:
Brägel - Normale Härte
Brägel - Kurz und Flach

kennt ihr sicher aus "Tour" - ich finds amüsant zu lesen und meine Freundin hat jetzt auch mehr Verständnis für mich :f:

JIMMY
17-03-2005, 07:13
April

Wicht
17-03-2005, 07:27
In meinem Himmel .... Alice Sebold :toll:

und nach wenigen Seiten fange ich mit

Belladonna .... Karin Slaughter (Thriller)

Lena
17-03-2005, 07:36
Das Buch von der Alice Sebold ist einfach ein Wahnsinn!
Da gibt's noch ein 2. dazu von ihr - ebenfalls sehr gut geschrieben.


Ich les grad: "The Great Gatsby" von F.S.Fitzgerald (Uni) und dann "My Mother Said I Never Should" (Charlotte Keatley, ebenfalls für die Uni) .

Und sonst: "The Broker" (John Grisham) :cool:

mexximum
17-03-2005, 07:53
im moment siehts buchtechnisch bei mir so aus

ausdauertrainer laufen
ausdauertrainer radsport

naja man gönnt sich ja sonst nix ;)

TomCool
17-03-2005, 07:59
Paulo Coelho - Veronika beschließt zu sterben

noch ein paar Seiten, und dann - da wird sich ein bikeboarder freun - Christian Klinger - Die Spur im Morgenrot

:)

Niiiki
17-03-2005, 08:15
Original geschrieben von TomCool
Paulo Coelho - Veronika beschließt zu sterben

noch ein paar Seiten, und dann - da wird sich ein bikeboarder freun - Christian Klinger - Die Spur im Morgenrot

:)

Veronika beschließt zu sterben: Geniales Buch :toll:

Niiiki
17-03-2005, 08:22
Auch noch sehr genial:

Henning Mankell: Der Chronist der Winde....


Zurzeit les ich: Buchhaltung und Bilanzierung im Selbststudium.......... a Hammer das Buch :lol: :k:

jacky
17-03-2005, 08:24
robert levine - eine landkarte der zeit
john l.anderson - che
neil de grasse tyson - warum funkeln die sterne?

valley
17-03-2005, 08:42
Original geschrieben von steve4u
Hey,
hab jetzt fast alles von Bill Bryson zusammen, Reiseberichte der besonderen Art... :D :D
lgS


Bill Bryson ist einfach genial! Ich hab als nächstes The Lost Continent: Travels in Small-Town America vor, liegt schon zuhause .....

Tyrolens
17-03-2005, 08:45
Dostojewski - Die Dämonen

Nicht umsonst Weltliteratur.

Schipfi
17-03-2005, 08:50
Ich lese z.Z. Wundränder... von wem es is falt ma grad ned ein...


das is das buch aus der Aktion "innsbruck liest"

Fuxl
17-03-2005, 08:57
Die Kinder des Wüstenplaneten.

Schipfi
17-03-2005, 09:11
Original geschrieben von Fuxl
Die Kinder des Wüstenplaneten.

hat das irgendwas mit Dune zu tun?

Wicht
17-03-2005, 09:12
Original geschrieben von Lena
Das Buch von der Alice Sebold ist einfach ein Wahnsinn!
Da gibt's noch ein 2. dazu von ihr - ebenfalls sehr gut geschrieben.


Alice Sebold + Ursula Walther ..... Glück gehabt >> liegt auch schon zu Hause.

Fuxl
17-03-2005, 09:24
Original geschrieben von Schipfi2k
hat das irgendwas mit Dune zu tun?

jop. is band 3 von insgesamt glaub ich 6.
komm ned viel zum lesen, aber wenn dann schmöcker ich nach der reihe diese bücher durch.

wurde mir schon vor jahren vom sör und vom tomcool empfohlen! und jetz komm ich endlich dazu das ichs auch les!

Schipfi
17-03-2005, 09:32
asou....

jaja... zum lesen komm i auch selten... aber wenn es interesant is dann wird das buch schnell vernichtet... ;) lesetechnisch natürlich...

NoWin
17-03-2005, 11:03
Andrea Camillieri - Der 2. Kuss des Judas

offbeat
17-03-2005, 18:52
Wolf Haas - Silentium!

...und davor:

Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis

beide sehr empfehlenswert!!! :)

Schipfi
17-03-2005, 19:49
@offbeat

silentium is supa gut... liest du zum ersten mal wolf haas oder kennst du die anderen auch schon?

m0le
17-03-2005, 19:59
Original geschrieben von offbeat

Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis

:love: :love: :love: Ließt du den ganzen Band oder nur den ersten Teil??? Hab den Band 4 mal gelesen!


Zur Zeit:

Goethe - Faust I und Faust II

danach kommt Nietzsche dran!

offbeat
17-03-2005, 20:23
Faust I fand ich gut, sowohl vom Wolf Haas, als auch vom Douglas Adams hab ich bisher nur die oben genannten gelesen...
...aber ich bin guten Mutes, noch mehr zu lesen :) :D :rolleyes:

Br@in
17-03-2005, 20:47
Ich les "Optische Nachrichtentechnik" vom Walter LEEB :D...

Vorher "Hochfrequenztechnik" von MAGERL und EHRLICH-SCHUPITA.

Bald: Grundlagen Nachrichtentechnischer Signal von WEINRICHTER :D

:f:

:D:D:D

Nox
17-03-2005, 21:35
Kafka: Die Erzählungen

Thomas Mann: Der Tod in Venedig (würd ich nicht lesen, wenn ich nicht müsste...)


Und die aktuelle MBR ;)

Zacki
18-03-2005, 10:18
Jürgen Thorwald- "Das Jahrhundert der Chirurgen/Das Weltreich der Chirurgen"

zwartrijder
18-03-2005, 10:41
auf dem jakobsweg

propain
18-03-2005, 10:48
atm "Die Säulen der Erde" ka vo wem das is

und nebnbei "Leben im Universum" (quantenphysik & stuff)

Wicht
18-03-2005, 10:51
Ken Follett - Säulen der Erde .... mind. 5 x gelesen, auch alle anderen Bücher von Ken Follett verschlungen. Die Nadel als der große Bestseller hat mir trotzdem nicht am Besten gefallen.

zainaman
18-03-2005, 12:22
Diabolus von Dan Brown
(Iluminati, Sakrileg und Meteor sind auch a Wahnsinn)

www.danbrown.com

Bikerider
18-03-2005, 20:11
holts eich fest

ein vererbtes Buch von meiner Oma gedruckt 1922 942 Seiten


bam bam bam bam


"Vom Winde Verweht"

hed ma ned gedocht das des so guat is.
bin oba erst beim Anfang.

crazymike
19-03-2005, 07:24
jo ich lese auch wieder :D

und da es ja auch mal witzige und leichte lektüre sein darf kann ich nur empfehlen:

Wie die Tiere ---- von Wolf Haas

kennt sicher fast jeder den Film bzw. das Buch "Komm süßer Tod"

ich glaube das spricht für sich das es ganz witzig ist seine Bücher zu lesen!

NoGhost
19-03-2005, 22:06
Ich hab mir heute beim Hintermayer in der Neubaugasse im Hof (dort wo es die verbilligten, antiquarischen, . . . gibt) von Edgar Allan Poe eine Sammlung von Erzählungen, zusammengefasst unter dem Titel "Faszination des Grauens" gekauft.
Die ersten beiden Kurzgeschichten "König Pest" und "Die Maske des roten Todes" waren schon mal ganz amüsant - mal sehen, wie es weitergeht.

Ausserdem hab ich mir ein Buch über Saxo Grammaticus, der ja bekanntlich die Kultur des Nordens im frühen Mittelalter sehr genau dokumentiert hat, zugelegt.
Da bin ich auch schon sehr gespannt drauf :).


Ist übrigens ein Dauertipp. Beim Hintermayer im Hof gibt es Bücher stark verbilligt (z.B.: statt 40 € nur 7 usw.) :toll:

davidK
20-03-2005, 22:14
bernhards untergeher, davor die etwas anstrengenden hornissen des handke.

Jousch.Com
20-03-2005, 22:22
Ich studier grad ein 200 Seitiges Buch zu Photoshop CS...

auch seeehr interessant!

tiktak
20-03-2005, 22:29
O'Reilly - Linux Device Drivers - Third Edition

nicht ganz freiwillig

GrazerTourer
20-03-2005, 22:36
Original geschrieben von tiktak
O'Reilly - Linux Device Drivers - Third Edition
nicht ganz freiwillig

iiihhhhhhhhhhh!!
da kann ich mich aber anschließen: "The Plone Book"

Martin - der statt Plone Book jetzt aber wolf haas lesen geht :)

Jousch.Com
20-03-2005, 22:50
Original geschrieben von tiktak
O'Reilly - Linux Device Drivers - Third Edition

nicht ganz freiwillig

hört sich nett an!

O-Reilly is eh leiwand!

tiktak
20-03-2005, 23:57
ja eh nett.

fernsehen waer jetz auch nett ;)

Wicht
21-03-2005, 06:01
Jetzt is "Kleine Schwester" von Borger & Straub an der Reihe.

steve4u
21-03-2005, 09:08
Belletristik lesen, hänge aber schon wieder an einem Fachbuch: "König Hammurapi und der Alltag Babylons" - is aber echt spannend, belive it or not! ;)

andi888
21-03-2005, 09:20
Lese gerade von Thomas Mann "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"

:toll:

Ester
21-03-2005, 10:20
... alfred hitchcock's "die drei ???" lesen. ein band liegt seit ein paar wochen neben meinem bett ... irgendwie kommen da aber immer lernbücher dazwischen. oder bikehefteln ;)

jogul
22-03-2005, 13:31
Bier Guide 2005 - 1111 österreichische Bierlokale :U: :D

wrongway
05-04-2005, 14:34
Ich hab grade Douglas Adams-Per Anhalter durch die Galaxis gelesen. Hat mir recht gut gefallen und möcht jetzt die anderen Teile auch noch lesen, aber in der richtigen Reihenfolge! Könnt ihr mir die bitte sagen? Danke.

propain
05-04-2005, 14:35
sakrileg => echt genial!

texx
05-04-2005, 15:35
fear and loathin in las vegas von hunter s. thomson. der typ ist (war) total krank. mich wundert, dass so ein buch "kultstatus" erreichen konnte.

FloImSchnee
05-04-2005, 15:39
Original geschrieben von texx
fear and loathin in las vegas von hunter s. thomson. der typ ist (war) total krank. mich wundert, dass so ein buch "kultstatus" erreichen konnte.

Ja eben weil's so krank ist....
Hast den Film auch schon gesehen?

Hab grad "Die Liebe währt drei Jahre" von Frederic Beigbeder gelesen, jetzt hab ich die Trilogie fertig....
...recht empfehlenswert, der Herr...

(und an die Stelle muss natürlich jetzt noch eine Michel Houellebecq-Empfehlung... ;) )

texx
05-04-2005, 16:39
Original geschrieben von FloImSchnee
Ja eben weil's so krank ist....
Hast den Film auch schon gesehen?
[/SIZE]

ich glaube, dass die selbstexperimente mancher pharmakologen interessanter gewesen wären, als die speiberei des thomson. aber gut, war wohl auch eine andere zeit. zum glück bin ich fast durch, das buch ist ja auch nit besonders lang.

den film hab ich noch nicht gesehen.

m0le
05-04-2005, 17:40
The Holy Bible :holy:
Altes Testament
Ich hab noch nie ein Buch mit so viel Sex und Gewalt gelesen! :D

wrongway
05-04-2005, 17:46
Hm...ok, ich frag nochmal: wie lautet die richtige Reihenfolge der Douglas Adams Büchern? Ich hab das erste gelesen und würd gern wissen mit welchem es weitergeht! Bittttttte!!! Ich muss das wissen!!!

m0le
05-04-2005, 18:01
o Per Anhalter durch die Galaxis
o Das Restaurant am Ende des Universums
o Das Leben, das Universum und der ganze Rest
o Machs gut und danke für den Fisch
o Einmal Rupert und zurück

42 :D

sushi
05-04-2005, 18:37
Original geschrieben von Bikerider
holts eich fest

ein vererbtes Buch von meiner Oma gedruckt 1922 942 Seiten


bam bam bam bam


"Vom Winde Verweht"

hed ma ned gedocht das des so guat is.
bin oba erst beim Anfang.


:D und ich dachte, ich blamier mich jahrgangsmässig mit archipel gulag//Solschenizyn

blizzard
06-04-2005, 13:37
Original geschrieben von TomCool
Also dieses Buch ist ja beinahe Pflicht für jeden Radler:

http://images-eu.amazon.com/images/P/325706473X.03.LZZZZZZZ.jpg

herrrrrrlich

ich hab jetzt auch gelesen, is ein super Buch... man is zwar relativ schnell durch ;) aber das is ein Buch, das man auch mehrmals hintereinander lesen kann... die zeichnungne sind auch genial!!! :)

Wicht
08-04-2005, 22:32
Ken Follett - Das zweite Gedächtnis

step
08-04-2005, 23:43
"Endlich Nichtdenker (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3821807504/qid%3D1112996911/302-2928899-9382465)" - H. Stein. Sehr genial.
"Rennfahrerblut ist keine Buttermilch (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936973075/qid%3D1112996939/302-2928899-9382465)" - A. Beune. Viele interessante Zitate. Blätter ich immer wieder gerne durch.
"Fausto Coppis Engel (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3552052984/qid%3D1112996993/302-2928899-9382465)"- U. Riccarelli. Total geniale Kurzgeschichten - teilweise wahr, teilweise gut erfunden. Muss man gelesen haben!

...und noch viele andere...

frizzi
09-04-2005, 00:04
Während des Tages lese ich meistens eine Tageszeitung; und zur Zeit liegt "Schotts Sammelsurium" am Nachtkastl (was gar kein Nachtkastl ist). :eek:

Quellekatalog
09-04-2005, 09:33
Lese gerade Thomas Bernhard - Ein Kind.
Buch ist derzeit gut, aber mal sehen....

Boschl
28-07-2005, 06:56
... hier mal wieder einen Buchtipp abgeben, das neueste Werk meines Lieblingsschreiberlings T.C. Boyle ist ein Wahnsinn, es heißt Dr. SEX und handelt von Dr. Kinsley dem amerikansichen Sexualforscher in den prüden 30 - 40 iger Jahren. Nein da sind keine Schweinerein drinnen aber ich habs jetzt bis zu Hälfte gelesen und muß sagen :toll:

Wounded Knee
28-07-2005, 08:05
... hier mal wieder einen Buchtipp abgeben, das neueste Werk meines Lieblingsschreiberlings T.C. Boyle ist ein Wahnsinn, es heißt Dr. SEX und handelt von Dr. Kinsley dem amerikansichen Sexualforscher in den prüden 30 - 40 iger Jahren. Nein da sind keine Schweinerein drinnen aber ich habs jetzt bis zu Hälfte gelesen und muß sagen :toll:

Dr. Sex :toll:
T.C. Boyle gehört auch zu meinen Lieblingen, hab fast alles - mein favorite: "Grün ist die Hoffnung"
John Irving mag ich auch sehr gern - herrlich schräg

Alive
28-07-2005, 09:10
john irving. oute mich ebenfalls als absolut besessener fan...
gerüchtehalber dürfte bald was neues erscheinen

voll fassungsloser begeisterung,

a. :D